Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 16 Minuten schrieb TodaGround:

@Antares1337 und @timbosambo

Glaube ihr habt die TA nicht richtig verstanden....:unsure:

Also ab Montag (nicht am) besteht die Möglichkeit das wir nach dem starken fall bouncen...vorher kann es durchaus nochmal auf 3,2K / 3K /sub 3K gehen...

Im Grunde das was wir das ganze Jahr schon sehen...das lower High gefolgt vom lower low...der Bounce sollte uns bis 4,2 - 5k führen...geht es höher als wie 5,5 oder gar 6k müsste die Situation neu bewertet werden...ich für meinen Teil werde ab 4,2k gestaffelt mit einem teil des Portefolios raus gehen...ihr könnt weiter hodeln

Da kann man den beiden keinen Vorwurf machen. Denn wir haben in den vergangenen Tagen etwas vollkommen typisches erlebt: Eine konkrete Prognose (Montag 5k+) - und anschließend die vollständige Verwässerung aus Angst, das Ding könnte in die Hose (und anschließend andere unappetitliche Wege) gehen. 

Ich denke, dass ist ein systematisches Problem. Die TA ist ein wertvolles Instrument, um Möglichkeitsräume aufzuzeigen (1. Schritt) und daraus Szenarien zu entwickeln (2. Schritt). Als dritter Schritt (und hier wird es haarig) käme die Zuordnung von Wahrscheinlichkeiten bzw. die Prognose. @freemount hat hier mehr als einmal darauf verwiesen, dass der Schwerpunkt der TA auf dem ersten Schritt liegt. Das ist für alle die Leute, die nach Anleitung/Halt/Hoffnung suchen aber ein Problem, weil sie eine Prognose verlangen. Und der junge TA-ler, der sich profilieren will, sieht darin natürlich eine Chance. Die sozialen Medien (wie dieses Forum) bieten die richtige Plattform, um richtig dick aufzutragen. Trifft seine Prognose nämlich zu, kann er sich als Held feiern lassen. Trifft sie nicht zu, läßt er den Account verwaisen und startet mit einem neuen durch. Irgendwann wird es schon passen. Dumm gelaufen für unseren BRO ist nur, dass einigen Leute hier (z.B. @avitos) ihm plötzlich mit konkreten Einsätzen/Angeboten auf den Zahn gefühlt haben und damit die Grenzen sozialer Medien überschritten haben. Um seine Glaubwürdigkeit nicht zu verlieren, mußte der BRO nun bei seiner Prognose bleiben und sie Schritt für Schritt abschwächen. Im Ergbenis ist sie nun so wachsweich wie das Morgenhoroskop in der BLÖD-Zeitung.

Lang Rede, kurzer Sinn: Wir erwarten uns vom Instrument der Technischen Analyse zu viel Prognosefähigkeit. Passt die Prognose dann nicht, verdammen wir das Instrument, anstatt uns selbst zu fragen, ob unsere Erwartungshaltung vielleicht das Problem ist.

  • Haha 1
  • Thanks 4
  • Like 5
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weekly candle ist nicht geschlossen wie gewünscht. Erst dann hätte auch ein Trade eingegangen werden  dürfen.  Bedeutet, wir werden einen backtest machen im 2.9k Bereich. 

 

Nichtsdestotrotz geht aus der Fibonacci Analyse heraus, dass mit dieser anbrechenden Woche der Wendepunkt erscheinen muss. 

Und die 5k. bleiben bestehen.

 

Meine Vermutung -> Anfang dieser Woche wird nochmal rot. Gegen Dienstag sollte sich auf dem Daily Chart eine daily hammer candle bilden, die dann den Rest der Woche positiv verlaufen lässt, sodass die weekly candle für diese Woche den reversal Hammer bildet.

 

Wer meint, dass hinter meiner gro?en klappe nichts hintersteckt, sollte selber seine große klappe erstmal halten, vor allem wenn man nicht mal gegen Argumentieren kann lmao.

Meine Anfangsthese, dass AB Montag -> ALSO AB DIESER WOCHE -> ALSO DIESE WOCHENCANDLE den Wendepunkt für Richtung 5k bilden wird, ist erst widerlegt, wenn wir diese Woche weiterhin im 3.2k Bereich oder tiefer schließen. Und das ist unglaublich unwahrscheinlich. Alle Signale sprechen für einen temporären Shift im Trend. Da es sich um einen weekly Chart handelt, treten Veränderungen nicht binnen eines Tages auf. Also schön den Ball flach halten ihr keks.

Meine Analyse sagt nicht aus, dass wir am Montag direkt 5k erreichen werden. Sondern, dass wir ab dieser Woche, die mit Montag beginnt den Wendepunkt einleiten werden. Und die Woche ist erst am Sonntag vorbei. Wenn ihr mich darauf jetzt festnageln wollt, dass meine Analyse nichts wert sei, nur weil der Trendwechsel am Ende dieser Woche eingeleitet wird, dann fällt mir jetzt echt nichts mehr zu ein haha 

Es wird ne grüne Weihnachten ;)

 

bearbeitet von CryptoBRO
  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Antares1337:

Ich habe die Analyse sehr wohl verstanden. Der Post mit dem zeitlichen Fibo war ja auch eindeutig. Desweiteren habe ich seine Videos geschaut, in welchem er gesagt hat, dass für das Eintreten der Prognose die 3800 Dollar fallen müssen mit dem schließen der Wochenkerze am Sonntag. Dies ist nicht geschehen, also sollte er schon mal auf Chefkoch.de ein Rezept raus suchen. 

 

PS: Falsche Prognosen interessieren mich im Prinzip genauso wenig wie richtige, da ich nicht trade. Ich finde nur, dass wenn man die Klappe aufreist auch was dahinter sein sollte. Nicht mehr und nicht weniger. 

Ja eine zeitliche Eingrenzung zu machen ist durchaus gefährlich , weil man sich schnell der Lächerlichkeit preisgibt. damals ist Lorcents Prognose ja auch eingetroffen...2 Wochen später...und sicherlich trifft jede Prognose iwann ein , wenn man nur lange genug wartet..die Frage ist doch , was ziehe ich mir aus den Prognosen heraus...eigene Gedanken dazu können sicherlich nicht schaden , oder fundierte Diskussionen dazu...sich jetzt nur auf Biegen u Brechen auf ein Kacka Video zu freuen finde ich befremdlich...wir sollten uns doch freuen wennjemand eine TA postet und danach eine fundierte Diskussion darüber entsteht , weil Alextline,Freemount und co anderer Meinung sind...

Die Chance das es nochmal runter geht und dann bounced oder das der Bounce in den nächsten tagen kommt , nach dem schnellen und starken Abverkauf ist ja nun nicht unrealistisch...die Frage ist was mache ich wenn es dann in den nächsten tagen bounced ? Verfalle ich in FOMO und kaufe nach beim lower High ? Und ärger mich wenn danach das lower low kommt ? Oder gehe ich lieber mit einem Teil raus und sicher die Gewinne ab von den Nachkäufen bei 3-3,8K ? Oder hodl ich einfach weiter...

Muss jeder für sich selber entscheiden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ohne jetzt noch mal alles zu lesen, hab ich auch so verstanden, das es AB DIESER WOCHE hochgehen soll und nicht direkt am Montag, der abgesehen davon gerade mal angefangen hat.

bearbeitet von Stefan129
  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb TodaGround:

Kann man sehen wie man will :D...aber schon erstaunlich wie Ihr euch darauf stürzt und wartet das der TA ler unrecht hat ;)...ich mein das ist der Prognose Thread...seit Lorcent Prognose wo er sich etwas übermütig sogar mit einem Tag und Uhrzeit( glaube gegen 19h war es) festgelegt hat , was natürlich nicht eingetroffen ist , sollte jeder verstanden haben das es nichts bringt sich an Tagen / Uhrzeiten festzuhalten....dann geht besser zu einem Wahrsager...es geht um Wahrscheinlichkeiten und Tendenzen...und seit doch froh wenn jemand seine Gedanken hier im Forum postet wo nun mal die aller,aller meisten null Ahnung von TA haben wie Trading Guerilla immer mal wieder nicht völlig überraschend bemerkt.

Ihr steht auf Kacke Videos...alles gut...meine Bulldogge steht auch drauf...ich stehe eher auf Analysen und Gedankenaustausch....und sicherlich ist der BRO recht selbstbewusst , was viele als Provokation empfinden könnten...aber da sollte man doch drüber stehen frei nach dem Motto: Jugend forsch....

Ich persönlich lese lieber TA s hier als mir jeden Tag die nervigen Youtube Videos von Board reinzuziehen....aber jeder wie er mag...

Naja, wie es in den Wald schallt, so kommt es heraus. Wenn du ne TA machen würdest, dann würde ich sie ignorieren, weil ich mir meine Meinung darüber gebildet habe. Wenn dein Ergebnis eintrifft, dann lass ich dich in Frieden, wenn du daneben liegst, dann lasse ich dich in Frieden. Du machst halt dein Ding, so wie ich meins mache.

Wenn mir aber KryptoBro erklärt, er habe die Weisheit mit Löffeln gefressen, würde zu 100 Prozent richtig liegen (jaja, das hat er ja nun auch relativiert), und ein nicht unerheblicher Teil in diesem Forum habe von Tuten und Blasen keine Ahnung, dann nagel ich so einen auch mal auf seine Prognose fest.

  • Love it 2
  • Thanks 2
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich nicht ganz verstehe ist wie ihr euch so an einem Tag festkrallt.

Ich gehöre auch zu denen die wenig ahnung von TA haben aber ich versuche mittels Übereinstimmungen im vergangenen Kurs eine Prognose in die Zukunft zu projizieren. Mittels ganz ganz einfacher Statistischer Betrachtung kann das auch sehr gut funktionieren. Was derzeit Probleme bei der TA macht sind die Unberechenbarkeiten, da kann man weder was dran orakeln noch Wissenschaftlich deuteln.

Meiner Meinung nach sind Prognosen dazu da eine Zone zu setzen in der es sich bewegen müsste wenn es den bisherigen Daten nach verläuft. Da dies oft nicht der Fall ist kann man dann aber die neueren Daten mit einbeziehen und die Prognose verfeinern. Das ist dann kein scheitern oder Versagen oder Unwissen, sondern eine gute Sache weil man neue Daten bekommt die man nutzen kann. Je mehr Daten vorliegen umso besser geht das. Nur sind die Daten gleich wieder nutzlos sobald eine Kerze aus dem Nichts schiesst. Das ist FOMO, FUD, oder Fat Fingers oder sonstwas. Sowas sollte man einfach nicht in eine Prognose mit einbezeiehen, statistisch gesehen sind das Ausreisser und die eliminiert man.

Daraus folgt aber auch das man direkt nach solchen Kerzen eigentlich erstmal einige Tage abwarten muss bis der Kurs wieder einen normalen Verlauf annimmt, bis die Reaktionen auf solche Kerzen sich einpendeln. Ich kanns nur immer wieder sagen, auch die Indikatoren brauchen danach etwas Zeit bis sie wieder eingependelt sind und das widerspiegeln was sich im Kurs tut, oder umgekehrt.

Alles andere kann man vielleicht schätzen aufgrund bisheriger Reaktionen. Löst eine lange grüne Kerze oder viele kleine FOMO aus, ja, warscheinlich. Lösen rote Kerzen Panik aus, ja, warscheinlich, usw. Das ist Bauchgefühl und kann viel wert sein wenn man sich zeitgleich mit den bisherigen Reaktionen auf solche Ereignisse auch beschäftigt hat.

Ich finds gut das hier sowohl rein technische Analysen sowie auch Erfahrungs-Analysen mit Bauchgefühl zu finden sind. Man kann sich ein Gesamtbild daraus machen.

  • Thanks 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb battlecore:

 

Ich finds gut das hier sowohl rein technische Analysen sowie auch Erfahrungs-Analysen mit Bauchgefühl zu finden sind. Man kann sich ein Gesamtbild daraus machen.

Seh ich prinzipiell genauso. Aber wie gesagt, der Ton macht die Musik, und Kryptobro wurde in meinen Augen völlig zurecht von Amsi angezählt.

Aber hey: @Stefan129 hat ja recht. Der Montag hat gerade erst begonnen. Und wenn um 23:59 Uhr die Trendwende eingeleitet wird, ist Kryptobro der Held im Erdbeerfeld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am Fri Dec 07 2018 um 23:38 schrieb CryptoBRO:

hoch zu 100% sollte man doch aus den restlichen infos im chart entnehmen können ;)

 

auf 5000 ;)

Wann geht's los? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb zimhi:

Wann geht's los? 

Heute vermutlich gar nicht mehr. Für mich sieht das so aus als wären wir mal wieder nur einen Panicsell vom Verderben entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb zimhi:

Wann geht's los? 

Gar nicht, wenn ich das richtig verstanden habe, weil die Wochenkerze nicht über 3.800 geschlossen hat.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3 minutes ago, zimhi said:

Wann geht's los? 

Eine Woche hat 7 Tage. Irgendwann diese Woche.

 

der Trendwechsel auf 5k kommt  früher oder später.

bearbeitet von CryptoBRO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Just now, Stefan129 said:

Gar nicht, wenn ich das richtig verstanden habe, weil die Wochenkerze nicht über 3.800 geschlossen hat.  

Das ist der Grund, weshalb wir nicht bereits heute steigen.

Allerdings hat die weekly candle über den Wicks der letzten 2 Wochen geclosed. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb CryptoBRO:

Eine Woche hat 7 Tage. Irgendwann diese Woche.

 

der Trendwechsel auf 5k kommt  früher oder später.

Ich hoffe doch, hab extra gearde meine Frau verkauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb CryptoBRO:

Allerdings hat die weekly candle über den Wicks der letzten 2 Wochen geclosed. 

Und das bedeutet? Teach me Bro!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb CryptoBRO:

Das ist der Grund, weshalb wir nicht bereits heute steigen.

Allerdings hat die weekly candle über den Wicks der letzten 2 Wochen geclosed. 

 

Das kommt momentan aber auch drauf an WO du dir den Kurs anschaust. Bei Binance sehe ich das irgendwie nicht so.

Wo hast du geschaut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Stefan129:

Ich hoffe doch, hab extra gearde meine Frau verkauft.

Ende der Woche kannst du dir dann DANK der 5k 2 zurück kaufen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb bitcoinAG:

Ende der Woche kannst du dir dann DANK der 5k 2 zurück kaufen ;)

Oder er MUSS dummerweise zurückkaufen weils so schön gesunken ist. Je nachdem. Die einen freuen sich während die anderen leiden :lol:

EDIT, ich merke bei mir starke FOMO, ist schwer sich zurückzuhalten. Ich weiß das es tiefer gehen wird, aber eben nicht jetzt.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Just now, Ciner said:

Und das bedeutet? Teach me Bro!!

Klar mache ich gerne! =P

man redet hier von einem Swing failure Pattern. Die Verkaufskraft war nicht im Stande die Kaufkraft im unteren Bereich unter den Tiefpunkten der letzten zwei Wochen zu halten. Erstes Signal, dass die Verkaufskraft bereits abgeschwächt ist. Dadurch, dass es sich hier in meinem Chart um weekly Candles handelt, ist eine Reaktion nicht direkt nach einem Tag zu erkennen. Allerdings wird die Reaktion im Laufe dieser Woche stattfinden. 

 

Ich habe aus dem 15m Chart ein Beispiel rausgesucht zur verdeutlichung.

Download (7).png

Download (8)dd.png

  • Thanks 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb CryptoBRO:

Also schön den Ball flach halten ihr keks

@CryptoBRO danke für deine TA (ich bin gespannt ob du recht behältst) aber du bist (oder gibt’s dich zu mindestens hier so) wirklich sehr frech und überheblich...an deinem "Ton" solltest du echt arbeiten...ich weiß ja nicht wie du im real life so bist aber wenn du dich dort genau so gibt’s wie hier im Forum würde ich einen Bogen um dich machen (meine persönliche Meinung basierend auf deinem geschriebenen)...

@all geht doch nicht immer auf jede kleine Provokation ein...bringt doch nichts außer Streit und Unterhaltung für die nicht beteiligten 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
5 minutes ago, battlecore said:

Das kommt momentan aber auch drauf an WO du dir den Kurs anschaust. Bei Binance sehe ich das irgendwie nicht so.

Wo hast du geschaut?

kleiner Tip: Trade niemals den Binance BTC Chart. Viel zu wenig Volumen.

Immer Bitmex charten  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was insgesamt ziemlich interessant ist: als wir uns monatelang um die 6K geschlängelt haben, waren die Meinungen relativ gut ausgeglichen. Die eine Hälfte dachte es hält, die Andere dachte es fällt. Seitdem wir da durch sind und uns in Windeseile zu den 3,2K gegraben haben, geht fast jeder von tieferen Kursen aus. Die 2,9-3,0K werden irgendwie auch nicht wirklich als möglicher Wendepunkt ernst genommen. Da kann man jetzt natürlich zwei Weisheiten ausgraben. Entweder werden die 2,9K fallen, weil ja jeder dran glaubt und das dann eintritt. Oder eben weil jeder davon ausgeht, passiert genau das nicht. 
Auch hier bereits zu lesen, dass Leute felsenfest entschlossen sind, dann bei einer Erholung ab 4,5K auszucashen (Suckers Rally und so), passt ja eigentlich relativ gut ins Bild. Will sagen, vielleicht sind wir wirklich bereits näher am Boden, als viele glauben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
7 minutes ago, Black-Angel said:

@CryptoBRO danke für deine TA (ich bin gespannt ob du recht behältst) aber du bist (oder gibt’s dich zu mindestens hier so) wirklich sehr frech und überheblich...an deinem "Ton" solltest du echt arbeiten...ich weiß ja nicht wie du im real life so bist aber wenn du dich dort genau so gibt’s wie hier im Forum würde ich einen Bogen um dich machen (meine persönliche Meinung basierend auf deinem geschriebenen)...

 

@all geht doch nicht immer auf jede kleine Provokation ein...bringt doch nichts außer Streit und Unterhaltung für die nicht beteiligten 😁

 

ich kann dich verstehen.

 

Einerseits war es beabsichtigt, um Aufmerksamkeit zu generieren für meinen Kanal. Hat super geklappt, da sich hier schnell Personen angegriffen fühlen. Böses Marketing, gel?Andererseits waren die Antworten teils wirklich bereits so sinnlos und negativ mir gegenüber formuliert, dass ich dann auch dementsprechend antworte. 

 

Keine Angst, zukünftig wird sich das alles einpendeln ;)

Ich kann nur Leute nicht ab, die grundlos ohne Argumente in petto eine Analyse schlecht Reden.

Ich würde auch direkt einen Bogen um mich machen, wenn ich im real Life gleiches Verhalten an den Tag legen würde hehe. Lasst euch nicht ärgern ;)

bearbeitet von CryptoBRO
  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Black-Angel:

@all geht doch nicht immer auf jede kleine Provokation ein...bringt doch nichts außer Streit und Unterhaltung für die nicht beteiligten 😁

Alles klar!

vor 5 Minuten schrieb Black-Angel:

aber du bist (oder gibt’s dich zu mindestens hier so) wirklich sehr frech und überheblich...an deinem "Ton" solltest du echt arbeiten...ich weiß ja nicht wie du im real life so bist aber wenn du dich dort genau so gibt’s wie hier im Forum würde ich einen Bogen um dich machen (meine persönliche Meinung basierend auf deinem geschriebenen)...

vor 5 Minuten schrieb Black-Angel:

aber du bist (oder gibt’s dich zu mindestens hier so) wirklich sehr frech und überheblich...an deinem "Ton" solltest du echt arbeiten...ich weiß ja nicht wie du im real life so bist aber wenn du dich dort genau so gibt’s wie hier im Forum würde ich einen Bogen um dich machen (meine persönliche Meinung basierend auf deinem geschriebenen)...

vor 5 Minuten schrieb Black-Angel:

aber du bist (oder gibt’s dich zu mindestens hier so) wirklich sehr frech und überheblich...an deinem "Ton" solltest du echt arbeiten...ich weiß ja nicht wie du im real life so bist aber wenn du dich dort genau so gibt’s wie hier im Forum würde ich einen Bogen um dich machen (meine persönliche Meinung basierend auf deinem geschriebenen)...

vor 5 Minuten schrieb Black-Angel:

aber du bist (oder gibt’s dich zu mindestens hier so) wirklich sehr frech und überheblich...an deinem "Ton" solltest du echt arbeiten...ich weiß ja nicht wie du im real life so bist aber wenn du dich dort genau so gibt’s wie hier im Forum würde ich einen Bogen um dich machen (meine persönliche Meinung basierend auf deinem geschriebenen)...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb CryptoBRO:

kleiner Tip: Trade niemals den Binance BTC Chart. Viel zu wenig Volumen.

Immer Bitmex charten  

Hatte auch grad an bitmex gedacht.

BTC oder ETH oder so trade ich auch garnicht. Ich kaufe nichtmal BTC. Im Moment ist es eher Neugier wieso ich mich mit BTC befasse, weil leider immer noch alle Alts daran hängen. Derzeit  bin ich nur dran interessiert zu einem günstigen Zeitpunkt ETH NEO LTC OMG usw. zu kaufen um meine Wallets zum hodeln aufzufüllen, da ist der Blick auf BTC einfacher als wenn ich mir alle Coins separat betrachte. Da ich einen guten Kurs nur erwische wenn ich die ganz langen Kerzen abwarte ist es daher egal ob ich bei Bitmex, Finex oder Binance schaue, diese langen Kerzen setzen sich überall durch.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.