Jump to content

Konto gehackt !?


 Share

Recommended Posts

Ich habe gerade eine Auszahlung von 399,75 festgestellt wovon ich nichts weis, über Postbank AG, Inland.

 

Wie gehe ich jetzt vor ?

 

Ich habe meinen Pin wie ihr alle NUR an Sofortüberweisung angegeben, musste man ja!

Link to comment
Share on other sites

Ich habe gerade eine Auszahlung von 399,75 festgestellt wovon ich nichts weis, über Postbank AG, Inland.

 

Wie gehe ich jetzt vor ?

 

Ich habe meinen Pin wie ihr alle NUR an Sofortüberweisung angegeben, musste man ja!

 

Musst Du keine Tan eingeben um eine Überweisung zu veranlassen?

Link to comment
Share on other sites

also hast du ein Konto bei der Postbank, richtig? Versuch mal alles darüber in Erfahrung zu bringen. Also ob es Lastschrift ist, oder ob die Überweisung Online gemacht werden konnte (tan?) oder ob es per Überweisungsträger gemacht wurde.

Wurde was im Verwendungszweck angegeben, z.b eine Trade ID?.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich wollte gerade eine neue Bankverbindung anlegen und bin auch an "Sofortüberweisung" weitergeleitet worden.

Ich hab mich bei der Abfrage nach meiner Bank-Pin im Internet erkundigt und folgendes gefunden:

 

a) die Banken untersagen ihren Kunden jedoch die Weitergabe dieser Daten an Dritte gemäß deren AGB

siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Sofort%C3%BCberweisung

 

B) der Verbraucherschutz rät von diesem System ab

siehe: http://verbraucherrecht.blogg.de/2007/01/31/verbraucherzentrale-warnt-vor-paynet-ag-gautingmunchen-www-sofort-ueberweisung-de-pin-und-tan-immer-geheim-halten/

 

Im Augenblick kann ich nicht kaufen/verkaufen, bitte meldet Euch mit einem Vorschlag.

Über baldiges Feedback würde ich mich sehr freuen,

Danke.

Edited by talk5566
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

in Rücksprache mit bitcoin.de hab ich die Sofortüberweisung getätigt und im Anschluß meine PIN der Bank geändert.

Bin trotzdem skeptisch gegenüber dem Verfahren. Sofern nicht nötig, werde ich das vermeiden.

 

vg

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

in Rücksprache mit bitcoin.de hab ich die Sofortüberweisung getätigt und im Anschluß meine PIN der Bank geändert.

Bin trotzdem skeptisch gegenüber dem Verfahren. Sofern nicht nötig, werde ich das vermeiden.

 

vg

 

https://forum.bitcoin.de/allgemeine-diskussionen/1925-legitimation-fuer-bitcoin-de-per-direktueberweisung-inklusive-offenlegungdes-passworts.html#post11672

Link to comment
Share on other sites

Bei meiner Anmeldung hier vor ein paar Wochen bin ich an dieser Stelle, als die Sofortüberweisung gefordert wurde, auch sehr erschrocken. Hab' dann aber meinen ganzen Mut zusammen genommen, nach dem Motto, wird schon gut gehen, die beschäftigen sich ja hier mit Geld und sollten wissen, was sie tun.

 

So richtig toll ist das jedenfalls nicht. Sollte man von bitcoin.de nachdenken, ob das nicht auch anders geht.

 

jga

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.