Jump to content

Empfohlene Beiträge

Was ist daran interessant? Das ist ein klassischer Hackerangriff: "bei den Zielpersonen [gingen] ziemlich althergebrachte Phishing-Mails ein, mit denen die auf gefälschte Seiten gelockt wurden, die denen von Google oder Yahoo täuschend ähnlich sahen." 2FA schützt nicht vor unachtsamen Aktivitäten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau, der Titel der Nachricht ist wieder mal bewusst "böse" gewählt um möglichst Aufmerksamkeit zu generieren.

Technisch ist dies immernoch eine sichere Variante ... vorausgesetzt der Nutzer ist vorsichtig!

Aber dies gilt für jeden Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.