Jump to content

Handywechsel


 Share

Recommended Posts

Moin, 

jemand erfahrungen damit, was bei einem iPhone Wechsel mit dem Google Authenticator passiert? also wenn ich ein Backup des alten iPhones auf das neue aufspiele? Muss ich irgendwas beachten oder funktioniert das automatisch, dass alles für die 2FA kennungen überspielt wird?

Link to comment
Share on other sites

Mit dem Backup kann das schon klappen.

Und wenn nicht, dann einfach die App neu installieren und die 16-stelligen Codes erneut eintippen und den Namen zum Account (der kann beliebig gewählt werden, dient nur zur Unterscheidung der ganzen Codes)

Du kannst das alte iPhone jedoch auch offline für Google-Auth weiter nutzen, die App benötigt keine Internetverbindung sondern lediglich die korrekte Uhrzeit.

Diese 16-stelligen Codes solltest Du für jeden Google-Auth-Eintrag haben ... wenn nicht, dann stehste am Ende ganz ganz ganz dumm da ... also wenn Du die nicht hast, dann erst Google-Auth deaktivieren und danach neu aktivieren um einen neuen Code zu erhalten - diesen dann gut sichern, der ist wirklich wichtig.

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb thewave:

Moin, 

jemand erfahrungen damit, was bei einem iPhone Wechsel mit dem Google Authenticator passiert? also wenn ich ein Backup des alten iPhones auf das neue aufspiele? Muss ich irgendwas beachten oder funktioniert das automatisch, dass alles für die 2FA kennungen überspielt wird?

Die 2FA codes werden bei einem Backup nicht mit gesichert!!

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb Jokin:

Mit dem Backup kann das schon klappen.

Und wenn nicht, dann einfach die App neu installieren und die 16-stelligen Codes erneut eintippen und den Namen zum Account (der kann beliebig gewählt werden, dient nur zur Unterscheidung der ganzen Codes)

Du kannst das alte iPhone jedoch auch offline für Google-Auth weiter nutzen, die App benötigt keine Internetverbindung sondern lediglich die korrekte Uhrzeit.

Diese 16-stelligen Codes solltest Du für jeden Google-Auth-Eintrag haben ... wenn nicht, dann stehste am Ende ganz ganz ganz dumm da ... also wenn Du die nicht hast, dann erst Google-Auth deaktivieren und danach neu aktivieren um einen neuen Code zu erhalten - diesen dann gut sichern, der ist wirklich wichtig.

Danke schon mal. Ich habe mir eigentlich immer die Codes aufgeschrieben, bin bloß unsicher ob die noch die "aktuellen" sind, dürften sie aber sein, oder?

Um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich aber evtl. die 2FA auf den Exchanges erstmal deaktivieren und dann mit neuem Handy wieder aktivieren. 

Allerdings habe ich mich gerade mal bei kraken eingeloggt und es sah so aus, dass man den 2FA fürs Login gar nicht deaktivieren kann?! Oder übersehe ich etwas?

Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten schrieb thewave:

bin bloß unsicher ob die noch die "aktuellen" sind, dürften sie aber sein, oder?

Wenn Du es nicht weißt, wer dann?!?

vor einer Stunde schrieb SplinterTM:

Die 2FA codes werden bei einem Backup nicht mit gesichert!!

oh, das ist mir neu - danke!

vor 44 Minuten schrieb thewave:

Um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich aber evtl. die 2FA auf den Exchanges erstmal deaktivieren und dann mit neuem Handy wieder aktivieren. 

Behalte das alte Telefon solange bis alles umgestellt ist.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich kann noch Authy anstatt Google Authenticator empfehlen.

Kann auf mehreren Geräten verwendet werden, und bei einem Wechsel oder wenn man ein weiteres Gerät hinzufügen will, dann kann einfach der Masterkey eingegeben werden damit alle Accounts synchronisiert werden.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb ibins_180:

Ich kann noch Authy anstatt Google Authenticator empfehlen.

Kann auf mehreren Geräten verwendet werden, und bei einem Wechsel oder wenn man ein weiteres Gerät hinzufügen will, dann kann einfach der Masterkey eingegeben werden damit alle Accounts synchronisiert werden.

Ich würde mich nicht darauf verlassen.

Zumal wenn ich an einem Gerät einen Key hinzufüge, möchte ich ganz garantiert nie und nimmer, dass sich weitere Geräte auf diesen neuesten Stand aktualisieren. Denn dadurch gehe ich genau das Risiko ein, welches ich vermeiden will.

Ich müsste wahnsinnig sein.

Edited by Jokin
Link to comment
Share on other sites

Am 9.12.2018 um 20:34 schrieb Jokin:

Du kannst das alte iPhone jedoch auch offline für Google-Auth weiter nutzen, die App benötigt keine Internetverbindung sondern lediglich die korrekte Uhrzeit.

Hallo,

in welchem Zeitfenster bewegt sich da der 2FA code? Wenn auf einem alten Handy zwar noch die 2FA app + code läuft, aber keine SIM mehr eingelegt ist, wird wahrscheinlich irgend wann die Zeit nicht mehr exakt stimmen (vor allem, wenn das Handy meist ausgeschaltet ist, nur eingeschaltet für 2FA code).

-> reicht eine "händische" Zeiteinstellung auf die Minute genau, oder wird die Zeit auch geeicht, wenn man damit mal im Internet ist zb.?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.