Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 21 Minuten schrieb veniceline:

ja ich halte meine Coins trotz tiefrot ^^

im Herbst können wir sicher alle billigst nachkaufen - so der Plan

So macht es ein Teil der Hodler.  Vermutlich nicht die beste Strategie, aber die Hauptursache des langfristigen Preisanstiegs.

bearbeitet von Dany404

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb CoinieMoinie:

Danke für die Info...habe meine auch mal abgestoßen. ;)

Gerade schnell eingeloggt und zack gefallen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab Sonm auch halbwegs am Top verkauft, sehr nice ;)

Hab bei dem Coin fast immer eine Sell order bei 32 oder 33 Gwei.

bearbeitet von Ascot123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ersten 2 trades von mir seit über einem monat, dann treff ich gleich das 24h Hoch von OMG bei 25 gwei und die 33.1 bei SONM. Sehr geil :D Absurd hohe sellorders - gegenüber ETH immer, da ETH aktuell recht schwach ist, meisten Altcoin/BTC kurse sind aktuell zu niedrig -  hab ich mittlerweile bei einigen coins zum traden gesetzt.

 Wollte eigentlich raus in die Natur, aber jetzt muss ich erstmal einen guten Einstiegspunkt für SONM finden, sonst kann ich nicht in Ruhe rausgehen. Erstmals sonm-frei seit weihnachten :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb pater noctis:

Gibt es schon eine Prognose übers WE?

Die 6500 könnten ja mit etwas Glück halten.

Yep, gibt es. Es soll sonnig werden! ;):D

6,5k? Ja, nein, vielleicht...aber ich kann es schon riechen, das Leder vom Dezember 2018-Lambo :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Irgendwo_Dazwischen:

Ersten 2 trades von mir seit über einem monat, dann treff ich gleich das 24h Hoch von OMG bei 25 gwei und die 33.1 bei SONM. Sehr geil :D Absurd hohe sellorders - gegenüber ETH immer, da ETH aktuell recht schwach ist, meisten Altcoin/BTC kurse sind aktuell zu niedrig -  hab ich mittlerweile bei einigen coins zum traden gesetzt.

 Wollte eigentlich raus in die Natur, aber jetzt muss ich erstmal einen guten Einstiegspunkt für SONM finden, sonst kann ich nicht in Ruhe rausgehen. Erstmals sonm-frei seit weihnachten :unsure:

Ein GUTER Einstiegszeitpunkt sind nicht ein paar Satoshis unter deinem Verkaufspunkt.. sondern 20% unterm jetzigen Kurs (oder mehr). Glaubst du an eine baldige Trendumkehr? Dann kauf bald wieder ein, ja. Glaubst du vorerst an eine weitere Konsolidierung bzw. an den noch vollkommen intakten Abwärtstrend? Dann warte ein paar TAGE oder WOCHEN bis du SONM zurückkaufst ;)

Die Alts bewegen sich leider nicht gegen den Trend, ein paar Tage als Ausreißer mal außen vor gelassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Deliciiouz:

Ein GUTER Einstiegszeitpunkt sind nicht ein paar Satoshis unter deinem Verkaufspunkt.. sondern 20% unterm jetzigen Kurs (oder mehr). Glaubst du an eine baldige Trendumkehr? Dann kauf bald wieder ein, ja. Glaubst du vorerst an eine weitere Konsolidierung bzw. an den noch vollkommen intakten Abwärtstrend? Dann warte ein paar TAGE oder WOCHEN bis du SONM zurückkaufst ;)

Die Alts bewegen sich leider nicht gegen den Trend, ein paar Tage als Ausreißer mal außen vor gelassen.

Naja, wenn ich jetzt zurückkaufen würde hätte ich meinen bestand um 19,7% erhöht, also mehr als ein paar Satoshis ;) 

ich glaube an eine konsolidierung, die nächsten Tage zumindest. Aber ich glaube auch dass der Kurs gegenüber ETH bei über 24 gwei bleiben wird kurz- und mittelfristig. Hab meine Kauforder jetzt bei 25,5 gesetzt, wären 30% Bestandserhöhung, die kurzfristig voll in Ordnung gehen. SONM wird in den nächsten Monaten mmn gut steigen, daher kann ich jetzt nicht ewig laufen lassen.

Mitte Mai - Titel Sponsor bei Consensus, Juli - Livenet geht online, August - Mainnet geht online. Möchte vor Mai also schon gewappnet sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitcoin der treue Freund.

Geshortet vom Top auf 6550 mit 25er Hebel auf Bitmex.

 

Man muss immer denken: Alle sind nicht verärgert wie er sich bewegt :)

Nächster short wenn die 6450 gebrochen sind.

 

Schönes Wochenende ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Dimitrios84:

hochinteressantes Video 

Heiliger Bimbam mein Aluhut ist in Flammen aufgegangen, jetzt muss ich einen neuen basteln. Und ich glaube mein Kühlschrank ist scharf auf meine Coins, aber die Kaffeemaschine schätze ich noch loyal ein, die passt schon auf. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Dimitrios84:

hochinteressantes Video 

ach du meine Güte ... Bitcoin wurde durch AI kreiert ... hat schon etwas von Verschwörungstheorie. Ja interessant, was es für Videos gibt ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb CoinieMoinie:

 

is ja auch nix los hier, warte bis der Kurs unter 6k fällt! :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meint ihr die nehmen das Thema in ner psychiatrischen Klinik ernst oder würden die mir sofort das Handy wegnehmen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb MN7:

Meint ihr die nehmen das Thema in ner psychiatrischen Klinik ernst oder würden die mir sofort das Handy wegnehmen? 

Natürlich nehmen die das Ernst! Nur können die Dir nur helfen, wenn Du selber dazu bereit bist. Das hätte aber wohl in der Tat was mit Kursverbot zu tun. Und das Forum hier muss dann auch Geschichte sein. Die werden keine Strategie mit Dir entwickeln, wie Du Dich wirtschaftlich weiter ruinieren kannst und dabei psychisch stabil bleibst. Das geht ja auch gar nicht.

Wenn Du tatsächlich wirklich verzweifelt bist, ist es richtig sich Hilfe zu holen. Das ist am Ende "nur" Geld. Du bist doch Student und somit noch jung!? Dann kriegst Du das doch wieder hin. Wie hoch Du dich verschuldet hast und welche Verpflichtungen dadurch entstanden sind, weißt ja nur Du selber. Aber die Sache lohnt nicht, sich damit kaputt zu machen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4 hours ago, veniceline said:

 

im Herbst können wir sicher alle billigst nachkaufen - so der Plan

Das würde ich nicht unterschreiben, ich glaube nicht - das wir die April 2018 Kurse im Herbst 2018 unterbieten werden, aber so hat natürlich jeder so seine Taktik , wärja auch langweilig sonst?

  • Like 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

ist ja ziemlich trübe Stimmung hier. Leider bringt Euch der Blick in meine Kristallkugel auch keine Aufheiterung. Im verlinkten Chart https://picload.org/view/dapppidw/2018-04-06__btc-prognose_2018.jpg.html habe ich zwei Prognosen für den BTC-Verlauf in 2018 aufgezeigt: Die grüne und rosafarbene Linie.

Die (nun) optimistische Prognose basiert auf dem Kursverlauf von 2013/14. Demnach stünde der Bitcoin zum Jahresende zwischen 4.500 und 5.500 USD. Das zweite Szenario ist (komprimiert) an den Verlauf des NASDAQ 100 von 2000 bis 2001 angelehnt. Träfe dieses Szenario zu, stünde der Bitcoin zum Jahresende zwischen 2.500 und 3.500 USD. Bisher entspricht der BTC-Kursverlauf weitgehend dem zweiten Szenario.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2 minutes ago, kolibri33 said:

Das würde ich nicht unterschreiben, ich glaube nicht - das wir die April 2018 Kurse im Herbst 2018 unterbieten werden, aber so hat natürlich jeder so seine Taktik , wärja auch langweilig sonst?

 

Das glaub ich auch nicht das die Kurse im Herbst auch noch so im Keller sind. Geht ja fast gar nicht ;)

bearbeitet von Untersteirer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fortsetzung: Es fehlt eine optimistische Prognose (z.B. Jahresendralley).  Ich habe keine Vorbilder gefunden, bei denen nach einem so scharfen Absturz ein schneller Rebounce in dem hier erforderlichen Umfang stattgefunden hat. Ich halte mich eher an die Überlegungen von @fjvbit, wonach es erst 2020/21 zu einer nachhaltigen Erholung mit neuen ATHs kommt.

bearbeitet von Bea_Weh
Rechtschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Phil192:

Bitcoin der treue Freund.

Geshortet vom Top auf 6550 mit 25er Hebel auf Bitmex.

Man muss immer denken: Alle sind nicht verärgert wie er sich bewegt :)

Nächster short wenn die 6450 gebrochen sind.

Schönes Wochenende ;)

*Kopfschüttel*

Lol, ich hoffe nur du weisst was du tust, sonst bist du 25 mal schneller dein Geld weg als alle anderen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb jabu:

*Kopfschüttel*

Lol, ich hoffe nur du weisst was du tust, sonst bist du 25 mal schneller dein Geld weg als alle anderen.

Er hats dann wenigstens hinter sich! :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.