Jump to content

Empfohlene Beiträge

Gerade eben schrieb MN7:

Wars das schonwieder?

Ja sieht so aus. Bei Binance ist jetzt grad nicht soo viel mehr los. Aber Überraschungen gibts ja ständig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Farnsworth:

Die Frage ist, ob es den Bitcoin 2021 oder 2022 dann überhaupt noch gibt, bzw. in der Form. 3 - 4 Jahre im Coinmarkt sind ja schon ne Hausnummer.

Aus technischer Sicht (war 2010 schon beim Minen dabei), war mir relativ schnell klar, dass der kein Währungsersatz wird der auf breiter Front eingesetzt wird, dazu ist der Stromverbrauch zu unsinnig hoch, das war er damals schon. Das Mining hat sich nur wegen den explodierendem Wert gehalten.

Ich warte eigentlich nur darauf, dass sich da andere Coins heraus kristallisieren, die diesen Job übernehmen können (als Währung). Aber das wird verdammt schwer, da das große Kapital halt in Bitcoin & Co. steckt.

Die Lebensphase für Spekulanten könnte mit dem ETF nächstes Jahr nochmal verlängert werden, ändert aber nichts an der technischen Seite.

Als Anlageobjekt / Sammlerobjekt könnte der Bitcoin noch lange bestehen, aber das dient dann nur zum Parken von Vermögen und nicht der Vermehrung von Vermögen.

1 - 2 Jahre kann man sicherlich noch investieren, bei 3 - 4 Jahren bin ich mir nicht sicher. Drücke dir aber die Daumen!

Dass sehe ich auch so btc der Dinosaurier der vor lauter Strom hunger "bald" verhungern wird...dauert noch ein par jahre... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern gab es den Dipp ungefähr zur gleichen Zeit, und dann kam 2 Std später die Kerze bei Eos-"heul",

der dipp vorher hatte mich nämlich rausgeschmissen, und dann konnte ich nur noch hinterher schauen.

heute schlauer gewesen und nachgekauft, jetzt hoffe ich nur das das richtig war

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb koiram:

Wenn man hier https://www.binance.com/de/trade/BTC_USDT auf den 6-h-Chart klickt sieht man dass es solche Dips alle 2 - 4 Tage gibt bei einer generell steigenden Tendenz seit Anfang/Mitte August.

Ach, ja das erinnert mich an die Parabelbewegung die jemand vor kurzem hier erwähnte, weiß nicht mehr wer es war.

Aber wenn man da meinetwegen 6500 (so aus der Luft gegriffen) als Grundlinie oder sozusagen Basiskurs nehmen würde, dann sieht man das es sich dort entlangbewegt und auch einmal im Monat (oder war es alle zwei Monate?) kleiner werdende Ausschläge nach oben macht deren Spitzen dann die Parabel ergeben. Und da wären wir dann so etwa September / Oktober ungefähr am tiefsten Punkt. ab dann müssten die Ausschläge nach oben langsam wieder größer werden.

Das deckt sich mit meinem alten BTC-Chart wo es auch etwa Oktober eine Richtungsentscheidung geben könnte. Aber das wäre dann halt auch eine seeeehr langsame Fahrt nach oben und es könnte ja auch sein das wir trotzdem diese Grundlinie auf 6500 beibehalten auf die der Kurs immer wieder zurückfällt.

Ist jetzt auch nur so ein Gedankenspiel das ich heute schon hatte.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb coinmasterberlin:

Oder der gute Einstiegskurs kommt erst noch in ein paar Wochen bei unter 5k ?

Ja da träume ich ja seit monaten von und so viele andere auch...aber so richtig glaube ich nicht mehr dran. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb sim:

aber so richtig glaube ich nicht mehr dran.

Darum kaufe ich einfach bei jedem großen Dip unter 6,2 k ein bisschen nach und behalte noch was an der Seitenlinie - falls es tiefer geht kaufe ich nach und senke meinen Durchschnitts-Einkaufspreis, falls es steigt habe ich schon genug drin und muss mich nicht ärgern und auch keine Panik-Käufe zu überhöhten Preisen tätigen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 2 Stunden schrieb Flir:

Laut Bode könnte es bald soweit sein:

https://de.tradingview.com/chart/BTCUSD/eNozeTfw/

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, sollte der Kurs noch mindestens knapp die 7.2 erreichen, damit seine Zählung für ihn bestätigt ist. Danach soll die nächste Welle uns in den Bereich 4k runterspülen...

 

und ich wurde eben ausgelacht dafür das ich gesagt habe, dass der 5k Kurs erst in ein paar Wochen kommt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb battlecore:

Grundlinie auf 6500 beibehalten

Ich sehe die grundlinie momemtan bei 5.8k .Kann mir aber vorstellen dass sie noch absackt auf 5k oder drunter.

Falls wir 2014 wiederholen würde es erst 2019 wieder hochgehen ab Juni oder so.

P.s.also ich lache meisten wenn ich was lustig finde...und sonst ist es auch nicht bös gemeint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sim:

Falls wir 2014 wiederholen...

Ich hoffe nicht das wir so lange nachsitzen müssen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Exodus:
vor einer Stunde schrieb sim:

Falls wir 2014 wiederholen...

Ich hoffe nicht das wir so lange nachsitzen müssen...

Ich denke auch, es dürfte / könnte so ähnlich wie 2014 laufen...

Obwohl damals war es mit "China Verbot", drohendes Verbot USA und der Mtgox Pleite besonders schlimm, kein Vergleich zu 2018. So schlimm wird es dieses Mal wohl nicht, aber der Zeitbereich könnte so ähnlich sein.

Bis halt die positive Übertreibung (Blase) abgebaut ist und es langfristig wieder hoch gehen kann. 

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es schon 2018 so weit sein könnte und es nachhaltig hoch geht...

Geduld ist angesagt...

Edit:
Ich rechne mit nachhaltig steigenden Kursen ab irgendwann in 2019. Dann in Richtung neue ATH in 2021/22 von vielleicht 50k bis 100k oder sogar mehr (wie schon etwa 78 Mal von mir hier geschrieben :D )

bearbeitet von fjvbit
  • Thanks 1
  • Like 6
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb koiram:

Ich denke das war nur ein kleiner Dip und steigt noch auf 7,3 k und fällt dann auf ca. 5 k...

Mit welcher Begründung sollte das so kommen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2 hours ago, timbosambo said:

irgendwie erinnert mich das an die mt gox verkäufe im Frühjahr, die waren auch jeden abend pünktlich um 6 uhr

Das erinnert mich, der Mt.Gox Insolvenzverwalter sollte ja irgendwann mitte September wieder auf den Plan treten.<_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puh - endlich wieder die gewohnt angenehm roten Zahlen & Kerzen, wenn man die Kurse checkt. Dieses grelle Grün ist ja nicht auszuhalten ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb timbosambo:

irgendwie erinnert mich das an die mt gox verkäufe im Frühjahr, die waren auch jeden abend pünktlich um 6 uhr

Aha...Du hast also einen Einblick in die OTC-Abwicklung...krass ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Orakel:

Aha...Du hast also einen Einblick in die OTC-Abwicklung...krass ?

Wie? Du hast wohl kein Einblick? ?

 

Das können nur die Mt.Gox Verkäufe sein. Wäre doch auch völlig unverständlich, wenn diese nicht mit einem Paukenschlag auf den Markt geworfen werden. Stück für Stück dem Markt zuführen kann doch jeder... ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Will uns niemand wieder über 7020 schieben? Ich machs jedenfalls nicht nach der Nummer heute früh..

Letzte Chance.. sonst müssen wir wieder weiter unten nachschauen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Lorcent:

https://www.tradingview.com/x/BR8AhcL1/

Nur ein Update des Btc Charts vom 17.08.

Wird langsam spannend!

Gn8

Möchtest du erklären, wie du auf exakt diesen Zeitpunkt und Kurs Höhe gekommen bist? Alleine aus dem Wavetrend und RSI kann es nicht sein. 

Ich erkenne, dass du Wellen nimmst, die einem sagen, dass Bewegung kommt, du aber nicht sagen kannst, ob es rauf geht oder runter. 

Es muss doch möglich sein, nicht 3 Möglichkeiten zu haben, sondern eher eine richtige. 

bearbeitet von coinflipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 1 Minute schrieb coinflipper:

Möchtest du erklären, wie du auf exakt diese Zeitpunkt und Kurs Höhe gekommen bist? Alleine aus dem Wavetrend und RSI kann es nicht sein. 

Ich erkenne, dass du Wellen nimmst, die einem sagen, dass Bewegung kommt, du aber nicht sagen kannst, ob es rauf geht oder runter. 

Es muss doch möglich sein, nicht 3 Möglichkeiten zu haben, sondern eher eine richtige. 

hoch oder runter oder seitwärts

Nur noch 3 Möglichkeiten übrig. Ist doch super. Beim Lotto ist es komplizierter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.