Jump to content

Empfohlene Beiträge

Situation in Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktuell[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Begriff Privates Veräußerungsgeschäft stammt aus dem Einkommensteuerrecht. Wird ein zum Privatvermögen gehörendes Wirtschaftsgut veräußert, ist der Vorgang steuerlich grundsätzlich nicht relevant. Der Begriff des privaten Veräußerungsgeschäftes durchbricht gemäß § 23 EStG diesen Grundsatz. Während man allgemein auch die Veräußerung von Kapitalanlagen als private Veräußerungsgeschäfte bezeichnen könnte, hat sich der Gesetzgeber dazu entschieden, diese Veräußerungen den Einkünften aus Kapitalvermögen zuzuordnen, so dass private Veräußerungsgeschäfte im steuerrechtlichen Sinn nur Gegenstände, die keine Kapitalanlagen sind, betreffen. Für den Anwendungsbereich der privaten Veräußerungsgeschäfte verbleiben folgende Grundfälle:

  • Veräußerung eines Grundstücks, wenn der Zeitraum zwischen Anschaffung und Veräußerung nicht mehr als zehn Jahre betrug
  • Veräußerung eines anderen Wirtschaftsgutes, das nicht dem täglichen Gebrauch diente, wenn der Zeitraum zwischen Anschaffung und Veräußerung nicht mehr als ein Jahr betrug (betrifft z. B. Edelmetalle und Kunst)
  • Veräußerung eines Wirtschaftsguts, aus dessen Nutzung als Einkunftsquelle zumindest in einem Kalenderjahr Einkünfte erzielt wurden, wenn der Zeitraum zwischen Anschaffung und Veräußerung nicht mehr als zehn Jahre betrug.

Ein privates Veräußerungsgeschäft kann nur vorliegen, wenn das veräußerte Wirtschaftsgut nicht einer anderen Einkunftsart (Land- und Forstwirtschaft, Gewerbebetrieb, selbständige Tätigkeit) zuzurechnen ist (Subsidiaritätsgrundsatz).

https://de.wikipedia.org/wiki/Privates_Veräußerungsgeschäft

 

Ich weiß für Steuer gibt es eine extra Rubrik, aber wenn schon gefragt wurde ;)

Was mich interessiert ist der 2. Punkt "Einkunftsquelle". Bei Coins wie Tron, Vet, EOS etc bekomme ich Gewinne ausgezahlt, das könnte man als "Einkommensquelle" bezeichnen, dann müsste ich meine Tron, Vet mindestens 10 Jahre halten?

Außerdem steht im Text: "so dass private Veräußerungsgeschäfte im steuerrechtlichen Sinn nur Gegenstände, die keine Kapitalanlagen sind,"

BTC oder andere Coins sind aber eine Kapitalanlage!

bearbeitet von siwun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wegem diesem hochgejubelten Schweizer Fond der jetzt die Tage genehmigt wurde und der auch schon kaufbar ist...

Wenn ich das richtig gelesen habe , werden da nur die Kursverkäufe nachgezeichnet...heißt es werden überhaupt keine Kryptos gekauft...wenn das so ist , ist das doch sogar eher kontraproduktiv...weil die Menschen die gerne in Kryptos investieren möchten , ja nun in diesen Fond investieren , der Fond aber keine Kryptos kauft...was ja eher negativ ist , da Gelder / Investitionen dem Kryptomarkt vorenthalten werden...oder habe ich da etwas falsch verstanden ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Black-Angel:

Laut diverser TA-Experten hier im Forum soll es noch ordentlich runter gehen...ich persönlich würde mich freuen, wenn es langsam mal wieder etwas raufgeht und es dort auch bleibt!!!

Naja, soviel kann es ja gar nicht mehr runter gehen. Wenige Tausend Euro. Es gab Zeiten, da ging das an einem Tag hoch/runter.  Nach oben ist jedenfalls unbegrenzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb TodaGround:

Wegem diesem hochgejubelten Schweizer Fond der jetzt die Tage genehmigt wurde und der auch schon kaufbar ist...

Wenn ich das richtig gelesen habe , werden da nur die Kursverkäufe nachgezeichnet...heißt es werden überhaupt keine Kryptos gekauft...wenn das so ist , ist das doch sogar eher kontraproduktiv...weil die Menschen die gerne in Kryptos investieren möchten , ja nun in diesen Fond investieren , der Fond aber keine Kryptos kauft...was ja eher negativ ist , da Gelder / Investitionen dem Kryptomarkt vorenthalten werden...oder habe ich da etwas falsch verstanden ?

Denke auch das die keine Cryptos direkt kaufen. Nennt sich auch etp und nicht etf. 

https://www.six-group.com/exchanges/exchange_traded_products/security_info_de.html?id=CH0445689208USD4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb kreidlermuslf:

Es scheint als wäre eine Gegenbewegung im Anmarsch...

Es scheint als wäre eine Gegenbewegung im Anmarsch... 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die letzten 2 Tage sehen aus wie die 2 Tage davor. Die 2 Tage davor endeten in einer roten Kerze ... das heisst der nächste schlagartige Kursverlust um 100-200$ dürfte nicht weit sein

ABER da ich bei Prognosen grundsätzlich falsch liege wird der Kurs wohl steigen ...

bearbeitet von Funky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Funky:

Die letzten 2 Tage sehen aus wie die 2 Tage davor. Die 2 Tage davor endeten in einer roten Kerze ... das heisst der nächste schlagartige Kursverlust um 100-200$ dürfte nicht weit sein

ABER da ich bei Prognosen grundsätzlich falsch liege wird der Kurs wohl steigen ...

Du meinst also es geht runter - oder rauf? Du könntest recht bekommen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Exodus:

Du meinst also es geht runter - oder rauf? Du könntest recht bekommen ;)

Wie im Roulett, aber jeder vergisst das Zero (Seitenbewegung).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Eagle:

Wie im Roulett, aber jeder vergisst das Zero (Seitenbewegung).

Falsch, nicht jeder. Deswegen schrieb ich ja "könntest". 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Funky:

Die letzten 2 Tage sehen aus wie die 2 Tage davor. Die 2 Tage davor endeten in einer roten Kerze ... das heisst der nächste schlagartige Kursverlust um 100-200$ dürfte nicht weit sein

ABER da ich bei Prognosen grundsätzlich falsch liege wird der Kurs wohl steigen ...

Nächste Woche laufen auch wieder die CME futures aus. 30.11. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schlage vor wir beenden diesen Thread hier nach über 5000 Seiten gequirlten Unsinns. Wen es interessiert wie es weiter geht beginnt einfach bei Seite 1.

Am 12.12.2013 um 23:27 schrieb fjvbit:

Hallo Leute,

ich wage mal eine Prognose :)

Es geht noch leicht runter bis Sonntag.

Dann wird richtig Schwung geholt und wir sehen neue Hochs bis zum Jahresende :)

Das sagt mir mein Bauchgefühl.

 *** ohne Gewähr ***

PS: Ich trade nicht und bin all in.

 

  • Haha 6
  • Thanks 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Interpretation für die heutige Zeit:

 

Hallo Leute,

ich wage mal eine Prognose 

Es geht noch leicht runter bis zum Frühling.

Dann wird richtig Schwung geholt und wir sehen neue Hochs zum neuen Jahrzehnt. 

Das sagt mir mein Bauchgefühl.

 *** ohne Gewähr ***

PS: Ich trade nicht und bin nicht all in.

bearbeitet von Exodus
  • Haha 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puh, jetzt mal als Nicht-TAler:

Das sieht doch chartmäßig ganz ganz mies aus oder? Keine große Gegenbewegung, immer niedrigere "Sprünge" von der Unterstützung nach oben weg. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Das sieht doch chartmäßig ganz ganz mies aus oder? ..." - no risk no rendite ;) das ist wohl eher was für dich LOL

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt auf den Betrachungspunkt an. Die Sprünge nach unten werden kleiner. Bin eher bullish shorterm, da ich nicht glaube, dass noch große Verkaufswellen kommen

vor 2 Minuten schrieb boardfreak:

"... Das sieht doch chartmäßig ganz ganz mies aus oder? ..." - no risk no rendite ;) das ist wohl eher was für dich LOL

 

 

Halte von  diesem Tagesgeldhoping eher wenig...Tagesgeld sollte nicht die Rendite erwirtschaften sondern den risikoscheuen Teil einer Portfolios ausmachen und Dauerhaftigkeit gewähren.

-Steuerlicher Mehraufwand durch Freistellungsaufträge bei jeder Bank, da nicht Zinspilot diese Deals abschliesst sondern der Privatkunde selber.

- Anbieterrisiko wird getragen. Muss sich bei niedrigen Margen in diesem Sektor gegenüber den etablierten Parteien durchsetzen ( Kostenintensives Marking)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Titelheld:

Kommt auf den Betrachungspunkt an. Die Sprünge nach unten werden kleiner. Bin eher bullish shorterm, da ich nicht glaube, dass noch große Verkaufswellen kommen

Der Chart gerade hat einen anderen Betrachtungspunkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Antares1337:

Der Chart gerade hat einen anderen Betrachtungspunkt.

Hab ich auch gerade gesehen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so ... dann bitte jetzt endlich einmal durchrutschen damit der drops gelutscht ist. Kann man sich langsam nicht mehr antun ... 😒

  • Sad 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb boardfreak:

bewegung ;) neues jahreslow ;) sub4k usd ;) ohrwurm

 

 

Chart begutachten und nebenher " heyyyyyy ab in den Süüüüüüden" summen ... unbezahlbar^^ Sollten natürlich paar Getränke griffbereit stehen^^

 

...für meinen Geschmack werden die 3k jetzt etwas zu schnell angelaufen

bearbeitet von terence

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor allen dingen ohne wirklich Gegenbewegung, daran sieht man das der markt gerade sehr leer ist,. normal müsste jetzt ein fetter bounce kommen, der uns wieder über die 4k schießt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.