Jump to content

Guter Tagesgeld Anbieter


bernadette
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

da ich für mein Konto mittlerweile kaum noch Zinsen bekomme, habe ich mir überlegt, dass ich für mein angespartes Geld gerne eine andere Anlagemöglichkeit suchen würde. Dabei habe ich unter Anderem an ein Tagesgeldkonto gedacht. Könnt ihr mir vielleicht aktuell einen guten Anbieter empfehlen, die Zinsen scheinen ja allgemein im Keller zu sein.

Link to comment
Share on other sites

Guest Erforderliche Angaben

Da will ich mir nicht verkneifen, auf FidorPay(hier fehlt der Reflink) hinzuweisen.

 

Deren Pseudo-Girokonto(mit dessen Hilfe ich handle) bietet 1,2% Zinsen.

Sonst hilft google mit dem Suchbegriff "tagesgeld vergleich".

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

ich persönlich würde Dir bei dem jetzigen Zinssatz eigentlich kein Tagesgeldkonto empfehlen. Wir befinden uns tief in einer Realzinsfalle, selbst wenn der Zinssatz höher wäre als der deines aktuellen Kontos, du zahlst theoretisch immer drauf um deine Kaufkraft zu behalten.

 

Hast du mal über Altersvorsorge-investitionen ala Sparkasse gedacht? Falls du mehr auf der hohen Kante hast was du nicht brauchen solltest würde ich dir eine Beteiligungsmöglichkeit anraten, vlt ist es ja eine Überlegung Wert ;-)

Link to comment
Share on other sites

Guest Erforderliche Angaben

Ein richtiger Zocker mit Nerven wie Stahlseilen würde für lumpige 1,2% pro Jahr nicht aufstehen.

Der verdient das zehnfache am Tag!

 

Aber für uns arme Hanseln bringt die Kohle eben schon Zinsen, wenn man ausgecasht hat und alles Bare auf dem Traderkonto ruht. Wer mehr Zinsen will, kann bei Fidor auch Sparbriefe mit längerer Laufzeit und entsprechend höherem Zins kaufen(1,6% bis 2.1%).

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

darf ich da fragen, warum scheinbar doch recht viele Leute eine Empfehlung für die Fidor-Bank abgeben. Wenn ich mir zum Beispiel bei http://www.tagesgeld.de/tagesgeld/tagesgeld-vergleich.html die aktuellen Zinssätze ansehe, dann liegt hier die Fidor-Bank ja nur eher im vorderen Mittelfeld. Ist jemanden von euch vielleicht die DAB Bank oder Money You ein Begriff. Für mich hören sich die Möglichkeiten interessant an und ich wollte mal in Erfahrung bringen, ob jemand damit schon Erfahrungen sammeln konnte.

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

darf ich da fragen, warum scheinbar doch recht viele Leute eine Empfehlung für die Fidor-Bank abgeben. Wenn ich mir zum Beispiel bei http://www.tagesgeld.de/tagesgeld/tagesgeld-vergleich.html die aktuellen Zinssätze ansehe, dann liegt hier die Fidor-Bank ja nur eher im vorderen Mittelfeld. Ist jemanden von euch vielleicht die DAB Bank oder Money You ein Begriff. Für mich hören sich die Möglichkeiten interessant an und ich wollte mal in Erfahrung bringen, ob jemand damit schon Erfahrungen sammeln konnte.

 

Gruß

Zu der Fidor-Frage: Vermutlich weil man das Konto gleich super für bitcoin.de verwenden kann.

 

Zum Tagesgeld allgmein: Ich versteh echt nicht wie man sich über ein paar % im Jahr freuen kann :D selbst 10% im Jahr wären unglaublich mies, wenn man es mal mit den gewinnmöglichkeiten beim Bitcoin vergleicht ^^

Link to comment
Share on other sites

Zu der Fidor-Frage: Vermutlich weil man das Konto gleich super für bitcoin.de verwenden kann.

 

Zum Tagesgeld allgmein: Ich versteh echt nicht wie man sich über ein paar % im Jahr freuen kann :D selbst 10% im Jahr wären unglaublich mies, wenn man es mal mit den gewinnmöglichkeiten beim Bitcoin vergleicht ^^

 

Okay, danke für deinen Hinweis.

 

Naja was das Tagesgeld betrifft bin ich zwar über die wenigen % pro Jahr natürlich nicht wirklich erfreut, aber ich will nun mal eine Anlagemethode, die zumindest sehr, sehr sicher ist und nicht mein ganzes Kapital riskieren.

Link to comment
Share on other sites

"...aber ich will nun mal eine Anlagemethode, die zumindest sehr, sehr sicher ist und nicht mein ganzes Kapital riskieren..." - tagesgeldzins ist niedriger als die inflationsrate - aber egal - nimm rabo direct (1,5%) da hast zusätzlich noch 30tage (+0,1%) und 90tage (+0,2%) - fidor für bitcoin - dkb damit du außerhalb euroland kostenlos überall bargeld ziehen kannst - new visa damit du im euroland überall kostenlos bargeld ziehen kannst mit 1 monat zinsfreiem zahlungsziel - new visa maestro für kostenlose kartenzahlungen an ladenkassen mit 1 monat zinsfreiem zahlungsziel (tipp: alle lastschriftenüber die maestro laufen lassen dann hast bei denen auch ein monat zinsfreies zahlungsziel) - valovis mastercard für kostenlose euro kreditkartenzahlungen mit 1 monat zinsfreiem zahlungsziel (lastschrift dann über die new visa maestro rooten damit es insgesamt 2 monate zinsfreies zahlungsziel sind) - payvip kreditkarte für kostenlose nichteuro kreditkartenzahlungen (keine fremdwährungsgebühr aber leider keine lastschrift möglich) mit 1 monat zinsfreiem zahlungsziel - alle genannten konten/karten sind bedingungslos kostenlos

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

bei den meisten Anbietern zahlst keine Gebühr die Kontoführung, gibt aber welche die eine verlangen. Aktuell gibt es für Tagesgeld noch bis zu 1,50% Zinsen habe ich hier gesehen: http://www.tagesgeldvergleich-online.info/tagesgeldkonto-vergleich.php Also nicht mehr das meiste. Eine Mindesteinlage verlangen die meisten Anbieter nicht, gibt aber auch Ausnahmen, deswegen am besten vorher gut über die Konditionen des Anbieters informieren bei dem du ein Konto eröffnen willst.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.