Jump to content
Jar

Buy and Hold Bitcoins/ Trading Bitcoins

Empfohlene Beiträge

Guten Tag zusammen,

ich hoffe jemand kann dies Frage beantworten und es gibt schon rechtliche klarheit darüber und nicht das diese Thema auch noch im grauen Neben verschleiert ist. Es geht um die Haltefrist der Bitcoins von einem Jahr. Ich habe in diesem Jahr März angefangen Bitcoins zu kaufen. Diese habe ich auf meinen Ledger transferiert da es Buy and Hold Bitcoins sein sollen. Vor vier wochen habe ich mit dem Bitcoins future Trading angefangen und habe mir im Zuge dessen neue bitcoins gekauft um damit anzufangen zu traden. Hier in diesem Forum hatte ich schon gelesen das es egal ist wo die Bitcoins liegen (Ledger, Exchange) es werden immer die erst gekauften veräusert im normal Fall. Zu meiner Frage jetzt. Werden beim Future Trading wenn ich Verlust mache die ersten Bitcoins, aus Sicht des Finanzamts, die ich im März gekauft habe dann veräussert obwohl ich den "Trading Bitcoin" erst vor vier Wochen gekauft habe oder doch dann die Bitcoins die ich vor vier Wochen gekauft habe und auf das Future Portal transferriert habe? Eine andere Frage von mir ist zudem folgendermassen wenn ich mir jetzt nochmal Bitcoin kaufe und dann verschicke also sie sozusagen weg gegeben habe weil ich sie verschenkt oder etwas damit gekauft habe. Werden dabei dann auch meine ersten Bitcoins genommen die ich jemals gekauft habe (in meine Fall März) oder werden die Bitcoins genommen von meinem Hot Wallet. Da die März Bitcoins alle auf einem Cold Wallet (Ledger) sind.

 

Vielen Dank schon einmal,

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen!

Depottrennung ist hier wohl dein Stichwort.
Bitte nutze diesbezüglich die Suche.

Bzw. eventuell FIFO und LIFO nachlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Jar:

Hier in diesem Forum hatte ich schon gelesen das es egal ist wo die Bitcoins liegen (Ledger, Exchange) es werden immer die erst gekauften veräusert im normal Fall.

Das glaube ich nicht.

Solche unsinnigen Aussagen werden hier im Forum immer sehr zügig berichtigt.

Wenn Du Bitcoins an Adresse 1 schickst und später Bitcoins an Adresse 2, dann liegt hier eine "Depottrennung" vor. Das heißt, Du kannst bei einem Verkauf ganz klar die verkauften Bitcoins von Adresse 1 oder von Adresse 2 verkaufen - da wird kein FIFO angewendet.

Anders sieht es aus, wenn Du auf der Exchange, dann gilt generell, dass die zuerst reingekommenen Bitcoins auch zuerst verkauft werden. 

 

Ein Sonderfall ist wenn man mehrmals Bitcoins auf dieselbe Bitcoin-Adresse schickt - auch dann gilt NICHT die FIFO-Methode, denn beim Versenden von dieser Adresse werden ganz gezielte Input-Transaktionen den Output-Transaktionen zugeordnet. Der Dokumentationsaufwand ist jedoch um einiges höher als wenn man jede Bitcoin-Adresse für nur eine einzigen Input und einen einzigen Output benutzt.

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für die Antworten. Dann hatte ich es wahrscheinlich falsch aufgefasst gehabt. Dann habe ich ja bei guter Dokumentation nichts zu befürchtungen das meine schönen "hodler Bitcoins" weggehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Depottrennung sollte jetzt ja klar sein. Wie die Besteuerung beim Future Trading aussieht ist aber auch nochmal eine Frage.. so wie ich das gesehen habe, ist das keine Anschaffung und Veräußerung in dem Sinne. Eher ein Finanzprodukt und damit 25% Abgeltungssteuer?

Nehmt das als Nachfrage, weil das eigtl nicht mein Thema ist, ich es nicht besser weiß und es mich interessiert. Möge mich verbessern wer kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.