Jump to content

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb CryptoBRO:

Versuch dir den Trading Guide von CryptoCred anzugucken. Das beste, was der Marlt 4free zu bieten hat mMn. Kann ich 100% empfehlen. Versuch die Systematiken zu adaptieren.

Das hier?

https://www.youtube.com/channel/UCBaU9NXRPjkLGgJy-M7RPCw/videos

bearbeitet von koiram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb koiram:

die Videos sind sehenswert, auch die alten Kursanalysen, vor allem weil man ja weiß, wie es dann weiter ging. Er hat noch ein video über Einstiegsignale angekündigt. Sein gepinnter Tweet ist ein recht umfassender Guide: https://mobile.twitter.com/CryptoCred/status/1115298454899765248

Auf medium schreibt er auch: https://medium.com/@cryptocreddy

Ansonsten würde ich auch DonAlt sehr empfehlen (auch auf twitter), er hat immer aktuelle Analysen auf twitch, das System ist das selbe: https://m.twitch.tv/videos/419427954

Trotzdem, wer sich für den ganzen Kram interessiert, bester Mann Brian, Brian, Brian;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
23 hours ago, CryptoBRO said:

drop it like it''s hot

Download (94).png

muhhh, cnbc bearish tweet. Vermutlich kommt es doch noch zum lang ersehnten Short squeeze bevor das Retracement einsetzt. 

 

Unbenannt.PNG

Der Shortsqueeze sollte max. bis 6.8k gehen, da dieses Level das letzte war, welches den stärkeren Downtrend Richtung 3k eingeleitet hat. Alles darüber würde mich stark wundern. Fokus wird auf passende Altcoineinstiege gesetzt, die durch diesen Shortqueeze weiter sinken werden.

Download (95).png

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

BTC nun bei 6.8k angelangt.

Punkte, die zusammen auf ein Retracement hindeuten:

- RSI sehr stark überkauft

-das Volumen nimmt ab bei steigendem Preis

-6.8k ist das Level, welches den Downmove letztes Jahr eingeleitet hat und somit starke resistance bildet

-shorts REKT 

- Wochenende und somit wenige Stunden bis zum weekly close. mit den besagten Punkten im Hinterkopf, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die weekly Candle und daily candle einen Wick in den nächsten Stunden bilden und damit das Retracement einleiten werden.

Bei dem Retracement gehe ich zunächst von 6.1k aus, da diese elementare Resistance durchbrochen wurde, ohne erneut getestet zu werden. Werden in diesem Bereich wicks gebildet auf dem daily tf, kann es sogar noch höher gehen. 

 

Meine bias somit: 6k retest (major Altcoins sollten in dieser Zeit losegen, anschließend midcaps für einen bounce)

Was passiert, wenn der Preis die 6.8k durchbricht? Sollte die weekly candle über 6.8k closen, liegt bei 7.4k die nächste erhebliche resistance. Dieses Szenario würde mich stark wundern aufgrund oben genannter Punkte.

 

Wird 6k halten? zunächst muss man davon ausgehen (resistance turned support). Wenn der Preis die 6k testet, muss auf die price action geachtet werden. Sollte der Preis klar nach unten durchbroche werden, sollte der monthly OB wie oben gepostet, getestet werden.

Download (97).png

Download (98).png

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitcoin Update:

BTC hat tatsächlich die 7.4k Marke erreicht. Sehr bullish und damit ist die Mid-term Analyse, die am Anfand dieser Topic gepostet wurde invalide.

Der Upmove von 3k bis 5-6k Bereich war richtig. Das der gesamte Downmove bereits als eine Deviation betrachtet werden kann mittels eines klaren Durchbruchs der 6k Marke habe ich für relativ unwahrscheinlich gehalten (direkt beim ersten Versuch). Dies ist jetzt eingetreten und daher muss die "bias" geswitched werden.

 

Ich warte darauf, dass der Preis auf 6.6k (wenn 6.6k nicht hält, dann 5.8-6k Bereich) zurück kommt, um die durchbrochene Resistance als Support zu testen. Hier warte ich mit einem rebuy, anstatt rinzufomo´en.

 

Ich persönlich habe die Hälfte des Upmoves verpasst, weil es meiner midterm Analyse nicht entsprach und spontane live Einstige ohne live screening time, um passend verkaufen zu können sind mMn zu risikobehaftet. Es werden genug Möglichkeiten in Zukunft auftreten, um Kohle zu machen. Das Risiko muss zu unseren Gunsten liegen, damit auf Dauer Geld erwirtschaftet werden kann. Rein fomo´en hat damit nichts zu tun. Ohne Plan einen Trade vorzunehmen hat lediglich mit Glückspiel zu tun.

Altcoin Bounce dieses Wochenende waren schöne 10-20%, die mitgenommen werden konnten, sind aber wieder schnell retraced. Mal sehen, was passiert, wenn Binance die "withdraws" wieder aktiviert und die vielen BTC´s dorthin gesendet werden. 

dd.png

dddd.png

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Die Nächste starke Résistance liegt bei 8.4k, wenn 7800 gebrochen wird.

ich würde nicht in Long Positionen rein fomo‘en, wenn 7800 nicht durchbrochen wird. Risikoverhältnis ist nicht zu unseren Gunsten. 

Fokus auf Altcoins richten.

Morgen werden die withdraws auf binance eröffnet. Altcoins -speziell die auf Binance- werden sehr viel bessere Trade Optionen darstellen.

Meiner Meinung nach wird es eine Altseason geben mit mehr als 100% Gains. Ich versuchen heute Abend meine Altcoin Set Ups zu posten.

Dadurch, dass alle auf Alts bullish sein werden, wird dies die Stabilität in BTC unterstützen. Ich persönlich hoffe auf eine Range, in der BTC ein paar Wochen verweilt, wodurch Altcoins wie im Dezember/Januar letzten Jahres zulegen.

 

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

7800 Resistance wurde durchbrochen  und -> 8400$ wurden erreicht von Bitcoin, der jetzt auf dem daily Chart einen bearish shootingstar pattern mit der aktuellen Candle darstellt. 

Das Retracement Level wird durch den blauen Bereich gekennzeichnet, weil hier die letzte Konsolidierung zum jetzigen Upmove erfoltg ist.  Zusätzlich wird binance morgen für ein paar Stunden aufgrund von Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung stehen.

 

rangezoomed auf kleinere timeframe befindet sich der Preis immernch innerhalb seiner geformten Range (orangene Box) Sollten bis zum Daily lose kein Candle Body unter der Range closen, würde BTC das level halten können. -> Bullish für Altcoins

 

BTC verläuft seitwärts = bullishfür Altcoins

 

BTC geht runter/hoch = bearish für Altcoins

Download (4).png

Download (5).png

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

@CryptoBRO: Danke für diese technische Analyse!

vor 6 Stunden schrieb CryptoBRO:

bearish shootingstar pattern

https://traderfox.de/software/anleitung/chartanalyse/candlestick/shooting-star/

Zitat

Der „Shooting Star“ ist durch einen kleinen Körper am unteren Ende der Kursspanne beschrieben und weißt einen langen oberen Schatten auf. ... Im Gegensatz zum „Inverted Hammer“ tritt der „Shooting Star“ nach einer Rally auf und ist ein „weniger starkes Umkehrsignal“. Das Kursmuster gibt einen ersten Warnhinweis, dass die Aufwärtsdynamik an Kraft verliert und dass eine Rally während des Handels abverkauft wurde.

http://www.finanztreff.de/wissen/aktien/chartsignale/shooting-star/6655

Zitat

Als aussagekräftig gilt die Formation nur, wenn auf den "Shooting Star"eine schwarze (Anm.: rote) Kerze folgt.

Da erstens der  obere Schatten im Vergleich zum Body der Candle in jeder Zoomstufe noch recht kurz ist, außerdem noch einen langen unteren Schatten und relativ fetten Body hat, und diese darauf dann folgen müssende notwendige rote Kerze im dayly chart (https://bitcoinwisdom.io/markets/bitfinex/btcusd) für eine aussagekräftige Prognose für mich (noch) nicht erkennbar ist, könnte der aktuelle bullishe Upmove sich auch fortsetzen, statt in einen bearischen Downmove zu changen.

bearbeitet von koiram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

richtig und gut erkannt. Aus diesem Grund bin ich auf die orangene Range eingegangen. Erst wenn diese Range (geringes Timeframe) durchbrochen wird nach unten, ist dies die Bestätigung für das bearish pattern.  Auf dem daily wäre dann dein größerer schwarzer candle body zu erkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb CryptoBRO:

7800 Resistance wurde durchbrochen  und -> 8400$ wurden erreicht von Bitcoin, der jetzt auf dem daily Chart einen bearish shootingstar pattern mit der aktuellen Candle darstellt. 

Das Retracement Level wird durch den blauen Bereich gekennzeichnet, weil hier die letzte Konsolidierung zum jetzigen Upmove erfoltg ist.  Zusätzlich wird binance morgen für ein paar Stunden aufgrund von Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung stehen.

 

rangezoomed auf kleinere timeframe befindet sich der Preis immernch innerhalb seiner geformten Range (orangene Box) Sollten bis zum Daily lose kein Candle Body unter der Range closen, würde BTC das level halten können. -> Bullish für Altcoins

 

BTC verläuft seitwärts = bullishfür Altcoins

 

BTC geht runter/hoch = bearish für Altcoins

Download (4).png

Download (5).png

Bin grundsätzlich ganz bei dir, aber ich denke das es noch etwas tiefer auf 6400 gehen wird da dies schon ein "bewährter" Bereich war um lange seitwärts draufrumzurödeln. Wobei das nicht in einem Rutsch gehen wird, die Fomo ist groß genug das es Nachkäufe geben wird vor dem Rutsch auf 6,4k. Der Rutsch wird kommen wenn aufgrund von Seitwärtsgehampel sich kein schneller Gewinn einstellt und die Fomo durch Angst ersetzt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
7 hours ago, battlecore said:

Bin grundsätzlich ganz bei dir, aber ich denke das es noch etwas tiefer auf 6400 gehen wird da dies schon ein "bewährter" Bereich war um lange seitwärts draufrumzurödeln. Wobei das nicht in einem Rutsch gehen wird, die Fomo ist groß genug das es Nachkäufe geben wird vor dem Rutsch auf 6,4k. Der Rutsch wird kommen wenn aufgrund von Seitwärtsgehampel sich kein schneller Gewinn einstellt und die Fomo durch Angst ersetzt wird.

Yes,

In erster Linie betrachte ich immer den nächst gelegenen Support und betrachte  auf kleineren Timeframe die price action , um besser antizipieren zu können, ob der Support hält oder nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
16 minutes ago, SkaliertDoch said:

Wieso?

- cnbc bullish tweet

- abnehmendes Volumen

- 4h close unter dem Durchschnitswert der letzten 20 Tage (20MA)

- Indikatoren sind fällig für ein reset 

 

Bestätigung durch einen close unter 7800

 

Ziel wäre 6.8k bis 7.2k Bereich. In diesem Bereich kommt es dann darauf an wie der Preis reagiert.

Download (22).png

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zum Punkt "Bestätigung":

die orangene Box ist die Range, in der der Preis aktuell "seitwärts" verläuft und die Altcoins zum aufblühen bringt. Ein CLOSE unter dieser Range würde eine Kettenreaktion an stop loss order aktivieren und den unteren Bereich 6.8 bis 7.2k testen.

Solange es seitwärts in dieser Range verläuft können Altcoins angespielt werden. Fällt Btc unter diese range werden so gut wie alleAltcoins droppen/retracen

Download (24).png

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 5/16/2019 at 11:31 PM, CryptoBRO said:

zum Punkt "Bestätigung":

die orangene Box ist die Range, in der der Preis aktuell "seitwärts" verläuft und die Altcoins zum aufblühen bringt. Ein CLOSE unter dieser Range würde eine Kettenreaktion an stop loss order aktivieren und den unteren Bereich 6.8 bis 7.2k testen.

Solange es seitwärts in dieser Range verläuft können Altcoins angespielt werden. Fällt Btc unter diese range werden so gut wie alleAltcoins droppen/retracen

Download (24).png

 

On 5/16/2019 at 11:08 PM, CryptoBRO said:

- cnbc bullish tweet

- abnehmendes Volumen

- 4h close unter dem Durchschnitswert der letzten 20 Tage (20MA)

- Indikatoren sind fällig für ein reset 

 

Bestätigung durch einen close unter 7800

 

Ziel wäre 6.8k bis 7.2k Bereich. In diesem Bereich kommt es dann darauf an wie der Preis reagiert.

Download (22).png

Update:

Dip im markierten Supportbereich ist erfolgt und wurde schnell  nachgekauft. Close über dem roten Bereich und ich gehe von 9k als nächstes Ziel aus. 

Wenn der orangene Beeich klar durchbrochen wird, 6k retest.

Download (28).png

Download (29).png

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.