Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb zimhi:

seit dem Freitags Pump, letzte Woche, hat sich nicht viel verändert, schön 1 Woche seitwärts. Folglich: when dump?

Das ist nicht nur eine einfache Seitwärtsbewegung. Die Range dafür ist viel zu klein.
Es ist ein sehr wichtiger (psychologischer) Kampf, der da gerade stattfindet.  

Der Kurs knappert stark an der 6H Wiederstandslinie, die er nach oben durchbrechen will.  Dieser Versuch wurde vor ein paar Wochen schon mal gestartet.  Damals hat es nicht geklappt. Siehe https://imgur.com/a/qU9i2co

Unterstützung findet der Preis an der bereits durchbrochenen 4H Linie.  Siehe https://imgur.com/a/CM9aLPc

Die Frage ist ob diese nun hält oder nicht. Technisch stärker ist der 6h Widerstand, aber die Entscheidung ist noch nicht gefallen.

Je nachdem wie der Ausbruch erfolgt, werden entweder neue Tiefstände angetestet (3.2k und weiter) oder es geht bis zum Tages-EMA Richtung 5k (abh. von der Stärke des Ausbruchs).  Jetzt mit StopBuy/Sell Order zu arbeiten ist auf jeden Fall eine Überlegung wert.

 

bearbeitet von DefinierMirCoin
  • Love it 1
  • Thanks 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb btc-me:

Nachtrag

Bitwala ist allerdings in sofern gut, dass sie eine Einlagensicherung bieten. Ich weiß allerdings nicht in welcher Höhe. Dieser Punkt macht Bitwala für diejenigen interessant, die ihren Bitcoin irgendwo aufbewahrt sehen wollen.

Bitwala, und auch BISON von der Stuttgarter Börse arbeiten mit der Solarisbank zusammen. Dadurch sind deine Euros auf dem IBAN-Konto mit den üblichen 100.000€ versichert. Dies betrifft jedoch ausdrücklich nicht deine bei Bitwala liegenden Bitcoin, diese sind nicht versichert!

Soweit ich das richtig verstanden habe, kann dir aber dank multisig-Adresse, im Fall, dass du dein Passwort für die Wallet bei Bitwala verloren hast, geholfen werden.

bearbeitet von Nick Simkop
typo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitcoin steht für veränderung:

Auf der ganzen Welt hat der wohlstand dazu geführt dass Menschen sich mehr mit umweltbewusstsein und bewusstsein insgesamt, socialer wirtschaftlicher und auch politischer natur beschäftigen.

In diesem Sinne ist Bitcoin als Präzedenzfall und crypto algemein ein wichtiger Schritt .

Wir Menschen sind so gutgläubig dass vielle doch JPM COIN bevorzugen werden...?

Dann sehe ich noch dass trading algemein einfach unheimlich viel kapital verschwendet.Klar man kann gewinnen aber am ende muss irgendwan doch jemand bezahlen.

Bei 100 trades zu 1%gebühren hat der gehandelte gegenstand genausoviel geld verbraucht wie er wert ist...?

Da wäre eine realer dezentraler P2P handel (nicht nur krypto)für echte mehrwert erschaffer mit gebühren im 0.001% bereich wünschenswert.

beispiel:

Ich kaufe mein kafee und die bauerncooperative bekomt ihr geld direct abzüglich 0.001%.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Iota-Juenger:

Natürlich lebt Binance vom Trading aber gerade für MOD das wirklich ein tolles Produkt mit Real World Anwendung hat ne blöde Sache. Naja vielleicht bis 22.2 noch günstig paar Mod nachkaufen und dann auf Walett verschieben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Iota-Juenger:

SALT und SUB?? Wasn das nu fürn Schwachfug. Grade SALT ist eine Anwendung die seit langem gut läuft. Ich glaub jetzt gehts los das auch gute und in Anwendung befindliche coins aufgrund der fallenden Kurse aus den Exchanges rausfliegen wegen zu wenig Umsatz.

Fragt sich ob da auch einige der Coins ins Koma fallen wenn die Kurse durch Delistings runterfallen. Das könnte irgendwann auch das komplette Aus für einen Coin bedeuten wenn davon die Dev und andere laufend Kosten nicht mehr bezahlt werden können.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb battlecore:

SALT und SUB?? Wasn das nu fürn Schwachfug. Grade SALT ist eine Anwendung die seit langem gut läuft. Ich glaub jetzt gehts los das auch gute und in Anwendung befindliche coins aufgrund der fallenden Kurse aus den Exchanges rausfliegen wegen zu wenig Umsatz.

Fragt sich ob da auch einige der Coins ins Koma fallen wenn die Kurse durch Delistings runterfallen. Das könnte irgendwann auch das komplette Aus für einen Coin bedeuten wenn davon die Dev und andere laufend Kosten nicht mehr bezahlt werden können.

Salt, Wings und cloak haben auch recht gut ausschauende Charts... Komisch, dass die entfernt werden. 

Wobei das genau die Dinge sind, vor denen ich warne, beim Investieren in alts. Delisting und du kannst das Ding vergraben. 

bearbeitet von coinflipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Cimbom:

Natürlich lebt Binance vom Trading aber gerade für MOD das wirklich ein tolles Produkt mit Real World Anwendung hat ne blöde Sache. Naja vielleicht bis 22.2 noch günstig paar Mod nachkaufen und dann auf Walett verschieben. 

MOD heute bei Binance aktuell grad mal 28% verloren:angry:

Laut CMC wird MOD nur bei Binance und Mercatox gehandelt , wobei Binance rund 99% vom Umsatzvolumen ausmacht....allerdings hat Kucoin den auch gelistet , auch wenn Kucoin nicht bei CMC als Markt aufgeführt wird...

Tja ...schon blöd...habe so einige MOD s und das auch noch mit nem Durchschnitts EK von 1,80$ :angry:

Bisher konnte man bei MOD durch die Pumps immer seine Coins etwas vermehren....nun auch vorbei...Hodln bis zum Ende...ist jetzt auch egal...

Allerdings hat man auch nix mehr gehört vom Projekt....war ja damals die Ansage mit dem Mega Deal mit der Schweizer Post und das sie einige Sensoren , Kühlboxen bauen aber irgendwie ist danach nicht mehr viel gekommen an News...will man ein Projekt vorantreiben gehört halt auch eine gewisse PR Arbeit dazu.

Zudem sollte es Auszahlungen an die MOD Holder geben in ETH wenn ich mich recht entsinne....auch nie was passiert....

Binance sieht MOD mittlerweile wohl als Shitcoin an....

Edit: Man muss aber trotzdem festhalten , das MOD ein seriöses , mehrfach preisgekröntes Projekt ist....

bearbeitet von TodaGround
edit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb TodaGround:

MOD heute bei Binance aktuell grad mal 28% verloren:angry:

Laut CMC wird MOD nur bei Binance und Mercatox gehandelt , wobei Binance rund 99% vom Umsatzvolumen ausmacht....allerdings hat Kucoin den auch gelistet , auch wenn Kucoin nicht bei CMC als Markt aufgeführt wird...

Tja ...schon blöd...habe so einige MOD s und das auch noch mit nem Durchschnitts EK von 1,80$ :angry:

Bisher konnte man bei MOD durch die Pumps immer seine Coins etwas vermehren....nun auch vorbei...Hodln bis zum Ende...ist jetzt auch egal...

Allerdings hat man auch nix mehr gehört vom Projekt....war ja damals die Ansage mit dem Mega Deal mit der Schweizer Post und das sie einige Sensoren , Kühlboxen bauen aber irgendwie ist danach nicht mehr viel gekommen an News...will man ein Projekt vorantreiben gehört halt auch eine gewisse PR Arbeit dazu.

Zudem sollte es Auszahlungen an die MOD Holder geben in ETH wenn ich mich recht entsinne....auch nie was passiert....

Binance sieht MOD mittlerweile wohl als Shitcoin an....

 

Projekte sind wohl noch in der Erprobung bei der Schweizer  Post und einem Pharmaunternehmen. War im Gespräch das Mod ( ist eine AG) vielleicht irgentwann dieses Jahr  an eine größere Firma verkauft  wird. Die Token Halter sollten laut Gerücht nix vom Kaufkurs abbekommen. Ist wohl nicht genau geregelt aber es hieß es sollte dann eventuell eine Dividende geben. Aber wie gesagt das sind alles Gerüchte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Cimbom:

Projekte sind wohl noch in der Erprobung bei der Schweizer  Post und einem Pharmaunternehmen. War im Gespräch das Mod ( ist eine AG) vielleicht irgentwann dieses Jahr  an eine größere Firma verkauft  wird. Die Token Halter sollten laut Gerücht nix vom Kaufkurs abbekommen. Ist wohl nicht genau geregelt aber es hieß es sollte dann eventuell eine Dividende geben. Aber wie gesagt das sind alles Gerüchte. 

Ja mal abwarten....wenn Modum aufgekauft würde von einem finanzstarken Investor (Firma) wäre das sicherlich nicht sooo schlecht...zumindest für das Projekt...

Da MOD in der Schweiz ein hochangesehenes Start Up ist , hoffe ich mal das die Token Holder davon in irgendeiner Art und Weise profitieren...also wie immer: Alles hochspekulativ ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte auch schnell an den anderen Börsen geschaut wie es da mit SALT und USB aussieht, die werden auf unzähligen gehandelt. Aber da ist auch alles gemeinsam runtergerutscht. Da hätte man ja zumindest noch zwischen den Börsen hin und herschieben können, aber nööö.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb sim:

Auf der ganzen Welt hat der wohlstand dazu geführt...

Du meinst bestimmt: "Der Wohlstand in einem kleinen Teil der Welt hat dazu geführt....." ?

  • Thanks 2
  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sim:

Bitcoin steht für veränderung:

Auf der ganzen Welt hat der wohlstand dazu geführt dass Menschen sich mehr mit umweltbewusstsein und bewusstsein insgesamt, socialer wirtschaftlicher und auch politischer natur beschäftigen.

In diesem Sinne ist Bitcoin als Präzedenzfall und crypto algemein ein wichtiger Schritt .

Wir Menschen sind so gutgläubig dass vielle doch JPM COIN bevorzugen werden...?

Dann sehe ich noch dass trading algemein einfach unheimlich viel kapital verschwendet.Klar man kann gewinnen aber am ende muss irgendwan doch jemand bezahlen.

Bei 100 trades zu 1%gebühren hat der gehandelte gegenstand genausoviel geld verbraucht wie er wert ist...?

Da wäre eine realer dezentraler P2P handel (nicht nur krypto)für echte mehrwert erschaffer mit gebühren im 0.001% bereich wünschenswert.

beispiel:

Ich kaufe mein kafee und die bauerncooperative bekomt ihr geld direct abzüglich 0.001%.

 

 

 

 

Der Wohlstand der Welt von dem du sprichst ist sehr selektiv verteilt.. überdenk das nochmal 🙄

bearbeitet von awdl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4 minutes ago, Iota-Juenger said:

SALT und USB... Ihr müsst den dip kaufen! 

Also du empfiehlst hier einen Coin bzw. dessen dip zu kaufen nachdem bekannt wurde, dass der Coin auf Binance (wo das grösste Handelsvolumen des Coins stattfindet) delistet wird? Wird sicher ein ein ertragreiches Invest!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Royal:

Also du empfiehlst hier einen Coin bzw. dessen dip zu kaufen nachdem bekannt wurde, dass der Coin auf Binance (wo das grösste Handelsvolumen des Coins stattfindet) delistet wird? Wird sicher ein ein ertragreiches Invest!

Shelton, fühle die Ironie! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb Royal:

Also du empfiehlst hier einen Coin bzw. dessen dip zu kaufen nachdem bekannt wurde, dass der Coin auf Binance (wo das grösste Handelsvolumen des Coins stattfindet) delistet wird? Wird sicher ein ein ertragreiches Invest!

Das gleiche empfehle ich dann, wenn IOTA auf der Liste steht :-)

  • Haha 5
  • Down 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

Das gleiche empfehle ich dann, wenn IOTA auf der Liste steht :-)

1. lerne Ironie zu deuten

2. Was ist das denn für eine Diskussionsgrundlage.  Klingt nach "ääätscchh, du aber dann auch" ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Nick Simkop:

Bitwala, und auch BISON von der Stuttgarter Börse arbeiten mit der Solarisbank zusammen. Dadurch sind deine Euros auf dem IBAN-Konto mit den üblichen 100.000€ versichert. Dies betrifft jedoch ausdrücklich nicht deine bei Bitwala liegenden Bitcoin, diese sind nicht versichert!

Soweit ich das richtig verstanden habe, kann dir aber dank multisig-Adresse, im Fall, dass du dein Passwort für die Wallet bei Bitwala verloren hast, geholfen werden.

meine Euros sind auf jedem Koto "sicher". Sinn macht das ganze nur, wenn ich meine Coins direkt auf dem Konto lagern kann und sie da abgesichert sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Iota-Juenger:

 

vor einer Stunde schrieb DefinierMirCoin: 
 "Das gleiche empfehle ich dann, wenn IOTA auf der Liste steht :-)"

 

Du dann:

1. lerne Ironie zu deuten
2. Was ist das denn für eine Diskussionsgrundlage.  Klingt nach "ääätscchh, du aber dann auch" ;)

Und du solltest

1. Smileys anerkennen als den Versuch emotionale Gesichtsausdrücke darzustellen. Das macht man mittlerweile so in Ermangelung anderer Möglichkeiten.
2. Lernen Spass zu verstehen. Dazu gehört das ":-)"  Symbol. 

Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass ich mich über IOTA lustig gemacht habe. Ich wollte keine Diskussion starten.
Neuer Versuch: Innerlich ahnst das auch, dass IOTA nicht mehr lange existieren wird :-) (smiley fett)

  • Love it 1
  • Haha 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb siwun:

meine Euros sind auf jedem Koto "sicher". Sinn macht das ganze nur, wenn ich meine Coins direkt auf dem Konto lagern kann und sie da abgesichert sind.

was auch immer du mit "sicher" meinst, versichert sind sie nur bis 100.000€. Also wenn z.B. deine Bank bankrott geht, bekommst du maximal 100.000€ garantiert zurück, auch wenn du mehr auf deinem Konto liegen hattest. Und ich bin mir sicher, dass deine Coins bei Bitwala abgesichert sind, sonst könnte sich ja jeder bedienen 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Iota-Juenger:

https://cryptoticker.io/de/kurssturz-delisting-binance/

Am Ende ist das die natürliche Auslese und es werden noch weitere folgen.

Wenn kein Handel erfolgt, hat es für die Börse keinen Wert.

Da nützt das tollste Projekt nichts.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein weiterer guter coin bereits für morgen, könnte NAS sein. Der ist auf dem RSI-Support gebounced, aus seinem fallenden Dreieck raus und als Pattern stehen wir ca am 29 September 2018. Der könnte morgen schon echt impulsiv steigen.... hat den jemand auf dem Radar?

der chart dazu: https://imgur.com/a/zq8tpjV

 

bearbeitet von coinflipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.