Jump to content
CryptoBRO

ALTCOIN Chart Updates XRP/IOTA/ETH co.

Empfohlene Beiträge

altseason ist es für mich, wenn die werte von Juni übertroffen werden, denn fast alle alts sind um 50-100% seit Juni eingebrochen, und daher ist jetzt 50% nach oben noch keine altseason

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb timbosambo:

altseason ist es für mich, wenn die werte von Juni übertroffen werden, denn fast alle alts sind um 50-100% seit Juni eingebrochen, und daher ist jetzt 50% nach oben noch keine altseason

Um 100% eingebrochen also, aha...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb KryptoJoe:

Ohje, das sagt ja genau der Richtige ;). Schönen Abend!

Danke, dir auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb KryptoJoe:

Um 100% eingebrochen also, aha...

ok,falsch ausgedrückt

Ich meinte Neo zum Beispiel,

Höchststand Ende Juni ca. 20,-$, Abgesackt bis auf rund 10,-$,

so, steigt dieser nun um 50%, sind wir nur bei 15$, also im Moment dann immer noch unter dem Juni hoch, vom Ath ganz zu schweigen.

Sorum war das gemeint.

Deswegen meine ich die meisten alts müssen um 100% steigen, das sie Ihr junihoch brechen, und eine neue altseason beginnt, alles andere ist schönmalerei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

ADA -

 

Ich will ein daily close  über der blauen Linie sehen. Ziel wäre anschließend die rote Box.

Unbenannt.PNG

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb timbosambo:

Deswegen meine ich die meisten alts müssen um 100% steigen, das sie Ihr junihoch brechen, und eine neue altseason beginnt, alles andere ist schönmalerei.

Das kommt einfach auf den Betrachtungszeitraum an. Für jemanden der gerade jetzt einen Einstieg sucht, ist es mit Sicherheit keine Schönmalerei. Altseason bedeutet nicht, dass jeder mit seinen teuer gekauften Coins ins Plus kommt. Es bedeutet nur, dass die Alts nach einer längeren seitwärts/down Phase die Wende erreichen und um signifikante % steigen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎24‎.‎07‎.‎2019 um 11:39 schrieb Royal:

@CryptoBRO

Hast Du Nano auf dem Schirm?

Okey keine Antwort, fahre ich halt selbst die Gewinne ein :D !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 7/21/2019 at 8:40 PM, tar said:

Bei ca. Minute 3:10 - XRP kann nicht in den Minusbereich sinken 😉 hier stimmt was mit dem 1,272 Fib Retracement nicht (und ich Depp versuche die ganze Zeit, das nachzubauen und wundere mich, wieso ich da nicht auf +1400 Satoshis rum komme). Übrigens füge ich für genau dieses "Problem" eine horizontale Null-Grenzlinie ein, um das sofort zu erkennen.

Allerdings finde ich die mögliche, offene C-Korrektur dennoch bedenklich, siehe bspw. diese Analyse:

https://www.tradingview.com/chart/XRPUSDT/runbgPw0-XRP-Descending-triangle-Mirror-level-like-on-btc-6000/

Auch ich halte ein maximales Tief bis 0,03 USD für technisch möglich, fundamental sehe ich das wahrscheinlichere Tief allerdings bei max. 0,15 USD:

https://www.tradingview.com/x/aLUN45Y7

Ansonsten mal 4 Fragen:

1. Welchen Grund hat es, dass du keine logarithmische Ansicht zur TA nutzt?

2. Wieso schaust du dir überhaupt den XRPBTC-Chart an und konzentrierst dich nicht auf XRPUSD bzw. XRPEUR? Damit würdest du eine Einbeziehung der Bitcoin-Chart-Entwicklung komplett umgehen und es wäre deutlicher, in welche Richtung sich XRP tatsächlich entwickelt, denn es ist nützt nichts, wenn XRPBTC long geht, während BTCUSD und BTCEUR shorten.

3. Beim Volumen von Kauf oder Verkauf zu sprechen, ist irreführend. Es findet ja immer beides statt.

4. Wieso beginnst du bei ca. Minute 4:00 eine abwärtsgehende Welle mit einer aufsteigenden 1 zu zählen? Oder möchtest du eine Seitwärtsbewegung mit 12345 statt W-X1-Y-X2-Z zählen?

1. tA funktioniert für mich besser ohne log Ansicht. Subjektiv.

2. An sich hast du recht. Aber manchmal lassen sich am BTC Chart bereits Vorzeichen erkennen - vor allem wenn die BTC Dominanz abschwächt-

3. Ja klar findet beides auf Seiten statt. ABER, Beispiel:

Resistance wird ohne starkes Kaufvolumen gebrochen (drück sich meistens mit kleineren candle körpern und pins aus), dann wäre dies für mich kein klarer Bruch der Resistance, sondern eher ein Fakeout.

Oder Wenn der Preis sinkt und dabei das Verkaufsvolumen weiterhin abnimmt, ist dies für mich eine Divergenz, die früher oder später einen Wendepunkt mitsichbringt. 

4. wenn ich davon ausgehe, dass der gesamte Downmove ne große c wave ist, dann hat die c wave auch ne abc Struktur mit 5 subwaves eingeschlossen. Setze hier den Fokus aber nicht auf EW. Marktstruktur > alles

Unbenannt.PNG

Unbenannts.PNG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 7/24/2019 at 5:40 PM, CryptoBRO said:

Hier einmal der Algo USD Chart.

Die Einzeichnung kennzeichnet nur den Preisverlauf, den ich persönlich sehen möchte für eine positive Preisstruktur, um entsprechend - wenn der Preis dieses Muster annimmt- richtig reagieren zu können. Jedes neue higher low wäre für mich eine weitere Option den Stack zu erhöhen

 

#buyLowSellhigh

download (1).png

schöner Katalysator

 

 

Unbenannt.PNG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 7/24/2019 at 9:45 PM, CryptoBRO said:

ADA -

 

Ich will ein daily close  über der blauen Linie sehen. Ziel wäre anschließend die rote Box.

Unbenannt.PNG

send it

download (27).png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ADA hat heute gut 5% zugelegt nachdem bekannt wurde, das der Coin auf Binance jetzt auch mit Margin gezockt werden kann.

 

Wenn BTC jetzt nochmal auf 10k hochgeht (momentan knappe 9800$), dürfte ADA bei 0,64-0,65 Cent stehen. Ich warte mit dem Verkauf noch ein wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo CryptoBRO,

wie siehst du aktuell die Lage bei den Altcoins? Nach deiner letzten Aussage sollte diese ja ein wenig zulegen. Hälst du an deiner Aussage fest?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.7.2019 um 12:59 schrieb CryptoBRO:

Algo am turning Point.

Änderungen benötigen Zeit.

 

 

download (18).png

Machst du mal ein Update zu algo

Coinbase Listing steht ja auch an 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 7/30/2019 at 8:44 AM, Black-Angel said:

Hallo CryptoBRO,

wie siehst du aktuell die Lage bei den Altcoins? Nach deiner letzten Aussage sollte diese ja ein wenig zulegen. Hälst du an deiner Aussage fest?

BTC ist in den letzten sieben Tagen signifikant gestiegen und das kommt den Altcoins natürlich zu lasten. In den letzten zwei Tagen sind die IEOS zwischen 10 und 40% gebounced und haben damit binnen kürzester Zeit ihren verlorenen Wert der letzten 7 Tage zurück gewonnen.

Das zeigt gut, was für eine Explosionskraft an fomo in diesen überverkauften Gewässern herrscht.

 

Eine Variable, die diesmal zu beachten ist, sind die USA. Nur bestimmte Altcoins werden hier kommendes Quartal zugelassen sein wodurch das Tradevolumen sich auf weniger Altcoins konzentrieren wird. 

Es wird meiner Meinung nach nicht "sicher" bei jeder Coin Regenerationpumps von 20-100% geben so wie es Dezember/Frühjahr der Fall war. Ich persönlich würde den Fokus nur auf die Majors, IEOS und  new listing coins(USA/Coinbase COINS) richten. 

 

ALGO, ERD, ONE versuche ich aktuell zu scalpen.

 

Coins wie ADA, XRP etc. haben neue lows erzielt, aber alles bei abnehmenden Verkaufsvolumen. Trend ist jedoch immernoch negativ. Ich bin mir aber sicher, dass Verluste über mehre Tage binnen kürzester Zeit ausgemerzt werden. Falls versucht wird Coins zu verkaufen umd "günstiger" wieder einzukaufen würde ich mich immer einen Alert stellen oder stetig den daily close begutachten, sodass der upmove nicht verpasst wird. 

 

@dennw3 Algo benötigt mMn kein Update.

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, gibts mal wieder irgendwelche Updates? Bisher ist mal wieder keins der Ziele eingetroffen, die du vorausprognoziert hast.

Wir haben auch keine altseason. Wäre schön, wenn du das auch manchmal schreibest würdest, das die Prognosen hinfällig sind.

  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
12 hours ago, timbosambo said:

Na, gibts mal wieder irgendwelche Updates? Bisher ist mal wieder keins der Ziele eingetroffen, die du vorausprognoziert hast.

Wir haben auch keine altseason. Wäre schön, wenn du das auch manchmal schreibest würdest, das die Prognosen hinfällig sind.

 

1526900667160.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb CryptoBRO:

 

1526900667160.png

wenn deinem "paid group leader" nichts mehr einfällt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

REN / BTC

- 3 day timeframe

- Invalidation = clean break unter 880 sats

Unbenannt.PNG

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.7.2019 um 17:57 schrieb KryptoJoe:

Schaust du dir auch die Charts an? Das gerade kann sehr gut der Start der Altseason sein. Keine Garantien natürlich, aber es ist doch gerade offensichtlich das die Alts anziehen. Komische Frage von dir...

Haben ja super angezogen die Alts! 😂

Er gibt nie zu wenn er sich irrt, er kommt dann in paar Monaten "ich hab es euch ja gesagt!" ;) 

Im BTC Thread hat er auf 7-8k gewartet, die kamen auch nicht! ;) 

bearbeitet von siwun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb siwun:

Haben ja super angezogen die Alts! 😂

Er gibt nie zu wenn er sich irrt, er kommt dann in paar Monaten "ich hab es euch ja gesagt!" ;) 

Im BTC Thread hat er auf 7-8k gewartet, die kamen auch nicht! ;) 

meinst du bro oder Joe oder beide?:)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb timbosambo:

meinst du bro oder Joe oder beide?:)

 

beide ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um Misstverständnisse und weiteren unnötigen Hate hier zu vermeiden.

 

Viele hier veröffentlichte Ziele sind nicht eingetroffen. Es soll hier auch nicht darum gehen jede Coin richtig zu predicten, sondern eher darum anhand der technischen Analyse Eintrittspunkte herauszuarbeiten, die das Risikoverhältnis zu Gunsten des Traders widerspiegeln. 

Im Nachhinein waren auch einige Charts von mir falsch interpretiert worden, allerdings dient diese Topic unter anderem auch meiner eigenen Optimierung bzgl Traden.

Dass ich hier nicht 100% alles richtig protokolliere liegt einfach daran, dass dieses Forum nicht meine Prio 1 hat und ich deshalb nicht jeden einzelnen Chart im Nachgang reflektiere. Mittlerweile gebe ich objektive "Wenn-Szenarien" in der BTC Topic auf, um die Analyse neutral zu gestalten und meine bias auszuschalten. 

 

Wenn ihr nichts von der technischen Analyse haltet und die Meinung vertretet es sei nur Glücksspiel, dann investiert eure wertvolle Lebenszeit nicht in diese Topic, sondern in andere Thematiken.

 

"Im BTC Thread hat er auch auf 7-8k gewartet, die kamen auch nicht"

Was ist das für eine Aussage? 

Ich werde für MICH persönlich meine Main entry erst eingehen, wenn der Preis diese Zonen erreicht, weil dies für mich das optimale Risikoverhältnis darstellt. Das bedeutet doch nicht,

dass dies so eintreffen muss! Es geht darum einen Plan parat zu haben und präzise zu agieren, wenn die Masse hektisch und emotional im Markt agiert. 

Desweiteren benötigen Distributionsphasen (Falls es eine ist) Zeit!  3K wurden auch nicht binnen 3 Wochen erreicht.

 

 

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

XRP USD

- Preis trifft ein 3. mal auf einen pivotalen Support. Jedes Mal ist der Preis zweistellig gebounced.

- Aufgrund des "descending triangle pattern" visiere ich entsprechend die blau markierten resistance diagonalen an, die  mit dem 0.382 und 0.5-0.618 Fib Level einhergehen.

-Bullish Divergenz auf dem daily chart.

 

Bestätigung wäre der Durchbruch der pinken Diagonalen.

download (39).png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ADAUSD

befindet sich immernoch in einer "ending diagonal triangle", welches immer (mind. temporär) die Endphase eines Downtrends darstellt. Die Frage ist nur, ob die 5 wave structure bereits innerhalb der ending diagonal vollendet ist.

Die Indikatoren zeigen bereits bullish Divergenzen auf dem Daily timeframe auf, was das erste Signal für einen Wendepunkt ist.

Play 1 (Gelben Linie): auf breakout der violetten diagonal resistance warten und beim anschließende higher low zuschlagen.

Play 2 (Grüne Linie): Preis prallt an der violetten Diagonale ab und bestätigt damit eine "extended" c wave, die spätestens auf dem pivotalen Support Höhe 0.5er fiv lv der Blau eingezeichneten Range trifft. Dies wäre für mich der optimale Entry.

download (40).png

Unbenannt.PNG

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ETH USD

mein Wunsch Entry wären 160$. Dieses Preisziel würde die 5 wave Structure optimal vollenden und der Preis würde auf pivotalen Support treffen.

 

240$ -266$ = temporäres Ziel, sobald die ending diagonal nach oben durchbrochen wird.

download (41).png

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.