Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Cold333

Bitcoin core Wallet - Gebühren

Empfohlene Beiträge

hallo,

ich habe mir jetzt btc gekauft und es auf meine Bitcoin core Wallet überwiesen, und jetzt würde ich das weiter überweisen, aber wenn ich dann auf Überweisen gehe,

steht unten folgendes in oragen: Achtung: Berechung der Gebühr ist momentan nicht möglich

 

jetzt weiss ich nicht wie ich das problem lösen soll.

 

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst in der core Wallet selber deine Gebühren setzen. Die Berechnung dient nur dazu, die Gebühren in einer ungefähr sinnvollen Höhe zu setzen.

Du kannst Mal Google anwerfen und nach Gebühren Empfehlungen schauen. Zugegeben. Ist manchmal ätzend mit dem ganzen umrechnen. Zur Info: eine typische kleine Transaktion ist so 220-280byte groß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, gibt es denn eine rechenformel oder wie genau geht das ? ich würde gern jetzt ca 0,5 btc überweisen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach 0.00005 BTC Gebühren, wenn das dir nich zu teuer ist und du nicht lange fackeln willst. Das geht im Moment sicher durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Cold333:

ich würde gern jetzt ca 0,5 btc überweisen..

Für die Gebühr ist es vollkommen Banane wie hoch der Überweisungsbetrag ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb MixMax:

Für die Gebühr ist es vollkommen Banane wie hoch der Überweisungsbetrag ist.

Was ist denn das Relevante?

wie groß die überweisung war?

2669 bytes ? wo ich es empfangen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja die Größe der Transaktionen in Byte die DU senden willst ist relevant, nicht die voherige die du bekommen hast.

Wenn du aber tatsächlich so ne große Sammeltransaktion an mehrere Empfänger senden willst, wird es etwas teurer.

bearbeitet von MixMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb MixMax:

Ja die Größe der Transaktionen in Byte die DU senden willst ist relevant, nicht die voherige die du bekommen hast.

ok, jetzt die blöde frage, wie finde ich das heraus ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du auf "Transaktion speichern" oder -anzeigen etc. gehst kannst die Bytes auch selbst zählen. 😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Gebühren sind die sogenannte TX-Fee, also die Transaktionsgebühr, das ist für die Miner damit die deine 0,5 BTC schnell abarbeiten und von deiner Adresse auf die Empfängeradresse minen. Die Miner sorgen dafür das dies überhaupt gemacht werden kann denn die minen deine Traansaktion von dem Block in dem deine 0,5 BTC empfangen wurden von dir, auf die Empfängeradresse wo du sie hinschickst. Deine Transaktion wird also in einem weiteren Block gespeichert wo drinsteht das die 0,5 BTC zu der Empfängeradresse gehören.

Deine 0,5 BTC werden dabei nicht bewegt, nicht ein Stück. Lediglich die "Besitzverhältnisse" der 0,5 BTC werden in den Blöcken gespeichert. Du hast diese 0,5 BTC also nicht wirklich in deiner Wallet, sondern alle Coins sind für immer und ewig allein in der Blockchain. Deine Wallet ist nur ein Browser mit dem du Zugang bekommst. Deshalb ist es ja so wichtig das man den Privatekey zu seinen coins sicher aufbewahrt, oder den Seed, oder die wallet.dat-Datei die eine Wallet erzeugt.

Die Gebühren sind je nach Coin an sich fast immer gleich. Bei ETH z.b. fast immer so um 0,001 ETH, egal wie groß der gesendete Betrag ist. Diese 0,001 ETH werden immer von dem Betrag gleich abgezogen den man verschickt.

Dasselbe natürlich bei BTC, auch dort wird die Fee immer gleich vom gesendeten Betrag abgezogen. Der Empfänger bekommt also nicht den vollen Betrag den du ihm schickst.

Das sollteste beachten.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://ibb.co/gdDpN5J

Beim Core trägt man die Fees pro kB ein. 0.000042 BTC/kB schlägt der momentan bei mir vor. Nach Klick auf Senden zeigt der dann nochmal an, was das für deine Transaktion bedeutet. Immer auf die Einheiten achten 😉

 

edit: 

Vorschlag vom client ist ca 0.00003 BTC/kB wenn man innerhalb 60min eine Bestätigung haben will. 0.000042 wird auch klappen - 42 ist halt immer die Antwort. Ah, jetzt schlägt er 0.0004 vor. Jetzt 0.00024. Jetzt wieder 0.00001... mhh .. Alles nicht so eng nehmen 😉 42 passt

bearbeitet von fox42

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil wir gerade beim Thema Gebühren sind.
Aktuell sind Diese so extrem niedrig, dass mir eine "Defragmentierung" der Geldbörse als sehr sinnvoll erscheint.
Also wer ne Menge Staub auf vielen Adressen hat, kann mal drüber nachdenken. Denn wenn die Gebühren vielleicht mal wieder absurd hoch sind, ist es zu spät dies günstig zu tun.

bearbeitet von MixMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jepp, Staub zusammenkehren macht Sinn. Da kann man auch gerne mal richtig niedrige Gebühren ansetzen. Stört ja nicht, wenn das eine Woche dauert, bis das bestätigt wird..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf einen Montag ungünstig. Solche Aktionen immer auf einen Freitag machen. Über das Wochenende sinken die Transaktionsgebühren.

Den Spaß mit den Dust Inputs kann man sich immer gönnen. Selbst in den Hochzeiten gab es am Wochenende regelmäßig Platz für 1sat/KB Transaktionen. Ich bin da gern gründlich und mache meine Wallets schön sauber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb skunk:

Auf einen Montag ungünstig. Solche Aktionen immer auf einen Freitag machen. Über das Wochenende sinken die Transaktionsgebühren.

Den Spaß mit den Dust Inputs kann man sich immer gönnen. Selbst in den Hochzeiten gab es am Wochenende regelmäßig Platz für 1sat/KB Transaktionen. Ich bin da gern gründlich und mache meine Wallets schön sauber.

Du hast mich auf ne Idee gebracht. Nen "Kehrwoche-Bot", der das bei Gebühren-Tiefstand alleine macht programmieren?

bearbeitet von MixMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb MixMax:

Du hast mich auf ne Idee gebracht. Nen "Kehrwoche-Bot", der das bei Gebühren-Tiefstand alleine macht programmieren?

Wieso sammelt man überhaupt Dust an?

Meine gebrauchten Adressen sind stets komplett leer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dir von veschiedenen Adressen coins geschickt werden, ist deine Adresse "fragmentiert" mit vielen Tx In.

Das kostet dann hohe Gebühren wenn du später von dort was versenden willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Jokin:

Wieso sammelt man überhaupt Dust an?

Meine gebrauchten Adressen sind stets komplett leer.

Ja schon, aber es bleibt ja immer etwas übrig.. Und das halt in einem dedizierten Output. Irgendwann hat man 20x Dust (Selbst wenn das alles in deiner favorite change address ist - btw. keine sinnvolle Idee).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Die minimale Gebühr beträgt immer noch 0.00001 BTC um Transaktionen im Netzwerk weiterzuleiten. Die 0.0005 BTC sind nur ein Vorschlag an die Miner, die TX aufzunehmen. Niemand muss sich daran halten

bearbeitet von MixMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.