Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ajoooooo...echt nen brutaler Crash, der mir fast die Sinne raubt.

60€ gen Süden in nur einer Stunde...meine Fresse...das Ende ist nah 😉

 

  • Haha 11
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Orakel:

Ajoooooo...echt nen brutaler Crash, der mir fast die Sinne raubt.

60€ gen Süden in nur einer Stunde...meine Fresse...das Ende ist nah 😉

 

Ähem...ich weiß nicht, ob du genau geguckt hast, aber es sind 62€...62!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn diese meldung auch keine grosse Bewegung verursacht, sollte doch wirklich so langsam der Boden erreicht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Ulli:

Ähem...ich weiß nicht, ob du genau geguckt hast, aber es sind 62€...62!!!!

Sorry...wollte nichts beschönigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.1.2014 um 08:50 schrieb geldsammler:

 

das käme mir aber recht 🙂

Generell glaube ich dass Bitcoin auch ohne ETF's eine große Zukunft hat. Es gibt bereits ETF's in anderen Ländern und der CBOE ETF ist bei weitem nicht so wichtig wie BAKKT.
Außerdem verstehe ich es so, dass der CBOE Antrag zurückgezogen wurde um ihn zu einem späteren Zeitpunkt neu zu beantragen.
Meiner Meinung nach ist das der übliche FUD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sieht die Prognose für die nächsten 24h aus?

bearbeitet von dandy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb dandy:

Wie sieht die Prognose für die nächsten 24h aus?

Bitcoin ist tot. Nein ich weiß es nicht (das weiß niemand), aber denke nicht, dass sich die Meldung auf den Kurs stark auswirken wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fühlt sich das nur für mich gerade so bearisch alles an?... glaub da kommt was. Ich gehe grad die Liste durch und es gefällt mir grad nicht so sehr, was ich hier sehe. Abrutsch steht bevor?

Ich bin mal aus allem raus. Das Risiko erscheint mir etwas unüberschaubar. Ich schau die Liste weiter an. Aber jetzt grad, bin ich nicht glücklich. Ich will den Abrutsch nicht durchhodlen, falls der kommt. Ansonsten steige ich halt weiter oben ein, wenn ich falsch liege.

Ich glaub noch an meine coins, aber ich nehme mir vor, bei sehr miesem Gefühl lieber auszusteigen.

Hat jemand eine andere Meinung? 

EDIT: schaut immer noch alles nach crash morgen aus. ZRX schien mir bisher als einziger als Kandidat, der da dagegen halten könnte. Bin aber nicht alles durch. SALT schaut glaube ich auch gut aus, bis zu einem gewissen Target heute.
EDIT 2: habe mir etwas ZRX geholt und wieder etwas in APPC gesteckt... irgendwie lässt mich der nicht los :P und Rest wieder in FUEL :D ZRX, nur falsch ich falsch liege, weil der geht zumindest sicher gut heute. und GRS könnte auch gut sein ab heute.

bearbeitet von coinflipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb IT-Genosse:

Alles im normalen Bereich:

2019-01_23_BTC-Prognose_2019.thumb.jpg.59b9fb56e069d0065c3b309d650c8e4d.jpg

Ich denke, es reicht, wenn der Chart einmal monatlich zu Monatsbeginn hier aktualisiert wird. Sollten sich heftigere Bewegungen abzeichnen, melde ich mich schon.

Die Trendlinien passen bis jetzt erstaunlich gut. Das hatte ich mir so treffend nicht vorgestellt, als @IT-Genosse damit begonnen hat. Nach der DotCom Linie wären wir bereits am Tief und würden für meinen Geschmack ab jetzt zufriedenstellend steigen. Die alte Bitcoin Linie sackt jedoch noch einmal bedrohlich ab. Zu welchem Zeitpunkt und bei welchem Kurs hätte die denn in der heutigen Skala ihr Minimum?

Einmal im Monat reicht eigentlich aus. Allerdings muss man dann ganz schön im Forum suchen, wenn man noch mal nachsehen will. Oder man speichert es sich ab...

bearbeitet von enderlin5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb enderlin5:

Zu welchem Zeitpunkt und bei welchem Kurs hätte die denn in der heutigen Skala ihr Minimum?

 
Brain am 13. Jan:

 

bearbeitet von Xaladilnik
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm bis jetzt keine großen Veränderungen über Nacht eingetreten, mal abwarten wie der Vormittag läuft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht aufs langweilige Wochenende zu. Wenn sich heut und morgen nix Weltbewegendes tut (Merz übernimmt die Macht und verkauft Germanistan an Blackrock, die Ausserirdischen fliehen aus Area 51, in China fallen ZWEI Sack Reis um...) dann sollte das Wochenende langweilig werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke das wir bald richtig Bewegung sehen werden. Dafür war es jetzt zu lange ruhig. Allerdings befürchte ich, das es nach unten gehen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

+++ EILMELDUNG +++ EILMELDUNG +++ EILMELDUNG +++ EILMELDUNG +++

 Bitcoin offiziell langweiligstes Anlageinstrument geworden! Teenager und Kinder ziehen Kapitalvermögen ab, um wieder in Counterstrike zu investieren! 

Ist der Bitcoin nun endgültig tot? Diese Frage muss man sich wohl stellen, wenn man das Statement von Jerome (13 Jahre, Bitcoininvestor der ersten Stunde) hört:

"Am Anfang hat mich das ganze echt geflasht. War richtig fly, die Rakete, so dass ich und meine Bro's jeden Tag gut und gerne 2.000,- Euro Cash abziehen konnten. Voll cheedo war das damals. Aber jetzt suckt die Sache einfach nur noch ab. Seit einem Jahr kein ATH mehr, immer nur down, total wack das ganze. Ich hab alles ausgecasht und geh in Projekte die wieder richtig Laune machen. Hab mir das neue Add on von CS2 besorgt und shoote mich wieder mit meinen Ehrenmännern. Bitcoin ist tot."

Worte, die betroffen machen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb SkaliertDoch:

+++ EILMELDUNG +++ EILMELDUNG +++ EILMELDUNG +++ EILMELDUNG +++

 Bitcoin offiziell langweiligstes Anlageinstrument geworden! Teenager und Kinder ziehen Kapitalvermögen ab, um wieder in Counterstrike zu investieren! 

Ist der Bitcoin nun endgültig tot? Diese Frage muss man sich wohl stellen, wenn man das Statement von Jerome (13 Jahre, Bitcoininvestor der ersten Stunde) hört:

"Am Anfang hat mich das ganze echt geflasht. War richtig fly, die Rakete, so dass ich und meine Bro's jeden Tag gut und gerne 2.000,- Euro Cash abziehen konnten. Voll cheedo war das damals. Aber jetzt suckt die Sache einfach nur noch ab. Seit einem Jahr kein ATH mehr, immer nur down, total wack das ganze. Ich hab alles ausgecasht und geh in Projekte die wieder richtig Laune machen. Hab mir das neue Add on von CS2 besorgt und shoote mich wieder mit meinen Ehrenmännern. Bitcoin ist tot."

Worte, die betroffen machen.

 

Was hattest Du heute in deinem Orangensaft?

😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb coinflipper:

Fühlt sich das nur für mich gerade so bearisch alles an?... glaub da kommt was. Ich gehe grad die Liste durch und es gefällt mir grad nicht so sehr, was ich hier sehe. Abrutsch steht bevor?

Ich bin mal aus allem raus. Das Risiko erscheint mir etwas unüberschaubar. Ich schau die Liste weiter an. Aber jetzt grad, bin ich nicht glücklich. Ich will den Abrutsch nicht durchhodlen, falls der kommt. Ansonsten steige ich halt weiter oben ein, wenn ich falsch liege.

Ich glaub noch an meine coins, aber ich nehme mir vor, bei sehr miesem Gefühl lieber auszusteigen.

Hat jemand eine andere Meinung? 

EDIT: schaut immer noch alles nach crash morgen aus. ZRX schien mir bisher als einziger als Kandidat, der da dagegen halten könnte. Bin aber nicht alles durch. SALT schaut glaube ich auch gut aus, bis zu einem gewissen Target heute.
EDIT 2: habe mir etwas ZRX geholt und wieder etwas in APPC gesteckt... irgendwie lässt mich der nicht los :P und Rest wieder in FUEL :D ZRX, nur falsch ich falsch liege, weil der geht zumindest sicher gut heute. und GRS könnte auch gut sein ab heute.

Dann besser alle einsteigen jetzt :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich doch doch etwas überrascht das die EFT Meldung nicht für mehr Furore (negativ) sorgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb coinflipper:

Fühlt sich das nur für mich gerade so bearisch alles an?... glaub da kommt was. Ich gehe grad die Liste durch und es gefällt mir grad nicht so sehr, was ich hier sehe. Abrutsch steht bevor?

Ich bin mal aus allem raus. Das Risiko erscheint mir etwas unüberschaubar. Ich schau die Liste weiter an. Aber jetzt grad, bin ich nicht glücklich. Ich will den Abrutsch nicht durchhodlen, falls der kommt. Ansonsten steige ich halt weiter oben ein, wenn ich falsch liege.

Ich glaub noch an meine coins, aber ich nehme mir vor, bei sehr miesem Gefühl lieber auszusteigen.

Hat jemand eine andere Meinung? 

EDIT: schaut immer noch alles nach crash morgen aus. ZRX schien mir bisher als einziger als Kandidat, der da dagegen halten könnte. Bin aber nicht alles durch. SALT schaut glaube ich auch gut aus, bis zu einem gewissen Target heute.
EDIT 2: habe mir etwas ZRX geholt und wieder etwas in APPC gesteckt... irgendwie lässt mich der nicht los :P und Rest wieder in FUEL :D ZRX, nur falsch ich falsch liege, weil der geht zumindest sicher gut heute. und GRS könnte auch gut sein ab heute.

Bin noch in FUEL drinne. Hatte gestern noch ein Lower High.

GTN bin ich auch noch drinne. Warte auf eine grüne Kerze aufgrund der Divergenz im Daily.

ZRX bin ich gestern Abend für 8125 Sat eingestiegen. Sieht für mich am besten aus.

Finde das es gar nicht so schlimm aussieht bei den kleinen Coins.

ZRX wurde nur etwas ausgebremst. GTN hat's fast gar nicht interessiert, nur FUEL ist von 250 auf 232 runter. 

Wobei ich aus FUEL auch eigentlich nicht raus möchte. Wird da die 250-255 überwunden, ist nach oben kaum Widerstand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb enderlin5:

Nach der DotCom Linie wären wir bereits am Tief und würden für meinen Geschmack ab jetzt zufriedenstellend steigen. Die alte Bitcoin Linie sackt jedoch noch einmal bedrohlich ab. Zu welchem Zeitpunkt und bei welchem Kurs hätte die denn in der heutigen Skala ihr Minimum?

Die hat noch einmal einen kurzen Dip (Excel übertreibt hier) im September, steigt danach aber zum Jahresende an. Es ist nichts weiter als eine Trendlinie. Im Kern sagt sie nur, dass wir bis zum Herbst keine großen Sprünge erwarten sollten.

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Royal:

Da bin ich doch doch etwas überrascht das die EFT Meldung nicht für mehr Furore (negativ) sorgt.

Die News-Elastizität des Angebots geht gegen Null. Das ist eine notwendige Voraussetzung für die Bodenbildung; aber noch keine hinreichende 😉

bearbeitet von IT-Genosse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht interessieren die News auch nicht wirklich, da die Leute, die jetzt noch drin sind, langfristig planen und gar nicht überlegen, aktuell zu verkaufen, egal wie tief es noch geht (ist zumindest bei mir so). Ich glaube auch, das sich jetzt ein gesunder Boden bildet, da die meisten, die jetzt noch drin sind, auch nicht bei 4, 5 oder 6 tsd. verkaufen werden. Daher werden wir ein Fundament setzen, was stabiler ist, als die Jahre zuvor.

  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
20 hours ago, zimhi said:

Das ist der Stoch RSI bei einem monatlichen timeframe. ich würde sagen, es geht nach oben. Ich selber habe hier aus diesem Grund eingekauft. Die "schlechten" News gestern bzgl BTC etf blabbliblub -fundamental hat sich rein gar nichts geändert- hatte ausgesprochen wenig Auswirkung auf den Preis. Verkaufsvolumen immer schwächer. Absolute Gewissheit werden wir mit dem kommenden Monatsclose haben. Sieht für mich nach einem Bilderbuch Swinglow aus, wenn BTC Preis noch ein wenig steigt bis Ende des Monats.  UP up UP up

Download (14).png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das langweilige ist ja das man mittlerweile echt nur noch BTC anschauen muss um zu sehen das es...naja eben langweilig ist. Da braucht man auch weder ETH noch NEO LTC und andere anschauen. Die schlurfen da einfach so nebenher, halbschlafend. 2018 um diese Zeit war das echt spannender.

Das diese blöden ETF und BAKKT und sonstige News kaum was bewirken werden hab ich doch die ganze Zeit schon gesagt. Diese Themen sind so ausgenudelt das es kaum noch einen interessiert. Ins eine Ohr rein ausm anderen raus. Das ist wie die Nazikeule 2015 und 2016, konnte auch keine Sau mehr hören nacher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach und ich hatte echt Glück das ich LUN hatte, bei dem Peak den der hingelegt hat ne. Pech war nur das ich den vor Tagen schon verkauft hatte ne. Schaisendreck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.