Jump to content

Bitpanda Wallet - Haftungsfrage


comega
 Share

Recommended Posts

Bitpanda Global Exchange scheint von den Gebühren her jetzt mit andern Börsen mithalten zu können.

Eine vieleicht "naive" Haftungsfrage  habe ich noch zu den Wallet`s.

Seht bestimmt in den AGB`s die aber nicht immer auf Anhieb verständlich sind.

Angenommen ein Wallet bei mit Kryptowährung wird, ohne das es der Benutzer zu vertreten (verschulden) hat, leergeräumt.

Übernimmt der Betreiber (Bitpanda) dafür irgendeine Haftung?

Die gleiche Haftungsfrage stellt sich bei dem angebotenen Metall (Gold) Wallet.

Hier wird das Gold von Bitpanda "physisch hinterlegt" und der Benutzer zahlt auch Lagergebühren dafür.

Vielleicht kann ja jemand etwas Licht in dunkle bringen.

Vielen Dank für die Mühe.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb comega:

Seht bestimmt in den AGB`s die aber nicht immer auf Anhieb verständlich sind.

Steht doch verständlich drin - hast Du Dir überhaupt die Mühe gemacht das zu lesen???

vor 8 Minuten schrieb comega:

Angenommen ein Wallet bei mit Kryptowährung wird, ohne das es der Benutzer zu vertreten (verschulden) hat, leergeräumt.

 

Übernimmt der Betreiber (Bitpanda) dafür irgendeine Haftung?

Siehe 14.3.6

 

Nein, ich zitiere das hier nicht. Ich mag es nicht wenn Faulheit belohnt wird. Sorry.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.