Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 4 Stunden schrieb clara:

Ich glaube nicht an einen starken Anstieg wegen Consensus. Eben weil es alle sagen und erwarten, bin ich skeptisch. Bin daher seit gestern short.

Wenn das kein hoher Sarkasmus ist, dann ist es die dämlichste Nachricht der letzten drei Wochen...na sagen wir Monate.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prognose:

Es hat sich nun auf Tagesbasis ein neuer kurzfristiger Abwärtstrend gebildet. Wie erwartet hat es der Kurs nicht geschafft durch die dichte Widerstandszone bei 10000 bis 12000$ durchzukommen.

Jetzt dürfte weiter relativ viel Luft nach unten sein. Vielleicht sogar wieder bis runter auf 7xxx $...

bearbeitet von fjvbit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 hour ago, JimmyRay said:

Ich trau dem braten noch nicht.. Bis morgen geht's sicher tiefer.. 

Sonntag also 5000 USD ? oder 2 USD oder 11000 USD ? Das ist hier also die Frage ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Untersteirer:

Sonntag also 5000 USD ? oder 2 USD oder 11000 USD ? Das ist hier also die Frage ;)

naja, sagen wir mal so, ich hab heut früh noch rechtzeitig all meine Ripples raus gezogen...jetzt warte ich auf einen dip unter 0,66 sonst kotze ich ziemlich..?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb koiram:

Krasser, bin trotz des derzeitigen Dips schon über 100% im Plus mit Sonm SNM:

 

Dafür reicht's bei mir noch nicht, aber ich darf mich immerhin auch mit angenehmen +25 % schmücken. Der Fruchtgenuß zeichnet sich schön langsam ab. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Musterhafte Bärenflagge im Stundenchart! Und so, wie der Bitcoin sich da hochkrepelt, wird es in den nächsten Stunden auch noch einmal so richtig nach unten krachen. Huch... ich glaube, es passiert gerade auch schon...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow...viele Leute sind ja in Panik ausgebrochen :D 

 

Tut mir leid wegen Smiley.. aber ich kann euch meine Sichtweise nur raten undzwar;   Ich bin mit allem zufrieden.. Wenn der Kurs fällt kauf ich und wenn der Kurs steigt freue ich mich..  Es gibt da nichts negatives...AUßER: Ich hab das eine Jahr rum und kann Steuerfrei auszahlen...die Zeit ist mir verdammt wichtig und mit ner Niederlage bin ich nicht einverstanden..  aber bis dahin kann der Kurs machen was er will. 

Nehmt euch ein Bier und relaxt euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant, dann bricht die Bärenflagge wie angenommen bereits jetzt nach unten :) Ziel 8,2k würde ich sagen,danach erwarte ich einen Bounce zurück. So schnell wird es nicht auf 7,2k fallen ;)

bearbeitet von Cratter13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zur info es gab eine razzia in der größten südkoreanischen exchange. dem exchange wird stauerhinterziehung vorgeworfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Nachkaufen ist ja schön und gut, aber man liest immer (und das finde ich auch sinnvoll), dass man nur mit dem Geld in den Markt sollte, welches man auch bereit ist zu verlieren. Irgendwann ist diese Grenze halt erreicht und man hat nichts mehr zum Nachkaufen - zumindest wenn man sich an seine Prinzipien hält und wirklich nicht mehr rein stecken will. Ich bin so jemand.

Ich bin allerdings wirklich froh, dass ich es zum ersten mal seit langem geschafft habe, nicht viel zu spät zu verkaufen. Schöne Grüße an alle User, welche mich vor einigen Tagen für blöd gehalten habe, als ich bei 9,2k verkauft habe (Buy high, sell low höhöhö). Ich hoffe sehr, dass ich nun irgendwann den richtigen Zeitpunkt erwische mich niedriger wieder einzukaufen. Könnte ich jetzt natürlich schon machen und hätte einiges gewonnen im Vergleich zum hodlen, aber ich warte noch etwas. Ich denke ab 8,2k werde ich langsam Stück für Stück wieder einkaufen. Vielleicht schaffe ich es ja doch noch, dass ich irgendwann mal in die Gewinnzone komme. Aber es tut einfach gerade gut, zum ersten mal seit Dezember bei starken Dips nicht mit im Boot zu sitzen.

bearbeitet von Antares1337

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Vielleicht schaffe ich es ja doch noch, dass ich irgendwann mal in die Gewinnzone komme ..." - höhöhö  ;)

wenns noch was fällt dann vermehrt mein bitmex-short nicht nur usd sondern als sahnehäubchen auch btc :) Next funding @ 0.0100 %/8h

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab leider den Ausstieg verpasst :mellow:...war vor paar Tagen noch leicht im Plus und jetzte wieder mit 2k im $ Minus.

War etwas zu euphorisch ;) hätte nicht gedacht das wir unter die 9,2k BTC rutschen und dann das wir nicht unter die 8,6K BTC rutschen....und jetzt denke ich das wir nicht unter die 8,2K BTC rutschen:D...bei Finex ist BTC schon bei 8,3k...jetzt noch auszusteigen ist mir bisserl zu riskant....

Gehen mir bisschen auf den Sack die Asiaten mit ihren mini Eiern...immer sofort in Panik geraten...tsss,tsss

Ich hoffe nur das es nicht so extrem dipt...Feb,März waren schon echt hart...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie nennt sich so ein Abwärtstrend in der Stimmungslage eigentlich? Gibt es dafür nicht Namen?... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Glückspuffel:

Dafür reicht's bei mir noch nicht, aber ich darf mich immerhin auch mit angenehmen +25 % schmücken. Der Fruchtgenuß zeichnet sich schön langsam ab. ^^

durchs Traden, oder bist einfach unten irgendwo mal eingestiegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb PatrickIOTA:

Als ob die Asiaten ganz alleine Schuld sind ?

An allem sind die Asiaten schuld!
Die Asiaten sind an allem schuld!
Wieso, warum sind sie dran schuld?
Kind, das verstehst du nicht, sie sind dran schuld.
Und Sie mich auch! Sie sind dran schuld! 
Die Asiaten sind, sie sind und sind dran schuld!
Und glaubst du’s nicht, sind sie dran schuld,
an allem, allem sind die Asiaten schuld!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Wie nennt sich so ein Abwärtstrend in der Stimmungslage eigentlich? Gibt es dafür nicht Namen? ..." - zb Regelblutung, Tage, Monatsblutung usw ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb coinflipper:

durchs Traden, oder bist einfach unten irgendwo mal eingestiegen?

Naja bei SNM konnte man bei gutem Einstieg bisher schon 300% Gewinn Anstieg mitnehmen seit März 2018 :D Ich selbst liege auch bei 100% im Plus, bin zufrieden damit ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

als ich mich gestern über den Abstieg bei 9300 beschwert habe hier, habt ihr mich komisch angeredet... "ist ja nur 200 Punkte,... jammer nicht." ... und wo haben uns die 200 Punkte aus dem Nichts hingebracht? :P zu 1000 Punkten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb PatrickIOTA:

Als ob die Asiaten ganz alleine Schuld sind ?

Sicherlich nicht ;)...aber sobald eine negativ Meldung aus Südkorea kommt gehts runter...hatte heute noch gedacht wo ich bei Bitcoin Newsticker das mit Upbit gelesen hatte , was solls...fand ich jetzt nicht so dramatisch...aber das sehen die Südkoreaner (Asiaten) wohl anders...

Und sicherlich ist der Kurs ja schon seit paar Tagen runter gegangen , auch ohne die Upbit Meldung...hatte da nicht auch so ein Asiate (Kobayashi )wieder ne menge BTC u BCH bewegt ?

Wobei es da ja widersprüchliche Aussagen gibt...die einen sagen sie werden OTC verkauft , haben aber dadurch indirekt natürlich doch Einfluss auf den Kurs und andere sagen die werden an der Börse vertickt...

vor 13 Minuten schrieb BL4uTz:

An allem sind die Asiaten schuld!
Die Asiaten sind an allem schuld!
Wieso, warum sind sie dran schuld?
Kind, das verstehst du nicht, sie sind dran schuld.
Und Sie mich auch! Sie sind dran schuld! 
Die Asiaten sind, sie sind und sind dran schuld!
Und glaubst du’s nicht, sind sie dran schuld,
an allem, allem sind die Asiaten schuld!

Jawoll :P...wegen ihren kleinen Eiern :)...allerdings sind sie in einem nicht geringen Ausmaß auch daran Schuld wenn die Kryptos zu neuen Höhenflügen ausbrechen;)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, und auch dafür gibt es keine Erklärung - mein Erklärungsversuch mit Stopploss-Hunting schlug fehl, da es nicht wieder rauf ging

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.