Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mc4735

Ein paar Anfängerfragen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich habe 2017 eher so als Spielerei circa 600 Euro in Cryptos investiert. Ich habe dabei ein bisschen mit verschiedenen Währungen rumgespielt und dabei laut Cointracking circa 100 Euro Gewinn gemacht. Außerdem habe ich Krypto Kittes ausprobiert, wo ich hin und wieder welche gekauft und verkauft habe. 

Laut Cointracking müsste ich 25 Euro Steuern zahlen. So weit ich es verstanden habe, muss ich dafür nichts zahlen, weil es unter die 600 Eurogrenze fällt. Allerdings müsste ich es in der Steuererklärung angeben, weil das Finanzamt das feststellen muss. Stimmt das so?

Ich habe ungefähr 30 Trades gemacht und es ist schon jetzt eine Heidenarbeit, dass Ganze genau vollziehen. Erst recht, wenn man Sachen mit Cryptos kauft und nicht nur tradet.  Was genau muss ich den in der Steuererklärung dann angeben? Nur die genaue Summe, die ich an Gewinnen hatte. Gibt es eine Alternative zu Cointracking um Gewinne zu ermitteln. 

Was mache ich mit sowas wie NEO und GAS. Soweit ich es verstanden habe, muss man GAS als Dividende versteuern? Ich habe drei NEO, die ich gerne aus Entertainmentgründen behalten würde. Das GAS, dass ich kriege, bewegt sich als im Pfenningbereich. Muss ich das irgendwie beachten oder kann ich das bei solch kleinen Beträgen einfach ignorieren? 

Viele Grüße

MC4735

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb mc4735:

100 Euro Gewinn

Die Freigrenze liegt bai 600 Euro - daher brauchste die "Anlage SO" nicht auszufüllen.

vor 29 Minuten schrieb mc4735:

Was genau muss ich den in der Steuererklärung dann angeben?

Siehe "Anlage SO" - da steht drin, was DU angeben musst.

vor 30 Minuten schrieb mc4735:

muss man GAS als Dividende versteuern

Das ist "Einkommen".

vor 30 Minuten schrieb mc4735:

bewegt sich als im Pfenningbereich

Einfach ignorieren.

Für die Zukunft agiere so, dass Du nicht nur alles nachvollziehen kannst, sondern auch dokumentieren und auch noch Jahre später einem Steuerprüfer erklären kannst.

Das führt unweigerlich zu mehreren Accounts auf mehreren Exchanges, die Du dann für unterschiedliche Zwecke nutzt. Trading, Lending, Hodling, Spending, etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnellen Antworten.

 

Ich kann alles nachvollziehen und und habe auch alles dokumentiert. Das Auswerten der Daten finde ich nur teilweise schwer. Vor alle Bitfinex treibt mich in den Wahnsinn, weil die Fees manchmal in anderen Währungen erheben. 

bearbeitet von mc4735

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.