Jump to content

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)
vor 58 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

Und Maxthon wählt auch lieber BSV für seine nächste Browser Version.
http://www.maxthon.com/blog/maxthon-6-choose-bsv/

 "BSV will help in building an honest society"
 "BSV is unlimited scaling and keeps transaction fees tiny"
 "BSV is the Bitcoin you can earn and use"

Liest sich wie eine Werbebroschüre von und für BSV.

BSV nutzen ist die eine Sache, aber dann so dick auftragen ist dann schon wieder merkwürdig :D

bearbeitet von Flenst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

Mag sein, dass er nicht bei den Top Playern mitspielt, aber mehr als 600 Millionen Downloads aller Maxthon-Versionen ist schon nicht wenig. Da werden sich einige erinnern, wenn die neue Chromiumbasierte Version erscheint. Dazu kommen die Crypo Fans. Der noch unbekanntere Brave Browser konnte erst dadurch seine Bekanntheit erhöhen.
 

https://netmarketshare.com/browser-market-share.aspx?options={"filter"%3A{"%24and"%3A[{"deviceType"%3A{"%24in"%3A["Desktop%2Flaptop"]}}]}%2C"dateLabel"%3A"Trend"%2C"attributes"%3A"share"%2C"group"%3A"browser"%2C"sort"%3A{"share"%3A-1}%2C"id"%3A"browsersDesktop"%2C"dateInterval"%3A"Monthly"%2C"dateStart"%3A"2019-05"%2C"dateEnd"%3A"2020-04"%2C"segments"%3A"-1000"}

0,18% Marktanteil für Maxthon.

600 Millionen Downloads dürften ungefähr genauso künstlich erzeugt worden sein wie die Anzahl der BSV-Transaktionen.

:D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Flenst:

Liest sich wie eine Werbebroschüre von und für BSV.

BSV nutzen ist die eine Sache, aber dann so dick auftragen ist dann schon wieder merkwürdig :D

Man darf die Wahrheit ruhig mal etwas bewusster vertreten :D

Es geht auch nicht darum, BSV einfach "nur zu nutzen", sondern um etwas neues damit zu schaffen. Nicht HODL, sondern BUILD ist das Motto.
Maxthon arbeitet z.B. an der Integration eines neuen blockchain basierten Domain Systems. 
siehe https://medium.com/@NBdomain/nbdomain-blockchain-domains-for-a-better-internet-bcd07213ef5c

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

Man darf die Wahrheit ruhig mal etwas bewusster vertreten :D

Erzähl das Attila Hildmann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

Maxthon arbeitet z.B. an der Integration eines neuen blockchain basierten Domain Systems. 
siehe https://medium.com/@NBdomain/nbdomain-blockchain-domains-for-a-better-internet-bcd07213ef5c

Das liest sich wie der Vermarktungs-Schrott von Scam-Coins.

Es wird erstmal Bewährtes schlecht gemacht und damit den Laien aus der Seele gesprochen um dann fantastische Weltveränderungsvisionen zu skizzieren.

So kam Trump an die Macht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Jokin:

Ich habe mehr und mehr den Eindruck, dass die BSV-Society mehr und mehr mit der Flat-Earth-Society gleich zieht.

vor 1 Stunde schrieb Jokin:

600 Millionen Downloads dürften ungefähr genauso künstlich erzeugt worden sein wie die Anzahl der BSV-Transaktionen.

vor einer Stunde schrieb Jokin:

...  Es wird erstmal Bewährtes schlecht gemacht und damit den Laien aus der Seele gesprochen um dann fantastische Weltveränderungsvisionen zu skizzieren.
So kam Trump an die Macht.

lol, du solltest nicht so offentsichtlich zeigen, dass dir die Argumente ausgehen. Da ist Fremdschämen vorprogrammiert.
Du weißt doch, wenn man nichts zu sagen hat, einfach mal die ... Tastatur liegen lassen.

Ich versuche hier wenigstens neuen Content reinzubringen.  Von deiner Seite kommt meistens nur sinnloses Bashing.

 

Zurück zum Thema.
Interessant, was die Leute hinter der MultiCoin Wallet EXODUS.IO über BSV so berichten. Die sind auch nicht auf den Kopf gefallen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

lol, du solltest nicht so offentsichtlich zeigen, dass dir die Argumente ausgehen. Da ist Fremdschämen vorprogrammiert.

Du solltest Deine persönlichen Angriffe bleiben lassen.

vor 5 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

Ich versuche hier wenigstens neuen Content reinzubringen.  Von deiner Seite kommt meistens nur sinnloses Bashing.

Ich bringe deutlich mehr Fakten hier rein als Du.

Du bringst keinen neuen "Content" hier rein sondern bist lediglich sehr bemüht etwas in gutem Licht darzustellen was sich bei näherer Betrachtung als Luftnummer herausstellt.

Ich recherchiere die Wahrheit hinter Deinem "neuen Content".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

Ja mach das bitte

Hab ich 🙂

Siehe oben.

Und Du könntest mal neuen "Content" bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weitere 145 alte BTC Adressen werden "wach" -> sollte an der Geschichte was wahres dran sein, bin ich ja mal gespannt, wie sich CW hier raus windet (scheinbar stehen die Adressen auf CW's Liste).

https://www.coinkurier.de/satoshi-nakamoto-bitcoin-btc-adressen-von-2009-senden-nachricht/

https://de.cointelegraph.com/news/early-bitcoin-miner-calls-craig-wright-a-fraud-through-his-own-addresses

  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 1
  • Up 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb fox912:

Weitere 145 alte BTC Adressen werden "wach" -> sollte an der Geschichte was wahres dran sein, bin ich ja mal gespannt, wie sich CW hier raus windet (scheinbar stehen die Adressen auf CW's Liste).

https://www.coinkurier.de/satoshi-nakamoto-bitcoin-btc-adressen-von-2009-senden-nachricht/

https://de.cointelegraph.com/news/early-bitcoin-miner
calls-craig-wright-a-fraud-through-his-own-addresses

WOW !!!

"Craig Steven Wright ist ein Lügner und Betrüger. Er hat nicht die Schlüssel, um diese Nachricht zu unterschreiben. 
Das Lightning Network ist eine bedeutende Errungenschaft. Wir müssen jedoch weiter daran arbeiten, die On-Chain-Kapazität zu verbessern. 
Leider besteht die Lösung nicht darin, nur eine Konstante im Code zu ändern oder mächtigen Teilnehmern zu erlauben, andere zu verdrängen.
Wir alle sind Satoshi”.

 

Tolles Statement!

  • Love it 2
  • Haha 1
  • Thanks 1
  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf die Gehirnkirmes um sich rauszuwinden bin ich gespannt.

  • Haha 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Währenddessen ist bei WeatherSV mal wieder alles durcheinander.

Daten werden in ungeordneter Reihenfolge in die Blockchain aufgenommen, teilweise mehrere Tage alte Wetterdaten. 

https://blockchair.com/bitcoin-sv/address/1AGFYjEt5Dvyxyhue53LpxZ22gggFBom7y

Wohlgemerkt: Auf der Internetseite sieht es aus als ob die neusten Daten in der Blockchain stehen würden - tun sie jedoch nicht.

https://weathersv.app/channel/1AGFYjEt5Dvyxyhue53LpxZ22gggFBom7y

Aufgefallen ist mir das als ich hier mal wieder geschaut habe:

image.thumb.png.7f5f63a761855c334b836bacf5c1a257.png

Die "Steigung" der hellblauen Kurve (WeatherSV-Daten) ist ungewöhnlich steil - als ob da jemand fehlende Daten nachträglich in die Blockchain schieben will.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Jokin:

"Craig Steven Wright ist ein Lügner und Betrüger. Er hat nicht die Schlüssel, um diese Nachricht zu unterschreiben. 
Das Lightning Network ist eine bedeutende Errungenschaft. Wir müssen jedoch weiter daran arbeiten, die On-Chain-Kapazität zu verbessern. 
Leider besteht die Lösung nicht darin, nur eine Konstante im Code zu ändern oder mächtigen Teilnehmern zu erlauben, andere zu verdrängen.
Wir alle sind Satoshi”.

"Das Lightning Network ist eine bedeutende Errungenschaft" :D 
... "Wir alle sind Satoshi" 
😂

Boah, ich hab grad vor lachen mein Getränk aufs Hemd verkippt.
Zum Glück kann ich mir von meinem Satoshi-Anteil ein neues kaufen. Wie komm ich da gleich nochmal ran?

  • Confused 2
  • Down 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

Zum Glück kann ich mir von meinem Satoshi-Anteil ein neues kaufen. Wie komm ich da gleich nochmal ran?

Hosenstall auf und reingreifen?

Jeder ist sich selbst am nächsten. ;o))

*SCNR*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Stunden schrieb Flenst:

Auf die Gehirnkirmes um sich rauszuwinden bin ich gespannt.

Auch ich hatte fest mit dem Rauswinden durch wildeste Erklärungsversuche und Links zu courtlistener gerechnet.

Dass er die Statements ins Lächerliche ziehen würde, kam mir nicht in den Sinn, das ist eine neue Strategie.

Lass uns schonmal Popcorn holen, ich denke nicht, dass es damit schon gewesen ist.

Es dürfte in diesem Sommer zum Showdown kommen, den Ira Kleimann hat ja nur einen Anspruch gegenüber Satoshi Nakamoto.

Wenn CSW nun zugibt, dass er nicht Satoshi Nakamoto ist (wird er nicht tun), würde er den Fall zwar loswerden, jedoch dürften schon Meineidsklagen vorbereitet werden, die dann neue Prozesse gegen CSW auf den Plan bringen.

Die sind dann aber recht kurz.

Ich hoffe nur, dass die bisherige Prozesskosten nicht vom Steuerzahler getragen werden müssen.

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 22.5.2020 um 00:07 schrieb DefinierMirCoin:

CSW's Statement über die neulich bewegten Coins
https://coingeek.com/craig-wright-statement-about-moving-satoshi-coins/

Uuuund Artikel gelöscht.

Na was da wohl gerade so los ist :D

Edit: aber hier noch die archivierte Version https://web.archive.org/web/20200521155954/https://coingeek.com/craig-wright-statement-about-moving-satoshi-coins/. Falls die Aussagen von Relevanz werden ;)

bearbeitet von Flenst
Link zur archivierten Version hinzugefügt
  • Thanks 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Flenst:

Auf die Gehirnkirmes um sich rauszuwinden bin ich gespannt.

Er wird sich für unzurechnungsfähig erklären lassen, anders kommt er da nicht raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb triumvirat:

Er wird sich für unzurechnungsfähig erklären lassen, anders kommt er da nicht raus.

 

Ich wette dagegen :D 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb DefinierMirCoin:

"Das Lightning Network ist eine bedeutende Errungenschaft" :D 
... "Wir alle sind Satoshi" 
😂

Boah, ich hab grad vor lachen mein Getränk aufs Hemd verkippt.
Zum Glück kann ich mir von meinem Satoshi-Anteil ein neues kaufen. Wie komm ich da gleich nochmal ran?

Bitte erwähne auch, dass obige Nachricht mit einem Key signiert ist, von dem CSW behauptet ihn zu besitzen.

Also bezeichnet sich CSW selbst als Lügner, Selbsterkenntnis...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Rather, this list was compiled as an exhaustive record of addresses that would most likely incorporate trust holdings based on the best information available to me at the time. The 2019 list was not stated to be an accurate representation of trust assets. -CSW-

Ahhhso is das... Einfach erstmal etwas behaupten. Sollte doch irgendwie das Gegenteil BEWIESEN werden, war das alles nicht so wichtig.

Fällt mir im Nachhinein auf, dass ich Bullshit verzapft habe, Zitat fix löschen.

Ich kann einen kryptografischen Beweis nicht widerlegen? Dann antworte ich so:

Zitat

Boah, ich hab grad vor lachen mein Getränk aufs Hemd verkippt.
Zum Glück kann ich mir von meinem Satoshi-Anteil ein neues kaufen. Wie komm ich da gleich nochmal ran?

Wieso diskutieren wir hier eigentlich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 58 Minuten schrieb RGarbach:

Bitte erwähne auch, dass obige Nachricht mit einem Key signiert ist, von dem CSW behauptet ihn zu besitzen.

Ja so ist das mit dem gefährlichen Halbwissen. CSW hat nie behauptet, dass er die Keys hat. 
Du solltest dir mal die Gerichtsdokumente durchlesen. Das ist zwar Mühsam, aber schließt viele Wissens-Lücken.

Aus seinem Verhör, unter Eid:
Q. Do you have the private keys to the Bitcoin that is controlled by Tulip Trading?
A. No.

Angenommen diese (eigentlich "streng vertrauliche") Liste ist echt (sie wurde von Iras Seite "aus Versehen" veröffentlicht, lol), dann sind eben <1% dieser Tulip-Adressen in Hand einer anderen Person, So what. Ich glaube CSW wird noch nicht mal darauf eingehen, wenn er nicht muss.

Alternative B, dass er sich öffentlich selbst beleidigt hat, glaube ich nicht. Andererseits hätte das auch seinen Charme. Es wäre ein Katalysator für eine evtl. kommende, von Satoshi signierte Nachricht "Ich bin Craig Wright". Das würde den Quatsch, der in der ersten Nachricht steht umso mehr ad absurdum führen. Aber alles spekulation :D 

 

vor 43 Minuten schrieb RGarbach:

Wieso diskutieren wir hier eigentlich?

Sag du es mir.

bearbeitet von DefinierMirCoin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb DefinierMirCoin:

Angenommen diese (eigentlich "streng vertrauliche") Liste ist echt (sie wurde von Iras Seite "aus Versehen" veröffentlicht, lol), dann sind eben <1% dieser Tulip-Adressen in Hand einer anderen Person, So what. Ich glaube CSW wird noch nicht mal darauf eingehen, wenn er nicht muss.

Wenn eine beliebige Adresse der Liste falsch sein kann (natürlich erst wenn bewiesen), dann tendiert der Wert einer solchen Liste gegen Null. Mir ist klar, dass CSW die Keys nicht besitzt, sonst müsste er Ira seinen Anteil zeitnah aushändigen.

Woher hast du den <1% Wert? Es kann auch 100% falsch sein. Bei CSW muss man die Lüge beweisen, wenn es gelingt, dann ist es eine kleine Unschärfe. Er selbst hält sich mit positiv Beweisen zurück, das klappt halt schlecht bei Kryptografie und ist überprüfbar. 

Lass uns kurz über Halbwissen philosophieren:

Zitat

Ja so ist das mit dem gefährlichen Halbwissen. CSW hat nie behauptet, dass er die Keys hat. 
Du solltest dir mal die Gerichtsdokumente durchlesen. Das ist zwar Mühsam, aber schließt viele Wissens-Lücken.

Angenommen diese (eigentlich "streng vertrauliche") Liste ist echt (sie wurde von Iras Seite "aus Versehen" veröffentlicht, lol),

Zitat

Am 21. Mai machte Ira Kleiman einen Antrag, dass diese Liste eine Fälschung sei und lieferte Wrights Liste als Beweis. Kurz darauf wurde die Liste der Adressen mit dem signierten Text veröffentlicht.

stellen wir das Zitat von dir doch einfach neben das Zitat vom Cryptoticker.IO. Leser können dann ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen.

@DefinierMirCoin du kennst dich gut aus, ich finde es nur schade, dass du mit ABSICHT lügst.

bearbeitet von RGarbach
Typo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.