Jump to content

HILFE alle 4 ethos rigs gpu0 hashwert 0


dredr
 Share

Recommended Posts

Mich ereilte innerhalb einer Woche ein wundersames Phänomen, bei alle 4 Rigs ist der Hashwert der ersten Karte (gesteckt direkt auf x16 Platz des Mainboards) bei 0.

Alle Rigs haben unterschiedliche Hardwarekonfigurationen mit Boards von ASUS und ASROCK und jeweils 11-13 Karten nur KFA GTX 1060. Alles Rigs arbeiten mit Ethos.

Die Netzteile haben jeweils 1450 bis 1650 Watt. An den Boards sind keine Laufwerke angeschlossen ETHOS wirs von USB 3 Sticks ausgeführt. Alles lief seid fast einem

Jahr prima auch nach Updates des Ethos gab es keine Probleme nun jedoch in der letzten Woche stiegen bei allen Rigs jeweils die gpu0 aus. 

Ich bitte um Hilfe.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb dredr:

Mich ereilte innerhalb einer Woche ein wundersames Phänomen, bei alle 4 Rigs ist der Hashwert der ersten Karte (gesteckt direkt auf x16 Platz des Mainboards) bei 0.

Alle Rigs haben unterschiedliche Hardwarekonfigurationen mit Boards von ASUS und ASROCK und jeweils 11-13 Karten nur KFA GTX 1060. Alles Rigs arbeiten mit Ethos.

Die Netzteile haben jeweils 1450 bis 1650 Watt. An den Boards sind keine Laufwerke angeschlossen ETHOS wirs von USB 3 Sticks ausgeführt. Alles lief seid fast einem

Jahr prima auch nach Updates des Ethos gab es keine Probleme nun jedoch in der letzten Woche stiegen bei allen Rigs jeweils die gpu0 aus. 

Ich bitte um Hilfe.

 

 

 

Bist du sicher das es jeweils dieselben Karten am selben Slot sind die da aussteigen? Oder wird nur die Karte die aussteigt jeweils einfach als GPU0 angezeigt eben weil sie aussteigt? Also ich mein die tatsächlichen Karten im Rig.

Probier ob ein Neustart der Miner (sgminer, xmr-stak, castxmr wasauchimmer) das Problem behebt.

Wenn das Problem bestehen bleibt würd ich GPU0 umtauschen, die Karte die du als GPU0 vermutest mit der Karte daneben vertauschen, also Anschluss auf dem Board umtauschen. So kannst du vielleicht erstmal eingrenzen ob es tatsächlich an den Karten liegt oder an was anderem. Es wäre natürlich gut wenn für jede Karte die gleiche Konfiguration im Miner vorhanden ist, sonst kann es auch sein das beide Karten dann Fehler produzieren weil die konfiguration für GPU0 im Miner nicht zu der umgetauschten Karte passt.

Hilfreich wäre es auch wenn du bei GPU0 die Lüfter mal ganz aufdrehen kannst, um die Karte im Rig eindeutig zu identifizieren.

Link to comment
Share on other sites

ich meine mit gpu0 die karte die im board jeweils im slot x16 steckt nicht in den x1 slots, getauscht hin und her immer das gleiche, also gehe ich davon aus, dass es nicht an den Karten liegt. gpu0 ist die karte an der auch der monitor hängt, sie ist leicht zu identifizieren. bei stats wird mir die karte angezeigt aber nur mit 30 watt verbrauch während die anderen bei ca.78
Watt liegen.

Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb dredr:

steckt im x16 slot keine Karte und ich betreibe die Karte die vorher im x16 slot steckte mit einem riser in einem freien x1 port rechnen alle karten mit hash 23,73

 

Das wäre dann die Lösung für das Problem? Falls genug x1 Slots für alle Karten vorhanden sind so das kein Zwang besteht eine in den x16 zu machen.

Ich hatte das Problem ähnlich. Aber ich weis nicht mehr die Ursache und nicht mehr wie ich das gelöst hatte. War zuviel rumprobiererei vor ein paar Monaten. Aber da wollte die Karte im 16x wo der Monitor dran war auch nicht mehr minen. Wurde nicht mehr erkannt in den Minern. Steckte ich den Monitor an die andere Karte, dann wollte die auf einmal nicht mehr minen.

 

Link to comment
Share on other sites

3 minutes ago, dredr said:

version 1.3.3

cpu´s alle mit interner gpu

hab überall locale conf angepasst an die karten

Falls das 3GB Karten sind, die DAG Size ist mittlerweile bei 2.79 GB, auch unter Linux wird ein bischen was zur Bilddausgabe weggenommen.

Ansonsten probier mal Monitor an iGPU ob die Karte dann wieder werkelt.

Link to comment
Share on other sites

Local conf, vielleicht liegt hier der Fehler oder es fehlt was ???

 

globalminer ethminer

maxgputemp 85
stratumproxy enabled
proxywallet xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
proxypool1 eu1.ethermine.org:4444
proxypool2 us1.ethermine.org:4444
flags --cl-global-work 8192 --farm-recheck 200
mem 6c7xxx +625 +625 +625 +625 +625 +625 +625 +625 +625 +625 +625 +625
fan 6c7xxx 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80
pwr 6c7xxx 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80
autoreboot 3
Edited by dredr
Link to comment
Share on other sites

34 minutes ago, dredr said:

Local conf, vielleicht liegt hier der Fehler oder es fehlt was ???

 

globalminer ethminer

maxgputemp 85
stratumproxy enabled
proxywallet xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
proxypool1 eu1.ethermine.org:4444
proxypool2 us1.ethermine.org:4444
flags --cl-global-work 8192 --farm-recheck 200
mem 6c7xxx +625 +625 +625 +625 +625 +625 +625 +625 +625 +625 +625 +625
fan 6c7xxx 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80
pwr 6c7xxx 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80
autoreboot 3

Ne sieht ok aus.  Kannst ja claymore oder sgminer testen.

Link to comment
Share on other sites

29 minutes ago, dredr said:

was lässt sich damit wie minen ?

Na ether, du hast ja den etherminer laufen.  Claymore kann natürlich auch mehr genau wie sgminer.  Wobei ich nicht weiß ob sgminer eine gute option für NV Karten ist. Claymore funktioniert bei beiden.

Hier findest du eine multi config, nur den Teil für die GPUs kannst du so nicht übernehmen da du NV Karten hast und ich AMD, d.h. ebenfalls  die ganzen AMD Miner einfach durch die entsprechenden NV Miner ersetzen.

ethOS Multri RIG config

Edited by hagbase
Link to comment
Share on other sites

SGminer ist eigentlich für AMD, CCminer ist für Nvidia.

Claymore funktioniert für beide soweit ich weiß, ich mine damit ETH, lasse es aber vom Pool als andere Coins wechseln. BSOD-pool macht das z.b. auch so. Man muss als zusätzliche Option in der Befehlszeile dann z.b. c=NAME DES COINS angeben, also das Kürzel für den Coin. Dann bekommt man die geminten ETH in der gewählten Währung in die Wallet.

Steht bei BSOD auch beschrieben.

Link to comment
Share on other sites

Am 12.12.2018 um 12:25 schrieb dredr:

wie hast du das problem gelöst ?

 

Das weiß ich echt nicht mehr. Ich hatte ständig zwischen Ubuntu und Windows gewechselt zum testen, Karten umgesteckt, Treiber gewechselt usw. Ich glaube der Fehler trat in Windows auf und ich hatte den Crimson Treiber benutzt und anschliessend den normalen Adrenalintreiber. Danach funktionierte das glaub ich. Ich meine die Ursache war die version des Crimsontreibers die sehr buggy war. Aber ob dir das bei ethos weiterhilft, denke nicht.

 

Link to comment
Share on other sites

Was ich noch fragen wollte, ist das ethos das du hast auf Baisis des aktuellen Linux-Kernel ab Version 4.17. (Ubuntu 18.04) oder ist da ein älterer Kernel drin? Es gibt gewisse Probleme mit den neueren Kerneln, die treffen mich leider auch zusätzlich zu Problemen mit Ubuntu 18.04 was die Nutzung von Programmen angeht. *.sh-dateien kann man z.b. nicht mehr starten, was schade ist weil darin zusätzliche Parameter drin stehen. Der Trend geht zu *.appimage-Programmen. Auch qt-Programme funktionieren überwiegend nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb dredr:

ethos 1.3.3, welcher kernel hmmm keine Ahnung

Ok danke, Kernel 4.15. müsstest du dann haben. Ja dann weiß ich wieso man da noch Takt und Spannung einstellen kann. Mit Ubuntu 18 und den dazu passenden AMD-Treibern geht das nicht mehr. Nur bei den Nvidia Treibern soll es wohl meistens gehen.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Nächstes Riesenproblem, nachdem ich alle Ethos Rigs reaktivieren konnte minen seid 13 Uhr alle Karten mit 0,00. ich habe nichts verändert. Bei allen stand plötzlich: 

possible Miner Stall , Check Miner log

was kann das nun wieder sein

Link to comment
Share on other sites

Hab mit minestart und Minestop und soft und Hard reset versucht die Geräte neu zu starten bestimmt 20 mal aber hash bleibt bei 0,00 bis heute Mittag lief alles perfekt. Wurde die Blockgrösse wieder erhöht oder wieso mint der Miner nicht mehr

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.