Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
bitcoin-noob

Wie kann ich meine Bitcoin-Adresse in Electrum einpflegen?

Empfohlene Beiträge

Hallo, habe "Bitcoin Core" lange nicht mehr laufen gelassen und bin entsprechen lange im Rückstand mit dem Sync.

Nun hab ich gelesen, dass das mit "Electrum" anders (schneller) sein soll. Aber ich finde keine Möglichkeit mit Bitcoin-Adresse in Electrum einzupflegen.

Muss ich erst den Sync bei Bitcoin Core  fertiglaufen lassen, damit ich den Betrag auf Electrum ubertragen kann? Wäre aber unlogisch, denn angenommen meine Blockchains wären komplett zerstört, müsste ich ja mit meiner gut gesicherten Bitcoin-Adresse ja irgendwo was anfangen können und nicht erst, wie in meinem Fall 150GB😯 Blockchains erstellen.

bearbeitet von bitcoin-noob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Exportiere Deine PrivateKeys und importiere sie dann.

Dazu muss nix synchronisiert sein - das kann offline geschehen.

Electrum holt sich dann schon was das Programm braucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, aber wie importieren???

Ich sehe nur die Option private Keys zu leeren oder zu exportieren?
Bitte eine step-to-step-Anleitung...

Und ist Electrum "sicherer" als Bitcoin Core?

Noch aktuell 2-3h und der sync ist fertig, dann bäuchte ich kein Electrum mehr. Außer es ist sicherer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du eine neue Wallet anlegst, dann gibst Du an, dass Du bereits PrivateKeys hast und diese nutzen willst.

Das ist nicht schwer - Du musst Dich nur mal trauen es zu versuchen.

Und ob Electrum "sicherer" ist? Wahrscheinlich benutzt Du einen Windows-PC? ... Das ist so als ob Du in einem Holzhaus sitzt und Dich fragst welcher kleine Safe wohl der Sicherste ist ... sorry, aber das ist in Deinem Fall total egal. Bleib bei Bitcoin Core und lass die PrivateKeys wo sie sind ohne sie zu exportieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, aber mal zum Verständnis...

Was macht Electrum anders, das man keine 200GB Blockchains runterladen muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verbindung mit einem Electrum-Server der einen Node mit der Blockchain stellt.

Ich würde Core bevorzugen, damit unterstützt man das Netzwerk und unterliegt keinen Abhänigkeiten.

 

bearbeitet von MixMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb MixMax:

Ich würde Core bevorzugen, damit unterstützt man das Netzwerk und unterliegt keinen Abhänigkeiten.

Aber nicht wenn man alle 3 Monate den Core öffnet und dann auch nur so lange offen lässt, bis es wieder synchron ist.
Will man das Netzwerk unterstützen, sollte der Core 24/7 laufen und auch der Router muss dementsprechend konfiguriert werden.

Ansonsten: Electrum nutzen, der Core ist für sowas einfach unbrauchbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.