Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MixMax

Bitcoin Priv. Key wiederherstellen.

Empfohlene Beiträge

vor 39 Minuten schrieb battlecore:

Theoretisch könnte man mit den Keys ja eine Wallet erstellen, dann hat man auch die Adresse dazu. Dann kann man warten bis dort wieder Coins eintrudeln. Denn nicht jeder benutzt für jede Transaktion eine neue Adresse. Theoretisch müsste man dann diese Coins selber auch verschicken können, nehme ich an.

Kannst du ja mit dem Konto machen 1HZwkjkeaoZfTSaJxDw6aKkxp45agDiEzN

Waren mal 59BTC drauf und es trudeln immer wieder Coins ein.

Ach ja, der Priv. Key dazu ist: ---------------------------------------------------------------------- (gelöscht auf Wunsch von battlecore)

Viel Spass 🙂

bearbeitet von MixMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb MixMax:

Kannst du ja mit dem Konto machen 1HZwkjkeaoZfTSaJxDw6aKkxp45agDiEzN

Waren mal 59BTC drauf und es trudeln immer wieder Coins ein.

Ach ja, der Priv. Key dazu ist: ************************************

Viel Spass 🙂

Der Privatekey ist dann aber für die coins die da mal drauf waren. Ich weiss nicht ob man Zugriff auf Coins hat die dort neu eintrudeln. Ich wäre beruhigter wenn dem nicht so wäre.

 

Lösch mal den Key aus deinem Text. Geht ja gaarnich ey.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar hat man Zugriff, wenn dort welche eintrudeln und man den Priv. Key hat.
Warum soll ich ihn löschen? Für jeden die gleichen Chancen, oder?

Gut, ich hab ihn gelöscht, Dir zu liebe 🙂

bearbeitet von MixMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb battlecore:

Der Privatekey ist dann aber für die coins die da mal drauf waren. Ich weiss nicht ob man Zugriff auf Coins hat die dort neu eintrudeln. Ich wäre beruhigter wenn dem nicht so wäre. 

Wieso, sind es etwa Deine? 😛

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb MixMax:

Kannst du ja mit dem Konto machen 1HZwkjkeaoZfTSaJxDw6aKkxp45agDiEzN

Waren mal 59BTC drauf und es trudeln immer wieder Coins ein.

Ach ja, der Priv. Key dazu ist: ---------------------------------------------------------------------- (gelöscht auf Wunsch von battlecore)

Viel Spass 🙂

Ist doch albern, was ihr hier macht. 
Die Adresse ist der Hash von Brain-Wallet, wenn man keine Zeichen eingibt. (Leerstring)
Klar kann man paar Leute "beeindrucken", aber es gibt auch immer die anderen.

Wer es selbst kontrollieren will. Einfach sha(256) und dann als privaten Key benutzen.

5KYZdUEo39z3FPrtuX2QbbwGnNP5zTd7yyr2SC1j299sBCnWjss

Geht natürlich auch bei der 1F3sAm6ZtwLAUnj7d38pGFxtP3RVEvtsbV.
Ob dass nun alles Programmierfehler sind, oder einer war wirklich so "blöd", wer weis...

@MixMax bei solchen Taschenspielertricks darfst Du Dich nicht wundern, dass keinen Deinen Code traut. Seröse geht anders.

Axiom

 

PS: Woher weis ich das? Man rechnet aus der öffentlichen Adresse den Privatkey zurück, dann dreht man dem sha(256)-Hash zurück und erhält den Ursprünglichen String wieder. 🤥

 

 

bearbeitet von Axiom0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir geht es nur darum das es Listen mit Keys gibt. Natürlich sind die alle nutzlos, es stellt ja niemand Keys auf eine Seite die er vorher nicht selber schon probiert hat. Wäre von der Seite aus gesehn ja Unsinnig. Alle Keys von Adressen haben ja 0 Balance, die Keys gehören zu Coins die mal transferiert wurden.

Trotzdem bin ich einigermaßen beunruhigt das man die auch in dieser Menge einfach zufällig erzeugen kann wie eine Wallet.

Klar schickt man mit einer Transaktion einen Teil des Keys auch in die unendlichen Weiten ne? Wie auch immer, ich find das recht unschön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Axiom, der Code ist Open Source und ich hab ihn hier verlinkt: https://github.com/MrMaxweII/repairPrivKey

Ob ein Open Source Code den jeder selbst prüfen und kompilieren kann Seriös ist oder ein Taschenspieler Trick, kann jeder für sich entscheiden.

Ich weis zwar nicht wie du drauf kommst, aber vielleicht findest du ja was im Code und kannst es mir dann hier präsentieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 1 Stunde schrieb MixMax:

Ich weis zwar nicht wie du drauf kommst, aber vielleicht findest du ja was im Code und kannst es mir dann hier präsentieren.

Na ich bin mir sicher, dass Du den privaten Key von der Adresse 1HZwkjkeaoZfTSaJxDw6aKkxp45agDiEzN nicht mit diesem Programm ermittelt hast.

Wenn Du also Dein Programm vorstellst/bewirbst und dann dieses Beispiel bringst, solltest Du klarstellen, das es nicht Dein neues Programm war, sondern Du den anderen verwendeten Weg klar aufzeigt.

Ich habe ja auch aus den stehgreif sofort den privaten Key ermittelt ohne Dein Programm und habe gesagt wie. 

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Key hatte doch nen ganz anderen Zusammenhang und gar nix mit meinem Programm zu tun.

Es ging aus der Unterhaltung mit battlecore über Key´s hervor:

vor 5 Stunden schrieb battlecore:

Theoretisch könnte man mit den Keys ja eine Wallet erstellen, dann hat man auch die Adresse dazu. Dann kann man warten bis dort wieder Coins eintrudeln. Denn nicht jeder benutzt für jede Transaktion eine neue Adresse. Theoretisch müsste man dann diese Coins selber auch verschicken können, nehme ich an.

Als Antwort auf diesen Post wollte ich ihm einfach einen Key zeigen, mit dem er seine Annahme prüfen kann. Eine Prahlerei war da von mir genauso wenig beabsichtigt wie eine "Annahme" das der Key von meinem Programm stammen könnte.

Aus diesem Kontext heraus irritiert es mich schon sehr, wie du auf  "Taschenspielertricks" kommst und mich mit samt meinem mühevoll programmieren Code gleich als Unseriös abstempelst?

Mag sein, dass man es beim Lesen falsch auffassen kann. So war es aber keinesfalls gemeint!

 

Edit:

Also hier noch mal zur Klarstellung:
Mit meinem Programm kann man keine Priv.Keys erzeugen auf denen Coins waren oder sind, die man dort nicht selbst hingelegt hat.
Das Programm ist auch keinesfalls sinnvoll, um irgendwie Private Keys zu Bruteforcen.  Dazu ist dieser Algorithmus völlig ungeeignet, viel zu langsam und überhaupt nicht optimiert.

Die Software ist wirklich nur dazu gedacht einen beschädigten Priv. Key wieder herzustellen den man selbst mal besessen hat.

 

bearbeitet von MixMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb MixMax:

....

Als Antwort auf diesen Post wollte ich ihm einfach einen Key zeigen, mit dem er seine Annahme prüfen kann. Eine Prahlerei war da von mir genauso wenig beabsichtigt wie eine "Annahme" das der Key von meinem Programm stammen könnte.

...

Na dann hat beides nichts miteinander zu tun und meine Aussage erübrigt sich damit natürlich ebenfalls. 
Gut, dass Du das nochmal klar gestellt hast.

Axiom

 

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann tatsächlich falsch verstanden werden, wenn man es im Nachhinein so liest. Stimmt schon.
Das fällt einem selbst gar nicht so auf.
Da ist es jetzt ja gar nicht schlecht, das du drauf hingewiesen hast. :-)

 

  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit 2 Stellen geht ja recht fix. Mit 4 Stellen merkt man aber schon, was Stellen ausmachen. 😉
Wer gerne testen möchte, kann das Programm auch in einer VM oder Sandbox laufen lassen.

Denk mal an die üblichen Fehler. Hier z.B. benutzen auf Monitoren mit 4K. (Also Größe anpassbar, sonst winzig.)

Axiom

Nachtrag: bei 4 Stellen 😕

Zitat

Priv. Key wurde gefunden.
Diese Demoversion kann nur zwei fehlende Zeichen wiederherstellen.
Für die Vollversion spenden Sie bitte ihren Wunschbetrag an: 12zeCvN7zbAi3JDQhC8tU3DBm35kDEUNiB
Und schreiben eine E-Mail an: Maxwell-KSP@gmx.de 
Vielen Dank!

Man kann es aber selber leicht erweitern.

bearbeitet von Axiom0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann die größe anpassen, klar. Ist es denn zu klein bei dir?

Hab selbst 4k und bei mir ist die GUI genau richtig.

bearbeitet von MixMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb MixMax:

Ich kann die größe anpassen, klar. Ist es denn zu klein bei dir?

Hab selbs 4k und bei mir ist die GUI genau richtig.

Ne, bei mir ist es winzig. Kommt wahrscheinlich darauf an wo der Interpreter läuft.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, dann hab ich jetzt meinen ersten Bugreport. 😀
Werd mich schnellstmöglich dumm kümmern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.