Jump to content

Empfohlene Beiträge

Gerade eben schrieb koiram:

Habe gerade günstig nachgekauft.

Im 5-Min.-Chart geht's wieder nach oben: https://bitcoinwisdom.com/markets/bitfinex/btcusd

Das dachten die Leute die bis vor kurzem (streng genommen sogar bis vor ca. 2 Stunden)  nachgekauft haben auch. Mir ist das momentan zu heiß und wenn ich mich nicht wohl fühle, dann halte ich lieber die Füße still.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb LateBird:

Was für ein freier Fall . . . besser gesagt: noch freierer Fall.

Alles der Push von BSV schuld,alle stecken ihre BTC in den Coin, Ja bin auch eingestiegen vor 3 Stunden da war er noch Platz 7.. nun 5 . Ich gehe jetzt pennen und schauen wie es gleich ausschaut. Gerade gut im Gewinn.. BTC Kurs abwarten ob ich später nachkaufe nach dem aufstehen.

bearbeitet von avitos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wer vorhat nachzukaufen sollte definitiv jetzt oder in den nächsten Stunden rein.

Das sieht mir nach einer fetten W Formation aus.

Von meiner Seite aus All in🤗

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb kreidlermuslf:

Also wer vorhat nachzukaufen sollte definitiv jetzt oder in den nächsten Stunden rein.

Das sieht mir nach einer fetten W Formation aus.

Von meiner Seite aus All in🤗

Schon passiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin mal gespannt, was ihr sagt, wenn es keine Gegenwehr gibt und es noch weiter runter geht. Wenn man ehrlich zu sich selbst ist, ist dieses Jahr ein Horror. Selbst wenn ich bis heute nicht investiert wäre in krypto und den Markt in den letzten Monaten nur beobachtet hatte. Würde ich einen teufel tun und dort aktuell geld investieren. Nicht mal 100 Euro...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gehe jetzt auch noch einmal ein zweites Mal all in...

PS: Weiß jemand zufällig, wo man Bitconnect kaufen kann? :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb NouCoin:

PS: Weiß jemand zufällig, wo man Bitconnect kaufen kann? :huh:

Das war mal noch was  😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb kreidlermuslf:

Also wer vorhat nachzukaufen sollte definitiv jetzt oder in den nächsten Stunden rein.

Das sieht mir nach einer fetten W Formation aus.

Von meiner Seite aus All in🤗

Würde erst in der 2000er Zone einkaufen ausser man möchte nach dem kleinen bounce wieder auscashen ;) und dann in der 2000er Zone wieder einzusteigen. Schaut euch mal im Wochenchart die Wochen im Dezember 2014 an sieht ziemlich identisch aus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meine man hat ja mit Rücksetzern gerechnet. Aber so extrem? Das hatte man einen Anfang des Jahres ausgelacht, wenn man solche Kurse vorausgesagt hatte. Und ich persönlich hatte auch die Hoffnung, das wenn man am Tag 30% stürzen kann, es auch Tage geben wird, wo es genau anders herum ist. Aber davon ist nicht mal ansatzweise etwas zu sehen. Wir befinden uns aktuell in einer Spirale, in der es eigentlich immer nur nach unten gehen kann. Sobald wir etwas steigen, wird direkt ausgecasht und wir fallen wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Master1980:

Ich meine man hat ja mit Rücksetzern gerechnet. Aber so extrem? Das hatte man einen Anfang des Jahres ausgelacht, wenn man solche Kurse vorausgesagt hatte. Und ich persönlich hatte auch die Hoffnung, das wenn man am Tag 30% stürzen kann, es auch Tage geben wird, wo es genau anders herum ist. Aber davon ist nicht mal ansatzweise etwas zu sehen. Wir befinden uns aktuell in einer Spirale, in der es eigentlich immer nur nach unten gehen kann. Sobald wir etwas steigen, wird direkt ausgecasht und wir fallen wieder.

was willst du uns damit sagen?  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Master1980:

Es sieht gerade echt schlimm aus... 

1. Ja aber das ist nicht das erste mal so. Dies sah man schon öfters und es gab immer wieder ein neues ATH ;) also einfach HODL!

2. Seit dem Durchbruch der 6000-5800 Marke war dies beinahe absehbar das es beinahe keine grösser Supports exestierten ausser in der 3000er Zone.

3. Der Preis muss soweit sinken das nicht nur Traders oder bereits Investierte kaufen sonder neue Investoren. Vielleicht werden bald BTC für BAKKT eingekauft. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb coinboy:

In BTC?

Sollte von mir eigtl nur nen Joke sein ;)

Abwarten... Pattern wurde bärisch aufgelöst, Unterstützung gebrochen. neues lower Low, bla... Guck dir mal im 4h-Chart die Verkaufswellen nach dem 14. November an... So'n Panik-Selling kann locker mal 1-2 Tage anhalten... da folgt eine rote 4h-Kerze nach der anderen...

https://www.tradingview.com/x/0jLPKL1k/

Daher: Abwarten... ;)

(und schon gar nicht all in... und auch nicht nur in einen Coin...)

  • Love it 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb GowFlow:

1. Ja aber das ist nicht das erste mal so. Dies sah man schon öfters und es gab immer wieder ein neues ATH ;) also einfach HODL!

2. Seit dem Durchbruch der 6000-5800 Marke war dies beinahe absehbar das es beinahe keine grösser Supports exestierten ausser in der 3000er Zone.

3. Der Preis muss soweit sinken das nicht nur Traders oder bereits Investierte kaufen sonder neue Investoren. Vielleicht werden bald BTC für BAKKT eingekauft. 

Ja, das klingt logisch. Hoffen wir, das bei 3000 wirklich was kommt... zumindest wurde in letzter Zeit öfters von dem Bereich gesprochen.

bearbeitet von Master1980

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb since2k16:

Es gibt Leute die waren im April noch Millionäre  :) und hodln weiter.

...weil sie es jetzt nicht mehr sind und ihnen eigentlich nichts anderes übrig bleibt? 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich halte mich an die super simple tradingstrategie, welche lediglich die letzten herausstechenden hochs bzw tiefs vergleicht.
Vor dem aktuellen Preisfall war zb die 5000USD Gegend ein hervorstechendendes Tief. Danach kam jetzt erst wieder der 3000er Bereich. Dh. nachdem die 5000 durchbrochen wurde, musste man davon ausgehen, dass es auch bis ~3000 geht. Ganz exakt ist das alles natürlich nicht, +-10%.
Sollte der 3000USD Bereich auch fallen, kommen wir wahrscheinlich wieder in die Gegend um 1200-1800USD.

An sich bin ich auf alles gefasst, aber ich denke nicht, dass sogar die 1200USD fällt (allzeithoch von 2013). Zudem ist das ganze natürlich auch Massenpsychologie und man liest doch schon sehr oft von der 3000USD Marke, weshalb es durchaus möglich ist, dass sie hält (aber nicht garantiert).
Deswegen habe ich jetzt bei 3000€ auch angefangen meine Kauforders zu platzieren. Natürlich nicht jetzt schon bei 3000€ all in, sondern gestaffelt platziert. Den Betrag den ich als Spielgeld bereit bin zu wetten gestaffelt aufgeteilt bis runter zu 1000€ (zb alle 100€ eine kleine kauforder setzen), denn auch wenn ich schon davon ausgehe, dass es in den Bereich 1200-1800USD weiter runter geht, sollte die 3000USD marke fallen, kann ich natürlich nicht in die Zukunft sehen, weshalb solch gestaffelten Käufe meiner Meinung nach eine gute Kaufmethode sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb KryptoKumpel:

Man lest ja schon hier und da, dass einige kapitulieren - also NACHKAUFEN, ja 😀

@Antares1337 Wenn du nur wenig investiert hast, warum kaufst du dann nicht jetzt nach? Dann muss dir niemand 40k für deinen Bitcoin geben, sondern deutlich weniger. Außer du glaubst nicht an die Zukunft von Bitcoin, dann ist das ein anderes Thema.

Mit dem Nachkaufen ist das so eine Sache... Hätte ich jedes Mal nachgekauft, wenn es hier im Forum einer empfohlen hätte oder ich selbst mit dem Gedanken gespielt hätte, wäre ich jetzt nicht mehr so locker sondern extrem nervös und könnte nicht in Ruhe schlafen. 

Schau dir den Kursverlauf an - jeder Nachkauf wäre ein Fehler gewesen. Natürlich habe ich aktuell 90 Prozent Minus - bei Nachkaufen wären es dann schnell nur 60 Prozent Minus, aber der absolute Fehlbetrag wäre halt deutlich höher. 

Und ob ich an die Zukunft von Bitcoin usw glaube? Das Fehlen der Bullen in den letzten Wochen macht mir schon große Sorgen. So langsam kommen wir in Bereiche wo neue ATHs lange Zeit (oder überhaupt) unwahrscheinlich werden. 

Keinen Euro werde ich aktuell investieren. Vor ein paar Wochen waren 200 Euro für ETH noch "Schnäppchen". Lieber verpasse ich den ersten Teil des Bullruns anstatt noch mehr Kohle zu verlieren. 

  • Confused 2
  • Thanks 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin.

Zitat

Mit dem Nachkaufen ist das so eine Sache... Hätte ich jedes Mal nachgekauft, wenn es hier im Forum einer empfohlen hätte oder ich selbst mit dem Gedanken gespielt hätte, wäre ich jetzt nicht mehr so locker sondern extrem nervös und könnte nicht in Ruhe schlafen.

Ich habe Nachgekauft wenn ICH das für richtig hielt und bin völlig entspannt und locker und kann gut schlafen.

Zitat

jeder Nachkauf wäre ein Fehler gewesen.

Ich bereue nicht einen Nachkauf von mir.

Zitat

Natürlich habe ich aktuell 90 Prozent Minus - bei Nachkaufen wären es dann schnell nur 60 Prozent Minus

Durch gestaffeltes Nachkaufen seit Januar 2018 in den Tiefs bin ich 52 % im Minus.

Zitat

Und ob ich an die Zukunft von Bitcoin usw glaube? Das Fehlen der Bullen in den letzten Wochen macht mir schon große Sorgen. So langsam kommen wir in Bereiche wo neue ATHs lange Zeit (oder überhaupt) unwahrscheinlich werden. Keinen Euro werde ich aktuell investieren.

Ich glaube, so langsam kann man fett günstig einkaufen!!! :D

bearbeitet von koiram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf diesem Niveau gestaffelt nachkaufen. Keiner kann sagen wo der Boden ist. Bis 1200 Dollar könnte es theoretisch runter gehen. Es besteht allerdings die Möglichkeit das im jetzigen Bereich der Boden gefunden wird. Dann kann der Zug nach oben schnell verpasst werden, bzw. findet die Konsolidierung weiter oben statt. Ich wollte ein letztes mal nachkaufen. Das regel ich jetzt gestaffelt.

Prognose: Es kann bist 1200 Dollar runter gehen. Wenn der Boden gefunden wird kommt es monatelang zu einer Seitwärtsbewegung, bevor es wieder zu einem Bullenrun kommt. Ich warte noch auf dem Kapitulation Modus. Der wird vermutlich noch tiefer liegen, als der aktuelle Kurs. Bakkt und co werden erstmal keinen Auswirkung haben.

Das ist aber nur meine bescheidende Sichtweise.

Der erste Teil an BTC, den ich im November 2017 gekauft habe, ist jetzt Steuerfrei. Natürlich zu hoch eingekauft als Neueinsteiger (9000 Dollar). Aber ich habe keine Abgaben mehr. Das sollte für jeden Motivation genug sein, sich beim nächsten Run ordentlich aus der Affäre zu ziehen. 

bearbeitet von Solomo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab nun auch die zweiten 20 Prozent drinn....aber allgemein sind die Posts hier immernoch nicht negativ genug? Das ist wohl beim Rest dann jetzt diese genannte Gleichgültigkeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß noch, wie ich damals für 1000eu  ca. 0,9 Ethereum bekommen hab..  hab dann Eth nicht gehalten sondern hab auf die Altcoins gesplittet

Jetzt würd ich für 1000eu einige Eth mehr bekommen :D

Die Alts sind gerade soo günstig, da weiß man nicht, wo man einsteigen soll

Das beste ist, dass ich zb weder Neo noch Litecoin habe... d.h. die Einstiegspreise wären schon ziemlich nice..

Ich glaub zwar auch, dass BTC mindestens noch die 2000 Marke sehen wird muss aber nächste Woche trotzdem handeln und nachkaufen..

Ich will nichts dem Zufall überlassen.. kann ja sein, dass BTC bei 3000 oder 2500 wieder dreht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb terence:

hab nun auch die zweiten 20 Prozent drinn....aber allgemein sind die Posts hier immernoch nicht negativ genug? Das ist wohl beim Rest dann jetzt diese genannte Gleichgültigkeit?

Ich nehme derzeit wahr, dass derzeit wieder neue Marktteilnehmer in den Markt kommen und Bitcoins kaufen.

Die SEPA-Trades bei bitcoin.de nehmen wieder zu - und diese werden vorrangig von Neueinsteigern getätigt.

Möge sich jeder seine eigene Interpretation vornehmen - ich selber denke, dass man so langsam aufhören sollte seine BTC zu verschleudern.

  • Thanks 1
  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb AndreasDx:

Muss sagen es juckt ganz gewaltig mit den restlichen 30% reinzugehen

... und das Jucken wird bei BTC-Preisen von <3k EUR nicht weniger 😯

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.