Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ShopinBit.de

ShopinBit.de - Einkaufen mit Bitcoin, DASH und Bitcoin Cash

Empfohlene Beiträge

Liebe Coinforum-Community,

nach vielen Jahren des Wartens ist es jetzt Zeit für Veränderung.
Es ist Zeit Kryptowährungen wieder so zu nutzen, wie sie erdacht waren;
Als digitales Bargeld.

Daher freuen wir uns, die Eröffnung des ersten deutschen Onlineversandhandels bekannt zu geben, der ausschließlich Kryptowährungen akzeptiert!

ShopinBit.de

Folgende Vorteile gibt es bei uns:

  • Wir akzeptieren Bitcoin, DASH und Bitcoin Cash.
  • Ab 50€ Bestellwert ist der Versand gratis - für alle Kryptowährungen
  • Native Ünterstützung von DASH InstantSend und PrivateSend
  • DASHback: Für jeden ausgegebenen Euro erhältst du 0,2 Cent in DASH zurück.
  • Kein Kundenkonto nötig: Du erhältst trotzdem alle Vorteile!
  • Kein Tracking: Wir fragen dich nur nach den minimal notwendigen Informationen um dir deine Bestellung zuschicken zu können. Wir müssen dir nicht übers ganze Internet folgen.
  • Keine Zahlungsdienstleister: Hier gibt es nur echte Transaktionen über die Blockchain


Wir führen über 2.000 Artikel aus dem PC-Gaming und Notebook Bereich. Egal ob du eine Grafikkarte der topaktuellen RTX 2080 Reihe, ein immersives Curved Display oder massive Rechenleistung mit AMDs Threadripper Prozessoren brauchst; Wir haben alles für Kryptoheadz und Gamer.

Und ja, wir haben sogar einen Produktfilter für RGB-Beleuchtung.

Unser aktuellstes Angebot: Die 2TB SATA Festplatte von Seagate (ST2000DM008) für nur 58,99€!

Die Lieferung erfolgt über transo'flex, UPS oder DHL (auch an Paketstationen) innerhalb von 1-2 Werktagen. Such dir deinen bevorzugten Lieferdienst einfach an der Kasse aus.

Derzeit beliefern wir nur Deutschland. Aber keine Sorge liebe Alpenfreunde: Österreich und Schweiz sind schon in Planung!

Worauf wartest du noch? Komm vorbei und stöbere! Wir freuen uns auf deinen Besuch.
Und nicht vergessen:

Mach' mehr als nur HODLN!

bearbeitet von ShopinBit.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier noch eine kleine Auswahl unserer aktuellen Weihnachtsangebote:

Asus RTX2080 8GB Strix für nur 968,99€
Gainward GeForce GTX 1070 für nur 399,99€
Seagate Barracuda ST2000DM008 Festplatte 2 TB für nur 58,99€
CORSAIR Air Series LED AF120 Quiet Edition für nur 11,99€

Und ganz neu:

Das Club 3D DisplayPort Kabel für nur 23,99€!

Alle Angebote findet Ihr hier und sind bis einschließlich 22.12.2018 gültig. Solange der Vorrat reicht.

Mach' mehr als nur HO-HO-HODLN!

bearbeitet von ShopinBit.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Euer Hauptgeschäft scheint der miserable Eur/BTC Umrechnungskurs zu sein.

Ansonsten  viel Erfolg.

bearbeitet von cloud8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb cloud8:

Euer Hauptgeschäft scheint der miserable Eur/BTC Umrechnungskurs zu sein.

Ansonsten  viel Erfolg.

Danke für die Glückwünsche, wir hoffen auch hier in Deutschland etwas mehr Bewegung weg vom HODLN und Lambos zu der tatsächlichen Nutzung von Kryptos beizutragen.

Es freut uns, dass du dir unsere Seite angeschaut hast. Wir halten BitcoinAverage für fair. Hast du noch weiteres Feedback für uns?

EDIT: Du könntest vielleicht klarstellen womit du verglichen hast? Nach jetzigem Stand ist unser Kurs für den Kunden besser als Bitcoin.de und CoinmarketCap.

bearbeitet von ShopinBit.de
Konkretere Nachfrage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb cloud8:

Euer Hauptgeschäft scheint der miserable Eur/BTC Umrechnungskurs zu sein.

Naja und die überteuerten Preise. Ein Beispiel:

https://shopinbit.de/produkt/msi-gs65-8re-079-stealth-thin/

vs.

https://www.notebooksbilliger.de/msi+gs65+8re+079+stealth+thin+gaming+notebook

Da haben wir schon mal fast 100,- EUR Differenz.

 

vor 6 Stunden schrieb ShopinBit.de:

Du könntest vielleicht klarstellen womit du verglichen hast? Nach jetzigem Stand ist unser Kurs für den Kunden besser als Bitcoin.de und CoinmarketCap.

Ich übernehme.

Mit Coinbase Pro verglichen, derzeitiger Preis 2966,- EUR/BTC. Euer Wechselkurs: 3014,- EUR/BTC.

Also nochmal fast 60,- EUR Differenz, jetzt sind wir bei Mehreinnahmen (für euch) oder Mehrausgaben für den Kunden für ein Produkt von über 150,- EUR.

 

Weiteres Feedback: Wenn ich im Warnkorb bin, kann ich einmal zwischen dem kostenlosen und der kostenpflichtigen Versand auswählen (8,50 EUR). Was ist der Unterschied? Warum kostet ein Paket fast so viel wie ein Express-Paket bei euch? 5-6 EUR sind üblich - 8,50 EUR geht wieder Richtung "überteuert".

Warum nehmt ihr kein Fiat Geld an? Lasst ihr euch gerne/freiwillig Marktanteile entgehen oder was ist da der Denkansatz?

Die Geschäftsidee würde ich nochmal gründlich überdenken: Wer sich ein wenig mit Kryptos beschäftigt, wird a) immer den aktuellen Kurs mit eurem Wechselkurs vergleichen und b) immer schauen, ob amazon + co. das Produkt nich günstiger anbieten.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So gut das auch klingt bei euch. Meine Persönliche Meinung, ich würde jetzt niemals eine Grafikkarte via Bitcoin bezahlen :D wenn der wieder auf 20k steigen sollte, dann hab ich grob 10k für eine Grafikkarte bezahlt. ... 

Solange die BTC usw. extrem schwanken wird keiner damit bezahlen!

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Fantasy:

Naja und die überteuerten Preise. Ein Beispiel:

https://shopinbit.de/produkt/msi-gs65-8re-079-stealth-thin/

vs.

https://www.notebooksbilliger.de/msi+gs65+8re+079+stealth+thin+gaming+notebook

Da haben wir schon mal fast 100,- EUR Differenz.

 

Ich übernehme.

Mit Coinbase Pro verglichen, derzeitiger Preis 2966,- EUR/BTC. Euer Wechselkurs: 3014,- EUR/BTC.

Also nochmal fast 60,- EUR Differenz, jetzt sind wir bei Mehreinnahmen (für euch) oder Mehrausgaben für den Kunden für ein Produkt von über 150,- EUR.

 

Weiteres Feedback: Wenn ich im Warnkorb bin, kann ich einmal zwischen dem kostenlosen und der kostenpflichtigen Versand auswählen (8,50 EUR). Was ist der Unterschied? Warum kostet ein Paket fast so viel wie ein Express-Paket bei euch? 5-6 EUR sind üblich - 8,50 EUR geht wieder Richtung "überteuert".

Warum nehmt ihr kein Fiat Geld an? Lasst ihr euch gerne/freiwillig Marktanteile entgehen oder was ist da der Denkansatz?

Die Geschäftsidee würde ich nochmal gründlich überdenken: Wer sich ein wenig mit Kryptos beschäftigt, wird a) immer den aktuellen Kurs mit eurem Wechselkurs vergleichen und b) immer schauen, ob amazon + co. das Produkt nich günstiger anbieten.

1. "Preise sind überteuert"

Wir würden auch gerne Sachen geschenkt bekommen. Jedoch kann man nicht immer bei den Preisen mitziehen. Daher Chapeau an Notebooksbilliger.de für das bessere Angebot.

Du kannst uns glauben, wir arbeiten daran die Preise zu verbessern

2. "Euer Wechselkurs ist schlecht"

Nur damit wir uns richtig verstehen: Wenn ich 1 BTC für 2966,- EUR verkaufen kann ist das besser für mich als 1 BTC für 3014,- EUR zu verkaufen?

Nochmal, wir bleiben aber bei deiner Logik und deinen Preisen von 2966,- EUR/BTC CoinbasePro und 3014,- EUR/BTC ShopinBit.de:

Wenn du die ASUS RTX 2080 Strix für 968,99 EUR auf Shopinbit.de für 0,3214 Bitcoin kaufen kannst und innerhalb von 1-2 Werktagen in deinen Rechner einbauen kannst, ist das schlechter als bei Coinbase 0,3266 Bitcoin zu verkaufen, 2-5 Tage auf Auszahlung zu warten + evtl. Fees für Coinbase und dann nochmal 1-2 Werktage auf die Lieferung des Produktes zu warten?

Haben wir dich richtig verstanden?

3. "Kostenloser Versand"

Eigentlich sollten die kostenpflichtigen Versandarten ausgeblendet werden sobald man 50 EUR erreicht. Danke für den Hinweis, wir werden das korrigieren.

4. "Versandkosten sind zu teuer"

Wir geben nur die Preise der Dienstleister weiter. Wenn andere Unternehmen Geld verlieren wollen ist das nicht unser Problem. Wir bieten nur Standardversand innerhalb von 1-2 Werktagen an. Steht auch ein paar mal auf der Seite, falls es dir aufgefallen ist.

Vielleicht wäre es im Sinne der Umwelt besser nicht immer jeden Kleinkram Online zu bestellen und mal wieder den Laden um die Ecke zu besuchen. 50 EUR sollten kaum eine Hürde darstellen. Dann ist der Versand ja gratis.

5. "Warum nehmt Ihr kein FIAT an?"

Weil wir seit fast 8 Jahren darauf gewartet haben, dass jemand Kryptos für den alltäglichen Einkaufsgebrauch nutzbar macht. Es gibt genug Shops die FIAT annehmen. Es gibt nicht genug Shops die Kryptos akzeptieren. Wir kommunizieren ganz klar auf der gesamten Seite was die Kosten sind. Bei ShopinBit.de findet Ihr nicht erst an der Kasse heraus, dass plötzlich 1% mehr verlangt werden, weil Ihr in BItcoin zahlen wollt. Sicher, weil ich in Vorleistung gehe, zahle ich mehr. So ein Blödsinn.

ShopinBit.de ist ein Shop für echte Kryptoheadz: Diejenigen die FIAT nicht mehr nutzen wollen, diejenigen die sich nicht ausspionieren lassen wollen und diejenigen die mehr als nur HODLN wollen.

Wir wollen keine FIAT Kunden, die können zu den Marktbegleitern gehen.

6."Belehrungen über die Geschäftsidee"

Wir haben uns das sehr gut überlegt. Es wäre auch einfacher gewesen zu HODLN. Aber dann passiert hier in Deutschland für die nächsten 10 Jahre wieder nichts.

 

In diesem Sinne:

Mach' mehr als nur HODLN!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Meister_Eder:

So gut das auch klingt bei euch. Meine Persönliche Meinung, ich würde jetzt niemals eine Grafikkarte via Bitcoin bezahlen :D wenn der wieder auf 20k steigen sollte, dann hab ich grob 10k für eine Grafikkarte bezahlt. ... 

Solange die BTC usw. extrem schwanken wird keiner damit bezahlen!

Hallo Meister_Eder,

danke erstmal fürs Kompliment! Klar deine Logik ist total nachvollziehbar. Aber irgendwann muss man anfangen Kryptos als Währung und nicht nur als Investment zu nutzen. Ansonsten hat sich Satoshi die ganze Mühe ja umsonst gemacht ;)

Ausserdem, kannst du ja noch DASH oder Bitcoin Cash nutzen, wenn du mit Bitcoins lieber HODLN willst. Vorteil bei den beiden ist, dass du auch nicht mehr als 10 Minuten auf die Bestätigung warten musst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Meister_Eder:

So gut das auch klingt bei euch. Meine Persönliche Meinung, ich würde jetzt niemals eine Grafikkarte via Bitcoin bezahlen :D wenn der wieder auf 20k steigen sollte, dann hab ich grob 10k für eine Grafikkarte bezahlt. ... 

Solange die BTC usw. extrem schwanken wird keiner damit bezahlen!

"wenn", "sollte" ....

Lass uns auf das "ist" und "definitiv" schauen: Heute bekommst Du nur noch eine miese Grafikkarte für denselben Preis für den Du das Highendmodell im Sommer bekommen konntest.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... zum Shop selber:

1. Bei der Speicherkarte halte ich es schon für sinnvoll die Speichergröße im Titel mit anzugeben. Und lediglich 64 GB im Angebot zu haben ist auch ein wenig gestrig.

2. Die Karte ist bei Euch (19,99 Euro) günstiger als bei Amazon (20,19 Euro) - das ist schonmal gut

3. Versandkosten gratis ab 50 Euro geht absolut in Ordnung (Amazon: Ab 29 Euro unter gewissen Voraussetzungen)

4. BTC-Kurs: Bei Kraken steht der gerade bei 2.991 Euro und bei Euch bei 3.067 Euro. WOWWOOOOoooo!

vor 23 Minuten schrieb ShopinBit.de:

Wenn du die ASUS RTX 2080 Strix für 968,99 EUR auf Shopinbit.de für 0,3214 Bitcoin kaufen kannst und innerhalb von 1-2 Werktagen in deinen Rechner einbauen kannst, ist das schlechter als bei Coinbase 0,3266 Bitcoin zu verkaufen, 2-5 Tage auf Auszahlung zu warten + evtl. Fees für Coinbase und dann nochmal 1-2 Werktage auf die Lieferung des Produktes zu warten?

Ich würde meine BTC bei kraken.com verkaufen, lasse mir die Euros direkt auszahlen und hab sie wenige Minuten später auf meinem eigenen Giro-Konto. Von da würde ich gern lieber die 19,99 an Euch überweisen als Bitcoins im Wert von 20,49 Euro für den Kauf einzusetzen. Wenn ich dann auch noch Transaktionsgebühren hinzurechne, ist das wirklich keine sinnvolle Idee.

Da kann ich auch gleich bei Amazon einkaufen gehen.

5. Zielgruppe: Ihr richtet Euch an die Cryptofangemeinde, was ich sehr begrüße - aber genau die schauen auch mal genauer hin was die Umrechnungskurze angeht. Bei so einer Speicherkarte ist das egal - aber bei höherwertigen Gegenständen fällt das schon ins Gewicht.

6. Vorschlag für Verbesserung: Schaut Euch das Lightning-Protokoll und deren Implementierungen an. An der Stelle könnt Ihr mit Eurem Shop ganz weit vorn sein, denn dadurch würde sich ein Sinn zur Adaption von vielen Fans ergeben, die gern mal mit Lightning spielen würden.
ich zum Beispiel wäre durchaus bereit auch 21 Euro für diese Speicherkarte zu bezahlen, wenn ich dadurch Lightning "erleben" könnte.
Bietet das Rundum-Sorglos-Paket an:
... zuerst nehmt Ihr User an die Hand wie sie sich auf ihr Smartphone eine Lightning-Wallet installieren
... danach nehmt Ihr sie an die Hand wie sie sich einen Raspi bei Euch kaufen mit einer Festplatte, auf der die Bitcoin-Blockchain schon fertig geladen ist
... dann nehmt Ihr sie an die Hand wie sie ihren eigenen Node installieren indem Ihr passende Lernhandbücher anbietet
... und am Ende wenn der neue Lightning-Kunden-Node am Netz ist, gebt Ihr einen Gutschein aus damit auch ein gewisser Anreiz da ist da durch zu ziehen - 10% des Warenwertes oder so.

Im Rahmen des Geschäftsmodells rechnet sich das ganz sicher und Ihr werdet sehr schnell viele Fans bekommen, da sich Eure Aktion rumspricht - Ihr werden dann zum Main-Supporter des Lightning-Netzwerkes.

Was ich sagen will: Was ihr heute habt, ist nix Besonderes *gääähn* .... aber Ihr habt die Möglichkeit etwas Besonderes daraus zu entwickeln.

  • Love it 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Jokin:

... zum Shop selber:

1. Bei der Speicherkarte halte ich es schon für sinnvoll die Speichergröße im Titel mit anzugeben. Und lediglich 64 GB im Angebot zu haben ist auch ein wenig gestrig.

2. Die Karte ist bei Euch (19,99 Euro) günstiger als bei Amazon (20,19 Euro) - das ist schonmal gut

3. Versandkosten gratis ab 50 Euro geht absolut in Ordnung (Amazon: Ab 29 Euro unter gewissen Voraussetzungen)

4. BTC-Kurs: Bei Kraken steht der gerade bei 2.991 Euro und bei Euch bei 3.067 Euro. WOWWOOOOoooo!

Ich würde meine BTC bei kraken.com verkaufen, lasse mir die Euros direkt auszahlen und hab sie wenige Minuten später auf meinem eigenen Giro-Konto. Von da würde ich gern lieber die 19,99 an Euch überweisen als Bitcoins im Wert von 20,49 Euro für den Kauf einzusetzen. Wenn ich dann auch noch Transaktionsgebühren hinzurechne, ist das wirklich keine sinnvolle Idee.

Da kann ich auch gleich bei Amazon einkaufen gehen.

5. Zielgruppe: Ihr richtet Euch an die Cryptofangemeinde, was ich sehr begrüße - aber genau die schauen auch mal genauer hin was die Umrechnungskurze angeht. Bei so einer Speicherkarte ist das egal - aber bei höherwertigen Gegenständen fällt das schon ins Gewicht.

6. Vorschlag für Verbesserung: Schaut Euch das Lightning-Protokoll und deren Implementierungen an. An der Stelle könnt Ihr mit Eurem Shop ganz weit vorn sein, denn dadurch würde sich ein Sinn zur Adaption von vielen Fans ergeben, die gern mal mit Lightning spielen würden.
ich zum Beispiel wäre durchaus bereit auch 21 Euro für diese Speicherkarte zu bezahlen, wenn ich dadurch Lightning "erleben" könnte.
Bietet das Rundum-Sorglos-Paket an:
... zuerst nehmt Ihr User an die Hand wie sie sich auf ihr Smartphone eine Lightning-Wallet installieren
... danach nehmt Ihr sie an die Hand wie sie sich einen Raspi bei Euch kaufen mit einer Festplatte, auf der die Bitcoin-Blockchain schon fertig geladen ist
... dann nehmt Ihr sie an die Hand wie sie ihren eigenen Node installieren indem Ihr passende Lernhandbücher anbietet
... und am Ende wenn der neue Lightning-Kunden-Node am Netz ist, gebt Ihr einen Gutschein aus damit auch ein gewisser Anreiz da ist da durch zu ziehen - 10% des Warenwertes oder so.

Im Rahmen des Geschäftsmodells rechnet sich das ganz sicher und Ihr werdet sehr schnell viele Fans bekommen, da sich Eure Aktion rumspricht - Ihr werden dann zum Main-Supporter des Lightning-Netzwerkes.

Was ich sagen will: Was ihr heute habt, ist nix Besonderes *gääähn* .... aber Ihr habt die Möglichkeit etwas Besonderes daraus zu entwickeln.

Hallo Jokin,

1. EDIT: Entschuldigung habe mich verlesen. Wir fügen jede Woche neue Produkte hinzu, vielleicht sind nächste Woche mehr dabei.

2. Danke :D

3. Danke #2

4. Du musst das anders rechnen: 19,99 sind bei Shopinbit 0,006517 BTC. 0,006517 BTC sind auf Kraken.com nur 19,49. Selbst mit maximaler Priority von ca. 50 Cent hast du das gleiche raus. Warum herumhantieren, wenns auch einfacher geht. Und mit DASH und Bitcoin Cash hast du die Probleme mit den Transaktionsgebühren nicht.

5. Wieder: unser Umrechnungskurs ist BESSER für den Kunden. Er zahlt WENIGER Bitcoins als wenn er umtauschen würde!

6. Wir hatten uns Lightning bisher nicht angeschaut, vielen Dank für den Vorschlag! Mal sehen was wir zaubern können....

Vielen Dank nochmal für deine konstruktive Kritik :)

bearbeitet von ShopinBit.de
Korrektur, Speicherkarte und RAM verwechselt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb ShopinBit.de:

1. "Preise sind überteuert"

Wir würden auch gerne Sachen geschenkt bekommen. Jedoch kann man nicht immer bei den Preisen mitziehen. Daher Chapeau an Notebooksbilliger.de für das bessere Angebot.

Du kannst uns glauben, wir arbeiten daran die Preise zu verbessern

Dann tut es mir leid, dass ihr teurer seid als andere. Wenn ihr nicht mitzieht, bleibt ihr eben auf euren Sachen sitzen. 100,- EUR Preisdifferenz sind für mich ein NoGo. Ich habe einfach NICHTS zu verschenken. Merkt euch das einfach mal. NIEMAND hat was zu verschenken. Jeder einigermaßen vernüftig denkende "Kryptohead" würde sich doch nicht davon blenden lassen, dass man mit Kryptos bezahlen darf und den Aufpreis in Kauf nimmt. Welchen Mehrwert hab ich dadurch, dass ich bei euch kaufe? Gar keinen, im Gegenteil, ich zahle drauf.

Notebooksbilliger war nicht das günstigste Angebot, sondern nur beispielhaft.

Nein, ich kann euch nichts glauben - ich glaube nur die Preise, die ihr derzeit abruft bzw. abzurufen versucht.

 

vor 46 Minuten schrieb ShopinBit.de:

2. "Euer Wechselkurs ist schlecht"

Du hast recht. Das war ein Denk/Rechenfehler von mir. Gerne verweise ich jedoch hier auf die Argumentation von Jokin.

 

vor 48 Minuten schrieb ShopinBit.de:

4. "Versandkosten sind zu teuer"

Wir geben nur die Preise der Dienstleister weiter. Wenn andere Unternehmen Geld verlieren wollen ist das nicht unser Problem. Wir bieten nur Standardversand innerhalb von 1-2 Werktagen an. Steht auch ein paar mal auf der Seite, falls es dir aufgefallen ist.

Blödsinn. DHL verlangt bei Geschäftskunden keine 8,50 EUR pro Paket - es sei denn es wiegt mehr als 10 KG. Wenn das anders sein sollte, bitte ich um eine Quellenangabe. Ein Paket bis 2 KG kostet 4,99 EUR online, 5,99 EUR kostet die nächste Größe. Selbst als Privatkunde zahle ich am SCHALTER "nur" 6,99 EUR.

Immer den höchsten Preis zu verlangen ist nicht kundenfreundlich. 👎

"Wenn andere Unternehmen Geld verlieren wollen ist das nicht unser Problem" - eine sehr arrogante Herangehensweise. Kann man so stehen lassen, oder aber sich ein Beispiel an den Mitbewerbern nehmen und den Versand als Mischkalkulation betrachten.

"Steht auch ein paar mal auf der Seite, falls es dir aufgefallen ist." Was tut das zur Sache, wann ihr was versendet bzw. ist es nicht die Regel, die Sachen gleich loszuschicken? Wäre ja noch schöner wenn man noch eine Woche auf den überteuerten Kram warten müsste. Von mir aus könnt ihr das 100x auf eurer Seite schreiben.
 

vor 55 Minuten schrieb ShopinBit.de:

Wir wollen keine FIAT Kunden, die können zu den Marktbegleitern gehen.

Äh, ja. Kann man so gerne machen. Wenn man Mitbewerbers Liebling werden möchte ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb ShopinBit.de:

1. Ähm, guck doch bitte nochmal. Wir haben nicht nur 64 GB RAM im Angebot. Könntest du uns den Link für den Arbeitsspeicher mit der fehlenden Angabe schicken? Sollte eigentlich dranstehen.

-> Kategorien -> Speicherkarten

(das war nur eine Stichprobe)

vor 6 Minuten schrieb ShopinBit.de:

4. Du musst das anders rechnen: 19,99 sind bei Shopinbit 0,006517 BTC. 0,006517 BTC sind auf Kraken.com nur 19,49. Selbst mit maximaler Priority von ca. 50 Cent hast du das gleiche raus. Warum herumhantieren, wenns auch einfacher geht. Und mit DASH und Bitcoin Cash hast du die Probleme mit den Transaktionsgebühren nicht.

Falls Du recht hast, dann wirkt das sehr verwirrend auf den Kunden.

... hmm, mal nachdenken: Ok, ja - Du hast in der Tat recht, mein Denkfehler.

Vorschlag: Du schreibst bei den Kursen: "Verkaufskurs" dran. Eventuell könnt Ihr ja auch ein Mouseover erzeugen, wenn man mit der Maus über den Kurs fährt, werden die Verkaufkurse der anderen Sepa-Euro-Exchanges angezeigt Kraken, Bitstamp, Coinbase ... bitcoin.de ist nicht so einfach, wäre aber gut, wenn Ihr den Kurs auch anzeigt.

Aber so gesehen schaut Euer Konzept deutlich besser aus als ich erst dachte.

  • Love it 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Fantasy:

Dann tut es mir leid, dass ihr teurer seid als andere. Wenn ihr nicht mitzieht, bleibt ihr eben auf euren Sachen sitzen. 100,- EUR Preisdifferenz sind für mich ein NoGo. Ich habe einfach NICHTS zu verschenken. Merkt euch das einfach mal. NIEMAND hat was zu verschenken. Jeder einigermaßen vernüftig denkende "Kryptohead" würde sich doch nicht davon blenden lassen, dass man mit Kryptos bezahlen darf und den Aufpreis in Kauf nimmt. Welchen Mehrwert hab ich dadurch, dass ich bei euch kaufe? Gar keinen, im Gegenteil, ich zahle drauf.

Notebooksbilliger war nicht das günstigste Angebot, sondern nur beispielhaft.

Nein, ich kann euch nichts glauben - ich glaube nur die Preise, die ihr derzeit abruft bzw. abzurufen versucht.

 

Du hast recht. Das war ein Denk/Rechenfehler von mir. Gerne verweise ich jedoch hier auf die Argumentation von Jokin.

 

Blödsinn. DHL verlangt bei Geschäftskunden keine 8,50 EUR pro Paket - es sei denn es wiegt mehr als 10 KG. Wenn das anders sein sollte, bitte ich um eine Quellenangabe. Ein Paket bis 2 KG kostet 4,99 EUR online, 5,99 EUR kostet die nächste Größe. Selbst als Privatkunde zahle ich am SCHALTER "nur" 6,99 EUR.

Immer den höchsten Preis zu verlangen ist nicht kundenfreundlich. 👎

"Wenn andere Unternehmen Geld verlieren wollen ist das nicht unser Problem" - eine sehr arrogante Herangehensweise. Kann man so stehen lassen, oder aber sich ein Beispiel an den Mitbewerbern nehmen und den Versand als Mischkalkulation betrachten.

"Steht auch ein paar mal auf der Seite, falls es dir aufgefallen ist." Was tut das zur Sache, wann ihr was versendet bzw. ist es nicht die Regel, die Sachen gleich loszuschicken? Wäre ja noch schöner wenn man noch eine Woche auf den überteuerten Kram warten müsste. Von mir aus könnt ihr das 100x auf eurer Seite schreiben.
 

Äh, ja. Kann man so gerne machen. Wenn man Mitbewerbers Liebling werden möchte ;)

1. Das ist dein volles Recht. Kaufe erst bei uns ein wenn wir bessere Preise haben. Schau doch nochmal in einem Jahr vorbei, dann sind unsere Preise (hoffentlich) besser.

2. Die Versandkosten sind wie sie sind, aber ab 50 EUR gibt es keine mehr. Wir denken das ist immer noch kundenfreundlicher als immer Versandkosten zu verlangen. Da du von Mischkalkulation sprichst: Denkst du DHL, UPS und trans o' flex erlassen uns die Gebühren, wenn du über 50 EUR bei uns bestellst?

Deine Frustration mit unserem Angebot ist teilweise für uns nicht nachvollziehbar, daher belassen wir es dabei. Wir danken dir trotzdem für den Dialog!

  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Jokin:

-> Kategorien -> Speicherkarten

(das war nur eine Stichprobe)

Falls Du recht hast, dann wirkt das sehr verwirrend auf den Kunden.

... hmm, mal nachdenken: Ok, ja - Du hast in der Tat recht, mein Denkfehler.

Vorschlag: Du schreibst bei den Kursen: "Verkaufskurs" dran. Eventuell könnt Ihr ja auch ein Mouseover erzeugen, wenn man mit der Maus über den Kurs fährt, werden die Verkaufkurse der anderen Sepa-Euro-Exchanges angezeigt Kraken, Bitstamp, Coinbase ... bitcoin.de ist nicht so einfach, wäre aber gut, wenn Ihr den Kurs auch anzeigt.

Aber so gesehen schaut Euer Konzept deutlich besser aus als ich erst dachte.

1. wurde gefixt, der vorherige Kommentar wurde editiert. Sorry fürs Missverständnis

2. Wieder eine super Idee, kommt mit auf die Liste.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb ShopinBit.de:

Deine Frustration mit unserem Angebot ist teilweise für uns nicht nachvollziehbar

Hä? Verträgst du absolut keine Kritik oder was? Sei doch froh, dass jemand sich die Zeit nimmt und deinen überteuerten Schrott-Shop auseinander nimmt. Man man man, wie kann man nur so undankbar sein?!

Zum Thema "Mischkalkulation": Basics kann man sich aneignen. Mischkalkulation = Ein Paket kostet mich mehr, eins weniger. In der Summe ist es ein Nullsummenspiel.

PS: frustriert bin ich absolut nicht, das ist dein subjektives Empfinden.

bearbeitet von Fantasy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb ShopinBit.de:

danke erstmal fürs Kompliment! Klar deine Logik ist total nachvollziehbar. Aber irgendwann muss man anfangen Kryptos als Währung und nicht nur als Investment zu nutzen. Ansonsten hat sich Satoshi die ganze Mühe ja umsonst gemacht ;)

Zahlst du bei Lieferando mit BTC? Oder sonst irgendwo?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

imho ne totgeburt - crypto ist ausschließlich ein marketinggag im separaum und definitiv kein umsatzbringer

"... Ausserdem, kannst du ja noch DASH oder Bitcoin Cash nutzen, wenn du mit Bitcoins lieber HODLN willst ..." - meine meinung: wenn dann machen (dezentrale) stable coins sinn - alles andere ist fürn popo - durch anbieter wie tenx kann man überall mit crypto zahlen wo kreditkarten akzeptiert werden

  • Love it 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finds erstmal super, dass ihr euch etwas traut und unternehmerischen Willen zeigt. Was micht allerdings stört: das Design wirkt einfach nicht ansprechend. Angefangen von den Farbkombinationen, hin zu den Widgets (Mach mehr als nur HODLN)... Was ebenfalls stört (falls es nur bei mir so ist, bitte um Anmerkung): Die "in den Warenkorb" Buttons sind fast nie auf gleicher Höhe. Das wirkt meiner Meinung nach einfach unaufgeräumt.

Trotzdem natürlich viel Erfolg und natürlich alles gute für die Zukunft! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also sooo schlecht sind die Angebote mit BCH-ABC Kurs von 220€ jetzt nicht... ;-) Hätte ich ein paar (seriöse) Informationen über den Eigentümer gefunden, hätte ich eine nette Testbestellung ausgelöst. B) Umsatz wäre für den Anbieter sehr beachtlich gewesen und ich wäre unterm Strich auch ganz gut dabei weggekommen. :D Schade aber auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Meister_Eder:

Zahlst du bei Lieferando mit BTC? Oder sonst irgendwo?

Klar, hier in Berlin gibt es auch einige Restaurants und Bars in den man super mit Bitcoin oder Dash bezahlen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb ap7fxm:

Also sooo schlecht sind die Angebote mit BCH-ABC Kurs von 220€ jetzt nicht... ;-) Hätte ich ein paar (seriöse) Informationen über den Eigentümer gefunden, hätte ich eine nette Testbestellung ausgelöst. B) Umsatz wäre für den Anbieter sehr beachtlich gewesen und ich wäre unterm Strich auch ganz gut dabei weggekommen. :D Schade aber auch.

Nachdem man Pirateat40, die Global Bitcoin Stock Exchange und den Zerfall von Mt.Gox erlebt hat, würde ich an deiner Stelle prinzipiell keine Informationen aus dem Internet für bare Münze nehmen.

Gerne bin ich (Lawrence, Eigentümer von ShopinBit.de) bereit einen Treuhänder einzusetzen. Möchtest du einen PGP Vertrag aufsetzen oder macht das euer Treuhänder? Diesen können wir gerne mit geschwärzten Daten hier posten (meine bleiben selbstverständlich sichtbar, abgesehen von meiner BCH Adresse). Bitte schicke mir deine Kontaktdaten oder die deines Treuhänders per PM.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schnucki, willst du mir wirklich Ware im Wert von 1k€ für 500€ verkaufen?

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.