Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hodler13014

Staatenlos.ch Videoreihe "Besteuerung vermeiden"

Empfohlene Beiträge

Kapitel 1 #1 PT als Lebensmodell https://vimeo.com/355703021
Kapitel 1 #2 Voraussetzungen https://vimeo.com/355703113
Kapitel 1 #3 Versicherung, Auto, Telefon https://vimeo.com/355703185
Kapitel 1 #4 Abmeldung https://vimeo.com/355703271
Kapitel 1 #5 Steuerpflicht https://vimeo.com/355703765
Kapitel 1 #6 Beispiele https://vimeo.com/355703890
Kapitel 2 #1 Steuersysterme verschiedene Ansätze https://vimeo.com/355704145
Kapitel 2 #2 CFC Rules und Kapitalerträge https://vimeo.com/356123252
Kapitel 2 #3 Welche Systeme wo https://vimeo.com/356123326
Kapitel 3 #1 Einleitung https://vimeo.com/356123404
Kapitel 3 #2 Irland, UK, Malta, Portugal https://vimeo.com/356123475
Kapitel 3 #3 Zypern https://vimeo.com/356123548
Kapitel 3 #3 Georgien, VAE, Malaysia, Mauritius, Paraguay https://vimeo.com/356123663
Kapitel 3 #4 Panama https://vimeo.com/356125115
Kapitel 3 #5 Bahamas etc https://vimeo.com/356125242
Kapitel 4 #1 Doppelte Bürgerschaft https://vimeo.com/356125277
Kapitel 4 #2 und wie man sie bekommt https://vimeo.com/356125364
Kapitel 5 #1 Einleitung https://vimeo.com/356125426
Kapitel 5 #2 Principal Agent Model https://vimeo.com/357176702
Kapitel 5 #3 Onshore vs Offshore https://vimeo.com/357176795
Kapitel 5 #4 Vermögensschutz https://vimeo.com/357176888
Kapitel 5 #5 Holdings https://vimeo.com/357176966
Kapitel 5 #6 Gewinnverschiebung https://vimeo.com/357177039
Kapitel 6 #1 Die Qual der Wahl https://vimeo.com/357177130
Kapitel 6 #2 Schottland Kommandit https://vimeo.com/357177207
Kapitel 6 #3 Estland, Zyper, Zypern Organschaft https://vimeo.com/357177289
Kapitel 6 #4 VAE, Malaysia, Marshall https://vimeo.com/357177479
Kapitel 6 #5 USA LLC https://vimeo.com/357177555
Kapitel 6 #6 USA INC https://vimeo.com/357177755
Kapitel 7 #1 Wie und Warum https://vimeo.com/357178116
Kapitel 7 #2 Informationsaustausch https://vimeo.com/357178200
Kapitel 7 #3 Zinsen https://vimeo.com/357178285
Kapitel 8 #1 Klassische Offshore Banken https://vimeo.com/357178627
Kapitel 8 #2 FinTechs https://vimeo.com/357178730
Kapitel 9 #1 Server, Domain https://vimeo.com/357178824

 

 

es gibt noch 4 weitere Videos, nur hab ich grade nicht die Möglichkeit die restlichen hochzuladen.

Angaben ohne Gewähr, damals mir aus dem Memberpanel sowie der unlisted YT Playlist besorgt.

bearbeitet von Hodler13014

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Hodler13014:

es gibt noch 4 weitere Videos, nur hab ich grade nicht die Möglichkeit die restlichen hochzuladen.

Angaben ohne Gewähr, damals mir aus dem Memberpanel sowie der unlisted YT Playlist besorgt.

Machst du das selbst schon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin bei solchen Aktionen sehr skeptisch und kann jeden nur abraten zu meinen, schlauer zu sein, als die Steuerbehörden. Auch Al Capone dachte, er ist schlauer als die Polizei.

Und dieser Bayer aus dem Fussballverein, der auch eingefahren ist.

Sicher kann man bei gewissem Nachdenken, seine Steuern optimieren. Beispiele sind steuerliche Vorteile nutzen, wie Kosten. Man kann auch ne Firma gründen und wieder Kosten haben. Das ist alles legal und ich kann jeden nur Auffordern sich damit zu beschäftigen und zu nutzen.

Bei diesen ganzen Offshore Konstrukten kann man als Zusammenfassung sagen, das war einmal. Die Behörden haben aufgerüstet und man muss auch genau nachrechnen, ob sich das lohnt. Beispiel Estland. Die haben eine Möglichkeit, in einer Firma erst dann Steuern zu bezahlen, wenn man Geld wieder aus der Firma nimmt. Das ist besonders beim Trading eine sehr schöne Sache. Nur wenn ich da wohne, sieht das anders aus. Wenn ich in Deutschland wohne und ne Firma in Estland haben und die Firma von DE aus bediene, haben die Steuerbehörden in DE Anspruch, das mitgeteilt zu bekommen. Oft ist das dann so, dass das Reporting so aufwendig ist (wenn man das legal macht), dass sich das ganze nicht mehr lohnt. Ich habe das komplett aufgegeben, man steht immer mit einem Bein im Knast, kalkulier Steuern ein, versuche meine Zeit damit zu minimieren und schlafe einfach besser.

Leute, das lohnt sich bei den paar Mücken nicht.

AM

bearbeitet von Adriana Monk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir meine Steuererklärung so ansehe, dann steht da zwar eine ordentliche Hausnummer drauf, die ich bezahlen muss aber verglichen mit dem Gewinn, den ich am Ende steuerfrei mitnehmen kann, ist das ein Witz. In meinem Fall reden wir da von gerade mal 5% Steuern am Ende. Warum soll ich doch gleich steuerfreie Coins ins Ausland verschieben? Die 5% sind auf Unwissenheit meinerseits zurück zu führen. Für das laufende Jahr werde ich 0% bezahlen. Wenn es diese Möglichkeit völlig legal in Deutschland gibt, warum soll ich dann irgendwas über das Ausland abwickeln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb skunk:

Wenn ich mir meine Steuererklärung so ansehe, dann steht da zwar eine ordentliche Hausnummer drauf, die ich bezahlen muss aber verglichen mit dem Gewinn, den ich am Ende steuerfrei mitnehmen kann, ist das ein Witz. In meinem Fall reden wir da von gerade mal 5% Steuern am Ende. Warum soll ich doch gleich steuerfreie Coins ins Ausland verschieben? Die 5% sind auf Unwissenheit meinerseits zurück zu führen. Für das laufende Jahr werde ich 0% bezahlen. Wenn es diese Möglichkeit völlig legal in Deutschland gibt, warum soll ich dann irgendwas über das Ausland abwickeln?

Ich denke, es liegt in der Natur der Menschen, dass, wenn man etwas hat, man panische Angst hat, das einer einem was wegnimmt. Ich denke, diese ganze Steueroptimiererei bringt in den einstelliegen MIllionenbeträgen nichts mehr. Darüber vielleicht, aber dann zieh ich auch gleich dahin und mach 20 Jahre Urlaub 🙂

AM

bearbeitet von Adriana Monk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Adriana Monk:

Ich bin bei solchen Aktionen sehr skeptisch und kann jeden nur abraten zu meinen, schlauer zu sein, als die Steuerbehörden. Auch Al Capone dachte, er ist schlauer als die Polizei.

Wieso schlauer als Steuerbehörden?

Man kann alles ganz legal machen, da ist erstmal nichts illegales dabei.

Das Finanzamt kann man auch so betrügen, das IMHO nicht unbedingt was mit der Flaggentheorie zu tun. Da geht es um etwas anderes..

Ich finde die Informationen nicht uninteressant, auch wenn ich dadurch keine Steuern sparen werde.

In Deutschland sind die Steuern für Bitcoins sowieso ein Traum, da langfristig steuerfrei... Solange das so bleibt, muss man auch nicht auswandern.

bearbeitet von fjvbit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb fjvbit:

Wieso schlauer als Steuerbehörden?

Man kann alles ganz legal machen, da ist erstmal nichts illegales dabei.

Das Finanzamt kann man auch so betrügen, das IMHO nicht unbedingt was mit der Flaggentheorie zu tun. Da geht es um etwas anderes..

Ich finde die Informationen nicht uninteressant, auch wenn ich dadurch keine Steuern sparen werde.

In Deutschland sind die Steuern für Bitcoins sowieso ein Traum, da langfristig steuerfrei... Solange das so bleibt, muss man auch nicht auswandern.

Dann mach mal. Die Steuerbehörden der Welt tauschen mittlerweile Daten aus. Ich halt es für unethisch, das Finanzamt zu betrügen.

Die Vermögenssteuer wird kommen.

AM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Adriana Monk:

Dann mach mal. Die Steuerbehörden der Welt tauschen mittlerweile Daten aus. Ich halt es für unethisch, das Finanzamt zu betrügen.

Die Vermögenssteuer wird kommen.

AM

Für Immobilien gibt es im Prinzip schon eine Vermögenssteuer (Grundsteuer)

Wenn man ausgewandert ist, kann können die Behörden so viele Daten austauschen wie sie wollen, spielt doch keine Rolle. Es gibt auch andere prima Länder.

ich kann auch nicht sehen, wieso man damit irgendetwas betrügt...

Kommt eine Vermögenssteuer, dann werde ich mich nach Alternativen umsehen. Darin kann ich auch nichts verwerfliches sehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.