Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
NashHype

NASH (NEX)

Empfohlene Beiträge

https://nash.io/

 

Hallo Zusammen,

 

hier mal ein neuer Thread um sich über NEX auszutauschen. Meiner Meinung nach eines der interessantesten Projekte derzeit mit Massig Potential. Wer von euch hat an dem ICO Teilgenommen? Der Token tradet schon Inoffiziel auf Aphelion und TokTok. Bei NEX handelt es sich um eine Dezentrale Börse mit eigenem Security Token und Lizenz der FMA Liechtenstein.

 

Wer es verpasst hat, Gestern auf der NEO Devcon wurde der Start der Exchange für den 31. März angekündigt für Early Bird User.

 

Viele Grüße,

Lucas

News Ankündigung:

https://www.newsbtc.com/2019/02/18/2019-in-crypto-is-year-of-the-dex-neos-nash-to-launch-main-competitor-of-binance/

 

bearbeitet von Amsi
Reflink entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SCAM-Verdacht!

Warum?

- Auf der Webseite wird angegeben, dass 100.000 Bitcoin über Referrals rausgegeben werden.
- Die Webseite erlaubt nur eine Neuregistrierung mit Referral-Code

... jedes seriöse Projekt wär froh wenn die Neuregistrierungen eben NICHT über Ref-Links kommen, dann bleibt mehr in der eigenen Kasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Jokin:

SCAM-Verdacht!

Warum?

- Auf der Webseite wird angegeben, dass 100.000 Bitcoin über Referrals rausgegeben werden.
- Die Webseite erlaubt nur eine Neuregistrierung mit Referral-Code

... jedes seriöse Projekt wär froh wenn die Neuregistrierungen eben NICHT über Ref-Links kommen, dann bleibt mehr in der eigenen Kasse.

*Außerdem handelt es sich nicht um 100.000 Bitcoins sondern lediglich um 100.000 Dollar die in BTC ausbezahlt werden, dass ist ein Gewaltiger Unterschied!

NASH ist sicher kein Scam Projekt, sondern eines der seriösesten abgelaufenen ICOS die je statt gefunden haben. Siehe verschiedene news Seiten und bewertungen im Internet. Das Reff Programm ist Teil einer aggresiven Marketing Strategie um von Anfang an genug Volumen auf der Exchange zu haben da es sich um ein Security Token mit Dividende handelt.

Bei NEX handelt es sich um die erste regulierte Exchange mit Security Token in ganz Europa. Lizenz wurde von der Financial Market Authority (FMA) in Liechtenstein erteilt.

https://www.bitcoinmag.de/neo/die-neon-exchange-eroffnet-am-3-september-ihre-pforten

https://www.newsbtc.com/2019/02/18/2019-in-crypto-is-year-of-the-dex-neos-nash-to-launch-main-competitor-of-binance/

bearbeitet von NashHype

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb NashHype:

*Außerdem handelt es sich nicht um 100.000 Bitcoins sondern lediglich um 100.000 Dollar die in BTC ausbezahlt werden, dass ist ein Gewaltiger Unterschied!

Stimmt, Du hast recht :-)

Kannst Du bitte noch aufzeigen wo auf der Webseite Angaben zum Betreiber zu finden sind?

Auch zu der Lizenz finde ich auf der Webseite nix.

... dafür jedoch einen vollkommen neuer Useraccount, der nix anderes gepostet hat als Werbung mit Ref-Link.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Jokin:

Stimmt, Du hast recht 🙂

Kannst Du bitte noch aufzeigen wo auf der Webseite Angaben zum Betreiber zu finden sind?

Auch zu der Lizenz finde ich auf der Webseite nix.

... dafür jedoch einen vollkommen neuer Useraccount, der nix anderes gepostet hat als Werbung mit Ref-Link.

 

Das Projekt hat einen medialen Hype durchgemacht, es wundert mich dass du noch nichts davon gehört hast. Ich such dir die Infos raus und bearbeite den Beitrag dann.

Zitat

... dafür jedoch einen vollkommen neuer Useraccount, der nix anderes gepostet hat als Werbung mit Ref-Link.

Stimmt, aber ich hab extra nach Board regeln gesucht und nichts dazu gefunden :) Falls überhaupt nicht erwünscht entferne ich den Link aber auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb NashHype:

Stimmt, aber ich hab extra nach Board regeln gesucht und nichts dazu gefunden :) Falls überhaupt nicht erwünscht entferne ich den Link aber auch

Schau hier:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Jokin:

Schau hier:

 

 

Das war keine Absicht, die Kategorie hatte ich nicht im Blick. Ich lösche den Ref Link gerne, hier soll es nicht um den Ref gehen sondern um das Projekt selbst da es noch keinen Thread für NEX gibt und das Projekt absolut Interessant ist. Ich hatte mich generell Gewundert dass es hier noch nichts dazu gibt.

 

Die Lizenz findest du unter http://register.fma-li.li/index.php?id=143 wenn du nach Neon Exchange AG suchst. Auf der Nash.io Seite findest du Infos zur Company im User Agreement (Ganz unten) im ersten Abschnitt, ist aber nicht gut gelöst worden.Der Auditor von neon Exchange war die Firma Ernst & Yung

 

Viele Grüße,

Lucas

bearbeitet von NashHype

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb NashHype:

Ich lösche den Ref Link gerne, hier soll es nicht um den Ref gehen sondern um das Projekt selbst da es noch keinen Thread für NEX gibt und das Projekt absolut Interessant ist.

Dann bitte in Zukunft auch machen, oder was ist der Grund warum der Link noch immer da stand? Hab ich jetzt gelöscht. Normal 1. Post 1 Ref = Gesperrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Amsi Ich hatte den Ref Link drin gelassen da es die einzige Möglichkeit ist daran Teilzunehmen und normaler Weiße Refferals Optional sind aber gut hier geht es generell um das Projekt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb NashHype:

Das Projekt hat einen medialen Hype durchgemacht, es wundert mich dass du noch nichts davon gehört hast. 

Ich hatte bis gestern auch noch nichts davon gehört. Und in den verbreiteten Kryptomedien wurde auch nichts mir bekanntes berichtet. Also sehe ich hier auch erstmal keinen Hype und würde die ganze Sache nicht von vornherein in den Himmel loben.

Vielleicht wirds ja was, "Scam" ist vermutlich zu hart.

Wichtig ist wie immer, Transparenz und einfache Bedienung, sonst wirds nix mit dem Mainstream...

https://www.btc-echo.de/bitcoin-dezentral-handeln-nash-gibt-starttermin-fuer-neo-basierte-dex-bekannt/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb NashHype:

Die Lizenz findest du unter http://register.fma-li.li/index.php?id=143 wenn du nach Neon Exchange AG suchst.

Danke für die Info.

Die Registrierung läuft über ThomasLloyd. Auf der Webseite nash.io ist keinerlei Hinweis auf den Link zu ThomasLloyd zu finden? ... sollte doch aber aus einem Impressum hervorgehen.

Und zu dem Unternehmen finde ich das hier: https://www.kap-fachanwalt-rechtsanwaelte.de/faelle/thomaslloyd/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb NashHype:

Ich hatte den Ref Link drin gelassen da es die einzige Möglichkeit ist daran Teilzunehmen

Sagt ja schon viel über das Projekt aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb NashHype:

Staking-Rechner:
http://stakingnex.io

Für mich ist das eine RedFlag - das sieht mir sehr stark nach Bauernfängerei aus ... Reich werden durch Nixtun.

vor 6 Minuten schrieb NashHype:

Wieso? Es ist ein closed Beta, Binance und KuCoin haben Ihre Exchange auch über Referals zum Erfolg geführt.

Z.B. bei Binance war es nie Voraussetzung einen "Sponsor" zu haben.

Die Referral-Programme dienen dazu weitere Kunden zu gewinnen. Gleichzeitig werden diese nicht allzu intensiv beworben, denn Ref-Boni sind zeitgleich gewinnschmälernd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jokin Der Stake Rechner wurde von der Community entworfen nach der Aktuellen Formel der Berechnung der Fees:

$Eingenommene Fees ∗ Anzahl eigener Token/50,000,000 ∗ Prozentsatz der Fees der darauf basiert wie lange man die Token sperrt (25- 75%) = Dividende

bearbeitet von NashHype

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb NashHype:

Der Stake Rechner wurde von der Community entworfen

Und zack, da ist die nächste RedFlag.

Genau dasselbe kenne ich von anderen MLM-Systemen, die rechnen sich die Welt rosabunt.

vor 3 Stunden schrieb NashHype:

Prozentsatz der Fees der darauf basiert wie lange man die Token sperrt (25- 75%)

Und gleich noch eine RedFlag hinterher - seriöse Staking-Unternehmen "sperren" keine Coins weg. Es ist vollkommen absurd eine Zinsrate in Abhängigkeit von der zukünftigen "Wegsperrzeit" zu ermitteln. 

Auch hier wurde wohl einfach Copy/Paste von anderen MLM-Projekten gemacht.

 

Sorry, aber je mehr Du das Projekt verteidigst, desto mehr RedFlags tauchen auf. Die nächste kommt dann, wenn Kritiker als "Hater" bezeichnet werden. Das dürfte in einem Deiner nächsten Postings schon soweit sein.

Daher: Lass es einfach, melde Dich wieder wenn das Projekt wirklich was vorzuweisen hat - andere MLMs nennen das dann "Harte Fakten", da schauen wir dann nochmal genauer hin, denn die entpuppen sich häufig als Fassaden.

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die bisher beigetragenen News.

Gibt es denn mittlerweile ein Release Date für die produktive Phase? Auch blicke ich nicht durch, wie ich die aktuelle Beta Phase testen kann. Oder kommt man da als Normalo gar nicht rein? Weiß da einer mehr von euch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.2.2019 um 14:22 schrieb Jokin:

SCAM-Verdacht!

Warum?

- Auf der Webseite wird angegeben, dass 100.000 Bitcoin über Referrals rausgegeben werden.
- Die Webseite erlaubt nur eine Neuregistrierung mit Referral-Code

... jedes seriöse Projekt wär froh wenn die Neuregistrierungen eben NICHT über Ref-Links kommen, dann bleibt mehr in der eigenen Kasse.

Die Variante per Ref Link ist eventuell notwendig um lokale Gesetze einzuhalten. Neuerdings sind öffentliche ICOs unter besonderer Beobachtung und man bekommt schnell einen auf die Finger. Um dieses Problem zu umgehen haben einige Projekte angefangen ihre ICOs nicht öffentlich zu machen.

Ich will nur sagen, dass nicht der Ref-Link das Problem ist sondern die "Werbeprämie". Erst damit wird es zum Scam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb tobivandeberg:

Vielen Dank für die bisher beigetragenen News.

Gibt es denn mittlerweile ein Release Date für die produktive Phase? Auch blicke ich nicht durch, wie ich die aktuelle Beta Phase testen kann. Oder kommt man da als Normalo gar nicht rein? Weiß da einer mehr von euch?

Es gibt ein Github Repository: https://github.com/nash-io

Was ich da sehe ist aber ein typischen Scam Coin. Das haben sie sich alles von anderen Projekten geklaut und es gibt 0 Weiterentwicklung. Die 5 Entwickler sind dafür aber sehr aktiv in diversen anderen Projekten unterwegs. Alle 5 Entwickler sind auch in einigen privaten Repositories unterwegs. Das könnte bedeuten, dass sie an Nash arbeiten. Da im öffentlichen Bereich aber alles geklaut ist und nichts weiter entwickelt wurde, glaube ich nicht an ein privates Repository. Die 5 Entwickler sind in anderen öffentlichen Repositories unterwegs und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass die privaten Repositories ebenfalls in diesen Projekten zu finden sind.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

3 der 5 Entwickler arbeiten am gleichen Projekt: https://github.com/CityOfZion

Dort machen sie Commits. Bei Nash aber nichts? Das andere Projekt hat insgesamt 36 Entwickler. Ich habe mal ein paar Stichproben gemacht und mir einige der Entwickler angesehen. Überraschung. Die arbeiten ebenfalls an privaten Repositories. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das die privaten Repositories sind an denen das komplette Nash Team arbeiten...

Edit: Rechtschreibung ist grauenhaft. Ich brauche erstmal einen Kaffee.

bearbeitet von skunk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Ich finde es schon lustig wie manche hier mit dubiosen Gründen so ein Unternehmen als SCAM bezeichnen. Eins sollte man sich auch definitiv mal überlegen. Habe ich vor Leute abzuziehen mache ich definitiv kein STO 😉

bearbeitet von fischdenflo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb fischdenflo:

Ich finde es schon lustig wie manche hier mit dubiosen Gründen so ein Unternehmen als SCAM bezeichnen. Eins sollte man sich auch definitiv mal überlegen. Habe ich vor Leute abzuziehen mache ich definitiv kein STO 😉

Wieso? Ob ICO oder STO ändert doch nichts daran, dass ich mit dem Geld der Investoren schön Party machen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.