Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hab auch Frühlingsgefühle und will endlich den Motorrad Lappen machen, seh gerade kostet ja fast nix mehr, 3-600 Euro :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Skogen:

Stefan... du hast dich da wohl bissl verechnet. ich denke der kostet das doppelte ?!

 

https://www.motorradfuehrerschein-kosten.de/a1-fuehrerschein-kosten/

dann noch 1000 für Kleidung und mind 2500 für ein Einsteigermopped.. 
aber mach es! einer der geilsten Dinge die ich mir mal "gegönnt" hab!

Na, hab ja damals Moped A1 gemacht, somit muss Ich nur eine praktische Prüfung ablegen, Theorie entfällt komplett. Allerdings werde Ich sicher einige Fahrstunden nehmen müssen, da es einfach schon 22 Jahre her ist wo Ich das letzte mal auf einem Zweiräder gesessen habe. Also rechne Ich mal mit eher 600 Euro+. Mal nächste Woche bei einer Fahrschule anfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb Jokin:

Richtig cool wäre, wenn man schlechte Beiträge nicht nur downvoten kann sondern Anti-Tippen könnte .... also dem Schreiber Coins abziehen könnte.

Von der Umsetzung kann das dann so aussehen:

1. Idiot schreibt Beitrag
2. Mehr Leute downvoten den Beitrag als Leute ihn upvoten.
3. Beitrag wird ab 100 Votes + 50% Downvote-Quote unsichtbar geschaltet
4. Verfasser hat die Möglichkeit gegen Bezahlung die Downvotes "wegzukaufen" und den Beitrag wieder freizuschalten.
(sammelt er wieder soviele Downvotes, dass er 50% erneut erreicht, geht das Spiel von vorne los)
5. Die Satoshis gehen dann aber nicht an die Downvoter sondern werden für einen guten Zweck gesammelt, zum Beispiel Trinkwasserprojekte in Afrika oder für Wikipedia, denn dort werden dann die aktiven Wikipedia-Verbesserer mit diesen Satoshis bezahlt.

Vom Grundkonzept her geht es darum, die guten Beiträge über die schlechten Beiträge gegenzufinanzieren um in Summe die Qualität der Informationen im Netz zu verbessern.

Das ließe sich auch für Webseiten umsetzen, so könnte man bei Scam-Projekten diese downvoten und die Betreiber müssten dann Satoshis bezahlen um ihre Seiten am Netz zu halten.

#TrumpindenRuinvoten

  • Haha 2
  • Like 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Irgendwo_Dazwischen:

Hey Leute, gerade die nachricht bekommen, dass Binance Mod delisten möchte in 1h. Hab noch ein paar wenige über die ich gerne verkaufen würde. Aber ich komme nicht bei binance rein, bekomme immer einen 2FA fehler, obwohl die eingabe zu 100% stimmt. geht es bei euch?

Ich komme rein in Binance ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Skogen:

Ah ok...auf was ist A1 begrenzt? dachte jetzt ein normalen offenen A Schein

Da Ich auf 80er damals gelernt habe, darf Ich 125er aktuell auch fahren. Dann würde Ich aufsteigen auf A2 mit glaub max 34KW und diese dann denk mal 2 Jahre und dann darf man glaub offen fahren.

bearbeitet von Stefan129

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du bist doch aber über 25? da kann man mit A wohl direkt auf offenen Maschinen drauf...nur unter 25 Jahre müssen die gedrosselt sein..?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Skogen:

du bist doch aber über 25? da kann man mit A wohl direkt auf offenen Maschinen drauf...nur unter 25 Jahre müssen die gedrosselt sein..?

Muss Ich mal googln oder dann bei der Fahrschule erfragen, weiß Ich jetzt nicht so genau.

Finde nur sowas

  • Ein Aufstieg von Klasse A1 direkt zu Klasse A (Klasse A2 wird ausgelassen)
    ist nur mit einer Ausbildung inkl. theoretischer und praktischer Prüfung
    möglich. Das Mindestalter beträgt 24 Jahre!



Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Jokin:

Richtig cool wäre, wenn man schlechte Beiträge nicht nur downvoten kann sondern Anti-Tippen könnte .... also dem Schreiber Coins abziehen könnte.

Von der Umsetzung kann das dann so aussehen:

1. Idiot schreibt Beitrag
2. Mehr Leute downvoten den Beitrag als Leute ihn upvoten.
3. Beitrag wird ab 100 Votes + 50% Downvote-Quote unsichtbar geschaltet
4. Verfasser hat die Möglichkeit gegen Bezahlung die Downvotes "wegzukaufen" und den Beitrag wieder freizuschalten.
(sammelt er wieder soviele Downvotes, dass er 50% erneut erreicht, geht das Spiel von vorne los)
5. Die Satoshis gehen dann aber nicht an die Downvoter sondern werden für einen guten Zweck gesammelt, zum Beispiel Trinkwasserprojekte in Afrika oder für Wikipedia, denn dort werden dann die aktiven Wikipedia-Verbesserer mit diesen Satoshis bezahlt.

Vom Grundkonzept her geht es darum, die guten Beiträge über die schlechten Beiträge gegenzufinanzieren um in Summe die Qualität der Informationen im Netz zu verbessern.

Das ließe sich auch für Webseiten umsetzen, so könnte man bei Scam-Projekten diese downvoten und die Betreiber müssten dann Satoshis bezahlen um ihre Seiten am Netz zu halten.

Nun überlege mal, wie man diesen Vorschlag für Mobbing oder Zensur nutzen kann.

Es spricht aber nichts dagegen, seine gesammelten Satoshis guten Dingen weiter zu leiten (Spenden). Dies ist zu begrüßen. 😉

Axiom

  • Thanks 1
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Axiom0815:

Nun überlege mal, wie man diesen Vorschlag für Mobbing oder Zensur nutzen kann.

Daher die Abhängigkeit der Downvotes von den Upvotes. Nicht Einzelne sollen entscheiden können sondern die Community.

Zudem kann man ja auch sagen, dass Accounts, die mehr down- als upvoten in ihren Downvotes eingeschränkt werden ... das kann man schon alles regeln indem man Downvote-Credits vergibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb Irgendwo_Dazwischen:

Hey Leute, gerade die nachricht bekommen, dass Binance Mod delisten möchte in 1h. Hab noch ein paar wenige über die ich gerne verkaufen würde. Aber ich komme nicht bei binance rein, bekomme immer einen 2FA fehler, obwohl die eingabe zu 100% stimmt. geht es bei euch?

Das wurde schon vor einer Woche bekannt gegeben:

https://support.binance.com/hc/en-us/articles/360023570292-Binance-Will-Delist-CLOAK-MOD-SALT-SUB-and-WINGS

Das ist eben die Schwierigkeit beim Shitcoin-Trading: Da muss man ständig up to date sein. Und bei Ankündigungen muss man möglichst der Erste sein.

Bei den Coins, die gedelistet werden erscheint oft dasselbe Pattern im Chart:
1. Mit der Ankündigung werfen die Trader ab was sie haben, das führt zum Kurssturz
2. Der Kurssturz löst gesetzte Stop-Loss-Trigger aus, das führt zum freien Kursfall
3. Der freie Kursfall löst Buy-Trigger aus, die einen vermeintlich Dip aufkaufen, das führt zur Bodenbildung
4. Die Bodenbildung löst weitere Buy-Trigger aus, das führt zum Kurzanstieg
5. Der Kursanstieg löst neue Sell-Trigger aus, das führt zum weiteren Abverkauf und weiteren Kursverlust

Hier sehr schön zu sehen, erst ein Abschwung, ein kurzes Aufbäumen und dann weiter runter (jeweils in den Verlauf der letzten Woche reinzoomen):
https://coinmarketcap.com/currencies/modum/
https://coinmarketcap.com/currencies/cloakcoin/
https://coinmarketcap.com/currencies/salt/
https://coinmarketcap.com/currencies/substratum/

Wie sowas dann weiter geht, ist bei Centra schön zu sehen - da hab ich mir im Profittrailer ein paar Euros übern Jordan mit geschossen (in den April 2018 reinzoomen):
https://coinmarketcap.com/currencies/centra/

Mein Lerneffekt: Fingerweg von Low-Volume-Coins, das ist reinstes Zocken ...
.... und Reißleine ziehen wenn solche Coins schon arg im Minus stecken.

  • Love it 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab auch mal ein bisschen Malen nach Zahlen gemacht. https://imgur.com/PMO4x8m

Sehe z. Z. das falling Wedge, Lininen hiervon kommen ja auch nicht von irgendwoher. https://imgur.com/6uCq7Wu

Ich hoffe, es endet diesmal nicht wie unser letztes falling Wedge. Mehr als hoffen kann ich aber auch nicht, vermute aber, dass wir jetzt vorerst diese Range traden können, eine dritte Bestätigung der Spports/Restistences erwarte ich schon.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Irgendwo_Dazwischen:

Hey Leute, gerade die nachricht bekommen, dass Binance Mod delisten möchte in 1h. Hab noch ein paar wenige über die ich gerne verkaufen würde. Aber ich komme nicht bei binance rein, bekomme immer einen 2FA fehler, obwohl die eingabe zu 100% stimmt. geht es bei euch?

Dann sieh zu das du die MOD loswirst, ich glaub Binance stellt heute den Handel mit MOD ein. Sonst hat das immer ne Weile gedauert nach dem delisten, aber jetzt sind die scheinbar schnell bei der Sache. Wenn man mal ne Woche nichts nachschaut kann man schon Pech haben.

Find ich ziemlich bescheiden. Zumal manch einer auch seine Coins bei Binance lässt zum hodeln weil es keine brauchbare andere Wallet gibt z.b. oder aus sonstwas für Gründen.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm, bin mir im Moment nicht sicher ob ich die erneute Schwankung bei VET mitnehmen soll, oder doch jetzt (mal wieder) einfach drin bleibe.

Volumen und Schwankungen gab es jetzt auch schon x mal und es wären eigentlich immer um die 20% drin gewesen.

Wäre BTC nicht an die 4000 gestiegen würde ich aus VET jetzt rausgehen, sollte der Markt doch langsam in Richtung Bullen umschlagen, dann wäre der Verkauf sinnlos (und meine Haltefrist würde beim erneuten Einstieg wieder von vorne beginnen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Farnsworth:

Hmmm, bin mir im Moment nicht sicher ob ich die erneute Schwankung bei VET mitnehmen soll, oder doch jetzt (mal wieder) einfach drin bleibe.

Volumen und Schwankungen gab es jetzt auch schon x mal und es wären eigentlich immer um die 20% drin gewesen.

Wäre BTC nicht an die 4000 gestiegen würde ich aus VET jetzt rausgehen, sollte der Markt doch langsam in Richtung Bullen umschlagen, dann wäre der Verkauf sinnlos (und meine Haltefrist würde beim erneuten Einstieg wieder von vorne beginnen).

Hey, ist es nicht egal, was BTC jetzt macht, wenn du (mind. 1 Jahr) Hodln willst? Teilst du dein portfolio nicht in "Hodl" & "Trade"? Wenn es dein Ziel ist Coins möglichst schnell Steuerfrei zu bekommen, dann blieb drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb zimhi:

33.000 ETH (<4.8mil) bei 150$ auf Finex!

Beeindruckende Wand...

Ging auf 26.xxx runter und nun sind es 40.xxx ETH bei Finex. Mal gespannt ob die kommenden Stunden groß was passiert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2 hours ago, Farnsworth said:

Hmmm, bin mir im Moment nicht sicher ob ich die erneute Schwankung bei VET mitnehmen soll, oder doch jetzt (mal wieder) einfach drin bleibe.

Volumen und Schwankungen gab es jetzt auch schon x mal und es wären eigentlich immer um die 20% drin gewesen.

Wäre BTC nicht an die 4000 gestiegen würde ich aus VET jetzt rausgehen, sollte der Markt doch langsam in Richtung Bullen umschlagen, dann wäre der Verkauf sinnlos (und meine Haltefrist würde beim erneuten Einstieg wieder von vorne beginnen).

Scheint ja doch noch etliche zu geben die im Plus sind.

Ansonsten kann einem die Haltefrist doch vollkommen egal sein, solange man nicht BreakEven ist, oder
verstehe ich das immer noch falsch? :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Hodlup:

Ansonsten kann einem die Haltefrist doch vollkommen egal sein, solange man nicht BreakEven ist, oder
verstehe ich das immer noch falsch? :)

 

Ja. Gehst du von steigenden kursen aus kanst du diese schon in ein par monaten steuerfrei haben.Sonst neue halteftist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
7 minutes ago, sim said:

Ja. Gehst du von steigenden kursen aus kanst du diese schon in ein par monaten steuerfrei haben.Sonst neue halteftist.

Jo, also habe ich es hoffentlich doch richtig verstanden.

Viele sind ja aktuell 60-90% im Minus, je nachdem wann man eingestiegen ist.
Hier müsste der Kurs  6x oder 8x machen in den nächsten paar Monate, damit das relevant wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Alextline:

Ich hab mir das mal angesehen. Mann muss seine Tweeter-Zugangsdaten Preis geben um bei Tweeter getipped zu werden. Ist das nicht etwas gefährlich? 

 

vor 7 Stunden schrieb Jokin:

Nein, Du musst ja nur Deine Invoice preis geben und da sind keine persönlichen Daten drin.

Edit: https://medium.com/coinmonks/tippin-a-game-changer-application-7b73eb346648

Doch, Du musst Dich bei der Web-App anmelden damit Du Deine Wallet erhälst.

Hallo Jokin,

ich finde das Projekt auch klasse und hat auch gut geklappt.

Ich hatte alles lt. Anleitung gemacht..

Konnte dann nicht schlafen weil ich dachte darüber nach, dass Tippin.me mein Tweeter-Passwort hat und nun Spamtweets ohne Ende über meinen Account gepostet werden. Habe dann die Tippin.me-App aus Tweeter wieder gelöscht und Tweeter-Passwort neu gesetzt.

Es gab ja schon genug Müll im Netz wo so mancher vertraut hatte.

Denkst dass diese Tippin.me Geschichte i.O. ist?

 

Klasse finde ich die Lightning App "Eclear Mobile". Mann kann nun auf einfache Weise, das Lightning-Netzwerk nutzen und Channels aufbauen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Alextline:

Denkst dass diese Tippin.me Geschichte i.O. ist?

Ich hab's nicht intensiv genug geprüft. Aber was soll schon passieren?

Im Zweifel warte noch ein paar Tage bis sich andere Programmierer sich das näher angeschaut haben.

Da ich Twitter nur auf'm iPhone nutze, kann ich das eh nicht nutzen.

Ich denke, dass das Feature recht bald fester Bestandteil von Twitter wird ohne Add-On.

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ETH Whales bei Finex geben nicht auf 😂.... Mittlerweile über 42000ETHs bei 150.55$....

bearbeitet von Royal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.