Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 12 Minuten schrieb tRipplebeef:

In 20 Minuten wissen wir vermutlich mehr :)

https://imgur.com/a/O4yP9GJ
Siehst du wie der Kurs zwischen den MA-Linien hin und her sprang im 5-min chart? Das ist der einzige Grund, weshalb wir noch oben sind... es hätte nach unten ausbrechen können und der Downtrend hätte schon begonnen. Wir sind oben drüber und sind aber überladen. Eine Frage der Zeit, bis der Abverkauf in diesem Zeit Intervall beginnt, dann geht es runter zur nächsten MA im 30er... und wenn die nicht hält,... naja, noch mehr runter.

Kauf- und Verkaufsorder platzieren die Leute, wenn der Kurs über oder unter einer Linie rutscht, bzw. wenn die Linien sich kreuzen... Aktuell sind wir knapp davon gekommen. 
Den Trend erkennt man von dem Kleinsten Intervall zum größten rauf. D.h. manchmal sieht man im 1m Chart, was im 5 min Chart folgen wird u.s.w. Dabei arbeitet sich der Kurs durch die Widerstände hindurch, in beiden Richtungen. Das ist mMn die Erklärung, warum an so vielen Punkten gekauft und verkauft wird, warum manchmal mehr gekauft wird, und manchmal eben nicht.

Aber der StochRSI dreht auch und drückt den Kurs unter diese Linien, dann geht es zur nächsten Linie, u.s.w. 

bearbeitet von coinflipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Alextline:

<Spaß>

@LorcentZum Glück nicht gewettet. Trägst du es trotzdem in deine Signatur ein?

</Spaß>

Du, ich hätte kein Problem damit aber aktuell steht meine Prognose noch immer. Ich habe ja auch gesagt dass er in das große Dreieck zurück kehren wird und somit bleibt meine Prognose bestehen. 

Ich werde in ein bis zwei Stunden meinen Chart aktualisieren (bzw. Ergänzen). Du kannst ja alles was ich oder der Kurs machen „live“ in dem Chart in meiner Signatur verfolgen.

Hab jetzt das Wochenende fast nichts aus dem Forum hier gelesen. Wie sieht denn deine Prognose aus?

Achja, sollte ich unrecht haben und meine Prognose wie im Chart dargestellt, nicht eintreten, deine Prognose jedoch schon, dann hab ich kein Problem das auch zuzugeben (in der Signatur zu erwähnen aber da wir nicht um Geld wetten, sehe ich kein Problem warum das nicht anders rum auch so sein sollte).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja dein Dreick ich denke du meinst das untere und nicht das grüne, ist so breit da geht der Kurs in mittlerer Zukunft ehr durch. Deine Prognose tritt denke ich somit generell ein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Alextline:

Ja dein Dreick ich denke du meinst das untere und nicht das grüne, ist so breit da geht der Kurs in mittlerer Zukunft ehr durch. Deine Prognose tritt denke ich somit generell ein....

Ja, ich meine das große blaue Dreieck mit dem Kästchen und der Prognoselinie Richtung 8750$.
Das grüne war ja nur als Hinweis für den bevorstehenden Kurssturz anzusehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NZZ-Online: Der Bitcoin ist in der Abwärtsspirale gefangen

Hauptgrund für den Abrutsch der letzten Tage: " Am Freitag hatte die japanische Finanzmarktaufsicht sechs der grössten Kryptobörsen im Land aufgefordert, die Massnahmen gegen Geldwäscherei zu verbessern. Die Handelsplätze müssen ihre Vorschläge bis am 23. Juli präsentieren. Japan galt bisher als Krypto-freundliches Land. Wenige Tage zuvor war es zu zwei Hackerangriffen auf koreanische Kryptobörsen gekommen."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und weil es gerade passt: Bea's Kristallkugel

2018-06-26__BTC-Prognose_2018-19.thumb.JPG.758c3eac1d03a8cd799c83dd1ed18cf6.JPG

Der Kurs bewegt sich weiterhin zwischen dem "Trend - BTC 2014/15" und dem "Trend - DotCom 2000-02". Ich denke, das "Moon-Szenario" können wir wieder streichen. In der nächsten Version werde ich auch die blau gepunktete Linie "BTC 2014/15 (adj.)" ausblenden, denn sie hat mich dazu verleitet, Anfang Juni auf einen größeren Anstieg zu setzen, der dann ja leider schnell und kläglich endete. Ich denke, es reicht, die beiden Trendlinien und den Kursverlauf anzuzeigen.

 

  • Love it 1
  • Thanks 3
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Stundenchart sieht es aus als ob sich eine kleine inverse H&S bilden wollte.

Dann könnte das mit den 6700 passen.

Sollte es so sein könnte es auch weiter Richtung Norden gehen.

Einfach abwarten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Bonntrading:

Im Stundenchart sieht es aus als ob sich eine kleine inverse H&S bilden wollte.

Dann könnte das mit den 6700 passen.

Sollte es so sein könnte es auch weiter Richtung Norden gehen.

Einfach abwarten!

Meinst du so: Bild

Könnte so kommen ja, bin mir aber nicht sicher ob die Bullen den Kurs nochmal unter die 6k fallen lassen (wobei 5900$ ja nicht wirklich weit drunter sind).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Lorcent:

Meinst du so: Bild

Könnte so kommen ja, bin mir aber nicht sicher ob die Bullen den Kurs nochmal unter die 6k fallen lassen (wobei 5900$ ja nicht wirklich weit drunter sind).

Ja TOP.So schnell gezaubert von Dir!! ?

Ja so meine ich ,ist mir vor ca.30min erst aufgefallen.

Mal sehen !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herr Rastani meint, Bitcoin brauche jetzt unbedingt ein Wunder, um wieder Oberwasser zu bekommen. Damit spielt er auf den - zumindest in seinem Diagramm - durchbrochenen Unterstützungsbereich an, der dreimal angetestet worden sei und nun nachgegeben habe. Die nun laufende Woche sei für Bitcoin die wichtigste des Jahres: Wenn nun große Geldgeber aufsprängen, könnte der Kurs die Wende schaffen. Sollte das nicht der Fall sein, dann möge man sich auf einen harten Aufschlag einige Stockwerke tiefer einstellen.

Die recht beeindruckende grüne Kerze von gestern lasse ihn übrigens recht kalt, er führt sie auf Algorithmen- und Bottätigkeit zurück, die seiner Ansicht nach am Wochenende stets vorherrschten, weshalb er Wochenenden in seinen Betrachtungen standardmäßig ausblende.

Fazit des Videos: Jetzt auf keinen Fall kaufen, außer man ist ein Großinvestor, der's gut mit dem Kurs meint. :D

 

 

 

 

bearbeitet von Glückspuffel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb boardfreak:

the empire strikes back ;)

 

Äh... Sind gute Nachrichten, für den Bitcoin!!! Uhm... Oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Oder? ..." - ne zentralisierte blockchain mit 3sekunden-transaktionen sind ne lange nase richtung bitcoin+co

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb ThomasSchwager:

Bitcoin zeigt an der 6.000 Zeichen der Stärke. Ist das der Beginn einer Bodenbildung? https://de.investing.com/analysis/bitcoin-wieder-kursverdoppelung-200224478

Das ist ein Video von Herrn Esnaashari. Er sagt darin genau das Gegenteil von Herrn Rastani, er sehe nämlich eine große Gelegenheit zu einer Kursverdoppelung, basierend auf dem Tief vom Februar, das in etwa auf derselben Höhe wie jetzt lag. Er bezeichnet die aktuelle Lage als wunderbare Tradingmöglichkeit: einsteigen, rausfliegen, Profit machen. Etwas später im Video meint er, eine Rallye sehe er keinesfalls kommen, was der kurz zuvor proklamierten Kursverdoppelung widerspricht.

Die grüne Kerze von gestern führt er auf geschlossene Shortpositionen zurück, von Bots spricht er mit keinem Wort.

Fazit des Videos: Herr Esnaashari hält ein weiteres Absacken für unwahrscheinlich. Für einen deutlichen weiteren Anstieg fehlen noch Signale, die er aber deutlich benennt, um sich beim Auftreten derselben daran orientieren zu können.

  • Thanks 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Fazit des Videos: Herr Esnaashari ..." ...bekommt sein tradingprogramm nicht voll und macht nen weiteres werbevideo und gibt immer noch 25% discount ;) aber nur noch bis ende des monats ;) seine rabattaktion wurde ja erst mindestens 2x verlängert ;)

"... Etwas später im Video meint er ..." - das ist doch sein trick - im video werden 3 szenarien angesprochen (long, short, seitwärts) - das nächste video startet dann mit: nagel auf den kopf getroffen ;) stop - rewind - play ;)

bearbeitet von boardfreak
  • Haha 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So eben mal Kurse und Depots gecheckt, wurde jetzt doch in 50% meiner Positionen ausgestoppt.

War vielleicht zu ängstlich, 1% tiefer und ich hätte jetzt 3% mehr (aber kann ja auch anders laufen). Bin zufrieden.

Kraken scheint auch irgendwie sehr variabel mit ihrem Dollarkurs zu sein, Stand jetzt hätte sonst der SL gehalten :( Aber ich nutz Kraken fast eh nur noch für SEPA ...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und nachdem die Expertenmeinungen aktuell mal wieder extrem auseinander gehen hier mal eine fundierte Prognose:

Da Barts Kopf sogar im Stundenchart langsam reinpasst gibt es aktuell 2 Möglichkeiten:

a) Er platzt irgendwann und es geht Richtung 4k

b) Er hat irgendwann soviel Luft im Kopf dass er abhebt...

 

 

 

...und danach irgendwann platzt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 minute ago, tRipplebeef said:

Und nachdem die Expertenmeinungen aktuell mal wieder extrem auseinander gehen hier mal eine fundierte Prognose:

Da Barts Kopf sogar im Stundenchart langsam reinpasst gibt es aktuell 2 Möglichkeiten:

a) Er platzt irgendwann und es geht Richtung 4k

b) Er hat irgendwann soviel Luft im Kopf dass er abhebt...

 

 

 

...und danach irgendwann platzt :D

Ich wäre ja dafür das wir jetzt zu Marge übergehen und erstmal sone 4-6k Kerze hinlegen um auf passende Höhe zu kommen :D

  • Haha 3
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Marge wurde leider Ende 2017 rassiert, bis das nachwächst kanns schon 2019 werden :(

Vielleicht aber auch noch dieses Jahr mit paar Fomo-Extensions :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe die Frage wird mir in diesem Thread hier vergeben, aber...

Da ich mich gerade mit Bitmex auseinandersetze... Wie macht ihr das steuerlich?

Zum einen sind das ja eigentlich CFD's, zum anderen funktioniert da ja auch kein Cointracking...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.