Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gugeli

Bot kaufen - empfehlenswert?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen 

ich habe Jokins Workshop zum erstellen eines eigenen Trading Bot hier gesehen. Vielen Dank Jokin und Respekt!

Nur muss ich zugeben, dass ich ein wenig Respekt davor habe, diesen selbst zu erstellen.

darum meine Frage:

hat jemand erfahrung mit einem gekauften Bot gemacht und würde gar einen empfehlen? Oder soll man da die Finger von lassen?

Es kursieren ja verschiedene Bots im Angebot, bin aber grad sehr skeptisch vor denjenigen.

Grüsse vom ewig stillen Mitleser

Gugeli

bearbeitet von Gugeli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denk mal nach.wenn jemand eine guten bot geschrieben hat. Was wird er dann?er wird reich und verdient viel Geld. Glaubst du dieser jemand braucht dann noch die 100 Dollar oder so die er aus dem verkaufseelös erzielt? 

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Gugeli:

Es kursieren ja verschiedene Bots im Angebot, bin aber grad sehr skeptisch vor denjenigen.

Finger weg!

Denk an die Goldgräberzeit zurück. Wer ist reich geworden? Die Goldgräber? ... oder die, die ihnen Schaufeln, Ausrüstung, Schnaps und Frauen verkauften?

Denk auch immer daran, dass man nicht davon reich wird indem man viel verdient sondern indem man wenig ausgibt. Daher sieht man vielen Millionären nicht an, dass sie Millionäre sind, da sie ganz normal und sparsam leben - wer protzt und prahlt, lebt nicht selten nur auf Pump.

Warum ich meinen BalanceBot nicht zu Geld mache? ... weil auch ich dem nicht voll und ganz traue. Wenn ich den verkaufen würde und ein "Kunde" ist nicht zufrieden, will er sein Geld zurück und mich für den entstandenen Schaden zur Rechenschaft ziehen - das geht schnell über Anwälte und da hab ich schlicht keine Lust drauf.

Weiterhin geht es darum NIEMANDEM Zugriff auf die eigenen Coins zu erlauben - schon gar nicht Webseiten wo man seine API-Keys eingeben muss. Das muss man vorher sehr gut abwägen. Natürlich gibt es vertrauenswürdige Seiten, das sind z.B. coinlend.de ...

TradingBots, die zum Verkauf angeboten werden: Finger weg - ich hab den ProfitTrailer gekauft und probiert, das ging eine ganze Weile gut aber irgendwann scheiterte das Konzept - es war zum Scheitern verurteilt. Mit eigenen AddOns hab ich es hinauszögern können, aber nicht vermeiden. Aus diesen Erfahrungen und meinen anderen Projekten entstand der BalanceBot, der bisher ganz gut funktioniert.

Daher rate ich Dir: Setze Dich mit der Technik selbst auseinander.

Gib weniger aus anstatt viel verdienen zu wollen.

  • Love it 2
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die ausführliche Antwort.

Habe es mir schon fast gedacht, nur hab ich noch die Bestätigung gebraucht. Werde mich also die nächste Zeit mal an deinen Workshop wagen.

Gugeli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab keine Scheu Fragen zu stellen. 

Ich selber verdiene nix, die Ref-Boni gehen auf den Account meiner Tochter - da kommen aber die meisten Boni eh über mich selbst 🙂

Mein Ziel ist die Aufklärung und dass jeder Aufgeklärte weiter aufklärt um den Bauernfängern wenigstens ein bisschen das Wasser abzugraben.

Würde mich freuen, wenn Du mit machst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 4/21/2019 at 11:41 AM, Jokin said:

Denk auch immer daran, dass man nicht davon reich wird indem man viel verdient sondern indem man wenig ausgibt.

Hm, ich denke, man braucht beides. :P

Wenn man nicht üppig verdient, ist man mit der Stellschraube Sparen ziemlich schnell am Ende. BTDT.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade wenn man nicht üppig verdient muss man umso mehr darauf achten, dass man seine Ausgaben immens im Griff hat. Der Spruch gilt aus gerade für die niedrigen Einkommen - und ganz besonders für diejenigen, die sich sogar schon selbst abgeschrieben haben.

Ich selber hatte Phasen wo ich sogar Pfennige geehrt hatte und das tu ich auch heute noch. Trinkgeld und Aufrunden ist ok - wegschmeißen und verlieren ist nicht ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
18 hours ago, Jokin said:

Gerade wenn man nicht üppig verdient muss man umso mehr darauf achten, dass man seine Ausgaben immens im Griff hat.

Korrekt. Aber nicht jeder ist der viel beschrieene  Konsum-"Idiot". Wenn man sowieso eher sparsam lebt, ist mit weiterem Sparen nicht viel mehr rauszuholen, da hilft dann nur das Verbessern des Einkommens.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;
wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;
wer kein Geld hat, muß spekulieren.

(Kostolany)

bearbeitet von Xaladilnik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.