Jump to content
RalfThomas

Radeon Vega VII wird das der neue Amd Mining Standard

Empfohlene Beiträge

Zahlst du wirklich ca. 40cent pro kW/h? wenn ich 300W pro Tag rechne bin ich bei 1,9728 €/Tag. Und den habe ich noch als Ausgabe bei den Steuern mit angegeben :)

Aber du hast schon recht, im moment ist es in Deutschland/Europa schwierig da der Strom einfach zu teuer ist. Ich würde an deiner stelle ein bissche Lethean (LTHN) minen. Der hieß früher mal Intense Coin. Mittlerweile haben die den Coin als Zahlungmittel für 100% anonymes VPN via Browser, HW soll dieses jahr noch kommen und sind gerade verstärkt dabei in Asien fuß zu fassen. Musst dir mal das Whitepaper durchlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Dogma2k:

Zahlst du wirklich ca. 40cent pro kW/h? wenn ich 300W pro Tag rechne bin ich bei 1,9728 €/Tag. Und den habe ich noch als Ausgabe bei den Steuern mit angegeben :)

Aber du hast schon recht, im moment ist es in Deutschland/Europa schwierig da der Strom einfach zu teuer ist. Ich würde an deiner stelle ein bissche Lethean (LTHN) minen. Der hieß früher mal Intense Coin. Mittlerweile haben die den Coin als Zahlungmittel für 100% anonymes VPN via Browser, HW soll dieses jahr noch kommen und sind gerade verstärkt dabei in Asien fuß zu fassen. Musst dir mal das Whitepaper durchlesen.

Mhh..ja also ich denke Lethean wirds wohl kaum werden bei mir. 500 LTHN pro Tag für 2,84 Euro?

Als Idealist hab ich mein Rig immer laufen lassen, irgendwer muss die Blockchain ja auch ausbauen. Aber momentan ist das unbezahlbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der wird wieder steigen wenn das Whitepaper durchgearbeitet ist. Ich habe im moment ca. 3.000.0000 Stk. (damals was die Netzwerk Hash bei unter 700KH :) )

Wer jetzt noch die Miner an hat spekuliert doch eh auf bessere Preise... von daher einfach einen Coin raus suchen wo man hinter dem Projekt steht und los gehts :)

P.S. Wenn du 2,84€ /Tag für 300W/h (7,2kWh/Tag =0,394€/kWh) aussgibst solltest du den Anbieter wechseln. Es sei denn du hast da noch was anderes außer den Strompreis drin bei deinen 2,84€/Tag

bearbeitet von Dogma2k

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Dogma2k:

Der wird wieder steigen wenn das Whitepaper durchgearbeitet ist. Ich habe im moment ca. 3.000.0000 Stk. (damals was die Netzwerk Hash bei unter 700KH :) )

Wer jetzt noch die Miner an hat spekuliert doch eh auf bessere Preise... von daher einfach einen Coin raus suchen wo man hinter dem Projekt steht und los gehts :)

P.S. Wenn du 2,84€ /Tag für 300W/h (7,2kWh/Tag =0,394€/kWh) aussgibst solltest du den Anbieter wechseln. Es sei denn du hast da noch was anderes außer den Strompreis drin bei deinen 2,84€/Tag

Zahlendreher. Es sind 2,48 bei 370 W in 24 Stunden. Ich schrieb ja das die 300W für die Grafikkarten sind. 150W pro Vega, was sehr wenig ist. Bei CN mint die CPU auch noch mit 300-600 H.

Klar spekulier ich auch auf steigende Kurse in Zukunft. Nutzt aber nichts wenn ich je nach Coin das vier- bis zehnfache gegenüber dem Kauf bezahle. Macht absolut keinen Sinn. Also kaufe ich die lieber.

  • Love it 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahso habe das nicht so verstanden dann du lieber kaufen tust statt zu minen, was natürlich im moment wesendlich besser ist. Dann bleibt wohl nur miner aus und warten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also 95 MH/z bei Etherium ist wirklich TOP !

Werde auch umsteigen. Aber erst Solaranlage ordern !

 

Gruss

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit welchem Tool definiere ich eigentlich bei der Vega 20, das die mit ihren Setting. So viel Takt. Soviel Strom etc.,.. startet. Bei PC Neustart

Mache ich das einfach im AMD Settings Tool ? Im Wattman ? Oder starte ich das was seperates besser ? Wie Trixx ?

 

Gruss

RAlf

 

bearbeitet von RalfThomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb RalfThomas:

Mit welchem Tool definiere ich eigentlich bei der Vega 20, das die mit ihren Setting. So viel Takt. Soviel Strom etc.,.. startet. Bei PC Neustart

Mache ich das einfach im AMD Settings Tool ? Im Wattman ? Oder starte ich das was seperates besser ? Wie Trixx ?

 

Gruss

RAlf

 

Wenn das bei der genauso geht wie bei allen anderen dann geht das mit Trixx. Alternativ geht das auch mit Overdriventool, falls die GPU da unterstützt wird.

Ich find es am effektivsten wenn man einfach das Powertarget einstellt. Wenn man das meinetwegen auf -20 Prozent stellt, dann wird die Karte auf 20 Prozent weniger Strom eingestellt, der Takt wird automatisch ständig angepasst, mal höher, mal tiefer, so wie es gerade notwendig ist. Im Durchschnitt hat man dann die 20 Prozent weniger Stromverbrauch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Powertarget im Wattman oder im Trix ?

Bei Trixx setzte ich ja nur den Autostart , Takt etc.. und mache dann Safe im Profil wie ich es sehe. Ist bei mir im Trixx eben komisch. Ich lade das Profil. Später lauift es gleich wieder mit dem alten Takt. Vielleicht ist das Overdrive Tool besser.

Gruss

Ralf

 

bearbeitet von RalfThomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb RalfThomas:

Powertarget im Wattman oder im Trix ?

Bei Trixx setzte ich ja nur den Autostart , Takt etc.. und mache dann Safe im Profil wie ich es sehe. Ist bei mir im Trixx eben komisch. Ich lade das Profil. Später lauift es gleich wieder mit dem alten Takt. Vielleicht ist das Overdrive Tool besser.

Gruss

Ralf

 

In Trixx ist auch ein kleiner Schieberegler direkt unter der Taktanzeige. Der ist für das Powertarget. Ich konnte da aber nie viel mehr als -10 dauerhaft einstellen. Die Einstellungen setzen sich nach einer Weile von selbst zurück. Das Problem liegt wohl an Windows.

Mit Linux kann ich bei meinen Vega -50 Prozent einstellen. Statt 285W verbrauchen die 140W. Aber nicht immer stabil, 150W läuft stabil.

Aber die neuen Karten werden noch nicht unterstützt soweit ich weiss. Könnte noch länger dauern.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ok schaue mir das nächsten Monat an. Werde die erst Ende März April ordern. Bestelle in Schweiz noch Solaranlage 15000 chf. Uebe beide Dachhäften. Bis 6000 Watt an Sonnigen Tagen.

Denke die liefert dann so Tagsüber 3000 Watt. Sollte den Durchschnittsstrom Preis senken. Und wenn man mal nicht mehr "mined" , dann habe ich die Solar noch. 

Bei mir im Trixx ist das immer gleich zurück gesetzt. Checke das nicht. 

 

Gruss

Ralf

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb RalfThomas:

Hallo,

 

ok schaue mir das nächsten Monat an. Werde die erst Ende März April ordern. Bestelle in Schweiz noch Solaranlage 15000 chf. Uebe beide Dachhäften. Bis 6000 Watt an Sonnigen Tagen.

Denke die liefert dann so Tagsüber 3000 Watt. Sollte den Durchschnittsstrom Preis senken. Und wenn man mal nicht mehr "mined" , dann habe ich die Solar noch. 

Bei mir im Trixx ist das immer gleich zurück gesetzt. Checke das nicht. 

 

Gruss

Ralf

 

Das ist ein Problem bei Windows, da helfen dann auch andere Tools wie Overdriventool nicht. Ich hatte auch eine Karte bei der es nicht ging, bei allen anderen ging es, aber eine weitere war dabei wo ich das nur minimal verändern konnte, sonst hatte es sich da auch immer zurückgestellt.

Bei Linux hat es mit allen Karten problemlos funktioniert. Da ich ohnehin kein Windows benutze hat es mir nix ausgemacht auch das Mining mit Linux zu machen. Hab ein normales Ubuntu 18 LTS dafür. Linuxtreiber gibt es für die Karten ja auch von AMD.

Aber ob die Tools für die Redeon VII schon das Undervolting bzw. das Powertarget unterstützen weiß ich nicht. Ich habe bei Gandalf3000 die Tools für die Radeon Vega runtergeladen die bei dem XMR-Miner dabei sind, da sind verschiedene Sachen bei, auch ein "setpowerlimit" welches für das einstellen des Powertarget dient. Damit stellt man direkt die Wattzahl ein, Die Einstellung 150 bedeutet das die Karte 150W verbraucht, 170 bedeutet 170W usw. Die Einstellung geht da von 50-220 Watt und funktioniert für alle RX4xx RX5xx und Vega.

EDIT:

Der Miner von Gandalf3000 heist CastXMR, da sind diese Tools mit bei.

http://www.gandalph3000.com/

 

 

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hat ganz gut mit dem Wattman von AMD geklappt.

P.S. Ich bevorzuge SBRMiner auch für Vega GPU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe eben im Wattman mit meinen Rx 580 gespielt. Lauft nicht mit den Settings wo ich pbernehmen klicke. Vermutlich weil ich Parameter im Claymore mitgebe. Was meint ihr? Bei Vega 64 gab es Regsettings um power Reduziert zu bleiben. Hoffe einer macht Tuturial bevor ich die Dinger fürs Testrig order. Eben mit AMD Settings getested- Save Profil. Verstellt. Dann "Load" . Kurz danach lief alles mit den Settings von Claymore wieder.

bearbeitet von RalfThomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb RalfThomas:

Habe eben im Wattman mit meinen Rx 580 gespielt. Lauft nicht mit den Settings wo ich pbernehmen klicke. Vermutlich weil ich Parameter im Claymore mitgebe. Was meint ihr? Bei Vega 64 gab es Regsettings um power Reduziert zu bleiben. Hoffe einer macht Tuturial bevor ich die Dinger fürs Testrig order. Eben mit AMD Settings getested- Save Profil. Verstellt. Dann "Load" . Kurz danach lief alles mit den Settings von Claymore wieder.

Du musst dich für eines entscheiden. Du kannst nicht in Claymore Settings machen und dann in Wattman oder sonstwo noch weitere Settings.

vor 21 Stunden schrieb Dogma2k:

Das hat ganz gut mit dem Wattman von AMD geklappt.

P.S. Ich bevorzuge SBRMiner auch für Vega GPU

Ich benutze auch andere Miner. Aber bei CastXMR die Tools sind separate Tools die man auch so nutzen kann, da hat der Miner selbst nix mit zu tun. Ich benutze immer amd gpu powerlimit und amd gpu fan. Also für Powertarget einstellen und Lüfter einstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann es sein, das es mit den AMD Settings im Wattman nicht klappt. Da ich im Claymore die Parameter mitgebe -cclock 1150 -mclock 2050 -cvddc 900 -mvddc 925 -powlim -20 ?

 

Gruss

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich habe es nun getested. Nehme ich die Settings im Start von Claymore raus. So startet das was im Profil von Amd Settings oder Trix eingestellt ist sauber. Und die Taktrate bleibt.

Kann wohl bei den Vega 20 dann trotzdem auch das Powerlimit im Claymore mitgeben. Somit steht dem Kauf der Vega 20 nichts mehr im Weg. Vorteil im Trix ist. DAs ich den Trix im Autostart nehmen kann. :) Amd Settings habe ich das nicht gefunden. HAbe nun sicher T3esthalber 10 Neustarts gemacht. Problem ist. Ich mache bei meinen Minern 1 x Tag automatischen Neustart. Und ab und zu Ladet Trix was ich im Profil 1 gespeichert habe und manchmal nicht. Das heisst andererseits. Müsste man nach jedem Neustart 1 x das Profil im Trixx laden. Was nicht cool wäre. (Ansonsten ladent Claymore hinterlegte Settings, was auch den Stromverbrauch ja reduziert etc..)

Vega 20 hat eine anderes Protokoll als die RX Karten. Ist dann wohl mehr so Monero Coin etc...  Was mint ih für Coins mit Vega 20 ?

Auf wieviel Powerlimit stellt ihr die Vega 20 runter. Und auf welche Taktrate hoch ?

 

Gruss

Ralf

 

bearbeitet von RalfThomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum startest du dein System neu?.

Das einzige was ich mache ist das sich claymore 1x alle 24 Stunden neustartet.

Da ich in nächster Zeit oft auf Montage von Montag bis freitags bin, muss das sauber laufen. 

Und so hatte ich bis jetzt nie Probleme. Es kammen immer nur Probleme wenn das ganze System neu gestartet früher , z.b durch Windows Update oder ähnlichem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

 

ok. Ja muss das mal so testen. Damals als ich einrichtetet hatte ich Probleme , und habe einen Neustart eingebaut. Was mir auffällt , ist das der Claymore dann ab uznd zu sich einfach schliesst. Habe eh Teamviewer drauf. Könnte auch mal unterwegs den Claymore neu starten. Vielleicht liegt das am Dual Mining

 

Gruss

Ralf

 

bearbeitet von RalfThomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Back form halv dead...

Aha da holt man sich ne Karte für ca. 750 -800 € ohne sich auch nur annährend damit zu beschäftigen...

Einstellungen für RX4XX/5XX funktionieren nicht bei der Radeon VII. HBM Memory ist nicht GDDR5 Memory.

Die Karte hat ein massives Temp. Problem, ohne eine AIO oder Wakü werdet ihr das max. Potenzial nicht ausschöpfen können.

Die Karte kann zwar bis ca. 95mh/s liefern, hat aber ein extremen Stromverbrauch(300W gpu only) und Temp. Probleme dabei. Liegt wohl am package an sich, da ist nicht umsonst ein graphitpad dazwischen.

Default settings und ein powerlimit von -20 ist wohl das beste was man derzeit rausholen kann(ca. 88 mh/s @245W gpu only), außer ihr habt extremes Glück in der Siliziumlotterie.

Bei cryptonight sieht es aktuell auch nicht besser aus, aber Samstag wird ja ey geforkt.

Es gibt auch ein entsprechendes VBios update von AMD, da man einige Funktionen vergessen hat......

VBios update von AMD für die Radeon VII

https://www.amd.com/en/support/radeonvii-vbios-eula

Wer basteln will und weiß was er tut:

Radeon VII powerplay mod
https://www.overclock.net/forum/67-amd/1633446-preliminary-view-amd-vega-bios-125.html#post27847568

Radeon VII overvoltage mod
https://www.overclock.net/forum/67-amd/1633446-preliminary-view-amd-vega-bios-127.html

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab keine Karten gekauft und mine garnix momentan weil Coins zu kaufen nur ein Drittel kostet. Für die Radeon VII würde ich erstmal weiter verbesserte Miner abwarten. Und vor allem erstmal etwas niedrigere Preise für die Karten.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
2 hours ago, battlecore said:

Ich hab keine Karten gekauft und mine garnix momentan weil Coins zu kaufen nur ein Drittel kostet. Für die Radeon VII würde ich erstmal weiter verbesserte Miner abwarten. Und vor allem erstmal etwas niedrigere Preise für die Karten.

Damit bist auch nicht du gemeint, ich hab hier PMs erhalten während ich im Krankenhaus war bezüglich der Radeon VII.

Bessere Preise wird es nicht geben, HBM ist nun mal teuer. Abgesehen davon richtet sich die Karte an content creators, die müssen jetzt keine 2500€ für eine RTX Titan ausgeben um 4k Material zu bearbeiten.

Zumal man bei Monero über Random X nachdenkt, da ist erstmal quasi Feierabend mit GPU mining.

bearbeitet von hagbase

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb hagbase:

Damit bist auch nicht du gemeint, ich hab hier PMs erhalten während ich im Krankenhaus war bezüglich der Radeon VII.

Bessere Preise wird es nicht geben, HBM ist nun mal teuer. Abgesehen davon richtet sich die Karte an content creators, die müssen jetzt keine 2500€ für eine RTX Titan ausgeben um 4k Material zu bearbeiten.

Zumal man bei Monero über Random X nachdenkt, da ist erstmal quasi Feierabend mit GPU mining.

Ich meinte auch @RalfThomas weil er fragte wie wir / andere das machen mit den Karten.

Ob ich mir die momentan kaufen würde, eher nicht. Da würde ich warten bis die Hersteller alle ihre eigenen Designs haben und auch die ersten Upgrades beim Kartendesign kommen. Momentan sind das ja alles Karten mit dem ersten Referenzdesign, da wird mit Sicherheit noch was verändert.

EDIT: Was machstn überhaupt im Krankenhaus? Das ist doch voll doof da. Altersbedingt nutzt uns son Laden ja eh immer weniger mit der Zeit.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
12 hours ago, battlecore said:

Ich meinte auch @RalfThomas weil er fragte wie wir / andere das machen mit den Karten.

Ob ich mir die momentan kaufen würde, eher nicht. Da würde ich warten bis die Hersteller alle ihre eigenen Designs haben und auch die ersten Upgrades beim Kartendesign kommen. Momentan sind das ja alles Karten mit dem ersten Referenzdesign, da wird mit Sicherheit noch was verändert.

EDIT: Was machstn überhaupt im Krankenhaus? Das ist doch voll doof da. Altersbedingt nutzt uns son Laden ja eh immer weniger mit der Zeit.

Aso, naja entweder ethOS / andere Linuxdistro oder unter Windows overdriveNtool / msi afterburner.

Aktuell würde ich ebenfalls keine Karten dazu kaufen, ethereum wechselt eventuell auf progpow und monero dann eventuell nächstes Jahr auf random x. Oktober ist den devs von monero zu früh, da soll auch erstmal ein code audit/review gemacht werden. Falls random x kommt, dann wird monero primär ein CPU Coin, ein Ryzen 1700 leistet hier ca.4100h/s eine vega56 wäre hier nach aktuellem Stand nur bei 1200h/s.

Ich bin aus dem Krankenhaus raus, was ich da gemacht habe... mir wurden mehrere Tumore in der Speiseröhre /direkt über dem Magen entfernt.  Jetzt gehöre ich zu den ca. 200 + Menschen weltweit die diese Tumor Art überhaupt hatten.... juhu. 😁

bearbeitet von hagbase

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.