Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich recherchiere gerade für Coinpages nach Anbietern von Bitcoin Kreditkarten.

Wavecrest hat Anfang 2018 seinen Service eingestellt. Seitdem haben sich zahlreiche Anbieter von Bitcoin Kreditkarten vom Markt verabschiedet.

Ich suche Anbieter, die aktuell Bitcoin Kreditkarte / Debitkarten für Europa anbieten. 
Die Karte kann virtuell oder eine Plastikkarte sein. Man muss die Karte mit Bitcoin (oder einer anderen Kryptowährung) aufladen können. 
Die Umwechslung von Bitcoin in FIAT erfolgt entweder bei der Aufladung oder bei der Bezahlung im Internet oder POS bzw. bei der Abhebung am Geldautomaten.

Folgende Anbieter sind mir bisher bekannt:

Nicht mehr aktiv 

  • AdvCash
  • Xapo 
  • CoinsBank
  • MisterTango
  • Astropay

Aktiv, aber nicht für Europa (EEA)

  • TenX - nicht EEA
  • Bitpay - nicht EEA, nur USA
  • Cryptopay - Nur Russland

ohne Legitimationsprüfung
Keine

Unklar

  • Uquid
  • Spectrocoin
  • Bitnovo
  • Plutus - aktuell im Testmodus

Aktiv in Europa

  • Wirex
  • Bitwala
  • Unichange

Wer kennt noch weitere Anbieter bzw. hat Erfahrungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dank @Jokin schwirrt hier ein thread über Equicex rum. Ist interessant, ich bin jedoch noch nicht in die Testphase übergegangen, da nicht mit Fiat zu zahlen ist und ich noch keine Coins loslösen möchte um die Gebühr für die Karte zu zahlen.

Die Prepaidkarte ist mit (ohne Limit) und ohne (mit Limit) KYC zu nutzen. Die Black Card wohl ganz ohne und ohne jegliche Limits + optionales anonymes Offshore Bankkonto.

 

So long...

-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb ..::. o.Z.o.n.e .::..:

Dank @Jokin schwirrt hier ein thread über Equicex rum. Ist interessant, ich bin jedoch noch nicht in die Testphase übergegangen, da nicht mit Fiat zu zahlen ist und ich noch keine Coins loslösen möchte um die Gebühr für die Karte zu zahlen.

Die Prepaidkarte ist mit (ohne Limit) und ohne (mit Limit) KYC zu nutzen. Die Black Card wohl ganz ohne und ohne jegliche Limits + optionales anonymes Offshore Bankkonto.

 

So long...

-o

Scheint mir nicht sehr seriös zu sein. Aber danke für den Hinweis

bearbeitet von onleines

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb onleines:

Scheint mir nicht sehr seriös zu sein. Aber danke für den Hinweis

Hast Du schon näher recherchiert?

Ich hab mir noch nicht die Zeit genommen das mal näher zu betrachten oder gar auszuprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb fox912:

Danke für den Hinweis. Eigentlich nicht, da je leider (bisher) nur in England verfügbar. Ich will aber jetzt keine politische Diskussion lostreten, on noch Europa, EU bzw EEA 😉

Ich nehme es aber mal auf, da ja der Rest von Europa wohl bald kommen dürfte:

http://www.coinpages.io/bitcoin/krypto-wirtschaft/zahlungsdienste/bitcoin-kreditkarte/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kriterien erfüllt ja so gesehen auch die Fidor Smartcard (Mastercard + EC-Karte) bzw. die Fidor Debit Mastercard, oder?

Das dazugehörige Konto kann man durch Expressverkauf von Bitcoin,  ETH etc. über bitcoin.de innerhalb von Minuten aufladen 😉  Oder man nutzt wie bei Bitwala noch gar nicht gekaufte  Bitcoin - sprich Euro.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine weitere Debitcard ist die kurz vor dem Launch stehende weltweit einsetzbare Crypterium-Card, mit der man in Verbindung mit der entsprechenden App schon bald bis 16 Cryptowährungen in Fiat-Äquivalent einsetzen kann - siehe:

www.crypterium.com

Ich habe hierzu schon ein paar Beiträge gepostet vor einigen Monaten:

Ich finde das Projekt nach wie vor faszinierend und bin sicher, dass sich das als Auscash-Maschine etablieren wird

bearbeitet von Peter Longsale

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Peter Longsale:

Eine weitere Debitcard ist die kurz vor dem Launch stehende weltweit einsetzbare Crypterium-Card, mit der man in Verbindung mit der entsprechenden App schon bald bis 16 Cryptowährungen in Fiat-Äquivalent einsetzen kann - siehe:

www.crypterium.com

 

Danke für den Hinweis. Aber leider noch nicht Live. Ich habe im Rahmen meiner Recherche schon so viele Karten gefunden, die kurz vor dem Launch stehen...

Wenn die Karte bestellt werden kann, dann werde ich mir die gerne mal anschauen. Ob die für den EEA-Raum verfügbar ist, wie die Konditionen sind und wie umfangreich der Legitimationsprozess ist. Dann werde ich Karte gerne in die Liste aufnehmen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Donald:

Die Kriterien erfüllt ja so gesehen auch die Fidor Smartcard (Mastercard + EC-Karte) bzw. die Fidor Debit Mastercard, oder?

Das dazugehörige Konto kann man durch Expressverkauf von Bitcoin,  ETH etc. über bitcoin.de innerhalb von Minuten aufladen 😉  Oder man nutzt wie bei Bitwala noch gar nicht gekaufte  Bitcoin - sprich Euro.

 

 

Jetzt bringst Du mich in Gewissenskonflikten...so gesehen müsste ja jegliche Debitkarte eine Bitcoinkarte sein. Ich verkaufe meine Bitcoin (zB bei bitcoin.de) und transferiere die Euro auf das Eurokonto und verfüge dann per Debitkarte.

Vielleicht sollte man es enger definieren. Man verwahrt die Coins in einer "Debitcard-Wallet". Wenn man seine Debitkarte einsetzt (Bezahlung oder Abhebung), dann werden in der Sekunde die Coins (automatisch) zum dann gültigen Bitcoinkurs verkauft. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb onleines:

Danke für den Hinweis. Aber leider noch nicht Live. Ich habe im Rahmen meiner Recherche schon so viele Karten gefunden, die kurz vor dem Launch stehen...

Hallo onleines,

vielen Dank für deine nette Rückmeldung. Ich werde bei den für Ende April angekündigten ersten 5000 verteilten Debitkarten dabei sein (Testphase) und werde den Erhalt hier gerne kurz berichten. Bis spätestens dahin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.