Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Manfred Wetzel

Statement von Bitcoin.de zum Ethereum “Constantinople”"-Update

Empfohlene Beiträge

+++ Statement von Bitcoin.de zum Ethereum "Constantinople" +++

>>> UPDATE

Entscheidung der Ethereum Developer vom 15. Januar 22:00 Uhr: Das Constantinople Update wird verschoben!

https://blog.ethereum.org/2019/01/15/security-alert-ethereum-constantinople-postponement/

<<<

Bei dem sogenannten “Constantinople”-Update von Ethereum handelt es sich um ein geplantes Update der dem Ethereum-Netzwerk zugrundeliegenden Software, das zeitgleich von allen Netzwerkteilnehmern bei Erreichen der Blockhöhe 70.080.000 angewandt wird.

Im Rahmen des Updates werden einige technische Protokolländerungen und -verbesserungen umgesetzt, die u.a. als Vorbereitung der Einführung des hybriden Proof-of-Work / Proof-of-Stake Algorithmus “Casper” dienen.

Diese Änderungen erfolgen im Konsens mit einer überwältigenden Mehrheit der Ethereum Community, sodass nicht zu befürchten ist, dass im Rahmen des Updates eine weitere virtuelle Währung auf Grundlage der alten Ethereum-Blockchain entsteht.

In Vorbereitung auf das Update wird Bitcoin.de etwa 30 Minuten vor Erreichen der Block-Höhe 70.080.000 im Ethereum-Netzwerk - voraussichtlich am 17.01.2019 um 05:30 Uhr MEZ (bzgl. der Zeitangabe bitte den Hinweis unten beachten!) - Ein- und Auszahlungen von ETH temporär aussetzen. Weiterhin wird der Handel von ETH kurz vor dem Erreichen der Block-Höhe - voraussichtlich am 17.01.2019 ab ca. 05:55 Uhr MEZ (bzgl. der Zeitangabe bitte den Hinweis unten beachten!) - für ein kurzes Zeitfenster von etwa 30 Minuten ausgesetzt. Ein- und Auszahlungen von ETH werden, sofern das Ethereum-Netzwerk als hinreichend stabil betrachtet werden kann, am 17.01.2019 um ca. 10 Uhr MEZ wieder aufnehmen.

Hinweis: Der genaue Zeitpunkt des Updates ist aktuell noch nicht präzise zu bestimmen. Die o.g. Zeitpunkte stellen daher lediglich einen Richtwert dar und werden in jedem Fall noch einmal aktualisiert, sobald eine genauere Prognose möglich ist.

Der Handel sowie die Ein- und Auszahlungen von Bitcoin (BTC), Bitcoin Gold (BTG), Bitcoin Cash (BCH) und Bitcoin SV (BSV) sind von diesen Maßnahmen nicht betroffen.
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.