Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Aktienspekulaant

Der Ultimative Crash kommt. Und zwar mit Sicherheit

Empfohlene Beiträge

Leute, wappnet Euch für den absoluten ultimativen Crash! Fragt bei Versicherungen an, ob sie dieses Ereignis versichern! Bringt alles in Sicherheit, was Ihr habt. DAS wird der Knaller überhaupt!

Ist zwar noch ne Weile hin, aber man kann ja nie früh genug Vorsorge treffen.

https://www.n-tv.de/wissen/Der-Milchstrasse-droht-ein-Crash-article20798395.html

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.n-tv.de/wissen/Der-Milchstrasse-droht-ein-Crash-article20798395.html

Zitat

Seit 1,5 Milliarden Jahren kreist die Große Magellan'sche Wolke um unser Sonnensystem - und sie kommt immer näher. Wissenschaftler sagen jetzt eine Kollision mit unserer Heimatgalaxie, der Milchstraße, voraus. Die Menschheit dürfte das aber nicht mehr erleben.

Und zu der Aussage "Fragt bei Versicherungen an, ob sie dieses Ereignis versichern!" habe ich mal rumgerechnet, ich könnte euch für monatlich 0,01 BTC dagegen versichern... ;):D

bearbeitet von koiram
  • Haha 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Wenn 2 Galaxien aufeinandertreffen, ist es wegen der riesigen Entfernungen und leeren Räume zwischen einzelnen Körpern der Galaxien sehr unwahrscheinlich, dass deren Himmelskörper miteinander kollidieren. Crash ist eine ungenaue Bezeichnung. Die rauschen eher aneinander vorbei und hindurch und führen zu Verwirbelungen durch Gravitation, aufgrunddessen das Sonnensystem irgendwo anders landet.

Daher braucht man es vielleicht gar nicht intergalaktisch zu versichern.

Allerdings könnten Astrologen eine Umschulung brauchen. Die finden danach eventuell ein paar Sternzeichen nicht mehr wieder. Hoffentlich reicht denen die Zeit, sich darauf vorzubereiten.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allerdings wird sich unsere Sonne in etwa zu dieser Zeit bereits zu einem Roten Riesenstern aufblähen, wodurch es sehr heiß auf unserem Planeten werden wird. Ich sehe da enorme globale Umsätze mit Klimaanlagen und Wachstumsraten...

Also ich kann da eine Investition absolut empfehlen. Gewinne garantiert. Mein Favorit: Sdcrayatmon Industries, weltweit die Nummer 2 der Klimaexperten.

Investments gehen direkt über

  • BTC: 1J1VVWkfNvnY25W3Et2UrhRjU8Fc6YKWR2 
  • ETH: 0x92245965d0edc67a1233573ff1c8d7e17f3c6101

Es ist egal wie viel ihr einzahlt, die Rendite von derzeit 326,6743201% wird mit ausreichender Frist vor dem Galaxiencrash ausgezahlt. Wer da einzahlt, kommt ganz sicher in den Himmel.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

cool bleiben. Wenn Elon erstmal den Mars kolonisiert können wir die Erde verschmerzen. 🤔 die wird bis dahin wohl eh runtergewirtschaftet sein.🖐️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Sockenbart:

cool bleiben. Wenn Elon erstmal den Mars kolonisiert können wir die Erde verschmerzen. 🤔 die wird bis dahin wohl eh runtergewirtschaftet sein.🖐️

Das ist ne gute Idee! Wenn unsere Sonne zum roten Riesen wird und unsere Galaxie mit einer Nachbargalaxie kollidiert, dann hauen wir einfach auf den Mars ab. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Sockenbart:

cool bleiben. Wenn Elon erstmal den Mars kolonisiert können wir die Erde verschmerzen. 🤔 die wird bis dahin wohl eh runtergewirtschaftet sein.🖐️

Bis dahin haben wir unsere parasitäre Verbreitung schon auf benachbarte Sonnensysteme geschafft.

Eventuell haben wir dann schon die gesamte Milchstraße infiziert. Dann ist doch eine weitere Galaxie mit ihren Ressourcen das beste, was zu uns kommen kann :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb koiram:

Und zu der Aussage "Fragt bei Versicherungen an, ob sie dieses Ereignis versichern!" habe ich mal rumgerechnet, ich könnte euch für monatlich 0,01 BTC dagegen versichern... ;):D

Update, aktuelles Sonderangebot, gültig nur für Leute hier im Forum und nur noch bis zum 31.01.2019 gültig:

Ich versichere euch gegen diesen Crash für monatlich 0,001 BTC oder wahlweise einmalig 0,01 BTC !!!

;)  :D

bearbeitet von koiram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb koiram:

Update, aktuelles Sonderangebot, gültig nur für Leute hier im Forum und nur noch bis zum 31.01.2019 gültig:

Ich versichere euch gegen diesen Crash für monatlich 0,001 BTC oder wahlweise einmalig 0,01 BTC !!!

;)  :D

Klingt interessant. Aber was passiert dann? Also was macht diese Versicherung dann für mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Amsi:

Also was macht diese Versicherung dann für mich?

Ganz einfach, er garantiert dir, dass du zu Lebzeiten den Crash der Galaxien nicht erleben wirst :lol:

Ich biete weniger und mache es für 0,0005 BTC oder einmalig 0,005 :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Fantasy:

Ich biete weniger und mache es für 0,0005 BTC oder einmalig 0,005 :D

Ok, hat mich überzeugt. Bitte um Bekanntgabe der BTC-Adresse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja super, ich sag euch das werden Lichtspielchen. Jeden Tag neue Sternbilder. Und vllt doch mal ein kleines Feuerwerk auf die eine oder andere Art und Weise :D

Und wenn alle die Erde schon abgeschrieben haben, ich nehm sie. Planetares Solarium. Wenn unsere Zahl in die Billionen gehen wird dann wird es ordentlich viele Kunden geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.1.2019 um 13:53 schrieb Jokin:

Bis dahin haben wir unsere parasitäre Verbreitung schon auf benachbarte Sonnensysteme geschafft.

Eventuell haben wir dann schon die gesamte Milchstraße infiziert. Dann ist doch eine weitere Galaxie mit ihren Ressourcen das beste, was zu uns kommen kann :D

 

Ich frage mich, ob die Menschen es dann schaffen die eine existierende Blockchain auf andere Galaxien zu skalieren/dezentralisieren. Oder ob jede Galaxie für sich einen eigenen Klon/Fork bekommt. Und lohnt sich dann das Arbitrage Trading noch?  Puh, zum Glück erlebe ich das alles nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Crashs sind das eine, aber wie werden die Menschen darauf reagieren?

-Ein Flügel der Linken fordert die Einführung eines Intergalaktischen Gleichstellungsbeauftragten, um die Magellan'sche Wolke der Milchstrasse gleich zu stellen.

-Der andere Flügel setzt mehr Wert auf die möglichst gleichmässige Verteilung von Masse und Energie in der neuen Super-Galaxie.

-Grüne freuen sich über die Zerstörung der Milchstrasse und fordern die Umbenennung zu "Lauch-Strasse". Zudem fordern sie, Flüchtlingen aus Magellanschen Planeten zuflucht zu gewähren.

-Die AfD verklagt die Große Magellan'sche Wolke wegen tätlichen Angriffen mit Stöcken und Tritten auf AfD-Politiker. Videobeweise deuten aber auf kleine Meteoriten hin. Zudem fordert die AfD die Abweisung von Magellan'schen Flüchtigen, da sonst ein falsches Zeichen in Richtung Andromeda-Galaxie gesendet werden dürfte.

-Christdemokraten stimmen für die Akzeptanz der Ehe zwischen Aliens und Menschen. Kanzlerin Merkel (375-Millionste Amtszeit) enthällt sich in der Abstimmung.

-Die FDP fordert eine rasche Ausbildung von Fachkräften für die neu erschlossenen Magellan'schen Märkte.

-neuerstarkte rechtsradikale Parteien weltweit fordern die Errichtung eines Todessterns, um die minderwertigen Aliens auszulöschen. Gemässigte fordern nur eine Mauer als Schutz, Trump lässt als Kompromiss eine Mauer um den Todesstern errichten.

-Gigallials (von Giga-Jahr -> 1 Mrd Jahre) beginnen sich vermehrt mit der Situation zu arrangieren und starten Online-Businesses um passives Einkommen mit T-Shirts ("I am was a Magellaner") für Ausserirdische zu generieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Axiom0815:

Wie baut man eine Mauer um einen Stern?

😎

Frag den US-Präsidenten :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Jokin:

Frag den US-Präsidenten :D

 

Einige Bauarbeiter befolgen schon die Tipps des Präsidenten ;)

 

 

bearbeitet von Drayton

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.