Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 25 Minuten schrieb siwun:

Wird es erst, wenn ich ganz einfach mit meinem Bankkontoaccount Coins kaufen kann, so wie ich da auch Aktien kaufen kann, wenn ich es mit drin habe!

Vorher wird gar nichts mit breiter Masse!

Jo, ich denk die „Masse“ kauft dann eher ETFs. Ich kenne kaum Leute, die mit Aktien handeln, Sparfonds haben aber doch fast alle... Ging mir genauso, hab mir Fonds andrehen lassen und mich nicht an was anderes rangetraut. Somit bin ich zum einen ein Beleg, dass der Bitcoin in gewisser Weise im Mainstream angekommen ist, zum anderen, dass wenn der Sinn dahinter bei den Menschen ankommt, diese auch bereit sind aus der Komfortzone rauszukommen und sich zu kümmern. Aber einfacher wird’s bei konkreten Anwendungen. Hab gestern gelesen, dass Tinder Zahlungen mit BTC und ich glaube ETH LTC und Dash anbieten soll, heißt ja nicht, dass jetzt alle damit bezahlen werden, aber ich schätze mal die durchschnittlichen Tinder-Nutzer sind Mitte 20, Anfang 30 und das ist doch ne perfekte Zielgruppe. Jung genug um aufgeschlossen zu sein, alt genug um schon Geld zu haben. Bei denen ploppt alle paar Tage mal nen Fenster auf, dass man mit BTC’s bezahlen kann, das setzt sich unterbewusst fest und ist irgendwann nichts ungewöhnliches mehr... Bei Twitter könnte eine Art Belohnungssystem eingeführt werden, hab aber keine Ahnung ob’s nur ein Gerücht ist. Wenn’s stimmt wär das noch heftiger. Es geht mir dabei auch nicht vorrangig um die tatsächliche Nutzung, sondern in dem Fall um den ...naja Werbeeffekt.

Knackpunkt wäre ne anwenderfreundliche App, die Aufladen mit Fiat und bezahlen via Lightning ermöglicht. Bin da nicht so tief im Thema, dass ich wüsste wie weit die Jungs da sind und wie gut das umsetzbar ist, wegen Channels eröffnen etc.

Soweit ich weiß gab’s auch mal so ein Festival, wo die Leute Bändchen mit Chip bekommen haben, den haben die mit Stellar Lumen aufladen können und konnten so bezahlen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass in dem Bereich nicht fieberhaft gearbeitet wird um da ne praktikable Alltagslösung zu finden. Z.B die Fitness- i-watch mit integrierter wallet, man ist das hip;) nee, aber man kann vielleicht das Portemonnaie mal zu Hause lassen...

Ich denke wenn diese Hürde genommen wird, kann Bezahlen mit Krypto der nächste angesagte shit werden. Man ist unkonventionell und „gegen das System“. Und wenn ich heute was auf die App lade, was morgen schon mehr wert ist, ...naja dann könnte sich das schon rumsprechen... so genug geträumt;) jut Nacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Kuki:

Danke für deine Arbeit!!

Nachdem ich mir jetzt 20x den Text und den Chart angeschaut habe, verstehe ich jetzt erstmal....

Ich dachte bei Fraktale so an 5-10 Kerzenfolgen und nicht an ein kompletten Zyklus.

Klar machen deine grünen Pfeile jetzt auch Sinn für mich. Selbst der RSI fährt ja bis jetzt das selbe Muster ab, also nur in groß.

Ich bin jetzt nur von den paar Kerzen ausgegangen die du mit den orangenen Pfeil markiert hast. 

Ich habe mir jetzt auch nochmal andere Charts von dir angeschaut, und jetzt verstehe ich erstmal was du meinst.😁

 

 

Das freut mich ;) Bist der erste hier, der sich diese Mühe gemacht hat. Ich glaub, das wird sich für dich lohnen :) Ich kennen niemanden, der das so macht. Habe öfter mal meine Charts auf Twitter geteilt, kein Mensch versteht meine Charts :D Eigentlich ist das nicht unbedingt etwas, dass ich jeden lehren sollte. Das Schlimmste, was mir passieren kann, dass die Marketmaker ihre Bots dann mal deswegen umstellen^^

Zuerst hatte ich Angst es deswegen zu teilen, aber nach Monaten von Teilen, stelle ich fest, es ist so wie in der sonstigen Arbeitswelt auch,... es interessiert nur die wenigsten. Die meisten wollen nur wissen, wo sie schnell Geld machen, nicht wie ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@coinflipper was hältst du von btt, ich glaube man kann langsam ein muster erkennen, passt das bei deiner Strategie rein?

ist zwar noch recht jung, aber im Moment fährt der ein 5 tages Rhythmus nach dem anstieg, sollte also heute enden und ab morgen wieder steigen, oder sehe ich das falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Swebbo:

ähm....keine cmts zu eth? was los hier? normalerweise springen schon alle wenn es in 24h 3% nach oben geht :D

In den letzten Monaten ist so viel passiert, da sind die meisten die länger dabei sind einfach sehr skeptisch.

Ich fand  es aber beeindruckend dass ETH sich in den letzten Stunden unabhängig vom BTC nach oben bewegt hat und der BTC momentan ein wenig mitzuziehen scheint. Schlafen gehen kann ich jetzt jedenfalls nicht. Zu spannend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

eth ist dann mal wieder der rede wert., wenn er mal wieder mehr als 30% steigt innerhalb kürzester zeit, so wie ltc vor kurzem der hat fast 50% gemacht, alles andere ist nur rumgeplänkel.

bei krypto ist es eigentlich erst dann interressant, wenn es in den 2 stelligen Prozentbereich nach oben geht, alles andere ist nur hin und her

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb TodaGround:

Hast du Schlaumeier genau richtig erkannt....ist ein Nahrungsergänzungsmittel...in Digitaler Form....aber alder...kanns du essen

Danke für die Blumen...

Schlaumeier...

Du kennst ja den Spruch: No Brain, no Pain... gell?

Relax😉

Guter Tippppp: #hodl2zero 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Orakel:

Danke für die Blumen...

Schlaumeier...

Du kennst ja den Spruch: No Brain, no Pain... gell?

Relax😉

Guter Tippppp: #hodl2zero 😁

Du meinst hodltodaground;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb TodaGround:

Du meinst hodltodaground;)

Nöööö...meine ich nicht 😘

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb timbosambo:

@coinflipper was hältst du von btt, ich glaube man kann langsam ein muster erkennen, passt das bei deiner Strategie rein?

ist zwar noch recht jung, aber im Moment fährt der ein 5 tages Rhythmus nach dem anstieg, sollte also heute enden und ab morgen wieder steigen, oder sehe ich das falsch?

Es ist nicht so easy bei so einem frischen coin. Aber im Grunde geht es gleich. Ich vermute er steigt noch ~8-10% und fällt dann... wegen dem Double-Top im daily wird der von hier aus fallen. Am Ende hat der eine Kapitulation bevor er wieder eine neues Aufwärtsintervall macht. Also die wirst schon bemerken. Ich lass die Finger von dem Coin jetzt.

 

Könnte natürlich auch falsch liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht weiter vorwärts! Wenn auch vorerst nur mit den News :)

 

Laut einem neuen Bericht haben Argentinien und Paraguay Bitcoin in einer ersten Transaktion verwendet, um eine Zahlung für ein Exportgeschäft zwischen den Ländern zu tätigen.

Damit reiht sich diese Nachricht in eine ganze Palette von guten News ein, die in letzter Zeit den leichten Kursanstieg von BTC unterstreichen.

https://cryptomonday.de/bitcoin-news-paraguay-bezahlt-argentinien-in-btc/

bearbeitet von Solomo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Solomo:

Argentinien und Paraguay

In Südamerika passiert ohnehin einiges in Sachen Bitcoin. Ich vermute, dass die südamerikanischen Staaten sich von der USD-Abhängigkeit lösen wollen - das wird auch in anderen Staaten passieren, die bei den USA verschuldet sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb timbosambo:

eth ist dann mal wieder der rede wert., wenn er mal wieder mehr als 30% steigt innerhalb kürzester zeit, so wie ltc vor kurzem der hat fast 50% gemacht, alles andere ist nur rumgeplänkel.

bei krypto ist es eigentlich erst dann interressant, wenn es in den 2 stelligen Prozentbereich nach oben geht, alles andere ist nur hin und her

Derzeit ist das Handelsvolumen im Keller - da sind heftige Kurssprünge sehr rar, da die Trader kleinste Kursveränderungen bereits nutzen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen Community,

ich verfolge interessiert das Forum, musste zuletzt jedoch vermehrt feststellen, dass die Seite sich nicht vernünftig aktualisiert.

Ich verfolge das Thema mobil übers iPhone und aktualisiere immer die Homepage, wenn ich denke, es gibt neue Einträge. Jedoch aktualisiert sich da oft nix. 

Wenn ich dann im Forum eine Seite zurückspringe (bspw. 5357) und dann wieder eine vor, dann kommen oft diverse neue Einträge. Macht natürlich auf Dauer keinen Spaß.

 

Geht‘s da jemanden ähnlich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb cryptodaddy:

Guten Morgen Community,

ich verfolge interessiert das Forum, musste zuletzt jedoch vermehrt feststellen, dass die Seite sich nicht vernünftig aktualisiert.

Ich verfolge das Thema mobil übers iPhone und aktualisiere immer die Homepage, wenn ich denke, es gibt neue Einträge. Jedoch aktualisiert sich da oft nix. 

Wenn ich dann im Forum eine Seite zurückspringe (bspw. 5357) und dann wieder eine vor, dann kommen oft diverse neue Einträge. Macht natürlich auf Dauer keinen Spaß.

 

Geht‘s da jemanden ähnlich?

Ja, ich war nur zu faul das anzumerken und habe dann einfsch immer den Cache gelöscht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Aktienspekulaant:

Jo, schon krass, aber wenn man diese genannten Firmen da ansieht: AOL, T-online, Netsurf, Mobilcom....

Wer damals Aktien für 5.000 Euro (oder beim first IPO) von diesen Firmen gekauft hatte, steht heute mehr oder weniger vor einem Totalverlust

Ich kenn einen, ich kenn einen!! Der hats dann mit Coins versucht, aber auch ohne jegliche Strategie. Der hat auch aufgegeben.

vor 10 Stunden schrieb Jokin:

Was willste Coins aufbewahren, die Binance rausschmeißt?

Raus aus dem Portfolio damit!

Kommt drauf an wo der noch überall gehandelt wird. Da der Kurs aber stark abgestürzt ist bricht dadurch auch der Umsatz an den kleinen Börsen ein obwohl er bei gleichem Tradingvolumen vorher okay war. Und dann kanns schon sein das die auch delisten. Ich finds nur kagge das es auch gute Projekte treffen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Community,... 

ich hab vor in den nächsten Tage zu investieren und hab mir einige Coins rausgesucht. Zeitraum 3-6 Monate. Da ich aber annehme, dass BTC noch fallen wird, macht es doch Sinn die Coins in Verbindung mit USDT zu kaufen,..Oder? Erst wenn BTC wieder steigt (wenns denn passiert) auf BTC wechseln. 

Danke Chris

bearbeitet von leochrisi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Flir:

Jo, ich denk die „Masse“ kauft dann eher ETFs. Ich kenne kaum Leute, die mit Aktien handeln, Sparfonds haben aber doch fast alle... Ging mir genauso, hab mir Fonds andrehen lassen und mich nicht an was anderes rangetraut. Somit bin ich zum einen ein Beleg, dass der Bitcoin in gewisser Weise im Mainstream angekommen ist, zum anderen, dass wenn der Sinn dahinter bei den Menschen ankommt, diese auch bereit sind aus der Komfortzone rauszukommen und sich zu kümmern. Aber einfacher wird’s bei konkreten Anwendungen. Hab gestern gelesen, dass Tinder Zahlungen mit BTC und ich glaube ETH LTC und Dash anbieten soll, heißt ja nicht, dass jetzt alle damit bezahlen werden, aber ich schätze mal die durchschnittlichen Tinder-Nutzer sind Mitte 20, Anfang 30 und das ist doch ne perfekte Zielgruppe. Jung genug um aufgeschlossen zu sein, alt genug um schon Geld zu haben. Bei denen ploppt alle paar Tage mal nen Fenster auf, dass man mit BTC’s bezahlen kann, das setzt sich unterbewusst fest und ist irgendwann nichts ungewöhnliches mehr... Bei Twitter könnte eine Art Belohnungssystem eingeführt werden, hab aber keine Ahnung ob’s nur ein Gerücht ist. Wenn’s stimmt wär das noch heftiger. Es geht mir dabei auch nicht vorrangig um die tatsächliche Nutzung, sondern in dem Fall um den ...naja Werbeeffekt.

Knackpunkt wäre ne anwenderfreundliche App, die Aufladen mit Fiat und bezahlen via Lightning ermöglicht. Bin da nicht so tief im Thema, dass ich wüsste wie weit die Jungs da sind und wie gut das umsetzbar ist, wegen Channels eröffnen etc.

Soweit ich weiß gab’s auch mal so ein Festival, wo die Leute Bändchen mit Chip bekommen haben, den haben die mit Stellar Lumen aufladen können und konnten so bezahlen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass in dem Bereich nicht fieberhaft gearbeitet wird um da ne praktikable Alltagslösung zu finden. Z.B die Fitness- i-watch mit integrierter wallet, man ist das hip;) nee, aber man kann vielleicht das Portemonnaie mal zu Hause lassen...

Ich denke wenn diese Hürde genommen wird, kann Bezahlen mit Krypto der nächste angesagte shit werden. Man ist unkonventionell und „gegen das System“. Und wenn ich heute was auf die App lade, was morgen schon mehr wert ist, ...naja dann könnte sich das schon rumsprechen... so genug geträumt;) jut Nacht!

Generiert man dann nicht ständig steuerlich relevante veräußerungen? Oder ist es beim bezahlen dann egal, ob die kryptowährung mehr wert ist als bei der anschaffung, weil man ja nicht in fiat oder einen anderen coin wechselt, sondern eine ware/dienstleistung dafür bekommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb leochrisi:

Hallo Community,... 

ich hab vor in den nächsten Tage zu investieren und hab mir einige Coins rausgesucht. Zeitraum 3-6 Monate. Da ich aber annehme, dass BTC noch fallen wird, macht es doch Sinn die Coins in Verbindung mit USDT zu kaufen,..Oder? Erst wenn BTC wieder steigt (wenns denn passiert) auf BTC wechseln. 

Danke Chris

Ja es sei den  Btc geht steil  und du ärgerst dich  dann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb BL4uTz:

Sterben der Altcoins geht in die 2te runde

https://coinmarketcap.com/gainers-losers/

Wenn große bekannte Hypecoins wie CloakCoin , Substratum und Modus um 50%. in einer Woche fallen, kann das selbe nächste Woche mit jedem anderen Altcoin passieren.

Für mich ist es nur eine Frage der Zeit bis die Bitcoin Dominance wieder weiter steigt und Panik bei Altcoin Besitzern auslöst danach sind sie so gut wie wertlos. 

Das Risiko delisted zu werden und ganz vom Markt zu verschwinden ist bei einigen Altcoins tatsächlich vergleichsweise hoch. Aber bei 50% down in einer Woche sollte niemand Panik bekommen. Seit Jahren steigen und fallen viele Altcoins wöchentlich und teilweise gibt es Tageskursbewegungen von 200% und mehr. Genau diese Bewegungen sind der Grund, warum die Altcoins Spaß machen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb dennw3:

Ja es sei den  Btc geht steil  und du ärgerst dich  dann

Da hast schon recht. Wobei da sind wir bei dem Hauptproblem wenn man investiert. Wann steigt man ein, bzw. aus. Und das errät man in der Regel nicht.😥

Ich denke halt dass bei den Alt's der Boden erreicht ist,...bei BTC noch nicht ganz. Was denkt ihr?

bearbeitet von leochrisi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb leochrisi:

Ich denke halt dass bei den Alt's der Boden erreicht ist,...bei BTC noch nicht ganz. Was denkt ihr?

wenn btc noch fällt, geht es für die Alts in den 2. Untergeschoss ..;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb leochrisi:

 

Ich denke halt dass bei den Alt's der Boden erreicht ist,...bei BTC noch nicht ganz. Was denkt ihr?

Der eine sagt "Ja", der andere sagt "Nein", der Dritte "Vielleicht", der Vierte "Weiß nicht".......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.