Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb coinflipper:

kA. CDT ist laut 4h fertig mit Fallen. Mal sehen, wir es sich nun schlägt. 

CND dürfte an de 269 nochmal, dann rauf gehen. Aber nur zu einem lower high und ist insgesamt in einem Abwärtstrend für ne Woche oder so.

bei DOCK glaube ich, dass er von hier aus einen Weg auf ein weiteres TOP bei  ca. 400 sats in Angriff nimmt.

Powr hat hoffentlich auch Boden gesehen und ranged hier etwas rum... damit ich den ab und an verkaufen kann :D 

Dock und powr kann ich irgendwie nicht so richtig einschätzen.

cdt ist im falling wedge. Im daily Chart wäre auch noch Platz im Rsi. Könnte dann runtergehen bis ca. 180. Sieht jetzt vom Abwärtstrend aber auch nicht so schlimm aus wie Anfang Dez. Schwierig! Wäre für mich jetzt zuviel Risiko. 

Da sieht cnd für mich besser aus. 1h Chart mit den 1sten Higher High. Bei 300 nächster Widerstand. Mal schauen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb enderlin5:

Dir gefällt also nur der Chart vom PPT. Und ich dachte schon, es sei ein guter Coin. ;)

Ich schau mir nur die Charts an. Obwohl PPT ja Populous heißt,... da gab es früher in den 90er so ein cooles PC-Spiel, das so hieß :) keine Ahnung, was dieser Coin überhaupt macht. Hoffentlich mir bald Geld :P 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb StorckRiesen:

Du hast doch selbst geschrieben, dass Shorten jetzt zocken wäre. Das hat dir kein anderer in den Mund gelegt 😉

Abgesehen davon ist es völlig irrelevant ob jemand Short oder Long geht. Solange immer der eigene Plan verfolgt wird (mit entsprechender Absicherung).
Und nicht wenige halten sich an den Plan "The trend is your friend". Die stellen sich nicht gegen ihren Freund, solange er nicht gebrochen ist. 

Allerdings, und da gebe ich dir Recht, der Spielraum zur fixen Nullinie mit 3.5k steht in keinem Verhältnis zur variablen oberen Grenze.
 

Tut mir leid, aber jetzt mit zwei Begriffsstutzigen zu diskutieren wird mir echt zu viel. Lies dir meine Posts durch, versuch sie zu verstehen oder lass es ;) .

  • Haha 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Ventreri:

Können die Prozesse net optimiert werden? Ich hab bis jetzt nur ganz selten erlebt, dass das net klappt (wenn das Management dazu bereit ist wohlgemerkt). 

ist ein familienbetrieb - mein chef (junior) hat von der materie wenig ahnung..hat studiert, danach in ein paar abteilungen 1-2 wochen geschnuppert und dann die geschäftsführung übernommen....

die prozesse könnten schon optimiert werden..nur lässt sich der herr chef sich von "normalen mitarbeitern" nichts sagen ;) 

das fängt allerdings schon bei standards innerhalb des unternehmens an..wir haben mitarbeiter die im krankenstand überstunden schreiben :D andere arbeiten 45h -50h die woche und schreiben 40h....der leitung ist es egal solange die zahlen halbwegs passen. 

ich bin ja ein kleiner prozessoptimierer - wurde u.a. deshalb eingestellt und hätte nach 6 monaten das unternehmen eben..optimieren sollen..zuerst habe ich in ner ganz normalen abteilung gearbeitet um mal das unternehmen kennenzulernen..bei keinem guten lohn versteht sich. 

allerdings hieß es dann, dass ich den job, für den ich eigentlich eingestellt worden bin, nun gerne machen kann aber eben ohne die abgemachte überzahlung - habe natürlich vorab nichts genaues schriftlich bekommen und auf die "handschlagqualität" vertraut..

ergebnis: habe die position abgelehnt und dachte"ach egal..jetzt suche ich mir nichts neues weil meine cryptos gehen im q4/18 eh durch die decke und dann nehme ich mir mal eine auszeit"

naja..war wohl nix :D 

 

so genug OT, sorry dafür

prognose damit es zum thema passt: keine grünen kerzen in sicht! bier ausgetrunken >>>ab ins bett, schlaft gut liebe crypto community

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb coinflipper:

Ich schau mir nur die Charts an. Obwohl PPT ja Populous heißt,... da gab es früher in den 90er so ein cooles PC-Spiel, das so hieß :) keine Ahnung, was dieser Coin überhaupt macht. Hoffentlich mir bald Geld :P 

Ein geniales Spiel war das 😍 es war nie leicht, ein Gott zu sein 😂😂😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Ventreri:

Ein geniales Spiel war das 😍 es war nie leicht, ein Gott zu sein 😂😂😂

Oh, ein Kenner :D 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Gott, zu Hilfe, wache gerade auf, alles rot, Crash... Ich kann einfach nicht mehr, ich kann mir nicht anders helfen, ich ... Ich muss etwas nachkaufen. ;)

  • Haha 7
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
7 hours ago, coinflipper said:
7 hours ago, Ventreri said:

Ein geniales Spiel war das 😍 es war nie leicht, ein Gott zu sein 😂😂😂

Oh, ein Kenner :D 😉

BUGMPTORY  :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Orakel:

Ich fand ja seine Art auch „speziell“...aber irgendwann sollte doch auch mal gut sein, oder?

Nee, denn nur so werden geflügelte Worte geboren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In spätestens 2 Tagen haben wir uns wieder alle lieb und fragen bro ob 4,7k , 5k oder 5,5k gemeint war 😎

Und dann hoffen wir mal wieder die Top-Gainer im Portfolio zuhaben. 

Edit: schauen wir, was in 4h passiert. 

bearbeitet von coinflipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitcoin wird als sichere neue Wertanlage angesehen, die in Zukunft sogar Gold ersetzen kann. Ein prominenter Experte der Branche, Van Eck, beschreibt in seinem letzten Interview, dass seiner Meinung nach immer mehr Bitcoin Investoren ihr Geld aus dem digitalen Asset abziehen und dafür Gold kaufen.

Der CEO des Unternehmens Van Eck Associates, Van Eck, führte in einem Interview gegenüber CNBC aus, dass Bitcoin in 2017 eine herrausragende Investitionsentscheidung war. Jedoch sieht er immer mehr Kunden, die ihr Geld in Wertmetalle wie Gold investieren (frei übersetzt):

Bitcoin hat im vergangenen Jahr 2017 etwas von Gold abgeräumt.“ Später fügte er hinzu: „Interessanterweise haben wir gerade 4.000 Bitcoin-Investoren befragt, und ihre wichtigste Investition für 2019 ist eigentlich Gold. Also hat Gold an Bitcoin verloren und jetzt geht es anders herum.

  • Haha 1
  • Confused 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Ciner:

Tut mir leid, aber jetzt mit zwei Begriffsstutzigen zu diskutieren wird mir echt zu viel. Lies dir meine Posts durch, versuch sie zu verstehen oder lass es ;) .

Du kannst wohl nicht anders als immer beleidigend zu werden.
Wenn dich nie jemand versteht, solltest du wohl deine Art zu schreiben überdenken.

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb coinflipper:

Ist das eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung? 😊

Langfristig: Man könnte langsam über kaufen nachdenken

Kurzfristig: Ziel ist der gelbe Bereich siehe: https://www.tradingview.com/x/Y1uR7CU0/

Spätestens beim erreichen der blauen gestrichelten Linie erwarte ich einen "Big Bounce"

bearbeitet von Lorcent
  • Thanks 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb coinflipper:

In spätestens 2 Tagen haben wir uns wieder alle lieb und fragen bro ob 4,7k , 5k oder 5,5k gemeint war 😎

Und dann hoffen wir mal wieder die Top-Gainer im Portfolio zuhaben. 

Edit: schauen wir, was in 4h passiert. 

Dein Wort in Gottes Ohr, gehe nämlich jetzt mit meiner 2. Hälfte vom Invest rein und dann wird 2019 zwar Geld gespart, aber kein neues nachgeschossen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich warte auch noch auf den  Bounce von xlm, der war ja eine große Kaufempfehlung.

der kann ja nicht tiefer gehen, jetzt haben wir ein neues atl bei xlm, mal schauen wo er endet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb timbosambo:

Ich warte auch noch auf den  Bounce von xlm, der war ja eine große Kaufempfehlung.

der kann ja nicht tiefer gehen, jetzt haben wir ein neues atl bei xlm, mal schauen wo er endet.

Jup, hat Brochen gemeint und hab da auch etwas investiert am 11.01. , seit dem ist der nur im Sinkflug und bei mir -22% der schlechteste Coin :D

Wo ist Onkel Bro eigentlich überhaupt? Privatinsolvenz oder Flucht in ein Nichtauslieferland? 

 

Spass :)

bearbeitet von Stefan129

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb coinflipper:

Bei diesen S Kurven, sollte da nicht der linke Teil genau so lang sein wie der rechte? 

Diese S-Kurve soll nur den Weg veranschaulichen. Die länge des rechten Teils würde bei mir eigentlich sogar in das gelbe Feld reichen. Hab es aber zuerst so eingeezichnet und möchte es nicht ändern damit es nicht heißt dass ich es einfach nur dem Verlauf anpasse.

Du kannst aber gerne auch die rote Kurve als Verlauf verwenden.

https://www.tradingview.com/x/5ZniiJO6/

Wie gesagt, möchte die Charts hier so einfach wie möglich darstellen um niemanden zu verwirren bzw. sind für manche Prognosen über ein bis zwei Stunden eh schon uninteressant weil sie innerhalb einer Stunde 100% + machen möchten. Ich denke inzwischen wie erwähnt langfristiger und mache nur noch bedingt / wenige kurzfristige Trades (und diese ziehen sich dann auch meißt über paar Tage bis das Ziel erreicht ist).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Ventreri:

Dein Wort in Gottes Ohr, gehe nämlich jetzt mit meiner 2. Hälfte vom Invest rein und dann wird 2019 zwar Geld gespart, aber kein neues nachgeschossen

Achte auch auf Lorcents Meinung, viel geht es noch ein kleines Stück tiefer.... Bevor es wieder gut dreht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Stefan129:

Jup, hat Brochen gemeint und hab da auch etwas investiert vor ca. einer Woche, seit dem ist der nur im Sinkflug und bei mir -22% der schlechteste Coin 

Dito, hab auch schön eingekauft. Aber nicht wegen dem Bro - wollte mir XLM eh langfristig anschaffen. Trotzdem ärgerlich, dass ich jetzt 20% mehr Coins haben könnte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die USD/Alts halten sich heute erstaunlich gut, die waren gestern zwischendurch deutlich tiefer obwohl BTC 100 Dollar höher stand...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb coinflipper:

Achte auch auf Lorcents Meinung, viel geht es noch ein kleines Stück tiefer.... Bevor es wieder gut dreht. 

ja ich dachte mir auch, ich kauf bei 3.200 nach, aber ganz ehrlich: 5 % rauf oder runter macht das Kraut net fett. Wenns weiter runter geht, gehts hoffentlich genauso wieder hoch ... sonst wären wir ja net hier, egal wie lieb ich Euch alle hab :D ... aber Du hast recht, ich geh mal langsam rein u schau mir den heutigen Tag mal an

 

bearbeitet von Ventreri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Ventreri:

ja ich dachte mir auch, ich kauf bei 3.200 nach, aber ganz ehrlich: 5 % rauf oder runter macht das Kraut net fett. Wenns weiter runter geht, gehts hoffentlich genauso wieder hoch ... sonst wären wir ja net hier, egal wie lieb ich Euch alle hab :D

 

Das habe ich ja vorhin mit "langfristig" gemeint. Wer jetzt schon anfängt sich langsam einzukaufen, sollte langfristig gesehen sowieso zufrieden sein. Mittelfristig (also nur auf 2019 bezogen) ergeben sich bei den akutellen Kaufkursen bestimmt auch gute Verkaufsmöglichkeiten (falls jemand nicht die Haltefrist beachten möchte /muss).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.