Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 2 Minuten schrieb Swebbo:

Wohl von fall zu fall unterschiedlich..bei mir in der firma bekommen sie es mit keinem system hin, dass es läuft :D

die hohen prozesskosten werden dafür mit ersparnissen bei den mitarbeitern kompensiert...somit kündigen teure und gute mitarbeiter, dafür wird nicht oder mit günstigen und nicht so kompetenten nachbesetzt..auch ein weg, ne? :D

Den Weg gehen wir auch, Top. Wir stellen dafür doppelt so viel Leute ein wie wir weggejagt haben. Man muss ja irgendwie auch nen Grund haben über Personalkosten zu jammern :D Ist grad groß in Mode egal bei welchen Firmen ne. Prozesse gibts gar nicht mehr, alles weggewischt und nie neue eingeführt. Gibts bei euch noch welche??

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb ratzfatz:

Stuttgart Börse macht jetzt ernst. 

 

Das Ding glaube ich erst, wenn es wirklich online ist und funzt...sie haben ja ursprünglich auch den Herbst als Startdatum genannt (allerdings ohne Jahreszahl).

Nur noch drei Tage...ab wann? 😁😉

Das erinnert mich stark an die Erlebnisse in meiner Kindheit, wenn ich meinen Vater etwas fragte und er keine Antwort geben wollte...

Das sage ich Dir, wenn Du erwachsen bist...Laut Geburtsurkunde bin ich das schon lang...doof nur, dass ich die Fragen vergessen habe 🤫

Eventuell läuft es ja mit Bison ähnlich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb battlecore:

Den Weg gehen wir auch, Top. Wir stellen dafür doppelt so viel Leute ein wie wir weggejagt haben. Man muss ja irgendwie auch nen Grund haben über Personalkosten zu jammern :D Ist grad groß in Mode egal bei welchen Firmen ne. Prozesse gibts gar nicht mehr, alles weggewischt und nie neue eingeführt. Gibts bei euch noch welche??

 

Also wir finden kaum mehr leute...jetzt sind die neuen mitarbeiter eben überlastet und die prozesse gibts wie bei dir auch nicht mehr...keine zeit dafür. Nun macht jeder wie er glaubt..chaos pur

Was sie aber noch können sind zb negative bewertungen auf kununu verhindern :D oder google bewertungen selbst schreiben..

Hm...nachdem die krypto götter mir keinen reichtum gönnen werd ich morgen mal wieder bewerbungen schreiben :D

  • Confused 1
  • Sad 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Alextline:

Vielleicht kommt der gar nicht mehr? 

Ok, ich muss zugeben, dass ich keine große Koryphäe in Sachen „Blockchain- Technologie“ bin. Ich lese nur ab und zu interssante Artikel darüber. Ich hab begriffen, dass sich dadurch vieles in unserem Leben vereinfachen wird. Bis sich diese Technologie aber wirklich durchsetzt und bis wann damit von irgendwelchen „Coins“ auch Geld verdient wird, kann man nur schätzen. 

Die Tante (Professorin) neulich in der Sendung auf 3sat hat es ja einigermaßen auf den Punkt gebracht: „Das Internet hat mit Firmen wie Google, Facebook usw. auch Jahre gebraucht, um sich zu etablieren und um Geld zu verdienen. Genau das Gleiche steht uns jetzt auch bevor, kann aber noch dauern.....“ oder so ähnlich.☃️

bearbeitet von Berlina 60

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Swebbo:

Also wir finden kaum mehr leute...jetzt sind die neuen mitarbeiter eben überlastet und die prozesse gibts wie bei dir auch nicht mehr...keine zeit dafür. Nun macht jeder wie er glaubt..chaos pur

Was sie aber noch können sind zb negative bewertungen auf kununu verhindern :D oder google bewertungen selbst schreiben..

Hm...nachdem die krypto götter mir keinen reichtum gönnen werd ich morgen mal wieder bewerbungen schreiben :D

Oh, ja das ist bei uns ungefähr dasselbe in grün. Da sieht man auch sofort welche Bewertungen die selbst hingelogen haben. Die neuen Mitarbeiter gibts nur noch in zwei Extremen, Ultrahochbezahlte externe Berater, waren schonmal so 100 an der Zahl, plus Ultrahochbezahlte leitende Angestellte, auch schon so um die 100. Und das andere Extrem sind ähm...Fachkräfte...von weeit weit her...und schon fest eingestellt...da läuft goarnix. Ausser Arbeitsverweigerung. Klappt supa. Ich wünscht ich hätt noch mehr alte Urlaubstage, gibt noch so viele Montage in diesem Jahr :D

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb siwun:

und was bringt es zu warten, bis der Kurs wieder bei 10k steht, um zu merken das der Bärenmarkt vorbei ist? ;) 

Du weißt aber schon, dass das ein ziemliches FOMO Denken ist, oder? Und wenn ja, glaubst du wirklich, FOMO-Angst ist ein guter Ratgeber?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Berlina 60:

... Ich hab begriffen, dass sich dadurch vieles in unserem Leben vereinfachen wird.

Das wichtige Wort ist das Verb "wird". Ersetze das durch das das Wort "soll", dann stimmt es.

"Ich hab begriffen, dass sich dadurch vieles in unserem Leben vereinfachen soll."

Ob es jemals eintritt? Keine Ahnung

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es super, das ihr jetzt alle nachkauft, wo es runter geht 👍

das Problem ist nur, das es aber nicht nach oben geht. Irgendwas passt da nicht 🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb user2748:

...a) Denken halt viel zu viele, 80-85% gefallen, da kann ja fast nix mehr passieren....

Rest spare ich mir zu zitieren, weil ja alles aufs Gleiche hinausläuft. Nur zwei Fragen an dich: wenn der Kurs eine Übertreibung über einen langen Zeitraum abbaut, sinkt oder steigt dann die Wahrscheinlichkeit dafür, dass der Preis sich dem "tatsächlichen" Wert annähert bzw. ein Boden gefunden wird? Andere Frage: wenn der Kurs über einen längeren Zeitraum exorbitant steigt, sinkt oder steigt dann die Wahrscheinlichkeit dafür, dass er irgendwann korrigiert bzw. die Übertreibung wieder abbaut? Um nichts anderes geht es und deswegen ist ein Short jetzt genauso "blöd" wie ein Einstieg im Dezember 2017, was nicht heißt, dass er nicht erfolgreich sein kann - genauso wie der Kurs vom ATH auch noch 10K nach oben hätte gehen können. Wie bezeichnet man jetzt diese Leute, die dann noch eingestiegen sind? Trottel? Fomo-Boys? Hoffen wir mal, dass man das Gleiche dann nicht über dich sagt mit deinem Short. 
Lange Rede kurzer Sinn - der Zeitpunkt für einen Short ist eigentlich schon verpasst. Das ist jetzt nur noch Zocken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Master1980:

Ich finde es super, das ihr jetzt alle nachkauft, wo es runter geht 👍

das Problem ist nur, das es aber nicht nach oben geht. Irgendwas passt da nicht 🤔

Wann wilst du denn was kaufen? Wenns hochgegangen ist? Ist das nicht besser wenn man kauft wenns billig ist und dann bis zum nächsten ATH einfach mal abwartet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Master1980:

Ich finde es super, das ihr jetzt alle nachkauft, wo es runter geht 👍

das Problem ist nur, das es aber nicht nach oben geht. Irgendwas passt da nicht 🤔

Wie soll es denn hochgehen, wenn alle warten und keiner investieren würde?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

Das wichtige Wort ist das Verb "wird". Ersetze das durch das das Wort "soll", dann stimmt es.

"Ich hab begriffen, dass sich dadurch vieles in unserem Leben vereinfachen soll."

Ob es jemals eintritt? Keine Ahnung

Rainer

Ok, Ich geb Dir recht, fühlst Du Dich jetzt besser?? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb coinflipper:

meine 2 XLM charts, gegen USD und gegen BTC:

https://imgur.com/a/LHBu96Q

https://imgur.com/a/U3EY9Nm

was auch immer gerade läuft, lang läuft es aber nicht mehr so runter. Erste Coins zeigen ja schon wieder gegen Reaktionen.

FUEL gibt die Richtung vor 😀

Gestern schon runter gegangen heute morgen wieder rauf.

Hab mich heute in ARDR eingekauft und in MDA.

ARDR ganz unten im Aufwärtstrend. MDA leider etwas zu tief gedroppt, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Master1980:

Das Problem ist, das aber nichts hochgeht. Ihr kauft zu wenig 

Das ist strategisch. Die Kurse sollen ja noch ne Weile so bleiben, umso mehr kann man sich zusammenkaufen :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb user2748:

Du weißt aber schon, dass das ein ziemliches FOMO Denken ist, oder? Und wenn ja, glaubst du wirklich, FOMO-Angst ist ein guter Ratgeber?

Das sehe ich genau entgegengesetzt. Wenn man auf das Ende des Bärenmarktes wartet und dann kauft, ist es immer ein FOMO-Kauf. Und für mich ist das großer Stress. Denn der Markt ist ja bereits angestiegen, man muss jetzt abschätzen, ob es noch mal sinkt oder für alle Zeiten auf dem höheren Niveau bleibt, man sich den Fomo-Käufern also schnell anschließen muss, bevor der Markt noch höher steht...

Im fallenden Markt kann man sich Zeit lassen. Kaufen wie es einem gerade passt, und wenn man mal keine Zeit oder kein Geld hatte und einen geplanten Kauf verschieben muss, bekommt man alles später sogar noch günstiger. So macht Einkaufen Spaß, Bärenmärkte sind das Einkaufsparadies für Genießer.

  • Love it 1
  • Thanks 4
  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

Das wichtige Wort ist das Verb "wird". Ersetze das durch das das Wort "soll", dann stimmt es.

"Ich hab begriffen, dass sich dadurch vieles in unserem Leben vereinfachen soll."

Selbst das ist nicht korrekt. In wiefern könnte die Blockchain das Leben vereinfachen? Die Blockchain kann uns unabhängiger machen und uns Sicherheit geben. Aber sonst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb DefinierMirCoin:

Das wird zu einem Spiel mit deiner eigenen Gier. Kannst du nach Hundert oder Tausend Gewinnen dein "Reichtum" einpacken und gehen?  Dann super. Wenn nicht, machst du immer weiter. Und irgendwann kommt "der eine" Trade, wo du alles und noch viel mehr wieder ganz schnell verlierst.

Gewinn natürlich immer raus nehmen. Nach ein paar erfolgreichen Trades sollte man zur Not dann auch einen kleineren Rückschlag vertragen.

Naja, war ja nur ein Gedankenspiel. Mehr verpulvern als das Zeugs zu hodlen geht ja quasi nicht. 🤪

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Master1980:

Ich finde es super, das ihr jetzt alle nachkauft, wo es runter geht 👍

das Problem ist nur, das es aber nicht nach oben geht. Irgendwas passt da nicht 🤔

Alibi Käufe - die Dicke Kohle ging bereits rein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... keine große Koryphäe in Sachen „Blockchain- Technologie“ bin. Ich lese nur ab und zu interssante Artikel darüber ... Das Internet hat mit Firmen wie Google, Facebook usw. auch Jahre gebraucht, um sich zu etablieren und um Geld zu verdienen. Genau das Gleiche steht uns jetzt auch bevor, kann aber noch dauern.....“ oder so ähnlich ..." - musste grad an euch denken ;) ab dem timestamp und bessert euch sonst lese ich nichma mehr still mit ;) irgendwie ist die cryptowelt seit mitte 2017 vergiftet und nur noch dollarzeichen in den augen zu sehen

 

 

 

  • Love it 2
  • Sad 1
  • Thanks 5
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Alextline:

NTV Thema Bitcoin gerade jetzt

Korrigiere: NTV Thema Bitcoin gerade jetzt...zuende.

  • Haha 3
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb boardfreak:

"... keine große Koryphäe in Sachen „Blockchain- Technologie“ bin. Ich lese nur ab und zu interssante Artikel darüber ... Das Internet hat mit Firmen wie Google, Facebook usw. auch Jahre gebraucht, um sich zu etablieren und um Geld zu verdienen. Genau das Gleiche steht uns jetzt auch bevor, kann aber noch dauern.....“ oder so ähnlich ..." - musste grad an euch denken ;) ab dem timestamp und bessert euch sonst lese ich nichma mehr still mit ;) irgendwie ist die cryptowelt seit mitte 2017 vergiftet und nur noch dollarzeichen in den augen zu sehen

 

Du hast natürlich gut reden ne, bist früher eingestiegen als viele die jetzt hier sind, beim ATH schon alles mitgenommen, sag nicht das du da keine Dollarzeichen in den Augen hattest?

Momentan wüsste ich aber auch nicht wieso ich Dollarzeichen in den Augen haben sollte. Da gibt der Markt irgendwie so gar keinen Anlass.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Kuki:

FUEL gibt die Richtung vor 😀

wie meinst du das? glaubst, der zieht auch bald an? … mach mir kein FOMO :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.