Jump to content

Dieses Forum ...


Dietmar
 Share

Recommended Posts

Mir platzt der Kragen. Dieses Forum verkommt in den letzten Tagen immer mehr zu pubertärer Onanie in allen Themenbereichen. Hier hat sich sowas wie Anarchie breit gemacht. Ernsthafte Diskussionen sind nicht mehr zu führen. Wenn sich das nicht ändert - das geht an die Adresse von BITCOIN.de - nehme ichAbschied von diesem Forum, weil mir einfach die Zeit zu schade ist, solch einen Schwachsinn weiterhin zu lesen um die relevanten Dinge herauszufiltern.

Gruß

Dietmar

Edited by Dietmar
Link to comment
Share on other sites

Absolute Zustimmung meinerseits!

Hier ist einfach ein schnelleres eingreifen durch Mods notwendig.

 

Hier auch gleich noch ein Paradebeispiel von heute -> https://forum.bitcoin.de/kursentwicklung-chartanalyse/2170-charttechnische-betrachtung-des-mt-gox-btc-usd.html

 

Selten so eine Kinder....ke gelesen, wie diesen Schlagabtausch. Das ist wirklich der Wahnsinn hier mittlerweile...

 

Und hier noch eine ganz persönliche Meinung -> Dieses Forum kann es sich absolut nicht leisten, Leute wie Dietmar zu verlieren! Es wimmelt mittlerweile nur noch von Träumern, Spinnern und Untergangsbeschwörern, fähige und vor allem erfahrene Trader finden sich sich hier sogut wie garnicht!

Die User, die hier Ahnung von Spekulationsgeschäften haben, kann ich an einer Hand abzählen...

Edited by mike_grh
Link to comment
Share on other sites

Ich habe es in einem speziellen Thread, der (ich dachte eigentlich) deutlich als purer Joke-Thread erkennbar war, noch mit Ironie versucht, aber selbst das merken einige nicht. Es ist meine Erfahrung, dass speziell in Foren, in denen es um viel Geld geht (z.B. finanzen.net, avira), gerade die Unerfahrenen völlig durchdrehen, wenn es mal runter mit den Kursen geht. Hier trifft Unerfahrenheit und eine gewisse, sagen wir mal vorsichtig, geistige Unbekümmertheit auf eine extrem volatile Marktdynamik, die ich so noch nie erlebt habe und ich habe schon ein paar Lenze auf dem Buckel. Dieser Menschentyp wird auch in der realen Welt ziemlich ungemütlich, wenn man ihnen "das Geld wegnimmt". Hier in der virtuellen Welt haben sie von einen Tag auf den anderen viel Geld verloren und jetzt schlagen sie um sich. Erst recht, wenn sie sich von den Experten vorhalten lassen müssen, wie dumm sie vorgegangen sind. Das ist zwar objektiv korrekt, aber man darf sich nicht wundern, dass diese Klientel dann rot sieht. In einer Kneipe würde ich so jemanden jedenfalls nicht provozieren.

 

Das sind die einen. Dann gibt es die Narzissten, sie müssen sich selber darstellen und wollen bewundert werden, Foren sind geradezu ideal dafür. Und dann gibt es die Trolle (gehören die nicht auch zu den Narzissten?), wie in jedem Forum. Wie mit denen umzugehen ist, ist bekannt, wird aber so gut wie nie beherzigt. Und zuletzt haben wir die Experten und die Möchtegern-Experten, wobei jeder sich selbst natürlich zur ersten Gruppe und den Diskussionskontrahenten zur zweiten Gruppe zählt, entsprechend verlaufen die Diskussionen.

 

Ich steige vorerst aus und warte ab, ob sich das hier nochmal stabilisieren wird, habe allerdings wenig Hoffnung. Das wird die freuen, die mich zur zweiten Gruppe zählen. Da man sich bei vbulletin, jedenfalls in dieser Implementation, nicht selber abmelden kann, schalte ich auf Passivmodus. Den ganzen Auf und Ab Diskussionen kann ich sowieso nichts abgewinnen. Ich bin langfristig in bitcoins investiert, weil ich an den dauerhaften Erfolg der Dinger glaube und halte es daher für sinnlos, auch noch Daytrading zu betreiben. Aber jeder nach seiner Fasson - bitte keine Replik darauf.

 

Adios!

Link to comment
Share on other sites

Dietmar, du nennst es Anarchie, ich nenne es Freiheit.

Wie hast du dir das denn vorgestellt?

Jemand bestimmt wie es läuft?

Wie willst du dich denn mit jemandem ernsthaft austauschen, wenn er nicht schreiben darf was er denkt/will?

Wenn er etwas schreibt was du willst, kannst du ja auch Selbstgespräche führen.

 

Aber so ansich, hast du dafür ja schon mal einen interessanten Thread eröffnet.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke nicht, dass es hauptsächlich an der Moderation vom bitcoin.de Forum liegt.. ich meine Threads können durch Mods natürlich verschoben werden, aber was soll ein Mod machen, wenn jemand mal etwas ausschweifender wird oderso? Gut man könnte knallhart durchgreifen... ... ich weiß nicht ob das so sinnvoll wäre...

Jedenfalls liegt das meiner Meinung nach wirklich an den vielen vielen neuen Bitcoin-interessierten. Auch der schöne Thread im bitcointalk-Forum "Aktueller Kursverlauf" ist trotz Einrichtung eines "Laber-Thread" für mich kaum noch zu gebrauchen, weil da einfach soviel Mist geschrieben wird.

Link to comment
Share on other sites

Wenn wir einen Moderator hätten, der Threads verschieben würde und User die offensichtliche Werbung für sich selber ohne Pause zeitweise sperren würde, wäre es viel angenehmer hier...

Besonders prima finde ich Werbung von WurzelCoins in ALLEN threads gleichzeitig.

Link to comment
Share on other sites

Auch der schöne Thread im bitcointalk-Forum "Aktueller Kursverlauf" ist trotz Einrichtung eines "Laber-Thread" für mich kaum noch zu gebrauchen, weil da einfach soviel Mist geschrieben wird.

 

Das ist es ja. Gute Threads werden missbraucht und zu privaten Chat-Rooms gemacht. Soll man denn den Wortmüll, der dort produziert wird, erst komplett durchlesen um dann mal eine fundierte Meinung zu lesen?

Link to comment
Share on other sites

In einem Forum wird man nie Fachlichkeit erfahren, zumindest nicht im Durchschnitt. Diese Erfahrungen haben mir andere Foren gezeigt. Aber ich finde, hier geht es noch relativ relaxt zu. Ein separater Chat wäre gar keine so dumme Idee. Da könnten sich einige austoben.

Link to comment
Share on other sites

Ich für meinen teil habe mich hier angemeldet als ein bissel mehr los war. Vor einem halben jahr konnte man die taeglicheb beitraege noch an einer hand abzaehlen. Das hat sich nun geaendert.

 

Aber leider nicht zum guten! Grad in den letzten tagen sind so viele idioten hinzu gekommen, das es kaum noch sinn macht hier einen thread zu verfolgen.

Hier geht es ja nicht um unterschiedliche meinungen, es geht nur darum die pöbeleien zu sanktionieren und versuchte betrügereien zu löschen.

Bitcoin.de sehe ich hier auch in der pflicht. Den waehret den anfaengen! Sollten des öfteren newbies auf irgendwelche "fantastischen angebote" herein fallen, dann steht bitcoin.de schnell in den unterlagen der polizei und in der presse.

 

Also aus meiner sicht ist höchste zeit fuer einen mod!

Ps: eben hab ich ueberlegt selbst so einen thread zu eröffnen. Ist nun nicht mehr notwendig. Vllt ist es aber sinnvoll dem support eine mail zu hinterlassen mit dem verweis auf dieses forum. Vllt wird dann erst diese misere erkannt...

Link to comment
Share on other sites

In einem Forum wird man nie Fachlichkeit erfahren, zumindest nicht im Durchschnitt. Diese Erfahrungen haben mir andere Foren gezeigt. Aber ich finde, hier geht es noch relativ relaxt zu. Ein separater Chat wäre gar keine so dumme Idee. Da könnten sich einige austoben.

 

Die Idee mit dem Chat find ich sehr gut :-)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.