Jump to content

Empfohlene Beitr├Ąge

Hallo! Ich, weiblich, kenne mich schlecht aus und bin absoluter Neueinsteiger ­čÖé

Ich versuche gerade Coins ├╝ber anycoin.eu zu kaufen. Wallet l├Ąuft ├╝ber electrum. Die Empfangsadresse von meinem Wallet ist angegeben.

Nur jedesmal wenn ich electrum ├Âffne wird eine andere Adresse von mir angezeigt. Ich gehe dann auf Adresse- auf die richtige Adresse und auf Zahlung anfragen,

dann wird mir die richtige Adresse angezeigt, die ich dann auch speicher. Nur beim n├Ąchsten mal ├Âffnen von Electrum kommt wieder die falsche Adresse.

Ich ├╝berweise mit SEPA, aber da passiert nix.

Iban ist korrekt angegeben.

Was mache ich falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und Willkommen!

Es ist normal, dass Electrum neue Adressen generiert.
Wenn es dich interessiert, google nach "Bitcoin HD Wallet".

Du musst aber nicht immer eine neue generieren, sprich du kannst ein und die selbe Adresse auch beliebig oft verwenden.
"Zahlung anfordern" ist sogesehen eh unn├Âtig ... klick einfach oben im Reiter auf Adressen (muss man sich eventuell erst einblenden lassen) und kopiere von dort eine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. Ich dachte, dass die Adresse, die ich bei Anycoin angegeben habe, dann auch die Adresse sein muss, die bei Electrum unter "Empfangen" angegeben ist.

Weil da ja eben eine andere Empfangsnummer steht. 

Also ist die Empf├Ąngeradresse unter Empfang v├Âllig egal? Und die Coins gehen dann trotzdem an meine richtige Adresse?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja unter Empfangen ist grunds├Ątzlich auch richtig.
Oder unter Adressen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb angi:

weiblich

Ist das nicht total egal in diesem Fall?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb angi:

lso ist die Empf├Ąngeradresse unter Empfang v├Âllig egal? Und´╗┐´╗┐ die Coins gehen dann trotzdem an meine richtige Adresse´╗┐?

Deine Empfangsadresse ist nicht egal - sie muss auch bei Deinen Adressen zu sehen sein - das ist zwangsl├Ąufig so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, sie ist bei meinen Adressen angegeben.  Mich wunderts halt nur, wenn ich unter Empfangen diese Adresse speicher und dann eine Andere kommt,

die ich nicht gespeichert habe, aber auch unter meinen Adressen steht. Solange aber die Coins ankommen, soll es dann ja egal sein.

Nur kommen sie leider seit 1 Woche nicht an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vermutlich weil Anycoin.
Ich w├╝rde davon abraten.

Du kannst pr├╝fen ob deine Auszahlung ├╝berhaupt schon "unterwegs" ist: Dazu einfach auf blockchain.com oben in das Suchfeld jene Adresse eingeben, welche du bei der Auszahlung (also Zieladresse) angegeben hattest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du siehst auch in deinem anycoin Account ob dein Geld schon da ist und auch ob die schon versendet haben, ist beides gegeben, auf blockchain.com nach schauen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Electrum generiert für dich immer wieder eine neue Adresse zum einzahlen, also wo die Coins drauf sollen. So kann jemand der dir Coins schickt, nicht sehen was du auf den anderen Adressen noch drauf hast.

Mit der Zeit wird die Liste mit den Adressen also immer l├Ąnger. Die werden dir angezeigt in Electrum. Wenn du auf eine Adrese draufklickst kannste die auch kopieren und bei Anycoin einf├╝gen als Adresse. Dann werden die Coins da hingeschickt.

Ist Electrum synchronisiert? Hast du einen Rescan der Blockchain gemacht damit es synchron ist? Denn wenn die Wallet nicht synchronisiert ist, dann kann sie logischerweise keine neu empfangenen Coins anzeigen.

Also wenn die Wallet meinetwegen bei Block 500000 zuletzt synchronisiert hat, deine Coins aber mit Block 500012 gesendet wurden...naja dann ist klar das die Wallet die nochnicht anzeigt.

Geh bei anycoin auf die Seite, einloggen, bei "Kaufauftr├Ąge" klickste bei der Transaktion auf "ansehen". Wenn alles richtig war dann steht da "Success/Erfolgreich" und "Coins gesendet"

Dann kopierste die Transaktionsnummer TX. Bei Blockcypher auf der Seite f├╝gst du die in das Suchfeld und l├Ąsdt dir die anzeigen.

Oben rechts steht dann "Confirmation", wenn da mehr al 6 steht, dann ist alles okay. Die Coins sind dann auf der Adresse die da angezeigt wird.

Du musst kontrollieren ob die Adresse richtig ist, ob die in der Adressen-Liste deiner Wallet drin ist.

Wenn nicht...naja... dann haste wohl was falsch gemacht.

Kontaktier den Chat bei Anycoin, unten rechts die Sprechblase, ist der Support.

Ich bin seit Jahren bei Anycoin. Es gab noch nie den Fall das ich Coins nicht bekommen hab. Ebenso Geld.

 

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Euch! Also bei Anycoin steht der Auftrag noch auf warten.  Auf blockchain steht nach der Eingabe nur die Hash-Nummer, nichts anderes als Angaben. Adresse ist ok.  Ich hab jetzt kurz mit Anycoin gechattet- ich glaub verstanden haben sie mich nicht, war alles auf englisch- jedenfalls meinten die, ich soll einen Storno bei meiner Bank machen und das Geld zur Phoenix Bank überweisen. Kennt die einer?  Ich habs ja per SEPA versucht, aber es passiert ja nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt sehr komisch.
Ist denn das Geld bei deiner Bank bereits abgebucht?

Nochmal: Ich w├╝rde meine Coins lieber bei Bitcoin.de oder kraken.com oder Bitpanda.com kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2 hours ago, angi said:

jedenfalls meinten die, ich soll einen Storno bei meiner Bank machen und das Geld zur Phoenix Bank ├╝berweisen

Ich habe 2017 und 2018 ausschlie├člich bei AnycoinDirect gekauft und hatte nur zweimal kleine Probleme, die sich schnell l├Âsen lie├čen.

Das eine Mal hat mich meine Bank angefragt, ob ich diese ├ťberweisung wirklich ausf├╝hren lassen m├Âchte, da die Bank von Anycoin anscheinend bei ihnen auf einer internen schwarzen Liste st├╝nde. Ich habe dann im Telefonat diese Bank f├╝r mich freischalten lassen und hatte nie mehr Probleme.

Vielleicht hat deine Bank die ├ťberweisung auch eingefroren? Hast du schon bei deiner Bank nachgefragt? (Dazu hast du noch nichts geschrieben - ist die ├ťberweisung von deinem Konto ordnungsgem├Ą├č raus?)

(Dass ich seit 2019 ├╝ber Fidor/Kraken kaufe, liegt nur an den hohen Geb├╝hren von AnyCoin, ansonsten habe ich nach wie vor keine Bedenken. Mein Junior hat sowas wie einen manuellen monatlichen Sparplan und kauft der Einfachkeit halber ├╝ber Anycoin/PhoenixBank und hat ebenfalls keine Probleme.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb angi:

Danke Euch! Also bei Anycoin steht der Auftrag noch auf warten.  Auf blockchain steht nach der Eingabe nur die Hash-Nummer, nichts anderes als Angaben. Adresse ist ok.  Ich hab jetzt kurz mit Anycoin gechattet- ich glaub verstanden haben sie mich nicht, war alles auf englisch- jedenfalls meinten die, ich soll einen Storno bei meiner Bank machen und das Geld zur Phoenix Bank überweisen. Kennt die einer?  Ich habs ja per SEPA versucht, aber es passiert ja nix.

War das dein erster Kauf bei Anycoin?

Hast du die Meldung gelesen das die erste ├ťberweisund eine Test├╝berweisung ist um dein Bankkonto zu verifizieren und das 7 Tage dauert?

Auch wenn du dann sofort Couns kaufen kannst, dauert es dennoch 7 Tage.

Wenn du den Chatsupport ├Âffnest wird gefragt ob du Deutsch oder Englisch als Sprache bevorzugst┬á

Allerdings MUSS man IMMER, egal wo, zumindest die einfachen Grundkenntnisse haben im Umgang mit der Technik. Man kann so aus der Ferne auch schlecht hellsehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Battlecore, da haste recht, Grundkenntnisse denke ich, hab ich einigermassen und englisch ist sehr gut.

Aber hellsehen sollst Du auch nicht..

Nun war ich jedenfalls bei meiner Bank, die k├Ânnen nichts von einem Transfer sehen.

Und bei Anycoin habe ich eben wieder nachgefragt per chat, gefragt wie lange ein erster Transfer per Sepa dauert und es hie├č h├Âchstens 3 Tage.

Von 7 Tagen wusste ich nichts und die h├Ątten es ja eigentlich wissen m├╝ssen, da es mein erster Kauf ist, was ich mit denen auch 2x┬á besprochen habe.

Jedenfalls sind meine Angaben alle korrekt und weil sie es auch nicht wissen, soll ich ├╝ber Phoenix bezahlen.

Damit warte ich aber, denn meine Anfrage ist ja immer noch offen, heute ist der 7te Tag, vllt passiert ja was.

Aber dann h├Ątte es meine Bank doch auch sehen m├╝ssen!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden schrieb angi:

Hallo Battlecore, da haste recht, Grundkenntnisse denke ich, hab ich einigermassen und englisch ist sehr gut.

Aber hellsehen sollst Du auch nicht..

Nun war ich jedenfalls bei meiner Bank, die k├Ânnen nichts von einem Transfer sehen.

Und bei Anycoin habe ich eben wieder nachgefragt per chat, gefragt wie lange ein erster Transfer per Sepa dauert und es hie├č h├Âchstens 3 Tage.

Von 7 Tagen wusste ich nichts und die h├Ątten es ja eigentlich wissen m├╝ssen, da es mein erster Kauf ist, was ich mit denen auch 2x┬á besprochen habe.

Jedenfalls sind meine Angaben alle korrekt und weil sie es auch nicht wissen, soll ich ├╝ber Phoenix bezahlen.

Damit warte ich aber, denn meine Anfrage ist ja immer noch offen, heute ist der 7te Tag, vllt passiert ja was.

Aber dann h├Ątte es meine Bank doch auch sehen m├╝ssen!?

Wenn das dein erster Kauf ist KANNST DU NICHT mit SEPA bezahlen sondern h├Âchstens mit SOFORT (Auch eine ├ťberweisung). Normale SEPA geht erst wenn du voll Verifiziert bist mit Personalausweis. Das wei├č ich daher weil ich es auch nicht kann da ich noch nicht mit Personalausweis verifiziert bin, die M├Âglichkeit per SEPA kann ich noch nicht nutzen, es wird sofort angezeigt das ich erst meinen Level von Stufe 2 auf Stufe 3 erh├Âhen muss mittels Personalausweis-Verifizierung.

Wenn es eine ├ťberweisung war die du gemacht hast, kannst du nur per SOFORT ├╝berwiesen haben. Das ist auch eine SEPA-├ťberweisung, aber eben ├╝ber den Zahlungsdienstleister SOFORT (Klarna Sofort├╝berweisung), der Vorteil ist das die eben sofort eine Best├Ątigung an Anycoin geben, daher ist es so schnell wie Paypal, eine normale ├ťberweisung w├╝rde ja 2-3 Tage dauern. Und Anycoin nutzt eben auch die Verifizierung von Klarna, die m├╝ssen das wegen der Anti Geldw├Ąsche-Gesetze, die m├╝ssen verifizieren das DU auch wirklich DU bist. Und das dauert 7 Tage, erst dann wird deine ├ťberweisung tats├Ąchlich ausgef├╝hrt, deswegen wei├č deine Bank ja auch von nix.

Wenn diese Verifizierung durch ist, kannst du SOFORT ganz normal nutzen und jede ├ťberweisung damit wird sofort ausgef├╝hrt und sofort best├Ątigt. Dann ist es so schnell wie mit Paypal.

Das Problem ist, wie hier jetzt ja auch, das die Begrifflichkeiten bei dir noch etwas anders sind wie bei uns. Daher kommt es auch immer wieder zu Missverst├Ąndnissen, deswegen wusste beim Support auch wohl niemand so Recht was dein Problem ist.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Battlecore! Ok, ich habe mit SEPA bezahlt, was ja nicht geht. Ausweis usw ist alles best├Ątigt. Nur hakt es jetzt tats├Ąchlich beim

ersten Auftrag. Wenn ich diesen jetzt ├Âfnne, muss ich aber einen neuen Auftrag angeben, denn der alte┬á scheint ja gespeichert zu sein.

Oder kann kann ich die alte Adresse dann noch einmal eingeben und diese dann  per sofort überweisen?

Oder soll ich tats├Ąchlich so lange warten, bis es hei├čt ├ťberweisung fehlgeschlagen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb angi:

Hallo Battlecore! Ok, ich habe mit SEPA bezahlt, was ja nicht geht. Ausweis usw ist alles best├Ątigt. Nur hakt es jetzt tats├Ąchlich beim

ersten Auftrag. Wenn ich diesen jetzt ├Âfnne, muss ich aber einen neuen Auftrag angeben, denn der alte┬á scheint ja gespeichert zu sein.

Oder kann kann ich die alte Adresse dann noch einmal eingeben und diese dann  per sofort überweisen?

Oder soll ich tats├Ąchlich so lange warten, bis es hei├čt ├ťberweisung fehlgeschlagen?

 

Also bist du schon verifiziert. Wir kommen der Sache nur langsam n├Ąher, diese Informationen sind schon sehr essentiell um dir weiterhelfen zu k├Ânnen.

Aber da es deine erste ├ťberweisung war muss dein Konto dennoch erst verifiziert werden. 7 Tage. Vielleicht auch 8 oder 9, Banken sind da nicht so schnelle, vor allem weil sie dich ja f├╝r ein ANDERES Institut verifizieren sollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK ­čÖé Ich dachte, meine Bank h├Ątte dieses schon l├Ąngst mitbekommen m├╝ssen. Aber wenn es erst verifiziert werden muss warte ich nat├╝rlich.

Ich bekomme das noch hin ­čÖé

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb angi:

OK ­čÖé Ich dachte, meine Bank h├Ątte dieses schon l├Ąngst mitbekommen m├╝ssen. Aber wenn es erst verifiziert werden muss warte ich nat├╝rlich.

Ich bekomme das noch hin ­čÖé

Du kannst den Status bei Anycoin ja auch verfolgen.

Wenn du da eingeloggt bist dann klickst du oben rechts wo dein Name angezigt wird einfach drauf und dann auf auf "Account". Dann siehst du ja schon mitten auf der Seite deine Auftr├Ąge, Kaufauftr├Ąge und Verkaufsauftr├Ąge.

Da kannst du dann immer sehen wie weit die Aktionen erledigt sind. Ich wei├č jetzt grad allerdings nicht ob deine erste ├ťberweisung da auch als Auftrag drinsteht. Normalerweise wird da nur eine Test├╝berweisung von 1 Euro verlangt der sp├Ąter auch mit dem ersten Auftrag verrechnet wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi! Mit Account usw wei├č ich bescheid. Den 1 ÔéČ habe ich mit dem 1.Auftrag verrechnet, was laut Anycoin auch ok ist. Der Auftrag l├Ąuft jetzt seit dem 10.6, und ich warte noch weiter ab.

Was ist denn Txld? Das ist das einzige Feld was beim Auftrag nicht ausgef├╝llt ist... Transactionirgendwas?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TX ID = Transaktions-ID (eindeutiger Code)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.6.2019 um 08:21 schrieb angi:

Hi! Mit Account usw wei├č ich bescheid. Den 1 ÔéČ habe ich mit dem 1.Auftrag verrechnet, was laut Anycoin auch ok ist. Der Auftrag l├Ąuft jetzt seit dem 10.6, und ich warte noch weiter ab.

Was ist denn Txld? Das ist das einzige Feld was beim Auftrag nicht ausgef├╝llt ist... Transactionirgendwas?

Wenn das Feld TX ID leer ist, dann gab es keine Transaktion. Thats it.

Es ist also kein Geld bei Anycoin angekommen. Deine ├ťberweisung war falsch, oder gar nicht ausgef├╝hrt. Das w├╝rde erkl├Ąren wieso deine Bank von nix weiss. Es hat ja scheinbar┬ákeine ├ťberweisung stattgefunden.

Es gab auch mal verschiedene Banken die ├ťberweisungen zu Crypto-Unternehmen blockieren. Ob deine dazu geh├Ârt m├╝sstest du erfragen, vielleicht weiss deine Filiale das auch gar nicht.

Bestimmte Infos bekomme ich bei meiner auch nicht weil sie es nicht wissen. Oder vorgeben es nicht zu wissen. Ich muss mich dann an die Hauptniederlassung wenden wo ich die Infos dann bekomme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Battlecore, dank Dir!┬á Es stand halt nur bei meinem Account, dass ich warten muss und das die Transaction noch l├Ąuft. Ich hab einen Screenshot gemacht, hingeschickt

und es hiess ok, das soll so nicht sein, aber Geld ist halt nicht drauf, was schon l├Ąngst h├Ątte drauf sein m├╝ssen. Das war mir auch klar.

Jedenfalls habe ich gestern Geld direkt ├╝berwiesen, jetzt m├╝sste es ja wohl mal klappen, meine Bank wei├č auch bescheid. Ich warte mal ab ­čÖé

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb angi:

Hallo Battlecore, dank Dir!┬á Es stand halt nur bei meinem Account, dass ich warten muss und das die Transaction noch l├Ąuft. Ich hab einen Screenshot gemacht, hingeschickt

und es hiess ok, das soll so nicht sein, aber Geld ist halt nicht drauf, was schon l├Ąngst h├Ątte drauf sein m├╝ssen. Das war mir auch klar.

Jedenfalls habe ich gestern Geld direkt ├╝berwiesen, jetzt m├╝sste es ja wohl mal klappen, meine Bank wei├č auch bescheid. Ich warte mal ab ­čÖé

 

BIC/SWIFT-Nummer bei der ├ťberweisung eingetragen? Ist ja eine Auslands├╝berweisung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingef├╝gt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten r├╝ckg├Ąngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einf├╝gen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Ger├Ąt, um diese Seite besser zu machen. Sie k├Ânnen Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerkl├Ąrungen finden sie weitere Informationen.