Jump to content

Empfohlene Beiträge

Gast
vor 51 Minuten schrieb coinflipper:

Ich zitiere mal den Typen von Goldman Sachs:

"Als ich begonnen habe waren in New York 600 Trader, die den Aktienmarkt gehandelt haben. Nun ist diese Zahl einstellig. Es ist ein großer Teil nun Ingenieure und sehr viel Software geworden. Der Unterschied der früher bestand zwischen Trader, Strategen und Datenanalyst sind nun verschmolzen. Es sind nun Trader, die Programmieren können. ...Es stellt sich nun 2018 heraus, dass Trading und Coding (Programmieren) das selbe sind. "

So viel zum Thema Pro-Trading... und nun erkläre mir mal einer "es gibt keine Muster" im Kursverlauf, oder "es muss sich nicht wiederholen.". Man muss von der Idee los denken, dass man gegen ein Programm tradet, ein Programm mit einer Strategie, von jemanden geschrieben, das sich definitiv innerhalb von Parametern bewegt, die wie auch immer definiert worden sind.

Wer schlau ist, erkennt genau diese Dinge und kann das für sich nutzen. Ich wage nämlich zu behaupten, dass die Typen, die wir als "Wales" bezeichnen mit genau solchen Programmen traden. Die agieren sicher nicht nur reaktiv. Die bewegen den Kurs in die notwendige Richtung.

 

Zu den Mustern gehören zwingend Leute in Foren, Fernsehen und Print, die diese vertreiben. Sie erzeugen selbst diese Muster und verweisen im Anschluss auf diese. Nur sind das eben keine natürlich erzeugten Muster und Handelsverläufe, die entstehen wenn Marktteilnehmer aus vielen unterschiedlichen und selbst bestimmten Motiven handeln, sondern es sind konstruierte Muster, die desöfteren oh Wunder zu falschen Signalen (False Breakout, Bullenfalle, Bärenfalle, was auch immer) führen.

Und ob dieses so ist kann man selbst überprüfen indem man in Suchmaschinen x-beliebige börsengehandelte Aktien eingibt und mal zählt wie viele Chartanalyseseiten ausgeworfen werden.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb _/\_:

Zu den Mustern gehören zwingend Leute in Foren, Fernsehen und Print, die diese vertreiben. Sie erzeugen selbst diese Muster und verweisen im Anschluss auf diese. Nur sind das eben keine natürlich erzeugten Muster und Handelsverläufe, die entstehen wenn Marktteilnehmer aus vielen unterschiedlichen und selbst bestimmten Motiven handeln, sondern es sind konstruierte Muster, die desöfteren oh Wunder zu falschen Signalen (False Breakout, Bullenfalle, Bärenfalle, was auch immer) führen.

Und ob dieses so ist kann man selbst überprüfen indem man in Suchmaschinen x-beliebige börsengehandelte Aktien eingibt und mal zählt wie viele Chartanalyseseiten ausgeworfen werden. 

Hast Du damit ohne es zu wollen gesagt, wie wichtig es ist, sich mit TA auseinanderzusetzen? Hast Du recht, seh ich genauso, alles ist im Kurs eingepreist:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb _/\_:

Zu den Mustern gehören zwingend Leute in Foren, Fernsehen und Print, die diese vertreiben. Sie erzeugen selbst diese Muster und verweisen im Anschluss auf diese. Nur sind das eben keine natürlich erzeugten Muster und Handelsverläufe, die entstehen wenn Marktteilnehmer aus vielen unterschiedlichen und selbst bestimmten Motiven handeln, sondern es sind konstruierte Muster, die desöfteren oh Wunder zu falschen Signalen (False Breakout, Bullenfalle, Bärenfalle, was auch immer) führen.

Und ob dieses so ist kann man selbst überprüfen indem man in Suchmaschinen x-beliebige börsengehandelte Aktien eingibt und mal zählt wie viele Chartanalyseseiten ausgeworfen werden.

Ich bin der gleichen Meinung. 

Das Buch von Kommer hat mich schlicht überzeugt:

https://www.amazon.de/Souverän-investieren-Indexfonds-ETFs-Book/dp/3593508524/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1536343067&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=gerd+kommer+souverän+investieren+mit+indexfonds+und+etfs&dpPl=1&dpID=51E6LAcMvkL&ref=plSrch

Und auch die Vertreter der Finanzwirtschaft scheinen den Chartanalysen eher kritisch gegenüber zu stehen. 

bearbeitet von SkaliertDoch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 13 Minuten schrieb Flir:

Hast Du damit ohne es zu wollen gesagt, wie wichtig es ist, sich mit TA auseinanderzusetzen? Hast Du recht, seh ich genauso, alles ist im Kurs eingepreist:P

Nö, eher ignorier den Scheiss sonst wirst du zum Getriebenen von Stupidismus.

Der Stupidismus äußert sich in Form von Trollpostings, Fake-News, Herdentrieb, Pump and Dump, Panik, FOMO, Derivaten

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb battlecore:

Ich setze Order immer gestaffelt.

Bei ETH würd ich drei Order machen, derzeit wären das 200, 180, 170. Wobei ich die letzte Order aber auch nachziehen würde wenn sich zeigt das der Kurs vielleicht doch nicht so weit absackt. Die wäre dann eher optional so als Sahnehäubchenversuch. Wenn ich die wieder auf 200 hochsetzen müsste wärs auch okay. Ist immer noch günstig. Den optimalen Punkt trifft man eh nur per Zufall.

klingt nach nem Plan. Ich möchte aber kein Fiat nachlegen. Die Frage ist für mich, wieviel ETH im Verhältnis zu Bitcoin nachgibt. Vielleicht mache ich 0,033, 0,0315 und 0,030..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb _/\_:

Zu den Mustern gehören zwingend Leute in Foren, Fernsehen und Print, die diese vertreiben.

Da stimme ich dir zu. Wenn man die Masse schlagen will, muss man der Masse sagen, sie mögen sich bitte nach Handbuch bewegen. Und wenn sie es nicht tut, muss das System dem Kurs nachhelfen, damit dieser besagtes Muster dennoch erfüllt, damit das Muster "erhalten" bleibt. Eines dieser Dinge ist das Einhalten von Parabeln. Wenn ein Kurs eine anfängt und er befindet sich auf 2/3 rauf, kannst alles reinhauen, was du willst, das Ding fährt auf 100% rauf, so sicher wie das Amen in der Kirche. Da kann die fetteste Sell-Wall drin sein, die wird aufgekauft.

Deswegen wohl durchaus die richtige Meinung: Wenn die Masse rauf sagt, wird es wohl runter gehen und umgekehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ETH

Am 6.9.2018 um 19:53 schrieb Alextline:

Ich wage mal eine Prognose zu ETH. Obwohl ich gestern mal einen ETH gekauft habe, es geht weiter runter!

Witerer Kursfall bis 200$. Dann eine kleine Pause.

Kurs fällt aber noch bis 137$. Warum? Schaut euch meinen Chart an:

image.png.f2c2815d22f74e7ad63cd18d9f082c0c.png

 

 

vor 38 Minuten schrieb Breakingbad:

Wenn ETH die 200 Dollar Marke knackt, werde ich mal einkaufen..

Bei den Preisen werde ich ganz feucht

Hat gestern keinen gejuckt als ich meine Prognose hier geteilt habe....

Dachte ich werde für meine Prognose vl. hier gefoltert oder Anderes. NEIN...NIX....kein Response!

 

 

BTC

Hier noch mal grafisch was ich meinte mit 61,8% Retracements wurden die letzten Monate nicht überschritten.

Ich habe es in den folgenden Chart 3x eingezeichnet:

image.thumb.png.b433abc804ecd9910f0e02e72533335e.png

Ich hoffe das hilft dem Einen oder Anderen der nicht viel Ahnung von technischer Analyse hat.

 

 

 

bearbeitet von Alextline
  • Thanks 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Alextline:

 

Hat gestern keinen gejuckt als ich meine Prognose hier geteilt habe....

Dachte ich werde für meine Prognose vl. hier gefoltert oder Anderes. NEIN...NIX....kein Response!

 

 

Tut mir leid für dich...habe gestern deine Prognose gar nicht gesehen.. 

Wie dem auch sei, es ist einfach zu verlockend wieder mal Eth zu kaufen... Ich weiß noch, wie ich damals im März  Ethereum für 1000€ gekauft hatte und bekam ca. 1.5 Ethereum dafür..

Für das Geld könnte ich heute ein paar Eth mehr kriegen ne^^

Aber ich werde noch lieber warten..irgendwas sagt mir, dass BTC in den nächsten 1-2 Monaten noch die 5k USD sehen wird.. dann wird einmalig deftig eingekauft und das wars auch schon.. Werde erst dann wieder Eth kaufen, wenn Eth 2 stellig wird^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Alextline ich hab zwar nix gesagt, aber ich dachte mir .... mmmh interessant ;) Aber wenn BTC auf 5K, 4K, 3K geht dann gehts vielleicht noch tiefer? ETH für 50€ ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Place75:

@Alextline ich hab zwar nix gesagt, aber ich dachte mir .... mmmh interessant ;) Aber wenn BTC auf 5K, 4K, 3K geht dann gehts vielleicht noch tiefer? ETH für 50€ ?

Ich frag mich halt, ob man lieber das Geld in Altcoins investieren soll oder doch nur Ethereum...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb WilliBiti:

klingt nach nem Plan. Ich möchte aber kein Fiat nachlegen. Die Frage ist für mich, wieviel ETH im Verhältnis zu Bitcoin nachgibt. Vielleicht mache ich 0,033, 0,0315 und 0,030..

Achso, ja ok dann musste etwas öfter auf den Kurs schauen und wenn 200 Dollar erreicht sind machste die Order.

Dann siehst du ja erst wieviel Dollar der BTC dann hat und wieviel BTC dann für ein ETH fällig sind. Ist halt etwas blöd wenn BTC und der Coin den man haben will vielleicht auch gegenläufig im Kurs sind. Weiss man erst wenns soweit ist.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Exodus:

Kann jemand sagen ob das mit GS wirklich fake war??? 

 

vor 4 Stunden schrieb _/\_:

einfach mal anrufen

Immer besetzt und dann ging der AB ran, ich gebe es jetzt auf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 2 Minuten schrieb Exodus:

 

Immer besetzt und dann ging der AB ran, ich gebe es jetzt auf...

ohne Derivate kein Budget für den Empfang

Wer startet eine Spendensammlung für die Goldmänner?

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Ich frag mich halt, ob man lieber das Geld in Altcoins investieren soll oder doch nur Ethereum ..." - bzw: Ich frag mich halt, ob man lieber das Geld in äpfel investieren soll oder doch nur äpfel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus liebe Leute!

In diesem Spezial besprechen wir das Thema Manipulationen vs. Technische Analyse: Während wir definitiv viele Manipulationen durch Wale hier auf dem Markt haben, bedeutet das nicht, dass wir als kleine Fische in diesem Teich keinen Profit machen können. 

=> Wir müssen lediglich in die gleiche Richtung schwimmen wie die Wale, und genau das zeige ich dir in meinen täglichen Analysen! Viel Spaß beim gucken ;)

Wenn's dir was gebracht hat, ist der beste Dank ein Daumen Hoch. Teile das Video gerne auch mit Leuten, die das interessieren könnte.

Schönen Abend wünsch' ich! ;) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb boardfreak:

"... Ich frag mich halt, ob man lieber das Geld in Altcoins investieren soll oder doch nur Ethereum ..." - bzw: Ich frag mich halt, ob man lieber das Geld in äpfel investieren soll oder doch nur äpfel

Ich würde Äpfel nehmen... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine ruhige Minute am Strand. Die schieben mich dauernd zurück ins Wasser.

Rettet die Wale undso.

Btw. wo sind die?? Das ist so verdächtig ruhig im Kurs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb CryptoChartChannel:

Servus liebe Leute!

In diesem Spezial besprechen wir das Thema Manipulationen vs. Technische Analyse: Während wir definitiv viele Manipulationen durch Wale hier auf dem Markt haben, bedeutet das nicht, dass wir als kleine Fische in diesem Teich keinen Profit machen können. 

=> Wir müssen lediglich in die gleiche Richtung schwimmen wie die Wale, und genau das zeige ich dir in meinen täglichen Analysen! Viel Spaß beim gucken ;)

Wenn's dir was gebracht hat, ist der beste Dank ein Daumen Hoch. Teile das Video gerne auch mit Leuten, die das interessieren könnte.

Schönen Abend wünsch' ich! ;) 

 

Wieso trägt der Wal kein Muskelshirt????

Egal...beachtlich...Du gibst nicht auf...das gefällt mir grundsätzlich sehr.

  • Haha 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb battlecore:

Btw. wo sind die?? Das ist so verdächtig ruhig im Kurs.

Ja, irgendwas braut sich gerade zusammen. Denke in den nächsten 15-30 Minuten wissen wir mehr.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Breakingbad:

Ich frag mich halt, ob man lieber das Geld in Altcoins investieren soll oder doch nur Ethereum...

... wir hatten doch miteinander darüber gesprochen... ?

bearbeitet von ratzfatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fragt den dr doch mal ob er mehr an seinen cryptotrades verdient oder doch mit seinen produkten die er an cryptonauten verkauft - sein letzter btc-trade hatte glaube ich nur 3stellig euro einsatz LOL

bearbeitet von boardfreak
  • Haha 1
  • Confused 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb ratzfatz:

 

Interessantes Video, also kurz gesagt glaubt er, dass es eher Richtung 270$ geht (die Frage ist nur, ob nachhaltig) als gegen 200, aber das wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Ein schneller Absturz in den nächsten Stunden ist aber nicht zu erwarten?

Natürlich ist da noch nicht berücksichtigt, dass viele ICOs ihre Leute bezahlen müssen, aber prinzipiell stimmt mich das doch eher noch optimistisch? Wenn er auf 270 hochgehen würde, dann könnte ich mir überlegen, was ich mache. Erstmal rausgehen, wenns dann wieder fallen sollte oder weiter laufen lassen.

Wenn es aber wirklich in die andere Richtung läuft, dann wirds echt richtig übel! Könnte mich immer noch in den Arsch beißen, dass ich nicht im BTC geblieben oder noch besser ganz raus gegangen bin bei 8500 damals (war ich ja sogar kurzzeitig).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.