Jump to content
Daywalker.14

Crypto Stamp - Briefmarke Österreichische Post

Empfohlene Beiträge

vor 40 Minuten schrieb Simon6592:

Habe auch keine sendungsnummer erhalten, denke erst ab einer bestimmten Anzahl senden Sie es als Paket 

Ansonsten wohl als Brief, warte nun eine Woche seit Versand Bestätigung 

Ich kann bestätigen dass ich bei einer Bestellung von 3 Stück eine Versandbestätigung bekommen habe.

Weiterhin ist es korrekt, dass die Marken per Brief kommen. Dort ist ein Stück Pappe drin und die Stamps in einem kleinen Tütchen. (Nenn ich mal so).

Anonsten Rechnung und ein kleiner Zettel mit Infos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Stunden schrieb Solomo:

Kennt ihr die Seite? https://opensea.io/category/crypto-stamp-edition-1 Gerade auf youtube entdeckt. Dort können diese Marken gehandelt werden.

 

Nett, aber er hätte wohl vorher mal lesen sollen, dass es auch ohne Rubbeln klappt die Farbe zu erkennen :D So ist die Marke doch weniger Wert...

Das bestätigt auch wieder meine Meinung: Die Verknappung der originalen Stamps wird immer mehr werden. (Gehen sicherlich auch welche Verloren etc.)

Ich hodl meine mal 2-3 Jahre.

bearbeitet von Daywalker.14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Daywalker.14:

Ich hodl meine mal 2-3 Jahre.

Ich hoffe mal, dass meine bald da sind - die gehen dann direkt in den Verkauf um meinen Einsatz wieder raus zu haben. Der Rest bleibt ein Weilchen liegen und dann schaue ich mal was passiert. Aber mein Einsatz wird erstmal gesichert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Jokin:

die gehen dann direkt in den Verkauf um meinen Einsatz wieder raus zu haben

Ich mache es ähnlich. Sell half on a double :lol:

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Fantasy:

Ich mache es ähnlich. Sell half on a double :lol:

Ich mache "sell fast alles on a vielfaches" ;)

  • Haha 3
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh nice, meine Stamps sind heute auch im Briefkasten gewesen! :) Auch ohne Benachrichtigung.

Habe aber auch nur 4 Stück bestellt: 

1x schwarz, 1x blau, 1x grün und 1x gelb! B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uih, habt Ihr ein Glück - freut mich für Euch!

(hab meine noch nicht)

  • Thanks 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bestellt am 27.06., Versand am 02.07., Postkutsche ist heute (09.07.) hier angekommen: 60% schwarz, 20% grün, 20% blau.

Leider nix gelbes oder rotes dabei, trotzdem zufrieden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Heute auch endlich Post aus Österreich. Jetzt hätte ich 2 grüne über und bräuchte eine gelbe für den Satz....😍

Viel Glück allen die noch warten.🤞🤞🤞

Edit. Bestellt am 19.06

bearbeitet von CheHoernchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Hab meine heute auch bekommen ...

... mit Rechnung, hab also noch nix bezahlt.

8x schwarz, 1x gelb, 1x grün

Edit: Oh, die ebay-Preise sind ja schon im Keller für die Marken ... also gut: Zack, ein neuer Hodler :D

 

bearbeitet von Jokin
  • Haha 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... noch ein kleiner Link für Eure Diskussion ...

" https://hackernoon.com/the-first-blockchain-stamp-in-the-world-and-what-is-means-f6f777838370 "

Wenn die Angaben richtig sind, könnte eine grüne (3s3cZd) z.Bsp. auch den Wert der roten bei weiten übertreffen.
Und wenn die Post irgendwann ihre Datenbank löschen sollte, sind wohl eh alle Marken schwarz. Außerdem wird es genug geben die "rubbeln" oder auch Marken die  auf dem Postweg verloren / kaputt gingen , was somit die Anzahl weiter einschränkt.
Ob der Preis sinkt bleibt abzuwarten, möglicherweise eher nicht. Wenn man sich überlegt, was so alles gesammelt wird......
Abgesehen davon, es ist die erste seiner Art. In ein paar Jahren, wird wohl keiner mehr danach fragen, ob die Marke einen wirklichen Nutzen hatte oder nicht.
Einfach eine clevere Marketing-Idee.

Ich persönlich werde Sie an ein paar Leute die mit Crypto / Blockchain nichts zu tun haben verschenken (und kann Sie vielleicht somit auf die "dunkle" Seite ziehen,
oder zumindest versuchen, sich etwas damit zu beschäftigen). Wie auch immer, ist auf alle Fälle ein guter Gimmick. 

... und das alles für 6,90 € ....

 

 

bearbeitet von Eisbär

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum sollte die grüne die rote übertreffen?

 

 

interessant ist eher das die onchain marke einen anderen aufdruck hat unter dem rubbel ding laut deinem link

 

und falls die post die datenbank löschen würde, folgender tipp: screenshots anfertigen (natürlich vor der löschung) und vielleicht beglaubigen lassen.

bearbeitet von Fioravanti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Fioravanti:

warum sollte die grüne die rote übertreffen?

 

Weil die erste eine grüne war und keine rote(siehe Link - wenn die Angaben richtig sind).   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Eisbär:

Weil die erste eine grüne war und keine rote(siehe Link - wenn die Angaben richtig sind).   

ja im onchain shop..... aber deswegen gilt das nicht für alle grüne :D das gilt nur für diese eine grüne

bearbeitet von Fioravanti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Fioravanti:

ja im onchain shop..... aber deswegen gilt das nicht für alle grüne :D das gilt nur für diese eine grüne

Richtig, aber Leute die etwas " sammeln " haben so ihre eigenen Ideen ...... :)

bearbeitet von Eisbär

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Eisbär:

Richtig, aber Leute die etwas " sammeln " haben so ihre eigenen Ideen ...... :)

 

nur wie gesagt, am besten wirklich screenshots anfertigen und ausdrucken von den farbigen marken im internet, natürlich passend zur eigenen crypto stamp. also auch mit gleichen code welcher mit [1] auf der karte zu sehen ist, [1] ist kein rubbelfeld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Fioravanti:

 

interessant ist eher das die onchain marke einen anderen aufdruck hat unter dem rubbel ding laut deinem link

 

Unterschied ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Eisbär:

Unterschied ?

sieh mal den artikel..... da wird eine onchain crypto stamp gezeigt! schaut gleich aus wie eine normale, nur steht unter dem rubelfeld etwas anderes, da der onchain shop quasi über blockchain lauft... auch die bestellung der krypto stamp lauft über die blockchain. mittels eigenen formular. deswegen steht keine wallet auf der crypto stamp da man die stamp sowieso schon auf seinem eigenen wallet hat.

bearbeitet von Fioravanti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Fioravanti:

sieh mal den artikel..... da wird eine onchain crypto stamp gezeigt! schaut gleich aus wie eine normale, nur steht unter dem rubelfeld etwas anderes, da der onchain shop quasi über blockchain lauft... auch die bestellung der krypto stamp lauft über die blockchain. mittels eigenen formular. deswegen steht keine wallet auf der crypto stamp da man die stamp sowieso schon auf seinem eigenen wallet hat.

lol....alles klar. Ich habe hier einen Ausdruck, da fehlt das letzte Bild. Ist leider manchmal nicht so einfach.....sry...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm meint ihr wirklich wenn die Post die Datenbank löscht sind die Farben weg das kann's doch nicht sein man kann doch rechtlich gesehn keine schwarze bekommen wenn man zb eine gelbe erhalten hat??? Also ich hoffe wirklich dass dafür eine Lösung gefunden wird sonst hat ja das ganze System mit den Farben,sammel und Crypto stamp keinen Sinn??

bearbeitet von Israa
Hinzugefügt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Israa:

Hmm meint ihr wirklich wenn die Post die Datenbank löscht sind die Farben weg das kann's doch nicht sein man kann doch rechtlich gesehn keine schwarze bekommen wenn man zb eine gelbe erhalten hat??? Also ich hoffe wirklich dass dafür eine Lösung gefunden wird sonst hat ja das ganze System mit den Farben,sammel und Crypto stamp keinen Sinn??

Wenn Deine Hausbank die Datenbank löscht, ist auch Dein Girokonto genullt.

Das ist das Problem mit zentralen Datenbanken in denen Informationen gehalten werden.

... der Wert der Marken fällt und fällt derzeit, die Angebote fluten die Marktplätze. Naja, war ja zu erwarten - da mal 70 Euro Spielgeld reingeworfen zu haben, ist jetzt nicht so schlimm.

Den Nennwert der Marken dürften sie ja weiterhin behalten, daher halte ich es zumindest für unwahrscheinlich, dass sich für die Markenkäufer nennenswerte Verluste ergeben.
Und daher kann es durchaus sein, dass die Marken doch über den Postweg verschickt und vom Empfänger unachtsam entsorgt werden.

Sender werden hauptsächlich schwarze Marken drauf kleben.

Wenn ich das mal ganz weit spinne und überlege was passiert, wenn 90% der schwarzen Marken über den Postweg verschickt und verloren gingen und es mit der Zeit weniger schwarze Marken als farbige Marken.

Es wäre sogar denkbar, dass schwarze Marken irgendwann mal wertvoller werden als schwarze Marken.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Jokin:

Wenn Deine Hausbank die Datenbank löscht, ist auch Dein Girokonto genullt.

Das ist das Problem mit zentralen Datenbanken in denen Informationen gehalten werden.

... der Wert der Marken fällt und fällt derzeit, die Angebote fluten die Marktplätze. Naja, war ja zu erwarten - da mal 70 Euro Spielgeld reingeworfen zu haben, ist jetzt nicht so schlimm.

Den Nennwert der Marken dürften sie ja weiterhin behalten, daher halte ich es zumindest für unwahrscheinlich, dass sich für die Markenkäufer nennenswerte Verluste ergeben.
Und daher kann es durchaus sein, dass die Marken doch über den Postweg verschickt und vom Empfänger unachtsam entsorgt werden.

Sender werden hauptsächlich schwarze Marken drauf kleben.

Wenn ich das mal ganz weit spinne und überlege was passiert, wenn 90% der schwarzen Marken über den Postweg verschickt und verloren gingen und es mit der Zeit weniger schwarze Marken als farbige Marken.

Es wäre sogar denkbar, dass schwarze Marken irgendwann mal wertvoller werden als schwarze Marken.

 

Ja da könntest du gar nicht so falsch liegen aber man könnte theoretisch eine blockchain Projekt starten das die cryptostamps regestriert per id solange die Datenbank der Post noch die existiert oder lieg ich da falsch??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.