Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 4 Minuten schrieb Master1980:

Können wir uns nicht auf eine klare, verständliche Sprache einigen 😂

Bewegung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand von euch das Buch „schönes neues Geld“ gelesen? Habe mir gerade den Bereich zu krypto durchgelesen und bin am überlegen über die Thesen, die der Herr Häring von sich gibt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Master1980:

Hat jemand von euch das Buch „schönes neues Geld“ gelesen? Habe mir gerade den Bereich zu krypto durchgelesen und bin am überlegen über die Thesen, die der Herr Häring von sich gibt. 

Was sagt er denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, um es kurz zu sagen. Er ist gegen die Abschaffung von Bargeld und gegen die Digitalisierung und Überwachung der Menschen. Soweit ich das verstanden habe. Und er stellt die These auf, das btc vielleicht durch Regierungen selbst in Umlauf gebracht worden ist, um die Menschen zu überwachen und an die Daten zu kommen. Auch das so konzerne wie Amazon, Facebook und co. dahinter stecken um die Menschen transparent zu machen. Das btc gar nicht so anonym ist, wie manche es behaupten hat er auch rausgefunden (Wahnsinn, oder?). Er behauptet nicht, das es sich nicht durchsetzen wird, aber er ist davon nicht begeistert. 

Und er schreibt von interessanten Verbindungen von Personen in der amerikanischen Regierung oder von zahlunsanbietern, die sich mit Geld an der Entwicklung von krypto beteiligen.

bearbeitet von Master1980
  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bedenklich finde ich mom., dass der StochRSI im 4h Chart schon wieder fast oben ist und der Kurs kaum nach oben ist. Was passiert wenn der StochRSI in 6-12 Std. wieder sinken wird? Irgendwie bekomme ich im laufe des Tages immer mehr das Gefühl,  dass der Kurs des BTC bald stärker fallen könnte. 

Ich hoffe die 3650$ halten....

bearbeitet von Alextline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sag euch mal, was ich aktuell im Portfolio habe:

ZEN, TNT, POWR, STORJ, DOCK und GO … alle habe ich heute Abend gekauft. Etwas spät, war den ganzen Tag beschäftigt.

ZEN sollte eine Rally von hier aus starten. TNT ein Pump hoffentlich bald, POWR ein kurzen Aufstieg sowie STORJ auch. DOCK und GO bin ich wie bei TNT wegen eines Pumps drin.... für einen guten Run kann ich mir auch VIBE vorstellen, und stetigen Anstieg von hier aus bei ZRX.

Ganz positiv bin ich bei ZEN. Ich weiß nicht, ob ich da nicht einfach all in gehen sollte und warten....

btc mag noch fallen, oder auch nicht mehr oder nur mehr wenig.... der heutige Tag war noch positiv, was mir zeigt, das das aktuelle Intervall langsamer ist, als das letzte. Es kann sein, das wir bald deswegen fallen, was eigentlich heute am Programm gewesen wäre.

ZEN möchte ich aber nicht verlassen. TNT ist mir auch etwas zu gefährlich. POWR und STORJ würde ich abtreten, wenn sei ein gewisses Level erreichen. 

der HC run hat mich überrascht, … vorallem weil ich den gar nicht mal auf meiner Chart-Liste ich depp. 😒 muss am Abend mal checken, ob ich überhaupt alle binance Coins drauf habe.

bearbeitet von coinflipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Alextline:

Bedenklich finde ich mom., dass der StochRSI im 4h Chart schon wieder fast oben ist und der Kurs kaum nach oben ist.

Das nennt sich für gewöhnlich bear flag, wobei sich der Kurs ja immerhin dann entschieden hat, doch insgesamt seitwärts zu laufen, anstatt weiter langsam hochzudümpeln...

Schau mal der RSI 1h (BTC/Finex): https://www.tradingview.com/x/5yKG3WZc/

Ich würde tendenziell tippen, dass es weiter runter geht, aber würde auch nicht ausschließen, dass der nächste Move nach oben geht.

Die 3,7k sind extrem wichtig auf Finex (https://www.tradingview.com/x/0djcMBmW/), deshalb die price action nehme ich an.. wenn die 3,7k brechen, tippe ich mind. auf double bottom bei 3,2k oder lower low.. wobei es im letzteren Fall mind. nochmal einen Bounce von 3,2k auf 3,5k oder gar 3,7k geben sollte..

 

vor 21 Minuten schrieb timbosambo:

du meinst 3550$ ? die 3650 sind wir ja überall drunter

Finex aktuell 3700, low ist bei 3666,6$ (Double Bottom aktuell, siehe Link oben).

  • Like 3
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem malen wir doch auch ein recht dickes M in den daily...

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Flir:

Außerdem malen wir doch auch ein recht dickes M in den daily...

Ich vermute, sollte es zu einem erneuten Fall kommen, dass sehr viele sehr viel nachkaufen...oder einsteigen. Der Kurs wird sofort wieder hoch gehen und wir werden wieder ziemlich viel Volatilität sehen, täglich mehrere hundert $ rauf und runter.

Die Prognose basiert auf dem gestrigen Verlauf des Abends. 🍻

Zudem war ich seit langem mal wieder beim Sport und habe heute also 2 Kater...

  • Haha 3
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Master1980:

Naja, um es kurz zu sagen. Er ist gegen die Abschaffung von Bargeld und gegen die Digitalisierung und Überwachung der Menschen. Soweit ich das verstanden habe. Und er stellt die These auf, das btc vielleicht durch Regierungen selbst in Umlauf gebracht worden ist, um die Menschen zu überwachen und an die Daten zu kommen. Auch das so konzerne wie Amazon, Facebook und co. dahinter stecken um die Menschen transparent zu machen. Das btc gar nicht so anonym ist, wie manche es behaupten hat er auch rausgefunden (Wahnsinn, oder?). Er behauptet nicht, das es sich nicht durchsetzen wird, aber er ist davon nicht begeistert. 

Und er schreibt von interessanten Verbindungen von Personen in der amerikanischen Regierung oder von zahlunsanbietern, die sich mit Geld an der Entwicklung von krypto beteiligen.

Transparenz hat eben vor-und nachteile.

Wenn man die besitzer der wallet adressen kennen würde, wäre btc alles andere als anonym - im gegenteil.

Und die tatsache, dass man nicht weiß wer satoshi ist macht die sache spannend. Wäre interessant was passieren würde wenn auf einmal feststeht, dass zb die cia oder eine regierung hinter dem btc steckt - die rote kerze will ich sehen :D

wir werden sehen...wobei..jeder mit nem google konto und nem smartphone ist eh schon fast komplett durchsichtig... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, da hast du recht.

alles hat seine vor und nachteile. Es könnte durchaus sein, das satoshi eigentlich ein Pseudonym für eine Regierung ist. Vielleicht sollte man einen aufruf starten, das sich satoshi  zu erkennen gibt. Wenn es wirklich jemand normales war, möchte ich die grüne Kerze aber sehen. Ich befürchte aber eher das Gegenteil. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Master1980:

Ja, da hast du recht.

alles hat seine vor und nachteile. Es könnte durchaus sein, das satoshi eigentlich ein Pseudonym für eine Regierung ist. Vielleicht sollte man einen aufruf starten, das sich satoshi  zu erkennen gibt. Wenn es wirklich jemand normales war, möchte ich die grüne Kerze aber sehen. Ich befürchte aber eher das Gegenteil. 

Da gab es bereits aufrufe und nachforschungen und satoshi tut gut daran anonym zu bleiben...der hätte sein leben lang keine ruhe mehr (sofern er "eine person" ist).

Ich für meinen teil hodle lieber eth als btc :D vitalik kennt man ja :P

  • Like 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Swebbo:

Da gab es bereits aufrufe und nachforschungen und satoshi tut gut daran anonym zu bleiben...der hätte sein leben lang keine ruhe mehr (sofern er "eine person" ist).

Ich für meinen teil hodle lieber eth als btc :D vitalik kennt man ja :P

Das ist ein Argument :lol:

Aber passen würde es ja, nach der Lehmann Pleite. Das man sich gesagt hat, wir müssen was ändern in der Finanzwelt und das ist das Ergebnis. Wir Menschen sind am Ende wieder die blöden. Die Geschichte mit dem geheimnisvollen Satoshi passt ja zu den Mythen, wo man den Menschen schon früher erzählt hat, das es Hexen und Drachen gibt, nur damit Sie das glauben, was Sie glauben wollen. Ich glaube, ich schweife zu weit ab.... solange der btc in ein paar Jahren bei 300tsd ist, habe ich alles richtig gemacht :D

  • Haha 1
  • Confused 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Master1980:

Naja, um es kurz zu sagen. Er ist gegen die Abschaffung von Bargeld und gegen die Digitalisierung und Überwachung der Menschen. Soweit ich das verstanden habe. Und er stellt die These auf, das btc vielleicht durch Regierungen selbst in Umlauf gebracht worden ist, um die Menschen zu überwachen und an die Daten zu kommen. Auch das so konzerne wie Amazon, Facebook und co. dahinter stecken um die Menschen transparent zu machen. Das btc gar nicht so anonym ist, wie manche es behaupten hat er auch rausgefunden (Wahnsinn, oder?). Er behauptet nicht, das es sich nicht durchsetzen wird, aber er ist davon nicht begeistert. 

Und er schreibt von interessanten Verbindungen von Personen in der amerikanischen Regierung oder von zahlunsanbietern, die sich mit Geld an der Entwicklung von krypto beteiligen.

Da gibt es übrigens ein schönes Interview mit H. Häring im bitcoinblog:

https://bitcoinblog.de/2018/09/27/schoenes-neues-geld-aber-bitte-ohne-bitcoin/

Rainer

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Ulli:

Ich vermute, sollte es zu einem erneuten Fall kommen, dass sehr viele sehr viel nachkaufen...oder einsteigen. Der Kurs wird sofort wieder hoch gehen und wir werden wieder ziemlich viel Volatilität sehen, täglich mehrere hundert $ rauf und runter.

Die Prognose basiert auf dem gestrigen Verlauf des Abends. 🍻

Zudem war ich seit langem mal wieder beim Sport und habe heute also 2 Kater...

Das ist komisch, man hört das öfters. Die Leute gehn zum Sport, Feuerwehr, Kegelabend, am nächsten Morgen haben sie dann nen Kater. Bestimmt ne Verschwörung. Mysteriös :lol:

vor 37 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

Da gibt es übrigens ein schönes Interview mit H. Häring im bitcoinblog:

https://bitcoinblog.de/2018/09/27/schoenes-neues-geld-aber-bitte-ohne-bitcoin/

Rainer

 

Son bissel Aluhut hat der Häring aber auch oder? Dafür das er sich mit der Materie nicht so gut auskennt. Sein Bild erinnert mich eher an so Berater bei der Sparkasse.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Elim:

Dem scheint der Aluhut gut zu glühen.

Das hat mit Aluhut gar nichts zu tun, nur mit gesundem Menschenverstand.

Was würdest du als Regierung oder noch besser als großes einflussreiches Geldhaus wohl machen? Würdest du einfach nur zusehen wie eine neue Entwicklung dir gefährlich werden könnte oder würdest du versuchen die neue Technik für dich zu nutzen? Am besten noch so, dass die anderen glauben du hättest Angst davor oder wärst gegen die neue Technik, während du sie im Hintergrund unterwanderst und manipulierst.

Glaubst du das irgend wer in der Welt, der Einfluss hat, hat diesen durch bloßes zusehen erlangt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb coinflipper:

....

der HC run hat mich überrascht, … vorallem weil ich den gar nicht mal auf meiner Chart-Liste ich depp. 😒 muss am Abend mal checken, ob ich überhaupt alle binance Coins drauf habe.

sei mir nicht böse, deine ganze Arbeit hier in Ehren, aber so einen Run von einem Shitcoin aus dem Nichts heraus hat hier noch nie jemand vorher gesagt!

Das ist wohl auch der Grund, warum ich hier von bisher keinem gelesen habe, das er mit wenig Einsatz (ein paar tausend Euro evtl) durch traden zum Millionär wurde, obwohl es theoretisch möglich gewesen wäre bei den vielen Pumps mit teilweise bis zu 400% im letzten Jahr.

Du wirst so etwas auch nie vorher sagen können, lediglich im Nachhinein analysieren!

Aber evtl bist du ja der erste der es hier schafft, dann hast du es dir auch ehrlich verdient! ☘️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So bin dafür das ETH jetzt mal in die Gänge kommt, 20%gain sind ja wohl das Minimum;)

  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb zimhi:

So bin dafür das ETH jetzt mal in die Gänge kommt, 20%gain sind ja wohl das Minimum;)

Das liegt wohl am BTC, keiner weiß was der macht 😜

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BTC Analyse von TraderMayne, später auch kurz zu ETH. Ab dem Timestamp...

 

Hier noch ein Link zu nem Indikator, der 8 EMA, 8 SMA, BollingerBands und IchimokuClouds kombiniert hat wer keine Pro Version hat, freut sich vielleicht:)

Schönen Tag Euch!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.