Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
BL4uTz

Altcoins Sammelthread

Empfohlene Beiträge

Da Altcoins aktuell noch sehr günstig sind, könnte es sich lohnen sie genauer anzuschauen, sieht für mich nach Kapitulation aus. Ist womöglich nicht die schlechteste Idee Coins die vor 1-2 Jahren bis zu x100 gestiegen sind am ATL zu kaufen. Sobald die Kurse wieder etwas steigen , wird die Masse im Fomorausch folgen , sieht man aktuell gut bei BTC, war in der Vergangenheit nicht anders bei Altcoins.  

Der Vorteil zu 2017 , man kann sehen ob eine Entwicklung bei einem Coin statt gefunden hat und dementsprechend investieren, außerdem hat man hoffentlich wichtige Erfahrung gesammelt, die wir hier miteinander teilen können.

Viel Erfolg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

STORJ *1 und SNM sind ebenfalls sehr günstig zu haben. Entwicklung sieht positiv aus. Die Preisentwicklung kann noch interessant werden.

*1 Ich arbeite für Storj. Mein Rat ist daher völlig uneigennützig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb since2k16:

Eth wird den nächsten Run machen, viel zu unterbewertet :D 11.05.19 180 Dollar.

ethereum hodle ich schon seit er unter die 200er und die 100er Marke gefallen ist. 

Mit dem gleichen Grundgedanken dass er als einer der Hauptcoins definitiv vom Anstiegs des Bitcoins profitiert, so wie er es beim damaligen Bullrun ebenfalls getan hat. 

Ich hoffe das Szenario tritt bald ein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb skunk:

STORJ *1 und SNM sind ebenfalls sehr günstig zu haben.

ADA Cardano auch: https://www.binance.com/de/trade/ADA_BTC

Angenommen ich kaufe jetzt ADA Cardano für BTC, die ich schon über 1 Jahr bei Binance liegen habe (also steuerfrei sind), und verkaufe die dann wieder in 1 Monat gegen BTC, dann ist der Trade doch steuerpflichtig, wenn ich das richtig kapiert habe, weil unter 1 Jahr...!? Um die steuerfrei zu verkaufen müsste ich also die ADA mindestens dann 1 Jahr behalten...!? Stimmt das so?

(nicht dass ich mich noch wegen der Steuer verkalkuliere...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb koiram:

ADA Cardano auch: https://www.binance.com/de/trade/ADA_BTC

Angenommen ich kaufe jetzt ADA Cardano für BTC, die ich schon über 1 Jahr bei Binance liegen habe (also steuerfrei sind), und verkaufe die dann wieder in 1 Monat gegen BTC, dann ist der Trade doch steuerpflichtig, wenn ich das richtig kapiert habe, weil unter 1 Jahr...!? Um die steuerfrei zu verkaufen müsste ich also die ADA mindestens dann 1 Jahr behalten...!? Stimmt das so?

Die BTC kannst du nach 1 Jahr steuerfrei veräußern (in deinem Fall gegen ADA).

Die erworbenen ADA müssen dann bis zur Steuerfreiheit wieder 12 Monate warten. Eine Veräußerung nach 1 Monat zurück in BTC ist somit steuerpflichtig.

Um deine Frage zu beantworten: ja :)

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So heute schöne Kursgewinne fast überall , ging mir zu schnell da wird einem echt schwindelig. Ab hier ist das Ganze auch unmöglich vorauszusehen, bis sich der Markt wieder beruhigt. Margin Positionen habe ich geschlossen , die Coins die ich selber habe werde ich stur halten und bei Korrekturen nachkaufen. Ich denke wir haben die Trendumkehr gesehen und ab hier gilt wieder buy the dip.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tach auch,

schöner Thread, leider viiiiel zu wenig Beteiligung.

Einer meiner Lieblinge ist Lethean (LTHN). Das liegt sicher daran, dass dies der erste Coin war, der mich mit dem Mining vertraut gemacht hat. Damals hieß der Bursche noch Intense Coin und hat mich echt Nerven gekostet. Da gab es Tage, da waren 80 EUS mit Mining drin... Leider gings dem LTHN wie allen anderen. Vom einstigen ath von 0,1 USD, sind wir jetzt 99% down bei 0,1 US Cent. Trotzdem machen die Jungs weiter und haben eine funktionierende Plattform ohne großes Rumgetöse und Marktschreierei (was ich nicht unbedingt nur positiv sehe). Ich unterstütze die mittlerweile wieder mit meinem Rig und wenn der mal wieder ansatzweise in Richtung ATH kommt, gibt's nen Indoor-Pool im Keller. 

Andere Alts, welche ich durchaus geschmeidig finde, sind Sonm und Iotex.

Schönes Wochenende!

B

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Ja hat noch wer schöne coins

 

Snm  ist s von sehr häufig gefallen in meinen Recherchen.

 

Und noch dazu denkt jemand das sein coin die 10x wieder macht die er braucht um den Wert zu erreichen den er  im dez  2017 hatte.

Ich bin nämlich unschlüssig ob ich auf alts setzten soll oder dich alles in btc setzte 

 

Wobei 80 000 pro btc  aktuell irgendwie utopisch sind hingegen iota bei 4 Dollar oder ltc auf 400 Dollar eth auf 1500 Dollar kann ich   mir schon eher vorstellen. 

 

Ja daher mal hier die Frage in die runde

bearbeitet von dennw3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

denke die meisten alts werden NIE wieder an ihr ATH kommen.

deshalb würde ich vor allem auf BTC und ETH setzen

bin selbst ansonsten nur noch in IOTA investiert, von den restlichen Alts lasse ich die Finger.

bearbeitet von Simon6592

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schöne Coins ist immer so ne Sache ;) 

Ich mag AMB und Mana, beide wieder gefallen. Ich mag FET, steigt auch grade! ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb siwun:

schöne Coins ist immer so ne Sache ;) 

Ich mag AMB und Mana, beide wieder gefallen. Ich mag FET, steigt auch grade! ;) 

Sind das für dich coins die du 3jahre halten würdest  und darin  auch was langfristiges siehst oder zum traden. Mana  zb  macht ja mega Zyklen auf und ab.

 

Amb hat sich letzte  3 Wochen viel verloren.

 

Interessante  coins auf jeden  Fall  it denen ich schon ne Menge getradet habe aber zum festhalten für immer .

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ähm ich rechne auf 10 Jahre, aber man muss aufpassen, das sie nicht vorher gedelistet werden! 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tach auch,

das Schöne ist ja, dass man immer lernt. Seit meinem Einstieg in den frühen 2017ern hab ich eine extreme Rallye und dann nen harten Bärenmarkt mitgemacht. Kurios ist, dass zurückblickend jeder Kackcoin in den Himmel geschossen ist. Da gab es den Putincoin, Tittcoin, Scheißdiewandancoin und jeder ist gemoont.

Im Juni letzten Jahres, nach der Consensusrallye hab ich mal alles überdacht und für mich ein paar Parameter festgelegt, welche in meiner Welt einen Coin ausmachen sollten, der Potential hat. Diese wären:

1. Hat er ne eigene Blockchain? (BTC, ETH, NEO,...)

2. Ist die Anwendung WIRKLICH über die Blockchain besser abzufangen als über FIAT?

3. Finde ich die Idee außer Punkt 1 und 2 cool und sympathisiere ich mit dem Coin?

Daraus ergeben sich bei mir folgende Bags (nicht nach %er Gewichtung), wobei BTC mit >30% den Löwenanteil ausmacht.

BTC, ETH, XRP, QTUM, IOTA, TRX, XLM, EOS, STORJ, ADA, NEO, SNM, LTHN, IOTX, XEM

Bissl ärgere ich mich, dass ich MANA rausgeschmissen habe... ich werde dort eventuell noch einmal ne Position aufbauen. 

Abschließend noch, ich bin kein Trader... ich investiere stoisch je nach Trend und befolge immer SHOD.

Cheerio

B

  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein neuer Thread, habe ich auch schon überlegt. Ich hätte ihn aber  SHITCOIN PROGNOSE  benannt, aber schau n wir mal

  • Haha 1
  • Down 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MATIC habe ich vor ein paar Tagen gekauft, läuft sehr gut. Kauf für 0,01385 $ heute 0,01954 $  Shitcoins sollte man jeden Tag neu beurteilen, halten, zu kaufen, verkaufen. Das ist nichts für 1 Jahr oder 10 Jahre. Jeder muss für sich entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HOT Hola habe ich auch vor ein paar Tagen gekauft. Kauf 0,001502 $ heute 0,0015190 $ Ich habe sie etwas spät gekauft. Sie kommen von 0,0011050 $. Muss ich genau beobachten. MACD ist positiv

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

LITECOIN mein LieblingsCoin Ich hatte welche für 65€ leider zu früh verkauft. ABER laut Chartanalyse von Cointelegraph "wenn über 91$ dann potential bis 156 $. Wir sind über 2 Tage über 91$ kauf für 79,85€ heute Hoch bei 87€ und ein LTC kann man auch etwas länger halten. Der geht nicht kaputt. Man sollte immer ein paar LTC haben. Beim nächsten Rücksetzer werde ich zu kaufen

bearbeitet von xyZeth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einfach unglaublich FET gesehen heut nacht + 28% beobachtet und gekauft bei 0,2249$ jetzt 0,2320 war schon 0,2379$ +52% DA  GEHT SO RICHTIG DIE POST AB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

versuchst du grade deine Beitragzahl hoch zu treiben? 🙄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hoffe einfach mal, dass hier nicht jeden Tag die größten Pump&Dump Coins "durchs Dorf getrieben" werden. Dann beteilige ich mich auch gerne.

Erste Grundregel, die schon etliche Male erwähnt wurde aber auch einfach brutal wichtig ist: investiere nur in Coins die du verstehst, die du analysiert hast (Team, Projekt, Ziele usw.). und denen du tatsächlich eine Darseinsberechtigung zutraust. Der Markt ist riskant genug. Da sollte man nicht leichtfertig mal eben in einen Lowcap Coin investieren nur weils ja der nächste Shitcoin sein könnte, der 300% macht. Mein persönliches Ziel war daher immer mindestens 90-95% des Investments in den Top 20 zu haben. Zahlt sich bisher aus. Mein einziger Underperformer war der, der eben nicht in den Top 20 war - SNT.

Es werden nicht alle Alts beim nächsten BTC ATH mit nach oben ziehen. Das hat die Vergangenheit gezeigt. Auch wenn ich glaube, dass diesmal deutlich mehr "überleben" oder "mitziehen", da die Projekte einfach wesentlich weiter und auf gutem Fundament (Kohle von 2017) gebaut sind. Jetzt mal ohne Projektdetails, weil das zu lang wird:
ETH und LTC sind für mich neben BTC die "sichersten" Anlagen. Bei beiden sehe ich im nächsten Bullrun auch ordentlich Wachstumspotential. EOS und NEO würde ich zwar nicht als sicheren Hafen bezeichnen, aber die haben seit 2017 auch schon richtig was auf die Kette bekommen. Ohne irgendwelche Hiobsbotschaften ist für mich schwer vorstellbar, dass die nicht gut mitgehen würden. Das größte Potential aber gleichzeitig auch das größte Risiko sehe ich bei IOTA. Da passiert enorm viel, es gibt viele Kooperationen, sie beackern ein Feld welches in den nächsten Jahren immer mehr an Bedeutung gewinnen wird und stehen dabei nicht mal in direkter Konkurrenz zu BTC. Risiko ist hoch, da bisher noch nicht bewiesen ist, dass die Technik so funktioniert, wie man sich das vorstellt. Perfekter Kontraindikator für mich sind die ganzen Hater, die dieses Projekt magisch anzieht. Gibt ja sogar hier fast täglich Kostproben davon ;-). Erst lachen sie über dich, dann ... Passt hier ganz gut. Wenn IOTA hält was es verspricht, geht das durch die Decke. Wenn nicht, in den Keller!

Edit: Frage an die Mods. Der "Allgemeine Diskussionen" Thread hat so viele Stickys, das neue Topics wie dieses hier komplett untergehen und fast schon direkt auf Seite 2 landen. Gibts da irgendeine Möglichkeit, bessere Übersicht zu schaffen? Viele der angepinnten Alt-Threads sind sowieso "tot".

bearbeitet von DerNeue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand schon den Binance Coin erwähnt? Steig da jetzt gross ein, der scheint Potential zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bnb habe ich auch im Auge, aber der hat mich letztes Jahr viel Geld gekostet. mind. 1k Dort versenkt, weil ich den letztes jahr im Ath gekauft hat, und dann dummerweise dachte ich müsste den traden, was absolut schief ging, war auch irgendein p&D Coin, aber nur für kurze Zeit, weiß schon gar nicht mehr wie der hieß.

BNB könnte hochgehen, da er für die Gebühren bei Binance benutzt werden kann. Aber ich vermute das Binance den Preis selber steuern kann, und somit könnte es auch ein 2.xrp werden, wenn er ein gewisses Level erreicht hat. Dann passiert nämlich gar nix mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.