Jump to content

Empfohlene Beiträge

"... Streuen, streuen, streuen ..." - auf bitmex liegen 1/4 meiner usd (nur ist die balance dort halt in btc)

"... Ist das nicht einfach genau das gleiche, als wenn ich USD auf Finex verleihe ..." - ja - nur dass es zwischen den shorts auch wieder (umgerechnet) usd fressen kann wenn der btckurs sinkt - schwankt also und geht nicht wie bei finex nur rauf

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was haltet ihr derzeit von Monero ?

Evtl sogar mit 25× bei Bitmex ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Fun:

Was haltet ihr derzeit von Monero ?

Evtl sogar mit 25× bei Bitmex ...

Never ever mit Hebel, da dort auch schnell wieder zwischendurch geshortet wird bei dem Run auf den Fork. 

bearbeitet von BitMat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt geht ja vielleicht doch noch ein wenig...

Ein paar Volumensspitzen scheuchen den Kurs leicht in die Höhe.

bearbeitet von Glückspuffel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Fun:

Was haltet ihr derzeit von Monero ?

Evtl sogar mit 25× bei Bitmex ...

Grundsätzlich ist Monero sicherlich interessant. Aufgrund der anstehenden Fork könnte sich jedoch der Kurs danach recht zügig gen Süden neigen. Aktuell wäre ich da also mit einem Neuinvest eher zurückhaltend.

Zum Thema 25x...Spende 96% Deines geplanten Betrags, lege die restlichen 4% ohne Hebel in Monero. So bleibt am Ende sicherlich mehr als mit der Kamikazestrategie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir brauchen mal mehr Stimmen zu diesem Thema unten. Ich bin der Meinung, dass bitcoin.de leider sehr an Dynamik verloren hat aktuell. Das traden sieht viel schleppender aus, auch wenn der Kurs mal rauscht. Auch ich habs fast komplett eingestellt dort im Moment.  

Denke je mehr sich dort an der Diskussion beteiligen, desto besser wird das Bild was die Mehrheit wünscht und was nicht gefällt. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb boardfreak:

nur ist die balance dort halt in btc

Oh man.. ich tippe mal, Du machst das "nur" wegen XBTUSD? So würde ich es jedenfalls machen. Kann man XBTUSD nur gegen Bitcoins tauschen? Ich nehme mal an, ja. Du könntest doch aber, wie @ChillBit schon meinte, in USDT zwischenbunkern. Warum machste das nicht? Wegen Tradinggebühren? 

Man kann auch das USDT Premium bei Kraken traden. Was hälst Du davon? 

vor 6 Minuten schrieb boardfreak:

ja

Ok. Also hab ich alles richtig verstanden?:)

vor 8 Minuten schrieb boardfreak:

nur dass es zwischen den shorts auch wieder (umgerechnet) usd fressen kann wenn der btckurs sinkt - schwankt also und geht nicht wie bei finex nur rauf

Stimmt, dafür gibts ja aber auch Traumzinsen.

Wieviel Zeit vergeht denn zwischen den Shorts (nach Rückkauf des 1. Shorts und Verkauf der nächsten Short-Position) in der Regel? 

USD ist bei Finex ja komplett im Keller. Da würde ich ja lieber BTC verleihen, wenn ich nicht so misstrauisch wäre, dass er doch noch abstürzt.

Aber ich persönlich finde das mit XBTUSD trotzdem nicht so toll, primär wegen der Balance in BTC. Das Timing muss dafür ja gut sein, BTC möglichst stabil beim Shortwechsel und XBTUSD hohe Zinsen haben. Da ist USD auf Finex verleihen natürlich deutlich bequemer und aus Sicht des Wertverlusts auch sicherer und auch super easy. Dass ich BTC bei Binance halte und die als USD betrachte, käme für mich daher nicht infrage, auch wenn die Zinsen für XBTUSD verlockend sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb BitMat:

Wir brauchen mal mehr Stimmen zu diesem Thema unten. Ich bin der Meinung, dass bitcoin.de leider sehr an Dynamik verloren hat aktuell.

An so einen Laden mit so horrenden Gebühren verschwende ich keine Zeit mehr. Von den immensen Nachteilen eines Marktplatzes mal ganz abgesehen.

Ganz ehrlich, warum traded ihr noch da? Was spricht gegen Kraken/Fidor-Kombo? 

  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb freemount:

An so einen Laden mit so horrenden Gebühren verschwende ich keine Zeit mehr. Von den immensen Nachteilen eines Marktplatzes mal ganz abgesehen.

Ganz ehrlich, warum traded ihr noch da? Was spricht gegen Kraken/Fidor-Kombo? 

Trade nicht nur da, aber für das Risikomanagement und somit dessen Streuung meines gesamten Investments spricht hier: Deutscher Boden= deutsche Rechtslage. Ich hab einfach ein schlechteres Gefühl bei Börsen in anderen Ländern wenn doch mal was ist. 

Wäre schade wenn ich diesen Teil meiner Sicherheit aufgeben müsste. Ich hab ja noch die Hoffnung, dass sich evtl was ändert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versteh ich und das war für mich sonst auch immer ein Grund. Aber:

Da die Einlagen nicht versichert sind, kann ich es auch gleich ganz lassen.

Traden kannst Du woanders besser und günstiger

Wer hodln will, zieht die Coins doch eh in eine cold wallet ab.

vor 7 Minuten schrieb BitMat:

Ich hab ja noch die Hoffnung, dass sich evtl was ändert. 

Dafür brauchen wir Konkurrenz zu bitcoin.de :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die haben eh viel mehr Gebühren eingenommen als Sie sich jemals erträumt hätten damals. Die Gebühren waren bei den "kleinen Preisen" für den Btc und den wenigen Trades damals sicher angemessen. Jetzt wo der Markt so gewachsen ist, könnte man mal umdenken und sich ausrechnen, was man mit weniger hohen Gebühren für Tradevolumen auf die Plattform bringt, bevor alle das Sprungbrett Richtung Kraken und co wieder verlassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, die ganze nacht nicht, aber spass machts... Nen stündchen geht noch, dann dreht sich alles um Käse bei mir.;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Eisenhans:

Solange der Wert nicht steigt kann ich mir >20k nicht vorstellen, es müssen neue Akzeptanzstellen her sonst ist das Ganze nur heiße Luft.

Wer soll den über 20k kaufen , Neulinge? Wer hat schon 20k einfach rumliegen fürs spekulieren. 

:blink: 
Was hat das mit dem Preis zu tun? Man kann auch für 10/5/1k kaufen. Die Kaufmenge hat doch nichts mit dem Kurs zu tun.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... in USDT zwischenbunkern. Warum machste das nicht? ..." - weil meine annahme ist dass der btc-kurs eine mittlere positive steigung hat - immer wieder: deflationärer btc wird in inflationären usd gepreist

"... Man kann auch das USDT Premium bei Kraken traden. Was hälst Du davon? ..." - immer wieder: ich denke nicht dass die deckung das problem vei tether ist sondern das geschäftsmodell

"... Wieviel Zeit vergeht denn zwischen den Shorts ..." - nicht selten tage - Next funding @ 0.1251 %/8h - der aktuelle short läuft also mindestens noch bis 21uhr deutscher zeit

"... USD ist bei Finex ja komplett im Keller. Da würde ich ja lieber BTC verleihen ..." - ich verleihe beides :)

"... Aber ich persönlich finde das mit XBTUSD trotzdem nicht so toll ..." - der bitmex-bot hat 2017 meine usd mehr als ver3facht und wenn ich jan+feb für 2018 hochrechne wird das dieses jahr ne verdopplung

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb BitMat:

Wir brauchen mal mehr Stimmen zu diesem Thema unten. Ich bin der Meinung, dass bitcoin.de leider sehr an Dynamik verloren hat aktuell. Das traden sieht viel schleppender aus, auch wenn der Kurs mal rauscht. Auch ich habs fast komplett eingestellt dort im Moment.  

Denke je mehr sich dort an der Diskussion beteiligen, desto besser wird das Bild was die Mehrheit wünscht und was nicht gefällt. 

 

 

Da geht abgesehen von den Gebühren, momentan eben nur BTC zum Traden, BTG hätten die sich klemmen können, ETH momentan  total Stillstand und BTH auch nix los, bitcoin.de hat einfach zu wenig coins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb freemount:

Versteh ich

Danke das du gefragt hast lieber freemount . ich hab mich nicht getraut . Ich habs aber auch noch nicht so ganz verstanden . Mal runter gebrochen . Man bekommt usd wenn der Preis runter geht und btc wenn der Preis raufgeht ? . magst du mich mal anschreiben wenn du das verstanden hast ich les es mir auch nochmal durch . Ist ja was ganz neues !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.