Jump to content
calcifer

Problem mit unbestätigter Transaktion (leider dringend)

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe leider bei einer Überweisung einen Fehler gemacht und eine viel zu niedrige Transaktionsgebühr angegeben. Nun hängt meine Transaktion und freie Acceleratoren helfen scheinbar auch nicht weiter (ist mir gestern Abend passiert).

Danach habe ich ein wenig im Netz gestöbert und bin auf -zapwallettxes gestossen. Das hatte ich aber (nachdem es ewig dauerte) abgebrochen. Danach habe ich einen rescan gemacht. Nun sieht das wallet im Bezug auf die Transaktionen ziemlich wild aus - das Saldo stimmt aber noch nur diese einzelne Transaktion ist noch immer unbestaetigt.

Das chaotische Wallet ist mir egal, solange ich die Transaktion (war recht hoch) hinbekomme. In Blockchain info ist die noch zu finden und im Wallet steht sie als unbestätigt. Im Netz ist sie auch unbestätigt...

Kann mir hier jemand weiterhelfen? Hat jemand Erfahrung mit BTC.com und dem Bezahldienst? Ich bin etwas verzweifelt wie ich nun vorgehen soll...

Danke im voraus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Regel ist am Wochenende weniger los und Deine Transaktion könnte dann doch noch durchgeführt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb calcifer:

Hallo,

ich habe leider bei einer Überweisung einen Fehler gemacht und eine viel zu niedrige Transaktionsgebühr angegeben. Nun hängt meine Transaktion und freie Acceleratoren helfen scheinbar auch nicht weiter (ist mir gestern Abend passiert).

ein Leidensgenosse... Ist mir am WE auch passiert, hab von meiner c-Lightning-Wallet mit 'all' und 'low' verschickt.

Kannst es mal hier, zu jeder vollen Stunde, probieren: https://pool.viabtc.com/tools/txaccelerator/ und Berichten.
Ich pushe alle 10 Minuten über meine Node die Transaktion neu, hat bis jetzt aber noch nichts gebracht, habs aber auch nicht eilig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb triumvirat:

Ich pushe alle 10 Minuten über meine Node die Transaktion neu, 

Das würde ich nicht empfehlen! Zumindest nicht mit der selbenTx die zu wenig Gebühren hatte. Normale Peers vergessen unbestätigte Tx in ihrem Mempool üblicherweise so nach 3Tagen. Wenn du sie jetzt aber immer neu schickst, wird das nix.

Und ne neue Tx die die selbe Ausgabe noch mal ausgeben will pushen, gibt nen "mempool-conflict" Error. Wird somit auch nicht weiter geleitet.

bearbeitet von MixMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ist etwas grausam. Eigentlich Obergrausam. Hab am 1.4. BTC verschickt, die stecken auch noch fest.

Hab da noch irgendwie was im Ohr...wenn Lightning kommt...alles wird Becher.. Oder so ähnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warte so 3 Tage, bis die Tx nicht mehr bei Blockchain.info auftaucht und sende sie dann erneut mit entsprechenden Gebühren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb battlecore:

Ja ist etwas grausam. Eigentlich Obergrausam. Hab am 1.4. BTC verschickt, die stecken auch noch fest.

Hab da noch irgendwie was im Ohr...wenn Lightning kommt...alles wird Becher.. Oder so ähnlich.

Bitte nicht falsch verstehen, aber "be your own bank" meint, dass Du voll verantwortlich für Dein Tun und Handeln bist.

Das bedeutet auch, dass Du frei in Deinen Entscheidungen bist wieviel Gebühren Du der Transaktion mit gibst.

Die Implementierung von Lightning an den Exchanges steht weit oben auf deren Todo-Lists, noch ist die Entwicklung jedoch nicht fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht es hier um normale Transaktionen von einer Lightning-Wallet, oder um das Schließen von Channels? Nur aus Neugier, wirklich helfen kann man da nicht. Wer RBF benutzt, hat hier einen Vorteil.

Es war klar, dass sich solche "Fee-Events" wiederholen werden, und es ist auch offensichtlich, dass Lightning daran (noch) nicht viel ändert. Als selbstverantwortlicher User sollte man dann halt überlegen, ob man für alltägliche Überweisungen nicht einfach einen anderen Coin benutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Jokin:

Bitte nicht falsch verstehen, aber "be your own bank" meint, dass Du voll verantwortlich für Dein Tun und Handeln bist.

Das bedeutet auch, dass Du frei in Deinen Entscheidungen bist wieviel Gebühren Du der Transaktion mit gibst.

Die Implementierung von Lightning an den Exchanges steht weit oben auf deren Todo-Lists, noch ist die Entwicklung jedoch nicht fertig.

Ich hab die von Binance geschickt, nix Fee einstellen.

vor 21 Minuten schrieb Christoph Bergmann:

Geht es hier um normale Transaktionen von einer Lightning-Wallet, oder um das Schließen von Channels? Nur aus Neugier, wirklich helfen kann man da nicht. Wer RBF benutzt, hat hier einen Vorteil.

Es war klar, dass sich solche "Fee-Events" wiederholen werden, und es ist auch offensichtlich, dass Lightning daran (noch) nicht viel ändert. Als selbstverantwortlicher User sollte man dann halt überlegen, ob man für alltägliche Überweisungen nicht einfach einen anderen Coin benutzt.

Ich wollte auch in ETH oder was anderes tauschen, aber nunja, hab ich dann halt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Christoph Bergmann:

Geht es hier um normale Transaktionen von einer Lightning-Wallet, oder um das Schließen von Channels?

bei mir war es eine onChain Transaktion von einer c-lightning Wallet zu einer LND- Wallet. Hab beim Versenden die Fee auf 'low' gestellt, also mein Fehler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb MixMax:

Das würde ich nicht empfehlen! Zumindest nicht mit der selbenTx die zu wenig Gebühren hatte. Normale Peers vergessen unbestätigte Tx in ihrem Mempool üblicherweise so nach 3Tagen. Wenn du sie jetzt aber immer neu schickst, wird das nix.

Und ne neue Tx die die selbe Ausgabe noch mal ausgeben will pushen, gibt nen "mempool-conflict" Error. Wird somit auch nicht weiter geleitet.

Die "free transaction accelerator" machen doch auch nichts anderes als die Transaktion nochmals neu einstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Keine Ahnung was die machen, aber das würde so nicht gehen.

 

Vielleicht machen sie auch einfach nix, außer dein Geld zu nehmen.

Eine funktionierende Möglichkeit währe, wenn ein Miner die Tx in den Block aufnimmt.

bearbeitet von MixMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant, jetzt ist meine Transaktion durch, die restlichen Transaktionen die da noch enthalten waren ebenfalls.

Was ich nicht verstehe ist das es bei über 600 Bestätigungen war, aber einige Transaktionen darin dennoch unbestätigt. Muss da immer jede einzelne Transaktion eines Blockes bestätigt sein damit die anderen die bereits bestätigt sind auch durchgehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb battlecore:

Was ich nicht verstehe ist das es bei über 600 Bestätigungen war, aber einige Transaktionen darin dennoch unbestätigt. Muss da immer jede einzelne Transaktion eines Blockes bestätigt sein damit die anderen die bereits bestätigt sind auch durchgehen? 

Ne unbestätige Tx in einem Block? Was bitte meinst du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb MixMax:

Ne unbestätige Tx in einem Block? Was bitte meinst du?

Also da waren sehr viele Transaktionen unter denen auch meine bei war. Es wird ja immer angezeigt wieviele Transaktionen noch enthalten sind in dem Gesamtbetrag. Ich glaub 60 BTC waren es insgesamt die gesendet wurden. Fast alle "spend" aber einige noch "unspend". Laut Blockcypher hatte meine Transaktion 604 Bestätigungen, oder das gesamte Bündel aus allen Transaktionen, weiß ich nicht, ich geh davon aus das die 604 für meine Transaktion galten? Jedenfalls standen da heute immer noch größere Transaktionen mit drin die immer noch "unspend" waren. Die sind jetzt alle auf "spend" und meine gesendeten BTC sind jetzt auch angekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 50 Minuten schrieb battlecore:

Also da waren sehr viele Transaktionen unter denen auch meine bei war.

Wo? In nem Block, in einer Transaktion mit mehrere Ausgaben, oder sonst wo? Was genau meinst du?

vor 50 Minuten schrieb battlecore:

Laut Blockcypher hatte meine Transaktion 604 Bestätigungen,

Und aller 10 min. bekommt sie eine mehr.

Ist wirklich nicht böse gemeint, aber ich kann dir nicht folgen.

bearbeitet von MixMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 29 Minuten schrieb battlecore:

Es wird ja immer angezeigt wieviele Transaktionen noch enthalten sind in dem Gesamtbetrag.

Und der nächte Satz, Transaktionen in einem Gesamtbetrag?  häää ???

Ich kann so gut wie keinen Satz von dir verstehen. Geht es nur mir so?

bearbeitet von MixMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb MixMax:

Vielleicht machen sie auch einfach nix, außer dein Geld zu nehmen.

ich schrieb "free transaction accelerator", Geld ist so ziemlich das letzte was sie wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb triumvirat:
vor einer Stunde schrieb MixMax:

 

ich schrieb "free transaction accelerator", Geld ist so ziemlich das letzte was sie wollen.

Oh, ich hatte "fee" gelesen. sorry.

Dann weis ich nicht was die machen, aber einfach die selbe Transaktion noch mal hinterherschicken geht ganz sicher nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb battlecore:

Ich hab die von Binance geschickt, nix Fee einstellen.

Oh, ja dann ist's komisch, da sollte eigentlich ausreichend Fee mitkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Die "free transaction accelerator" machen doch auch nichts anderes als die Transaktion nochmals neu einstellen ..." - oder haben die nicht miner laufen die gnädig wie sie sind ein paar low-fee-transactions in den nächsten gefunden block packen? ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb battlecore:

Also da waren sehr viele Transaktionen unter denen auch meine bei war. Es wird ja immer angezeigt wieviele Transaktionen noch enthalten sind in dem Gesamtbetrag. Ich glaub 60 BTC waren es insgesamt die gesendet wurden. Fast alle "spend" aber einige noch "unspend". Laut Blockcypher hatte meine Transaktion 604 Bestätigungen, oder das gesamte Bündel aus allen Transaktionen, weiß ich nicht, ich geh davon aus das die 604 für meine Transaktion galten? Jedenfalls standen da heute immer noch größere Transaktionen mit drin die immer noch "unspend" waren. Die sind jetzt alle auf "spend" und meine gesendeten BTC sind jetzt auch angekommen.

Es werden grundsätzlich "Transaktionen" bestätigt.

Nicht einzelne Output-Adressen!

"spent"/"unspent" besagt nur ob die BTC bereits weiter geschickt wurden oder noch nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb boardfreak:

oder haben die nicht miner laufen die gnädig wie sie sind ein paar low-fee-transactions in den nächsten gefunden block packen? ;) 

Ja, könnte so sein. Die Werbung für den Pool würde das dann finanzieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb MixMax:

Wo? In nem Block, in einer Transaktion mit mehrere Ausgaben, oder sonst wo? Was genau meinst du?

Und aller 10 min. bekommt sie eine mehr.

Ist wirklich nicht böse gemeint, aber ich kann dir nicht folgen.

Ich habe die TX nach zwei Stunden bei Blockchain.com nachgeschaut und da waren es 60undnenbissel BTC mit etwa 30 Outputs. Verstoist? Und da waren zig bei die unconfirmed waren. Unspent war falsch, hab ich verbuchselt. Und bei Blockcipher stand bei meinen BTC dann 6+ confirmations. Das unconfirmed war bei meinen btc dann auch weg. Bei einigen anderen aber immer noch nicht. Heute stand es bei über 600 und war noch nicht durch. Ne Stunde später erst, da waren meine BTC dann endlich angekommen und auch die anderen Outputs waren nicht mehr unconfirmed.

 

vor einer Stunde schrieb Jokin:

Es werden grundsätzlich "Transaktionen" bestätigt.

Nicht einzelne Output-Adressen!

"spent"/"unspent" besagt nur ob die BTC bereits weiter geschickt wurden oder noch nicht.

 

Ne unconfirmed, nicht unspent stand bei Blockchain.com. Mein Fehler. Einer der Beträge stand da in roter Schrift und dahinter auch unconfirmed. Hab ich zum ersten Mal gesehn das da was in rot steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb battlecore:

Ich habe die TX nach zwei Stunden bei Blockchain.com nachgeschaut und da waren es 60undnenbissel BTC mit etwa 30 Outputs. Verstoist? Und da waren zig bei die unconfirmed waren.

Ich fasse mal zusammen:
Es geht hier um eine Transaktion mit mehreren Outputs an unterschiedliche Adressen, die von z.B. einer Börse gesendet wurde?
Ein Empfänger davon bist dann du, nehme ich mal an?
So weit, so gut, wenn das bis dahin richtig ist.

vor 35 Minuten schrieb battlecore:

Und da waren zig bei die unconfirmed waren.

"confirmed" oder "unconfirmed" können nur ganze Transaktionen sein, weil ja nur ganze Transaktionen in einen Block aufgenommen werden.

Also macht die Aussage keinen Sinn, das "zig unconfirmed waren", denn es können nicht einzelne Ausgaben innerhalb der selben Transaktion confirmed oder unconfirmed sein!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.