Jump to content
Daniel72

Wee-Token. Eure Meinung ist gefragt

Empfohlene Beiträge

vor 17 Minuten schrieb Kein Mensch:

Ist das nicht offensichtlich? 

Nicht für jeden :D

Leider sind viele Menschen für solche Träumereien sehr empfänglich. Es lockt der Reichtum ohne viel dafür tun zu müssen - so wie viele Projekte, die fantastische Renditen von 10% und mehr versprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb skunk:

Desshalb steht auch auf der Simply X Homepage nicht ein Wort von wee. :D 

Es geht aber noch weiter. Uns wurde hier im Forum ja erzählt, dass wee irgendwann alle Stadien anbindet sodass Fans keine Wahl mehr haben und mit wee bezahlen müssen. Ich halte das für Unfug weil die Stadien Betreiber durchaus die Möglichkeit haben kontaktlose Bezahlsysteme mit FIAT umzusetzen was deutlich besser bei den Kunden ankommt. Schau an genau das ist jetzt auch passiert: https://www.simply-x.com/de/ueber-uns/news/15-simplyx-news/195-alles-auf-eine-karte-gesetzt

Toll finde ich ja auch die Headline "wee beeindruckt mit weltweit erstem offenen Stadion-Bezahlsystem". Stimmt natürlich nicht. Schaut mal hier: https://www.stadionwelt-business.de/index.php?head=Neue-elektronische-Zugangskontrolle-im-Olympiastadion-berlin&rubrik=ausstattung&site=news_view&news_id=14355&kat=zugang_und_ticketing&ukat=zutrittskontrolle&firma=simply-x

 

Ist ja von 2017. Hier mal was aktuelles

https://www.presseportal.de/pm/122695/4447797

https://m.tagesspiegel.de/advertorials/ots-presseportal/weeconomy-ag-cengiz-ehliz-will-in-5-jahren-10-mio-fans-als-neue-wee-nutzer-gewinnen/24322226.html

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Jokin:
  vor 4 Stunden schrieb skunk:

 

Toll finde ich ja auch die Headline "wee beeindruckt mit weltweit erstem offenen Stadion-Bezahlsystem". Stimmt natürlich nicht

Doch, stimmt. Berlin ist ein geschlossenes system

Wee ist weltweit das erste offene stadion-bezahlsystem

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Herrhalbritter:

Doch, stimmt. Berlin ist ein geschlossenes system

Wee ist weltweit das erste offene stadion-bezahlsystem

 

Du bist ja lustig. Wee kauft exakt die gleichen Geräte. Der Quellcode von wee ist eben nicht offen. Wee hat somit ebenfalls nur ein geschlossenes System und wie gerade gezeigt ist es bei weitem nicht das erste System.

 

vor 3 Stunden schrieb Herrhalbritter:

Ist ja von 2017.

Richtig erkannt. Es gibt derartige System bereits seit 2017 und das völlig ohne Beteiligung von wee. Es gibt auch immer mehr Stadien, die auf kontaktloses Systeme umstellen und das ebenfalls ohne Beteiligung von wee. Das sagt so einiges über die aktuelle Marktlage ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.12.2019 um 10:50 schrieb kryptofantast:

Presseportal ist kein unabhängiges Medium sondern wird immer wieder von Weeconomy für Werbung genutzt.

Aber popularen Berlin und gomopa sind unabhängig, oder? 😄👍

Und Tagesspiegel Wallstreet online und börsenjournal sind wohl auch von wee gekauft?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.12.2019 um 21:03 schrieb skunk:

Du bist ja lustig. Wee kauft exakt die gleichen Geräte. Der Quellcode von wee ist eben nicht offen. Wee hat somit ebenfalls nur ein geschlossenes System und wie gerade gezeigt ist es bei weitem nicht das erste System.

 

Richtig erkannt. Es gibt derartige System bereits seit 2017 und das völlig ohne Beteiligung von wee. Es gibt auch immer mehr Stadien, die auf kontaktloses Systeme umstellen und das ebenfalls ohne Beteiligung von wee. Das sagt so einiges über die aktuelle Marktlage ;) 

Immer noch nicht verstanden? Geschlossenes system funktioniert nur im Stadion. Wee integriert die ganze stadt

Und ja du hast recht, Drehkreuze gibt's schon länger

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Herrhalbritter:

Aber popularen Berlin und gomopa sind unabhängig, oder? 😄👍

Und Tagesspiegel Wallstreet online und börsenjournal sind wohl auch von wee gekauft?

 

Willst Du uns verarschen?!?

Da steht doch ganz klar, dass es sich beim Tagesspiegel-Bericht um eine Anzeige handelt, die vom Presseportal geschaltet wurde.

Das steht auch unten drunter - ganz deutlich: https://www.tagesspiegel.de/advertorials/ots/weeconomy-ag-wee-unterstuetzt-mit-innovativem-mobile-payment-und-cashback-system-grazer-einzelhandel-im-kampf-gegen-umsatzeinbussen-durch-online-shopping/25343774.html

 

1328985320_Bildschirmfoto2019-12-30um20_09_30.thumb.png.82f69f18a54c63cad9a949da589db15f.png

 

 

vor 5 Minuten schrieb Herrhalbritter:

Immer noch nicht verstanden? Geschlossenes system funktioniert nur im Stadion. Wee integriert die ganze stadt

Wee integriert die ganze Stadt? 

... ich brech zusammen.

Wie oben schon gefragt: Willst Du uns verarschen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Herrhalbritter:

Immer noch nicht verstanden? Geschlossenes system funktioniert nur im Stadion. Wee integriert die ganze stadt

Und ja du hast recht, Drehkreuze gibt's schon länger

Ich habe eine andere Definition für ein offenes System aber da Wee selbst deine Definition nicht erfüllt hat und trotzdem behauptet Weltweit das erste System installiert zu haben, sind wir uns bezüglich der Falschmeldung ja einig.

Wee kommt bereits zu spät um die ganze Stadt zu integrieren. Einige Stadien haben bereits auf Systeme ohne Beteiligung von Wee umgestellt. Damit kann Wee diese Städte nicht mehr erobern.

Wie ist das eigentlich in euren Städten so? Hier in Berlin kann man bereits heute überall Kontaktlos bezahlen. Da kommt Wee sogar zu spät um überhaupt einen nennenswerte Marktanteil erobern zu können. Deiner Definition zu Folge wäre das ja dann ein offenes System da die ganze Stadt bereits heute integriert ist. Nur leider ohne Beteiligung von Wee.

bearbeitet von skunk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Herrhalbritter:

Aber popularen Berlin und gomopa sind unabhängig, oder? 😄👍

Und Tagesspiegel Wallstreet online und börsenjournal sind wohl auch von wee gekauft?

 

Wallstreet-Online hat auch nur abgedruckt, was denen zugesandt wurde:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11552449-cashback-mobile-payment-system-wee-markteintritt-china-boomtown-shenzhen-schwoert-made-germany-m-business-schwabing-foto/all

Auch der andere "Artikel" nur zugeschickt und veröffentlicht:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10958284-ots-weeconomy-ag-cashback-system-wee-glaenzt-markterschliessung

... das Zeug wurde alles von Tilmann Meuser in diese Medien gestreut.

Interessant, was man so im Netz findet, dieses Zitat hier gefällt mir besonders gut:

Zitat

Tilmann Meuser stellt so allerlei Pressemeldungen zusammen, die wee wie ein wirklich erfolgreiches Unternehmen aussehen lassen. Man könnte meinen, dass wee im Einzelhandel wirklich Akzeptanz findet. Aber das Gegenteil ist nach wie vor der Fall. Jeder mag in einem Selbstversuch nach wee bei Besorgungen im Alltag suchen.

Quelle: https://www.derfflinger.de/kategorien/cengiz-ehliz,-michael-scheibe-und-tilmann-meuser-inszenieren-wee-und-cooinx.html

Auch sehr schön:

Zitat

Sollte eines Tages „wee“ so ähnlich im Sande verlaufen wie eine Germanway, eine FlexCom oder eine weeconomy – frühere Visionen von Ehliz – so dürfte Tilmann Meuser juristisch nur schwer beizukommen sein. Faktisch tragen die Akteure Cengiz Ehliz, Michael Scheibe, Ewald Schmutz oder Dr. Judith Behr Verantwortung für die diversen Visionsgeschäfte.

Quelle: https://landfall-media.de/ist-tilmann-meuser-regisseur-der-visionen-des-cengiz-ehliz/

 

 

... wäre ich einer der Wee-Fanboys, dann würde ich dieses Forum hier meiden wie der Teufel das Weihwasser .... (welch passender Vergleich *hihi*)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Jokin:

Wallstreet-Online hat auch nur abgedruckt, was denen zugesandt wurde:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11552449-cashback-mobile-payment-system-wee-markteintritt-china-boomtown-shenzhen-schwoert-made-germany-m-business-schwabing-foto/all

Auch der andere "Artikel" nur zugeschickt und veröffentlicht:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10958284-ots-weeconomy-ag-cashback-system-wee-glaenzt-markterschliessung

... das Zeug wurde alles von Tilmann Meuser in diese Medien gestreut.

Interessant, was man so im Netz findet, dieses Zitat hier gefällt mir besonders gut:

Quelle: https://www.derfflinger.de/kategorien/cengiz-ehliz,-michael-scheibe-und-tilmann-meuser-inszenieren-wee-und-cooinx.html

Auch sehr schön:

Quelle: https://landfall-media.de/ist-tilmann-meuser-regisseur-der-visionen-des-cengiz-ehliz/

 

 

... wäre ich einer der Wee-Fanboys, dann würde ich dieses Forum hier meiden wie der Teufel das Weihwasser .... (welch passender Vergleich *hihi*)

 

Prüft mal eure Quellen. Kleiner Tipp, nicht alles glauben, was einem grad in den Kram passt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Herrhalbritter:

Prüft mal eure Quellen. Kleiner Tipp, nicht alles glauben, was einem grad in den Kram passt

 

 

Was ist an den Quellen auszusetzen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb skunk:

Wie ist das eigentlich in euren Städten so? Hier in Berlin kann man bereits heute überall Kontaktlos bezahlen. Da kommt Wee sogar zu spät um überhaupt einen nennenswerte Marktanteil erobern zu können. Deiner Definition zu Folge wäre das ja dann ein offenes System da die ganze Stadt bereits heute integriert ist. Nur leider ohne Beteiligung von Wee.

Kein Problem, die können doch umrüsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Herrhalbritter:

Kein Problem, die können doch umrüsten

Warum sollten sie das tun? Ich als Kunde habe Interesse an kontaktloser Bezahlung und von mir aus auch Payback. Beides bietet mein Lidl um die Ecke bereits Heute. Die Entscheidung ist längst gefallen und leider zu Ungunsten von Wee. Im Webarchive kann man klar erkennen, dass Wee bereits seit 2016 seine Märchen verbreitet. Jetzt neu auch mit ICO. In den 3 Jahren haben sie wie viele Städte umgestellt? Beim dem Tempo erwarte ich in den nächsten 3 Jahren ebenfalls 0 Fortschritt. Die Systeme der Konkurrenz werden sich dagegen immer weiter verbreiten. Wir dürfte bereits den Punkt überschritten haben an dem selbst Dorf Tankstellen kontaktloses Bezahlen ermöglichen. Während Wee davon träumt komplette Städte umzustellen, hat die Konkurrenz bereits komplett Deutschland erobert.

Wee hatte vielleicht eine Chance in 2016, hat es aus irgendwelchen Gründen leider nicht geschafft und ist jetzt schlicht zu spät.

bearbeitet von skunk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.12.2019 um 16:15 schrieb skunk:

Wee hatte vielleicht eine Chance in 2016, hat es aus irgendwelchen Gründen leider nicht geschafft und ist jetzt schlicht zu spät.

Logo, drum waren auch über 600 stadionbetreiber auf dem wee arena summit. Weil es keinen intressiert👍

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb Herrhalbritter:

Logo, drum waren auch über 600 stadionbetreiber auf dem wee arena summit. Weil es keinen intressiert👍

 

Wo steht das? Bitte nochmal genau nachlesen was das eigentlich für ein Event ist. Natürlich kann man sich bei einem solchen Event als Sponsor einkaufen aber das bedeutet noch lange nicht, dass die 600 Besucher an wee interessiert waren und erst recht nicht, dass das 600 Stadienbetreiber waren.

Geil finde ich ja auch, dass der Veranstalter selber bereits vor einigen Jahren auf ein kontaktloses System umgestellt hat. Erneut ein Beispiel bei dem wee zu spät gekommen ist :D https://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=Neues-elektronisches-Einlasskontrollsystem&folder=sites&site=news_detail&news_id=15438

bearbeitet von skunk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb flomey:

zu spät gekommen ??  Simly X macht die Hardware und  Wee die Software und BEIDE SIND STRATEGISCHE PARTNER..das Problem sehen wieder mal nur Jokin und Skunk

Es ist also kein Problem wenn sich das System von Wee am Markt nicht durchsetzt und die Konkurrenz das Rennen gewinnt?

Es ist etwas übertrieben hier von einer strategischen Partnerschaft zu reden. Wee hat schlicht die Hardware von Simply X gekauft. Den TEil mit der eigenen Software zweifel ich doch ganz stark an. Der Service von Simply X umfasst auch die Implementierung des Wee Brandings. Die Geräte werden dann zwar aussehen als wären sie von Wee tatsächlich stammt aber Hardware, Software und Installation von Simply X.
Wenn du etwas anderes behaupten möchtest, dann zeige mir bitte die Transaktionen auf der Blockchain. Genau damit würde sich beweisen lassen von wem die Software stammt.

vor 25 Minuten schrieb flomey:

Bleibt in der Ruhe gerade ihr beiden, die sowieso keine Token haben.

Solche Vermutungen verbitte ich mir. Natürlich habe ich Token. Es kostet nur 10 Minuten einen ERC-20 Smart Contract zu deployen. Ich kann dir gern auch welche schicken.

vor 28 Minuten schrieb flomey:

PS: Ab dem 15.01.2020 könnt auch  ihr dann auch  kaufen.

Welche Börse? Ich möchte mich gern vorbereiten und dort schon mal einen Account anlegen. Ich stelle dann eine größere Kauforder für 1 sat rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.1.2020 um 18:28 schrieb skunk:

Wo steht das? Bitte nochmal genau nachlesen was das eigentlich für ein Event ist. Natürlich kann man sich bei einem solchen Event als Sponsor einkaufen aber das bedeutet noch lange nicht, dass die 600 Besucher an wee interessiert waren und erst recht nicht, dass das 600 Stadienbetreiber waren.

Geil finde ich ja auch, dass der Veranstalter selber bereits vor einigen Jahren auf ein kontaktloses System umgestellt hat. Erneut ein Beispiel bei dem wee zu spät gekommen ist :D https://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=Neues-elektronisches-Einlasskontrollsystem&folder=sites&site=news_detail&news_id=15438

Gibt's genug auf utube, mein freund

Ich brauch über den wee-summit nichts lesen. Ich war dort

Also verschon uns bitte mit deinen lächerlichen Hypothesen. Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Herrhalbritter:

Also verschon uns bitte mit deinen lächerlichen Hypothesen. Danke

Das ist keine Hypothese das ist ein Fakt. Kann man alles direkt beim Veranstalter (Nein Wee war nicht der Veranstalter) nachlesen. Dort steht, dass Wee sich eingekauft hat / Sponsor ist. Das ist erstmal nichts ungewöhnliches. Man muss es einfach im Hinterkopf behalten wenn man solche Behauptungen in die Welt,  setzt, dass dort 600 Stadien Betreiber an Wee interessiert waren. Selbst wenn wir das gekaufte Interesse mal außen vor lassen, zeige mir doch bitte mal wie du darauf kommst das wären alles Stadien Betreiber.

vor 12 Minuten schrieb Herrhalbritter:

Gibt's genug auf utube, mein freund

Ich glaube nicht, dass du mich zum Freund haben möchtest.

Schau dir doch für den Anfang einfach das Youtube Video aus dem Jahre 2018 an als Wee nicht als Sponsor dabei war: 

 

bearbeitet von skunk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat schon jemand rausgefunden welche Börse heute den coin angeblich listen soll? Ich finde nicht mal einen Eintrag bei CoinmarketCap und auch auf den sonstigen Quellen habe ich nichts gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb skunk:

Hat schon jemand rausgefunden welche Börse heute den coin angeblich listen soll? Ich finde nicht mal einen Eintrag bei CoinmarketCap und auch auf den sonstigen Quellen habe ich nichts gefunden.

Auch Apple wurde nicht sofort zur Nummer 1 in der Welt.
Und Bezos hat auch in irgendeiner Garage angefangen und hat nicht alles sofort geschafft.

... so ungefähr lauten die typischen Ausreden.

https://coincodex.com/crypto/weemarketplaceaccesstoken/exchanges/

https://neironix.io/cryptocurrency/weemarketplaceaccesstoken/exchanges

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WEE erinnert mich irgendwie ein bisschen an Sanuscoin.

Coin/Token, Produkt und Geschäft aind zwar da, aber weder so richtig Fisch noch Fleisch.

Sanuscoin ist aktuell bei 12 Cent statt der 2€ (?), oder was die als Ziel ausgegeben hatten.

Man wird es ja dann ab Samstag sehen können, vielleicht irren wir uns ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.