Jump to content

Empfohlene Beiträge

Gerade eben schrieb Secator:

OH man ich könnte schon wieder mit Gewinn aus ETH raus aber ich denke da geht noch mehr und ich würde eher nachkaufen. Was meint ihr?

 

Ob du nachkaufen willst, musst du selber entscheiden.

Ich persönlich bleibe drinnen, habe noch keine Gewinnmitnahme geplant. Von mir aus kann es wieder zurück auf 132 um dann Schwung zu holen.. Stop Loss bei 128

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Amsi:

Erinnerung für PAY Hodler: Heute um 15:00 Uhr findet der Snapshot für den neuen Token statt.
Will man die neuen TenX Token erhalten, müssen sich die PAY zu diesem Zeitpunkt in einer Wallet befinden, zu welcher man den private key besitzt.

Danke...hatte das gar nicht mehr aufm Schirm. Erstmal den Mist verkauft...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb KryptoNews:

Da Satoshi ja selbst noch gut eine MIO Bitcoins haben soll glaube ich eher das er seine sind, mit der Vermutung steh ich auch nicht alleine da ;)

Satoshi wird in der Zukunft wieder in Erscheinung treten. Ca. dann wenn er mit seinen BTC das jetzige Finanzsystem "kaufen" - und somit ablösen - kann.

Kann mal einer bitte ausrechnen bei welchem Kurs das heute der Fall wäre?

 

Ist übrigens nur meine Meinung, eine Quelle dafür gibt es nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ich lese hier öfters Beiträge in den steht "ich bin wieder raus", "hab mein Geld geparkt", usw. usw. Mir ist schon klar, dass hier gemeint ist, dass Coins verkauft wurden um im Endeffekt bei einem besseren Preis wieder einzukaufen. Aber wo werden die "geparkt"? Ich hab meine Coins auf Binance liegen, z.B.: ETH/BTC. Wo kann ich die jetzt Parken damit ich kein Geld verliere? ETH/BTC verkaufen und TUSD/USDT kaufen?....oder was....

Danke für eure Antworten.

Chris 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb leochrisi:

Hallo

Ich lese hier öfters Beiträge in den steht "ich bin wieder raus", "hab mein Geld geparkt", usw. usw. Mir ist schon klar, dass hier gemeint ist, dass Coins verkauft wurden um im Endeffekt bei einem besseren Preis wieder einzukaufen. Aber wo werden die "geparkt"? Ich hab meine Coins auf Binance liegen, z.B.: ETH/BTC. Wo kann ich die jetzt Parken damit ich kein Geld verliere? ETH/BTC verkaufen und TUSD/USDT kaufen?....oder was....

Danke für eure Antworten.

Chris 

Auf Binance  TUSD/USDT kaufen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb leochrisi:

Hallo

Ich lese hier öfters Beiträge in den steht "ich bin wieder raus", "hab mein Geld geparkt", usw. usw. Mir ist schon klar, dass hier gemeint ist, dass Coins verkauft wurden um im Endeffekt bei einem besseren Preis wieder einzukaufen. Aber wo werden die "geparkt"? Ich hab meine Coins auf Binance liegen, z.B.: ETH/BTC. Wo kann ich die jetzt Parken damit ich kein Geld verliere? ETH/BTC verkaufen und TUSD/USDT kaufen?....oder was....

Danke für eure Antworten.

Chris 

Ganz genau, oder Du handelst auf Plattformen, wo Du direkt gegen Fiat (USD, EUR etc.) verkaufen kannst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb leochrisi:

...ETH/BTC verkaufen und TUSD/USDT kaufen?....

Richtig, du parkst dein Geld dann z.B. in Tether (USDT) und kaufst später von diesen Tether wieder Coins. Da Tether an den $ gekoppelt ist hat er nicht diese starken Kursbewegungen wie (viele) andere Coins. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Ciner:

Hauptthema des Artikels war doch wohl aber eher, dass er nahezu alle Altcoins bereits als gescheitert und nicht mehr zurückkommen sieht. Typisch BTC Hardliner ... Da spricht soviel Missgunst gegenüber Altcoins aus ihm. Klingt für mich alles nach Wunschdenken und total unseriös.

Danke übrigens, wir hatten uns ja sicher alle schon deine 16 Monate fett im Kalender markiert. ;)

Es ist immer wieder bemerkenswert wie empfindlich einige hier reagieren. Mir ging es in diesem Artikel nicht darum ob wer wen überflügelt, sondern das Hodler Ruhe bewahren sollten und sie in den nächsten 1-2 Jahren belohnt werden, evtl. schon im 2. Quartal 2019. Das deckt sich mit einigen Analysten auf Youtube. Vielleicht hätte ich den letzten Teil des letzten Satzes rausnehmen sollen um euren Blutdruck nicht zu sehr zu strapazieren. 

Aber schön zu sehen das du auch in diesen Zeitrahmen als Hodler denkst :) 

Guten Rutsch und trinkt nicht zu viel :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Solomo:

Es ist immer wieder bemerkenswert wie empfindlich einige hier reagieren. Mir ging es in diesem Artikel nicht darum ob wer wen überflügelt, sondern das Hodler Ruhe bewahren sollten und sie in den nächsten 1-2 Jahren belohnt werden, evtl. schon im 2. Quartal 2019. Das deckt sich mit einigen Analysten auf Youtube. Vielleicht hätte ich den letzten Teil des letzten Satzes rausnehmen sollen um euren Blutdruck nicht zu sehr zu strapazieren. 

Aber schön zu sehen das du auch in diesen Zeitrahmen als Hodler denkst :) 

Guten Rutsch und trinkt nicht zu viel :)

Heul doch nicht gleich los. So schlimm war es gar nicht 😂

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb coinmasterberlin:

$1k to $100k Challenge

https://www.tradingview.com/u/redking75/

wollte mal schauen was der Typ geschafft hat bis Jahresende....aber er hat wohl schon Anfang November aufgehört

Ich finde es gar nicht schlecht, wenn es alle raus spült die nur kurzfristig denken.

Die kommen aber alle wieder, wenn der Kurs die 10k überschreitet! 😂

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Solomo:

https://coin-hero.de/tone-vays-bitcoin-bullrun-in-2019-wird-altcoins-uebertreffen/

Tone Vays, ein ehemaliger Wall Street Trader und ehemaliger Vizepräsident bei JP Morgan Chase sprach in einem Interview kürzlich darüber, wie er den Krypto-Space in 2018 wahrgenommen hat und was er für 2019 erwartet. Er erklärte dabei, dass er einen Bitcoin Bull Run 2019 erwartet, wobei er nicht glaubt, dass die Altcoins in dem Maße, wie Bitcoin steigen werden.

Ich bin von 16 Monaten ausgegangen, aber evtl. kommt der Bullenrun doch schon Ende 2019. An die Hodler gerichtet.

Da hat endlich mal wer eine "Prognose" rausgebracht die nicht einfach eine Zahl in den Raum wirft ohne Begründung:

Ich erwarte nicht, dass die Altcoins zurückkommen.

Vays glaubt, dass „die Implosion von Bitcoin Cash„, die zur Gründung von Bitcoin SV geführt hat, „gezeigt hat, wie irrelevant diese Altcoins sind“.

Was Bitcoin betrifft, sagt Vays, dass es alles andere als tot ist.Das Jahr 2019 wird das Ende der Bitcoin-Baisse und der Beginn eines weiteren Bitcoin-Bull-Market sein. Diesmal mit Sidechains, mit Skalierung, mit Privatsphäre, und ich kann es kaum erwarten.

Mit den Sidechains meint er vermutlich das Rsk Projekt https://blockonomi.com/what-is-rootstock/   ., ICO`s bei BTC. Dafür muss aber erstmal / endlich Lightning an den Start gehen bis das ganze seine "Macht" entfalten kann. Ja 2019 wird sehr spannend auch Thema ALT Coins. 

bearbeitet von avitos
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb avitos:

Da hat endlich mal wer eine "Prognose" rausgebracht die nicht einfach eine Zahl in den Raum wirft ohne Begründung:

Ich erwarte nicht, dass die Altcoins zurückkommen.

Vays glaubt, dass „die Implosion von Bitcoin Cash„, die zur Gründung von Bitcoin SV geführt hat, „gezeigt hat, wie irrelevant diese Altcoins sind“.

Was Bitcoin betrifft, sagt Vays, dass es alles andere als tot ist.Das Jahr 2019 wird das Ende der Bitcoin-Baisse und der Beginn eines weiteren Bitcoin-Bull-Market sein. Diesmal mit Sidechains, mit Skalierung, mit Privatsphäre, und ich kann es kaum erwarten.

Mit den Sidechains meint er vermutlich das Rsk Projekt https://blockonomi.com/what-is-rootstock/   ., ICO`s bei BTC. Dafür muss aber Lightning erstmal / endlich an den Start gehen bis das seine ganze "Macht" entfalten kann. Ja 2019 wird sehr spannend auch Thema ALT Coins. 

Na ja, früher wollte ich unbedingt einen C64, besser noch C128 aber meine damalige Freundin war dagegen. Keiner hätte Mitte der 80er geglaubt das Commodore irgend wer oder irgend was so schnell den Thron streitig macht.

Oder 1988 tönte Erich Honecker noch "die Mauer wird noch 100 Jahre bestehen" 😂

Beispiele gibt es noch viel mehr und in 10 Jahren fragen die Leute was ist eigentlich BTC? ;)

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb avitos:

Dafür muss aber erstmal / endlich Lightning an den Start gehen bis das ganze seine "Macht" entfalten kann.

An den Start gehen? Lightning wächst und wächst doch toll vor sich hin, bereits über 20k Channels mit 500 Bitcoin.
https://p2sh.info/dashboard/db/lightning-network?orgId=1&from=now-1y&to=now

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Amsi:

An den Start gehen? Lightning wächst und wächst doch toll vor sich hin, bereits über 20k Channels mit 500 Bitcoin.
https://p2sh.info/dashboard/db/lightning-network?orgId=1&from=now-1y&to=now

Richtig, aber ist es schon "massentauglich" ? Das ist für mich die Frage, damit man nicht wieder so ein Drama hat wie beim letzten ATH. Auch wegen der Zukunft bzw. Sinn von BTC, dem bezahlen in der realen Welt und der Geschwindigkeit.  Das war eigentlich mit dem "an den Start gehen" gemeint, dachte das wäre verständlich gewesen,sry.

Lg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.