Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 4 Stunden schrieb IT-Genosse:

Merkt Ihr was? Nein?

Ich habe die rote Trendlinie (BTC 2014/15) etwas kräftiger gemacht. Damit erscheint es fast zwingend, dass der Kurs abrutscht, um innerhalb der Linse zu bleiben. Das ist eine ganz einfache Form von Manipulation. Fazit aus dem Chart: bearishe Aussichten.

Das habe ich mir öfter gedacht, dass ihr da im Endeffekt recht haben werdet ? auch die, die meinten, wir wandern seitlich an die ewige diagonale  Supportlinie des btc... Ist nur mehr kurz bis dahin. Wobei ein Touch an diese Linie schon explosiv sein sollte. 

Verrückt eigentlich. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb coinmasterberlin:

Es ist bei dem nächsten Halving eher unrelevant....eine Verknappung der Menge wird relativiert dadurch das schon mehr als 2/3 der BTC vorhanden sind.

EDIT: Es sind schon ca. 83% gemint

 

Bei den damaligen Halvings waren es noch weniger als 1/2 und somit war die Verknappung relevanter 

Ich glaube du sprichst einen interessanten Aspekt an. Habe einen Chart mal wo gesehen, wo die Steigung des Kurses als flacher werdende Parabel dargestellt wurde und das in Relation mit der Menge an verfügbaren Coins erklärt wurde. Dabei blieb der Abstand zur Parabel immer relativ gleich, mit den Spikes zu  den ATHs. Aber im Grunde beschrieb er, dass die Entwicklung nicht ewig exponentiell steigend sein wird, sondern deterministisch ist. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Lorcent:

Das gestern war noch kein Dip bzw. nicht der den ich erwarte bevor es hoch geht. Kann aber auch sein dass ich mich irre (sorry wegen Poly) und der größere Dip ausbleibt. 

Ich trade momentan einwenig die schon mehrfach erwähnten Coins und habe mich heute morgen noch etwas in GVT eingekauft weil ich da nen etwas deutlicheren Anstieg für möglich halte. Der gestrige "Dip" hat mich nicht wirklich zurück geworfen weil ich zum Glück kurz zuvor zu 50% aus den Coins raus bin um Gewinne mitzunehmen und dann günstiger wieder nachgekauft habe. Eigentlich habe ich sogar mehr als vor dem "Dip" ?

Interessant, dass du auch einen Abstieg erwartest, wie ich. Hast du diese lange Seitwärtsphase eigentlich auch im Bild gehabt?

Ganz ehrlich, ich nicht. Ich finde den btc unter vielen anderen coins, am recht schwer zu predicten. Richtungen treffe ich nicht, aber Höhe und Zeitpunkt, ist nicht soo einfach.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb coinflipper:

Fände es gut, wenn du dich hier auch mehr so einbringst ;) (hab dich wieder "entignorlistet". gibt es das Wort?)

Neee, also dieses Wort gibt es nicht. Unsere Sprache ist zwar voll von irgendwelchen Kunstwörtern ("Googeln") und manche unserer Wörter werden auch in anderen Sprachen verwendet (z. B. das Verb "arbeitu" in Japanisch im Sinne von "Studentenjob ausführen"), aber "entignorlisten" gibt es noch nicht. Möglich, dass es bald im Duden aufgenommen wird, aber zu Zeit: Nein

Rainer

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb coinflipper:

Ich glaube du sprichst einen interessanten Aspekt an. Habe einen Chart mal wo gesehen, wo die Steigung des Kurses als flacher werdende Parabel dargestellt wurde und das in Relation mit der Menge an verfügbaren Coins erklärt wurde. Dabei blieb der Abstand zur Parabel immer relativ gleich, mit den Spikes zu  den ATHs. Aber im Grunde beschrieb er, dass die Entwicklung nicht ewig exponentiell steigend sein wird, sondern deterministisch ist. 

hast du diesen Chart noch bzw. würdest ihn nochmal finden?
MIch und sicherlich andere User würde dieser sicherlich interessieren

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Hagen Skolik:

 Die Zeit ist für den Bitcoin ein ganz wichtiger Faktor.

Vor allem das Halving alle 4 Jahre. Das relativiert sich zwar,

je weniger Coins geschürft werden, aber die nächsten Beiden sollten

noch einen deutlichen Schub geben. In meinen Augen ist der

Verlauf nicht mehr umkehrbar. Die Büchse der Pandora .......;)

Welche Coins sich neben BTC durchsetzen werden, ist natürlich

reine Spekulation.

Das ist so gewollt. (Halving)

Bei eine konstanten (linaren) Wert könnte Bitcoin nie die Kapitalisierung erreichen, die für ein "globalen Player" notwendig ist.

Hier hat man aus der Erfahrung/ Fehler der Vorreiter Coins gelernt und in Bitcoin die Wertsteigerung als Parabel mathematisches einprogrammiert.

Chris schreibt was da zu in sein Buch. (Glaube ich, weiß aber jetzt nicht wo. Mal ein guter Grund, es zu lesen.)

Wer das verstanden hat, kauft sich ein paar Bitcoin und muss nur warten. Es ist nicht gleich morgen...

Axiom

  • Thanks 1
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb battlecore:

Es soll wohl eine Art Mülleimer geben wo man sowas gelegentlich mal reinmachen kann, hab keine Ahnung was gemeint ist.

Vielleicht dieser Thread mit den Airdrops und alles wo es was umsonst gibt?? Darf ich das da reinmachen?

Also ich finde diese kommentarlosen "Amtshandlungen" echt nicht mehr lustig. Im Airdrop-Bereich wird jeder Müll gepostet, teilweise mit vollständiger Verifikation als Voraussetzung.

@Christoph Bergmann ist das jetzt normal hier?!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Fantasy Ich dachte du wolltest hier weniger posten?
Wir sind hier kein Forum für MLM/Scam/Reflinks. Eure Geschichte war darauf aufgebaut, neue User mittels Invitelink zu "ködern" und das brauchen wir hier nicht und ganz sicher nicht in einem eigenen Thread. Wenn das jeder macht, gibt es hier bald nur noch solche Threads.
Es gibt den Thread "Airdrops, wer was hat her damit" oder so und dort kann man hin und wieder was reinposten und sich gegenseitig die Malware austauschen.

Deine STÄNDIGEN Anfeindungen uns gegenüber bzw. mir oder der Forenregeln nerven übrigens gewaltig.

  • Thanks 2
  • Like 2
  • Up 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Amsi:

Deine STÄNDIGEN Anfeindungen uns gegenüber bzw. mir oder der Forenregeln nerven übrigens gewaltig.

Das sind keine Anfeindungen, habe keinen Grund dazu - und die Regeln halte ich auch ein. Aber wenn hier etliche User was schreiben, dann kann man den ganzen "Mist" auch einfach verschieben und uns darauf hinweisen.

Ist meine Meinung. Finde es nicht gut, wenn in einem Forum ohne Kommentar was gelöscht wird. Das werde ich jawohl noch sagen dürfen?

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.