Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb coinflipper:

... und wie hört der Chart auf?

Hört Geschichte jemals auf?

Die beiden Szenarien der Trendlinien habe ich vor ein paar Tagen hier beschrieben. Musst mal zurückblättern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb IT-Genosse:

Zu Beginn des Hash-Kriegs hatte Craig Weight angekündigt, dass er zwei Jahre lang Bitcoins verkaufen könne, um diesen Krieg zu finanzieren. Es wird nicht mehr als ein Jahr sein. Aber wir sehen die Auswirkungen: Der Markt schmiert ab und BSV steigt, weil Wright BTC in BSV tauscht.

Falsch

Es schmiert alles ab - oder hat er 1000 versch. Coins?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb 0xdeadcode:

Falsch

Es schmiert alles ab - oder hat er 1000 versch. Coins?

Er schießt auf den Hund. Was meinst Du, wird mit dem Schwanz?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb 0xdeadcode:

Falsch

Es schmiert alles ab - oder hat er 1000 versch. Coins?

hast den text wohl übersehen? 

vor 7 Minuten schrieb IT-Genosse:

Weil die Altcoins bisher für das Geschehen am Kryptomarkt überhaupt keine Rolle gespielt haben. Sie sind der Schwanz, Bitcoin ist der Hund. Wenn ich weiß wo der Hund hinläuft, kann der Schwanz ruhig mal in die andere Richtung wedeln.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb IT-Genosse:

Er schießt auf den Hund. Was meinst Du, wird mit dem Schwanz?

da warst du wohl bisschen schneller als ich. 🙄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb IT-Genosse:

Er schießt auf den Hund. Was meinst Du, wird mit dem Schwanz?

Nach der Theorie macht es keinen Sinn in Altcoins zu investieren UND Bitcoin müsste stärker fallen als Altcoins.

Der Crash hat weder was DIREKT mit dem Fake Satoshi zu tun, noch mit Bitcoin Cash

Es gab GAR KEINEN Auslöser! Der Crash war aber überfällig.

bearbeitet von 0xdeadcode

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb 0xdeadcode:

Nach der Theorie macht es keinen Sinn in Altcoins zu investieren UND Bitcoin müsste stärker fallen als Altcoins

Solange der Schwanz wedelt, kann man da auch traden. Investieren würde ich aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb IT-Genosse:

Weil die Altcoins bisher für das Geschehen am Kryptomarkt überhaupt keine Rolle gespielt haben. Sie sind der Schwanz, Bitcoin ist der Hund. Wenn ich weiß wo der Hund hinläuft, kann der Schwanz ruhig mal in die andere Richtung wedeln. 

Ich denke, das (die Bitcoin Dominanz) ändert sich gerade mit dem Aufstieg von BSV. Zu Beginn des Hash-Kriegs hatte Craig Weight angekündigt, dass er zwei Jahre lang Bitcoins verkaufen könne, um diesen Krieg zu finanzieren. Es wird nicht mehr als ein Jahr sein. Aber wir sehen die Auswirkungen: Der Markt schmiert ab und BSV steigt, weil Wright BTC in BSV tauscht. Wright scheint ausserordentlich entschlossen zu sein. Er wird den Bitcoin nicht kaputt kriegen. Aber er  wird sich ein großes Stück vom Kuchen rausschneiden. 

Die gute Nachricht ist: Krypto ist quicklebendig! 

Stimmt alles samt nicht, sorry.

Kaum macht mal ein Coin im weekly Bewegungen, wie sonst im 4h oder daily-Chart fangen Verschwörungstheoretiker an.

Das ist der BCHSV-Chart: https://imgur.com/a/HbduDq1

Hier noch ein Abschnitt: https://imgur.com/a/LLc3ZJI

noch einer: https://imgur.com/a/iczt2Km

und das ist jetzt: https://imgur.com/a/qTfAMoI

und das ist der gesamte chart: https://imgur.com/a/h1FqLw9

und du erklärst mir dieser Craig Weight ist sowas, wie ein Trading-Guru, der nie schläft und rund um die Uhr das selbe Muster im 1h Chart seines Coins ertradet, und das exakt so, um auch den daily chart ident wirken zu lassen?... später dann im weekly u.s.w.?

Altcoins sind genau so, aber jeder hat sein eigenes Muster. Beas Chart stimmt nicht. Er passt zu bitcoin, aber noch nicht mal zu ethereum, XRP oder andere große Coins. Doge, EOS, ONT, XRM, oder was auch immer, alle unterschiedlich mit unterschiedlicher Auflösung einer Blase. Nichts davon ist vergleichbar. Es verläuft relativ simultan, aber nicht parallel. Die Analogie mit Hund und Schwanz... ist mMn falsch.

 

PS:: Als nächstes gibt BCHABC voll Gas und SV wird absacken, dann bin ich auf deine Erklärung gespannt.

 

bearbeitet von coinflipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb 0xdeadcode:

Nach der Theorie macht es keinen Sinn in Altcoins zu investieren UND Bitcoin müsste stärker fallen als Altcoins.

Der Crash hat weder was DIREKT mit dem Fake Satoshi zu tun, noch mit Bitcoin Cash

Es gab GAR KEINEN Auslöser! Der Crash war aber überfällig.

Hey! Du spielst mit gezinkten Karten! Die letzten beiden Sätze hast Du erst nach meiner Antwort hinzugefügt. 

Aber seis drum. Nach der wochenlangen vollkommen unnatürlichen Seitwärtsbewegung auf 6.200 USD lag natürlich etwas in der Luft. Jeder hat doch gespürt, dass etwas passieren muss. Es fehlte nur noch der Kondensationskern, an dem sich die Action dann entfalten konnte. Die einleuchtenste Erklärung ist für mich der Hashkrieg. Oder glaubt hier jemand, dass das x-te Aufschieben einer ETF-Entscheidung hier oder anderswo noch irgendjemand juckt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb coinflipper:

Die Analogie mit Hund und Schwanz... ist mMn falsch.

BTC ist der Hund, Alt`s sind die Flöhe, Zecken und Welpen. Haben Ihr eigenes Leben - sind aber dennoch vom Hund abhängig. Aber vielleicht mutieren die Zecken auch noch zu Hunden ... oder zu Wölfen... In der Kryptowelt ist alles möglich ;)

bearbeitet von Exodus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb coinflipper:

Stimmt alles samt nicht, sorry.

Kaum macht mal ein Coin im weekly Bewegungen, wie sonst im 4h oder daily-Chart fangen Verschwörungstheoretiker an.

Das ist der BCHSV-Chart: https://imgur.com/a/HbduDq1

Hier noch ein Abschnitt: https://imgur.com/a/LLc3ZJI

noch einer: https://imgur.com/a/iczt2Km

und das ist jetzt: https://imgur.com/a/qTfAMoI

und das ist der gesamte chart: https://imgur.com/a/h1FqLw9

und du erklärst mir dieser Craig Weight ist sowas, wie ein Trading-Guru, der nie schläft und rund um die Uhr das selbe Muster im 1h Chart seines Coins ertradet, und das exakt so, um auch den daily chart ident wirken zu lassen?... später dann im weekly u.s.w.?

Altcoins sind genau so, aber jeder hat sein eigenes Muster. Beas Chart stimmt nicht. Er passt zu bitcoin, aber noch nicht mal zu ethereum, XRP oder andere große Coins. Doge, EOS, ONT, XRM, oder was auch immer, alle unterschiedlich mit unterschiedlicher Auflösung einer Blase. Nichts davon ist vergleichbar. Es verläuft relativ simultan, aber nicht parallel. Die Analogie mit Hund und Schwanz... ist mMn falsch.

 

1. habe ich nie behauptet, dass Bea‘s Chart für ETH, XRP, oder was auch immer passt. Er passt für  Bitcoin. Und das steht da auch groß oben drüber.

2. sehe ich immer noch, dass Du die Molekülbewegung der Welle studierst und dabei den Wind vergisst.

3. erkläre ich Dir, dass Craig Wright  und seine Truppe im großen Stil BTC in BSV tauscht. Nicht mehr und nicht weniger. Alles andere kommt von Dir.

Und schließlich wünsche Dir und allen Anderen hier jetzt einen schönen Abend. Ich muss jetzt ins Bett, denn morgen mache ich mit meinen Jungs einen Ausflug 😊

bearbeitet von IT-Genosse
Wording

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb IT-Genosse:

Aber seis drum. Nach der wochenlangen vollkommen unnatürlichen Seitwärtsbewegung auf 6.200 USD lag natürlich etwas in der Luft. Jeder hat doch gespürt, dass etwas passieren muss. Es fehlte nur noch der Kondensationskern, an dem sich die Action dann entfalten konnte. Die einleuchtenste Erklärung ist für mich der Hashkrieg. Oder glaubt hier jemand, dass das x-te Aufschieben einer ETF-Entscheidung hier oder anderswo noch irgendjemand juckt?

Manchmal ist's auch einfach nur irgendeine olle Linie im Chart* (sicherlich im Zusammenspiel mit anderen Indikatoren), die den Auslöser gibt...

https://picload.org/view/dclidilo/20181207_btc_chart1.jpg.html
(1d-Chart)

https://picload.org/view/dclidilc/20181207_btc_chart2.jpg.html
(4h-Chart)

Nachtrag: *strenggenommen war's nicht einmal eine Trendlinie, da nur zwei Berührungspunkte :rolleyes:

Nachtrag: Quelle

bearbeitet von NouCoin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Exodus:

BTC ist der Hund, Alt`s sind die Flöhe, Zecken und Welpen. Haben Ihr eigenes Leben - sind aber dennoch vom Hund abhängig. Aber vielleicht mutieren die Zecken auch noch zu Hunden ... oder zu Wölfen... In der Kryptowelt ist alles möglich ;)

:) es geht aber nicht drum, wer den "größten" hat :D es geht, ums Vermehren von USD... 

Schön aber, dass hier viele Meinungen sind, so kann sich jeder das raussuchen, was ihm am besten gefällt :) 

bearbeitet von coinflipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb CryptoBRO:

Fibonachiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii. ratet mal was am Montag passieren wird =P

download (18).png

Muss wieder malochen Montags...aber du meinst wahrscheinlich was anderes...wenn ich nur wüßte was...;)

  • Haha 6
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb coinflipper:

:) es geht aber nicht drum, wer den "größten" hat :D es geht, ums Vermehren von USD... 

Naja, dir geht es um`s Vermehren von USD - anderen haben andere Ziele. Und mir sind Katzen sowieso lieber als Hunde. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Exodus:

Naja, dir geht es um`s Vermehren von USD - anderen haben andere Ziele. Und mir sind Katzen sowieso lieber als Hunde. ;)

stimmt, manche klammern anscheinend gern an Kurven :D Ich mach das auch, aber nicht an Chartkurven :P 

bearbeitet von coinflipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb coinflipper:

stimmt, manche klammern anscheinend gern an Kurven :D Ich mach das auch, aber nicht an Chartkurven :P 

Klammern? Mir gefällt das hoch und runter bei den Kurven 😎:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb IT-Genosse:

Aber seis drum. Nach der wochenlangen vollkommen unnatürlichen Seitwärtsbewegung auf 6.200 USD lag natürlich etwas in der Luft. Jeder hat doch gespürt, dass etwas passieren muss. Es fehlte nur noch der Kondensationskern, an dem sich die Action dann entfalten konnte. Die einleuchtenste Erklärung ist für mich der Hashkrieg. Oder glaubt hier jemand, dass das x-te Aufschieben einer ETF-Entscheidung hier oder anderswo noch irgendjemand juckt?

Oben hatte ich ja noch den Chart mit den Shorts gepostet gehabt, fällt mir gerade ein:

https://www.tradingview.com/x/Kh1sut16/

Der linke Kreis da markiert den 15. Oktober 2018 - Shorts oben am Anschlag, dann ging - oh, welch' Zufall - plötzlich Tether auf Talfahrt, alle flüchteten in BTC... *bämm* Shortsqueeze!

Der rechte Kreis da markiert den 14. November 2018 - Shorts waren mittlerweile unten am Boden. Und... - oh, welch' Zufall - plötzlich kracht's mit maximaler Heftigkeit und nach etlichen Wochen bzw. Monaten unter 6k. Daran Schuld seien natürlich irgendwelche BCH-Vögel mit ihrem Hash-War. Naja, wer's glaubt... :rolleyes:

Bitfinex bietet seine Dienste nicht nur irgendwelchen "Retail Investors" an, sondern insbesondere auch "Market Makern" (liquidity providers)

"Founded in 2012, Bitfinex is a cryptocurrency exchange providing advanced services for digital currency traders and liquidity providers."
https://support.bitfinex.com/hc/en-us/articles/213892209-What-is-Bitfinex-

Wat wiederum is so'n oller Market Maker?

"Market-Maker (auch: Marktpfleger oder Marktmacher) können als Finanzmarktakteure beschrieben werden, die anderen Marktakteuren kontinuierlich als Kontrahent zur Verfügung stehen und ihnen ermöglichen, sofort Transaktionsinteressen zu einem marktgerechten Preis zu verwirklichen."
https://de.wikipedia.org/wiki/Market-Maker

Aha. Jetzt mal alles kurz sacken lassen und etwas genauer darüber nachdenken... Bzw. mit Blick auf den 15. Oktober und 14. November einfach mal gefragt: Cui bono? ;)

bearbeitet von NouCoin
Nachtrag: 1d-Chart hinzugefügt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
18 minutes ago, TodaGround said:

Muss wieder malochen Montags...aber du meinst wahrscheinlich was anderes...wenn ich nur wüßte was...;)

Der 10 Dezember stand übrigens seit Februar fest. Klar war, dass an dem Tag der Preis eine starke Bewegung haben wird. Ob nach oben oder unten, wusste man damals natürlich nicht. Aber man erkennt genau an dem Fibonachii Zeit tool, dass die Zeitzonen relativ exakt Hoch und Tiefpunkte am Chart widergegeben haben. Daran erkennt man wieder, dass Fibonachii überall in der Natur auftritt ;) Also geht schnell noch shoppen, am besten coins mit anstehenden new wie ven nuls xlm =P

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb CryptoBRO:

. Daran erkennt man wieder, dass Fibonachii überall in der Natur auftritt ;)

Egal was du genommen hast, bitte mehr davon 🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb CryptoBRO:

Der 10 Dezember stand übrigens seit Februar fest. Klar war, dass an dem Tag der Preis eine starke Bewegung haben wird. Ob nach oben oder unten, wusste man damals natürlich nicht. Aber man erkennt genau an dem Fibonachii Zeit tool, dass die Zeitzonen relativ exakt Hoch und Tiefpunkte am Chart widergeben haben. Daran erkennt man wieder, dass Fibonachii überall in der Natur auftritt ;)

Ach so....ja jetzt wo du es sagst....aber...hmmm...gehts denn am 10 hoch oder runter ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
5 minutes ago, kreidlermuslf said:

Egal was du genommen hast, bitte mehr davon 🤣

anscheinend verstehst du nicht einmal den Begriff "Fibonacii" haha

dumb money  boy

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.