Jump to content

Mackers Liste


battlecore
 Share

Recommended Posts

Eben ne Liste für Macker bevor ich zur Arbeit muss ne.

Vorweg, unbedingt eine Mailadresse nehmen die man auch tatsächlich nutzt. an diese Adresse werden bei einem Withdrawal Bestätigungsmails gesendet die man auch wirklch bestätigen muss. Eine Wegwerfemail geht da also nicht.

Binance hat keine Fiat-Anbindung, man kann also nicht direkt für Euros da Coins kaufen. Der Ablauf ist in der Regel überall gleich, Coins kaufen, zu binance schicken, traden oder hodeln, oder irgendwann in eine Desktopwallet schicken.

Coinmarket-Calendar im auge behalten, dort steht es wenn ein Coin z.b. bei binance oder auf einer anderen nennenswerten Exchange gelistet werden soll. Es macht Sinn wenn man sich dann bei einer der kleinen Exchanges anmeldet, z.b. Cryptopia, sich dann dort mit dem coin eindeckt und denn abwartet. Meist verfielfacht sich der Kurs sehr schnell wenn bekannt wird das er bei Binance, Kraken, Bitstamp oder Poloniex usw. gelistet werden soll.

https://coinmarketcal.com/en/

 

Binance Anleitung, bissel älter, aber sehr gut. Man sollte als erstes BNB bei Binance kaufen und dann aktivieren das Gebühren in BNB bezahlt werden sollen. Dann zahlt man statt 0,1 Prozent nur noch 0,05 Prozent Gebühren für eine Transaktion.

 

Immer 2FA aktivieren, Google authenticator, ist offline-app, QR-Code einscannen, los gehts, alle 30 Sekunden wir ein neuer Bestätigungscode angezeigt den man nach dem einloggen zusätzlich eintippen muss. Uhrzeit auf dem Handy muss passen.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.apps.authenticator2&hl=de

Beim aktivieren von 2FA wir ein QR-Code und ein alternativer Zahlencode angezeigt. Beides als Screenshot speichern, emailadresse und Passwort noch dazuschreiben, dazu noch die wichtigsten Adressen wie z.b. die Deposit-Adressen für BTC, ETH, NEO, LTC, OMG usw. Auf zwei USB-Sticks speichern, dann zweifach ausdrucken und einlaminieren. Wenns Handy kaputtgeht scannt man den Code einfach mit nem neuen Handy ein und dann gehts weiter.

Deaktiviert man das 2FA irgendwann mal, bekommt man beim erneuten aktivieren einen komplett neuen QR-Code, der alrte ist dann ungültig. also wieder Screenshot, ausdrucken usw.

Coins kaufen geht bei Bitcoin.de oder einem Coinhändler wie Anycoin. Bitcoin.de ist ein Marktplatz, kaufen und verkaufen von Privat usw. mit Bezahlung per Überweisung. Wie ebay Kleinanzeigen im Prinzip. Vorteil, gute Kurse, niedrige Gebühren, aber man muss warten bis die Coins kommen, 1-2 Tage. Vorteil Anycoin, NEO kann man kaufen und innerhalb zwei Minuten sind die in der Wallet wenn man mit SOFORT-Überweisung bezahlt, Nachteil, schlechte Kurse und hohe Gebühren bei SOFORT-Überweisung. Ich hab mich für Speed entschieden.

https://anycoindirect.eu/de

https://www.bitcoin.de/

Wallet, Exodus ist verbreitet und bewährt. Eine Multiwallet für BTC ETH und etliche ERC20-Token die auf der ETH-Blockchain laufen. Man hat für jeden Coin eine Adresse, an diese schickt man die Coins die man z.b. bei Anycoin kauft oder bei Bitcoin.de usw oder dorthin schickt man Coins von Binance hin. Andersrum natürlich genauso.

https://www.exodus.io/

WICHTIG...

Beim verschicken fallen TX-Gebühren an für die Miner die jede Transaktion minen müssen, die Gebühr wird von dem Betrag abgezogen der transferiert wird. Will man 1 BTC verschicken würde nur 0,09 BTC ankommen (keine ahnung wieviel es ist). Man muss also die Gebühr die angezeigt wird auf den Betrag schon mit draufpacken.

NOCH WICHTIGER...

Es gibt drölftausend Fakeseiten usd Shitwallets die dazu dienen Coins abzuzocken. Immer nur sichere Links hier aus dem Forum benutzen. Immer Linus benutzen, keine Handywallets benutzen wenns geht.

EDIT:

Der Einsatz von Bots ist offiziell zwar nicht direkt verboten aber andersherum auch nicht ausdrücklich gewünscht. Dennoch gibt es aber eine API über die bots auf den Account kommen. In den Einstellungen der API sollte man das Withdrawal deaktivieren, manche bots wie Cryptohopper akzeptieren auch keinen Account bei dem das Withdrawal aktiviert ist. Man sollte daher einen weiteren Account einrichten der nur dem Bot vorbehalten ist und wo ausschliesslich die BTC zum traden liegen damit der Bot diese gegen die gewünschten Tradingpaare tauschen kann. Mit Shitcoins die kleine Volumen haben geht es meist am besten.

Edited by battlecore
Genug editiert, hab nix vergessen. Glaub ich.
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.