Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 42 Minuten schrieb NouCoin:

Und freut mich natürlich für alle, die an CSW & BSV geglaubt und sich entsprechend positioniert haben. 👍

Naja, wir können ja immer noch BSV ins cointracking einpflegen, wenn es sich lohnen sollte. Ist ja sogar bei BCH Maximalisten im Preis ursprünglich enthalten.

Ansonsten finde ich interessant, dass behauptet wird, die Tulip Trust keys sind angekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb fjvbit:

Ich habe noch relativ viele BSV. Hatte beim letzen Hoch verpasst zu wechseln. Ich denke ich mache es dieses Mal...

Ich hatte schon fast keine Hoffnung mehr, dass sich BSV noch mal so prima erholen...

So, habe mal den Rest an "Dust" zusammengefegt und es ist auf den Weg zu Börse.
Man, ist das gruselig. Was die bei BSV und BCH an Bestätigungen haben wollen. Das kann doch keiner ernsthaft als Coin nutzen.

Naja, diese "sogenannten Höchstkurse" sind lächerlich. Ich habe damals gleich noch für 0,28 BTC getauscht, aber man wird es noch los. 
Also warum nicht. 😉

Ob die Bestätigungen noch diese Nacht alle kommen..... 🤨
Und dann, hau weg den "ScXXXX" (Selbstzensur). 

Die alten Wallets vom Smartphone etc. habe ich mir gespart. Vielleicht, wenn die Coins mal wirklich mehr wert werden.
Glaube aber eher, die werden sich langsam "verabschieden".

Axiom

bearbeitet von Axiom0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb DefinierMirCoin:

 

Das ist auch so ein Punkt...

... bei BSV gibt es kaum sachliche Diskussionen, das läuft eher auf der Meta-Ebene. Das hat schon was von Religion, das fühlt sich für mich schon fast wie eine Sekte an.

  • Sad 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Axiom0815:

Man, ist das gruselig. Was die bei BSV und BCH an Bestätigungen haben wollen. Das kann doch keiner ernsthaft als Coin nutzen.

Genau das ist die Sachebene auf die einige BSV-Fans mal wieder runterkommen sollten.

Mich würde es nicht wundern wenn die Börsen mit dem nächsten Upgrade noch mehr Bestätigungen abwarten würden.

BSV-Fans auf der Meta-Ebene: "Die Exchanges boykottieren BSV, aber denen werden wir es noch zeigen!"

Exchanges auf der Sachebene: "Oh je, wenn der erste Gigabyte-Block auf die Nodes einschlägt, ist das Reorg-Risiko derart groß, dass wir uns dagegen absichern müssen."

Ich hab ja auch noch BSV um Moneybutton zu nutzen - das ist wirklich eine sehr coole Nutzung. Die behalte ich einfach ... ist zwar kein ganzer BSV, aber warum nicht.

Der Hypetrain fährt wohl noch ein bisschen.

Dennoch frage ich mich ob schon alle damals gratis erhaltenen Coins verkloppt wurden? ... ach ja, in Coinlend hab ich ja auch noch Restposten von BSV liegen ... (grad mal geschaut) ... oh, 43% Zinsen derzeit. Da wird geshortet was das Zeug hält?

Wer jetzt noch überlegt BSV zu kaufen, sollte Vorsicht walten lassen und gut überlegen was er da tut. Ich glaube nicht, dass Kryptowelt-Profis derzeit auf der Käuferseite stehen.

Das Verhältnis von Preis und Wert halte ich für äußerst bedenklich. 

... dies ist keine Anlageberatung 🙂 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb DefinierMirCoin:

Dann kann er ja nun so langsam mal anfangen seine Bestände zu verticken.

vor 4 Stunden schrieb coinboy:

Wie soll ein Exit-Scam erfolgen? Überall könnte er verhaftet werden.

Und wieso sollte einer, der von Anfang an dabei ist und vermutlich genug Kohle hat, ein Exit-Scam machen?

Es reicht doch wenn er einfach seine BSV langsam verkauft.

Reichtum macht etwas mit Menschen.

Sie zeigen dann ihr wahres Gesicht. Buffet, Bezos, Musk, Gates ... sie haben es aus eigener Kraft geschafft. Sie tun Gutes.

Menschen, denen unermässlicher Reichtum "zufällt" werden unberechenbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beteigeuze schwächelte auch kurz in der Leuchtkraft. Und doch werden wir ihn als hellste Erscheinung am Himmel wahrnehmen.

Nur wann, das wissen wir noch nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Jokin:

Das ist auch so ein Punkt...

... bei BSV gibt es kaum sachliche Diskussionen, das läuft eher auf der Meta-Ebene. Das hat schon was von Religion, das fühlt sich für mich schon fast wie eine Sekte an.

1. Verstehst du keinen Spass?
2. In fast allen Ecken der BTC Community wird hemmunglos gegen CSW gehatet und Bullshit verbreitet. Meinst du das mit "sachlichen Diskussionen"? 

Wenn du dir mal nur klein wenig die Mühe gemacht hättest zu schauen, wer der Verfasser dieses lustigen Posts war, hättest du gemerkt, dass seine Inhalte wesentlich mehr Qualität bieten als die meisten "influencer". Schau sein Youtube Kanal an,  Interessante und vor allem gehaltvolle Interviews und Podcasts, die er führt https://www.youtube.com/channel/UCjmm-G9g3uru8er296MKdrw/videos

Aber wahrscheinlich ist dir das alles zu "Meta" ;)

bearbeitet von DefinierMirCoin
  • Confused 2
  • Like 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

1. Verstehst du keinen Spass?
2. In fast allen Ecken der BTC Community wird hemmunglos gegen CSW gehatet und Bullshit verbreitet. Meinst du das mit "sachlichen Diskussionen"? 

Wenn du dir mal nur klein wenig die Mühe gemacht hättest zu schauen, wer der Verfasser dieses lustigen Posts war, hättest du gemerkt, dass seine Inhalte wesentlich mehr Qualität bieten als die meisten "influencer". Schau sein Youtube Kanal an,  Interessante und vor allem gehaltvolle Interviews und Podcasts, die er führt https://www.youtube.com/channel/UCjmm-G9g3uru8er296MKdrw/videos

Aber wahrscheinlich ist dir das alles zu "Meta" ;)

zu 1. Schon, aber zu dem Thema wird wohl nur noch "Spaß" verbreitet.

zu 2. Siehste - wo ist da noch die sachliche Diskussion?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb NullToreSturm:

Vielleicht könnten wir ja noch mal was prognosemäßiges diskutieren....Vorschläge???

Geht doch direkt wieder unter im ewigen Kampf ob BSV besser ist als BTC, ob Firlefanz x besser als Firlefanz y ist, oder wer mehr Recht hat. Alles TOTAL wichtig für die gesamte Menschheit, ach quatsch, für das GESAMTE UNIVERSUM!

Zurück zum Thema: Meine Prognose, zumindest für heute: Seitwärts, mit der Tendenz zu 8.5k. Ne größere Korrektur erwarte ich heute nicht. Würde mich jedenfalls wundern, wenn der Druck der Bullen der letzten Tage heute stärker einbrechen würde. 

Evtl. Korrektur auch bis Freitag.

Andererseits, wenn ich mir die heftige Fundingrate bei Bitmex so angucke (0,0357%), dann geht ja anscheinend jeder Long (obwohl die Statistik was anderes zeigt). Mal gespannt wann die Wale wieder alle in die Pfanne hauen.

bearbeitet von Farnsworth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie fühlt man sich eigentlich, wenn man BSV zu früh verkauft hat? Ich weiß es nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Coins:

Wie fühlt man sich eigentlich, wenn man BSV zu früh verkauft hat? Ich weiß es nicht...

Ich auch nicht. Ich hab keine 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Coins:

Wie fühlt man sich eigentlich, wenn man BSV zu früh verkauft hat? Ich weiß es nicht...

Sehr gut. Hatte damals 0,28 BTC dafür bekommen. 👍

Heute liegt der Kurs wohl bei 0,0.... und die Leute feiern ein Hyp. 🙊

Nachdem meine letzten BSV (Dust) mit den nötigen Bestätigungen freigeschaltet ist, schwächelt der Kurs schon wieder.

Mal ein bisschen pumpen: "He, CSW soll die Schlüssel für seine Bitcoin bekommen haben. Und nun verkauft er alle BTC/BCH um nur den wahren BSV zu kaufen."
Alle anderen gute Sachen zu BSV erzählt Euch @DefinierMirCoin😉

Hoffe das hilft jetzt.

Axiom

bearbeitet von Axiom0815
  • Love it 1
  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Axiom0815:

Mal ein bisschen pumpen: "He, CSW soll die Schlüssel für seine Bitcoin bekommen haben. Und nun verkauft er alle BTC/BCH um nur den wahren BSV zu kaufen."
Alle anderen gute Sachen zu BSV erzählt Euch @DefinierMirCoin

Nun, was soll ich noch sagen, ich kann auch nur die Fakten wiederholen.

- BSV skaliert und kann mehr tx/sec verarbeiten als BTC und BCH zusammen.
- BSV hat aktuell eine höhere Hashrate und höheren Preis als BCH
- Die bereits heute sehr geringen Fees nehmen mit der Zeit noch weiter ab (indirekt proportional zur Anzahl TX).
- Es gibt ein stabiles Protokoll, dem man vertrauen und darauf entwickeln kann.
  --> übrigens, ganz aktuell: BitSocket 2.0 ist veröffentlicht https://medium.com/@_unwriter/bitsocket-2-0-23eeb833694e
- Dementsprechend wächst das Ecosystem prächtig. Und immer größere Unternehmen springen auf den Zug auf.
- Die Funktion als "digitales Gold" ist nur ein Teil des Ganzen und entsteht mit der Zeit automatisch. (ohne nennenswerte Gebühren)
- Das Craig Wright eventuell Satoshi Nakamoto ist, ist nur das i-Tüpfelchen

Aber das wurde alles schon gesagt.  Die einen verstehen was das bedeutet, die anderen eben nicht.

Wie sagst du immer so schön, "es darf jeder seine Meinung haben" ;) 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb DefinierMirCoin:

Nun, was soll ich noch sagen, ich kann auch nur die Fakten wiederholen.
 

... let's do the fact check ....

vor einer Stunde schrieb DefinierMirCoin:

- BSV skaliert und kann mehr tx/sec verarbeiten als BTC und BCH zusammen.
 

BSV hat eine "Pseudo-Skalierung".
... BSV kann lediglich mehr Transaktionen verarbeiten weil die Blöcke größer sein dürfen als bei BTC und BCH.
... für immer mehr Transaktionen müssen immer größere Blöcke her.
... schlimmer noch: Die Netzwerkbelastung steigt überproportional mit den Transaktionen.

vor einer Stunde schrieb DefinierMirCoin:

 

- BSV hat aktuell eine höhere Hashrate und höheren Preis als BCH

 

 

BCH hat die höhere Hashrate trotz geringerem Preis.

Unbenannt.thumb.png.6eb20c29054ec894f9711b19e71edacc.png

vor einer Stunde schrieb DefinierMirCoin:

- Die bereits heute sehr geringen Fees nehmen mit der Zeit noch weiter ab (indirekt proportional zur Anzahl TX).
 

Das ist kein "Fakt" sondern eine "Prognose" - worauf beruht diese Prognose?

vor einer Stunde schrieb DefinierMirCoin:

- Es gibt ein stabiles Protokoll, dem man vertrauen und darauf entwickeln kann.
  --> übrigens, ganz aktuell: BitSocket 2.0 ist veröffentlicht https://medium.com/@_unwriter/bitsocket-2-0-23eeb833694e

 

Auf das Protokoll würde ich nicht vertrauen solange "veraltete" Nodes nicht damit klarkommen:

https://www.btc-echo.de/bitcoin-sv-doch-keine-dreifaltigkeit-der-ketten/

vor einer Stunde schrieb DefinierMirCoin:

- Dementsprechend wächst das Ecosystem prächtig. Und immer größere Unternehmen springen auf den Zug auf.

 

Welche?

vor einer Stunde schrieb DefinierMirCoin:

- Die Funktion als "digitales Gold" ist nur ein Teil des Ganzen und entsteht mit der Zeit automatisch. (ohne nennenswerte Gebühren)
 

Fakt oder Hoffnung?

vor einer Stunde schrieb DefinierMirCoin:

- Das Craig Wright eventuell Satoshi Nakamoto ist, ist nur das i-Tüpfelchen
 

Auch kein "Fakt"

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb DefinierMirCoin:

Nun, was soll ich noch sagen, ich kann auch nur die Fakten wiederholen.

- BSV skaliert und kann mehr tx/sec verarbeiten als BTC und BCH zusammen.
[...]
 

Eine Sache wurde vergessen. Wie viele Cryptowährungen ist BSV von den Entscheidungen weniger oder sogar nur einer Person abhängig. Wenn die sagt nun wird alles anders, dann gibt es keinen Consensus mehr, sondern nur noch diese eine maßgebliche Entscheidung. Das sehe ich als großen Nachteil von BSV... man kann bei BSV viel leichter den Stecker ziehen. Auch die Backroll-Möglichkeit halte ich für sehr fragwürdig.

  • Love it 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb DefinierMirCoin:

Nun, was soll ich noch sagen, ich kann auch nur die Fakten wiederholen.

[...]

Wie sagst du immer so schön, "es darf jeder seine Meinung haben" ;) 
 

Fakten != Meinung

Hier ist die Antwort zu Deinem Beitrag:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Morama:

Eine Sache wurde vergessen. Wie viele Cryptowährungen ist BSV von den Entscheidungen weniger oder sogar nur einer Person abhängig. Wenn die sagt nun wird alles anders, dann gibt es keinen Consensus mehr, sondern nur noch diese eine maßgebliche Entscheidung. Das sehe ich als großen Nachteil von BSV... man kann bei BSV viel leichter den Stecker ziehen. Auch die Backroll-Möglichkeit halte ich für sehr fragwürdig.

Sorry, aber du hast das Prinzip von Bitcoin nicht verstanden. Da kann keiner mal so den Stecker ziehen und es gibt auch keine zentrale Entscheidungsinstanz.

Es gibt nur ein definiertes Protokoll. Und genau hier legt BSV ja Wert darauf, das dieses nicht mehr verändert wird. Nach dem Genesis Upgrade werden etwaige Entscheidungen über Limits  komplett dem Markt überlassen und nicht einer Handvoll Entwickler wie bei BTC/BCH.

Und was meinst du mit Backroll? Das Prunen? Warum fragwürdig?, das geht bei BTC schon seit vielen Jahren
https://github.com/bitcoin/bitcoin/blob/v0.11.0/doc/release-notes.md#block-file-pruning

 

Edit: Gerade passend zu dem Thema, ein Artikel darüber was ein fixes Protokoll ausmacht:
https://coingeek.com/the-bitcoin-protocol-cant-be-set-in-stone/

bearbeitet von DefinierMirCoin
Edit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das Video von Craig Wright prima:

Er sagt 2018, es wird Ende 2019 keine Bitcoins mehr geben... 

Tja, auch da hat er offensichtlich "etwas" falsch gelegen.

Irgendwie kommt mir der Typ so vor, als wäre irgendwo aus einer Psychiatrie entkommen. Ich glaube sein anderes ich lebt in einem Paralleluniversum, wo er Satoshi ist. Zumindest glaubt er das irgendwie :blink:

 

bearbeitet von fjvbit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das es wirklich Leute gibt die sowas abkaufen, sind sicherlich die selben Leute die dachten sie werden Mcafee im TV sehen wie er seinen kleinen Pennis isst.

Genau wie Mcafee es am ende zugeben musste wird es auch der Fakesatoshi tun müssen, dass alles nur dazu gedient hat Aufmerksamkeit und mehr Bekanntheit zu bekommen. Für Mcafee hat sich das super gelohnt, man denke an sein "Coin of the Day" Xvg und viele weitere versuche die neuen Follower zu scammen. Ähnliche Ziele wird auch Fakesatoshi verfolgen.

bearbeitet von BL4uTz
  • Haha 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb fox912:

Kommt BSV nun wieder retour zur Erde?

Das nennt man eine gesunde Korrektur.  Solang es nicht schnell wieder unter 200,- fällt, ist alles im grünen Bereich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.