Jump to content

Bitpay und Bitpanda nicht kompatibel


Ledger700
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich bin jetzt ein bißchen verwirrt. Ich habe Bitcoins bei Bitpanda im (Online) Wallet. Viele Dienstleister haben Bitpay als Bezahl-Gateway.

Ich wollte über Bitpay bezahlen. Geht nicht. Auf Nachfrage bei Bitpanda: Nein, geht nicht: "zur zeit unterstützen wir das Payment Protocol (BIP-70) nicht."

Hä, wozu bin ich bei einem der größten, Zitat:  "Europas führende Handelsplattform für Kryptowährungen" und will über einer der größten Gateways bezahlen und es passt nicht zusammen???

Vermutlich muss ich eine weiter Wallet aufmachen? Ist das normal? (Mir hatte eine Onlinewallet eigentlich gereicht, um eine auf dem Handy oder PC nicht zu verlieren.)

Danle für Tipps
Ledger700

 

Link to comment
Share on other sites

Das liegt aber an Bitpay, die wollen alle user zwingen dieses dumme payment protokoll zu verwenden. Und dies wird in der Regel ausschließlich von richtigen Wallets die man sich selbst installiert unterstützt.
Damit will Bitpay erzwingen, dass selbst jeder Amateur fehlerfrei bezahlen kann, da damit 100% sicher der richtige Betrag und die richtige fee bezahlt wird und außerdem verhindert wird, dass der Kunde von einer Börse/Wechselstube aus bezahlt, denn das will bitpay auch nicht (denn Börsen zahlen nicht immer sofort aus, sondern können sich auch mal ne stunde zeit lassen und das verträgt sich nicht mit bitpay). Jedoch verschreckt es meiner Meinung nach viel viel mehr Kunden (mich auch).

Edited by Serpens66
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Serpens66:

Das liegt aber an Bitpay, die wollen alle user zwingen dieses dumme payment protokoll zu verwenden. Und dies wird in der Regel ausschließlich von richtigen Wallets die man sich selbst installiert unterstützt.

Schon mal Danke. Irgendsowas habe ich mir schon gedacht.

Damit ich es auch wirklich verstehe. Wenn ich über Bitpay bezahlen möchte, geht ein Fenster bei Bitpay auf (die 22-stellige Zahlungs-ID wird übergeben):

https://bitpay.com/invoice?id=75QGS........GrjfxXxCr (Was ist die Zahlungs-ID eigentlich genau in Bitcoinsprache?)

Dann habe ich 3 Möglichkeiten, eine Zahlungs-URL zu öffnen. Barcode, URL-kopieren oder auf Link klicken. Letztendlich alles das gleiche. Sieht So aus:

bitcoin:?r=https://bitpay.com/i/75QGS........GrjfxXxCr   Diese Aktion geht halt ins Leere ("Adresse nicht erkannt").

Hätte ich eine "richtige" Wallet installiert, würde die sich öffnen? Wenn ja, müsste ich also eine zweite (richtige) Wallet installieren, auf Handy, PC oder so. Und dort den Link öffnen. Oder die Zahlungs-ID in eine richtige Wallet reinkopieren oder scannen. Würde es so funktionieren?

Gruss Ledger700

Link to comment
Share on other sites

ich habs selbst noch nie gemacht, aber ja, die wallet würde mithilfe dieses links dann die richtige menge und fee an die richtige adresse vorausfüllen.
Soweit ich weiß gibts auf bitpay oder in deren faq eine auflistung von wallets die du dafür verwenden kannst.

Es gab auch schon sehr viele Anstrengungen von anderen genervten Usern, die diese links in btc adressen umgewandelt haben. Doch jedesmal wenn ein weg dazu veröffentlicht wurde (zb auf reddit) hat bitpay sofort reagiert und dafür gesorgt, dass das nicht mehr klappt. Daher gibt es vermutlich aktuell keinesimple  möglichkeit, dass ohne so ein wallet einfach umzuwandeln.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.